Mein FILMSTARTS
    Uwe Boll kündigt Klage gegen Warner Bros. wegen Dwayne Johnsons neuem Film "Rampage" an
    Von Christoph Petersen — 02.04.2018 um 10:32
    facebook Tweet

    Der deutsche Regisseur Uwe Boll fordert von Warner Bros., dass das Studio den Titel seines Monster-Blockbusters „Rampage – Big Meets Bigger“ mit Dwayne Johnson ändern soll. In einem selbstgedrehten YouTube-Video enthüllt er seine wahren Motive.

    Warner Bros.

    Die „Rampage“-Trilogie zählt sicherlich zu den interessantesten Filmen im Oeuvre von Uwe Boll („Max Schmeling“, „Schwerter des Königs“) – und das sieht auch der oft als einer der schlechtesten Regisseure aller Zeiten bezeichnete Filmemacher selbst so, wie er immer wieder in Interviews betont. Nun kommt im Mai 2018 allerdings noch ein weiterer „Rampage“-Film in die Kinos – allerdings handelt es sich dabei nicht um einen weiteren Teil seiner Low-Budget-Amok-Reihe, sondern um einen hochbudgetierten Riesenkreaturen-Blockbuster mit einem der größten Actionstars des Planeten: Dwayne Johnson!

    Das gefällt Uwe Boll offenbar gar nicht. Denn er hat auf seiner Webseite inzwischen ein Statement veröffentlicht, laut dem er vorhat, wegen des Titels rechtliche Schritte gegen die produzierenden Studios Warner Bros. und New Line zu unternehmen:

    Wir leben in einer Welt, in der Independent-Filme tot sind und die großen Player alles Geld einsacken. Dass sie dieses Geld dann nutzen, um Marken und Ideen aus etablierteren Serien wie meinen ‚Rampage‘-Filmen zu entwickeln und so noch mehr Geld zu verdienen, ist unfair aber typisch. Der neue ‚Rampage‘-Film schadet meiner Marke und meinen Einnahmen, die ich Zukunft noch mit meinen ‚Rampage‘-Filmen machen kann. Es verwirrt außerdem das Publikum! Ich will, dass Warner den Titel ändert, vor allem weil der neue Film nichts mit ‚Rampage‘ zu tun hat, sondern eher wie ‚Jumanji 2‘ aussieht – typischer Wohlfühl-Popcorn-Bullshit, der Amerika noch weiter gehirnwaschen wird! All diese Filme inklusive ‚Transformers‘ und ‚Avengers‘ unterstützen die Militärindustrie in Amerika und sorgen dafür, dass ein Idiot wie Trump, der auch sagen würde, dass die Erde flach ist, solange er sich nur einen persönlichen Vorteil davon erwartet, amerikanischer Präsident wird!

    Natürlich hagelte es im Anschluss direkt etliche Kommentare von Fans und Hatern, die dem Filmemacher erklären wollten, dass der neue „Rampage“-Film ja auf einem Videospiel mit demselben Titel aus den Achtzigern basieren würde – und das hieß schließlich schon lange so, bevor Uwe Boll überhaupt auf die Idee zu seinen „Rampage“-Filmen gekommen sei. Aber das weiß Boll natürlich selbst – immerhin hat niemand mehr Videospiele verfilmt als er (u.a. „Alone In The Dark“, „Postal“, „Far Cry“, „BloodRayne“, „House Of The Dead“). Und wenn man sich die neue Folge seines YouTube-Vlogs „Uwe Boll Raw“ ansieht, dann versteht man auch, dass der inzwischen in Kanada zwei Restaurants betreibende Regisseur eigentlich ganz andere Ziele verfolgt als eine Titeländerung.

    Uwe Boll steht als ganz offen dazu, dass er die Chance vor allem genutzt hat, um so viel Aufmerksamkeit wie möglich auf seine „Rampage“-Trilogie zu lenken. Immerhin würden Fakten im aktuellen (politischen) Diskurs ja eh nicht mehr viel zählen – und das führt er mit seiner Klageankündigung jetzt eben auch mal vor. Boll hat vergangenes Jahr bei der Bundestagswahl schließlich auch Wahlkampf für die PARTEI gemacht – womöglich hat er sich dabei ein bisschen was abgeguckt, wie Guerilla-Marketing so funktioniert. Und offenbar hat er damit auch Erfolg – denn ihr habt euch diese News ja schließlich auch gerade bis zum Ende durchgelesen.

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    Rangliste: Alle Filme von Uwe Boll gerankt - vom schlechtesten bis zum besten
    30 Bilder



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Ventus
      Den Prozess wird er auf JEDEN Fall verlieren.Genau wie die dumme Lindsey Lohan gegen Rockstar verloren hat.Ich gebe zu Rampage 1-3 sind eigentlich mitunter seine besten Filme.Bloodrayne 1-3 war ja so ein Total Ausfall dagegen.Seine eigen Produzierten Filme sind eigentlich sehr gut, nur die Videospiel verfilmungen hat er ALLE verhauen, von Alone in the Dark bis Bloodrayne oder Far Cry.Noch nie sowas schlechtes gesehen.Der Mann brauch jetz einfach nur Geld, mehr steckt nicht dahinter.Er spricht von Kunst???Alle Transformers und Avengers Teile, DAS IS KUNST.(Bin leider jemand, dem Story nich so wichtig is, von daher stimmt das Statement schon)Aber bei Bolls Filme sucht man nach Action und Story vergebens.Außer wie gesagt Rampage 1-3 die sind ganz gut.
    • Malick
      Es heißt wäre...
    • Marvel5000
      Kann man Uwe Boll eigentlich wegen seinen Filmen verklagen?
    • Marvel5000
      Rian Johnson hat mehr Talent in seinem kleinen Finger, als Boll je haben wird.
    • Hans H.
      Soll heißen, du findest Looper scheisse? Darf man fragen wieso?
    • CineMan
      Dr. Uwe Boll hat Wahlkampf für die PARTEI gemach? Das macht ihn um einiges sympathischer. :)Ziel erreicht würde ich sagen. Er hat erneut die Aufmerksamkeit auf sich und seine Filme gelenkt.
    • Volkan Aydın
      Echt jetzt? Looper? Hätte ich das vorhher gewusst, währ ich gar nicht erst ins Kino Für SW.......
    • Hans H.
      Ohhh, da ist aber jemand beleidigt, dass ihm SW8 nicht gefallen hat. Dir ist aber schon klar, dass Rian Johnson zuvor mit Looper einen spitzenmäßigen Streifen abgeliefert hat oder ?
    • Deliah Christine Darhk
      Creator hiessen ursprünglich Tomento. Mussten sich dann auch umbenennen, ehe sie auf den interkationalen Markt durften.
    • Deafmobil
      Uwe Boll hat keine Ahnung und will lieber Geld von Hollywood sehen. Rampage Titel gehört ihm nicht. Es gibt mehrere Filme und Spiele mit gleichen NamenOFDb Filmliste:1. Hillside Strangler, The / Hillside Strangler, The (2006) AT: Rampage2. Im Banne der roten Tigerin / Rampage (1963)3. Rampage / Rampage (2018)4. Rampage / Korkusuz (1986)5. Rampage - Anklage Massenmord / Rampage (1987)Sowie Spiele:Rampage World Tour (1997, Arcade)Rampage 2: Universal Tour (Arcade, 1999 Nintendo 64)Rampage Through Time (2000, PlayStation)Rampage: Total Destruction (2006, GameCube, PS2, Wii)
    • Gaffer
      Ob sie sich nun Uwe Boll oder Rian Johnsen nennen ist egal,hauptsache sie drehen keine Filme mehr.
    • WhiteNightFalcon
      Gönnen wir ihm seinen Schrei nach Aufmerksamkeit. Im Prinzip hätten ihn die Besitzer des Original-Videospiels bereits bei seinen Filmen wegen des Titels verklagen können. Rampage scheint mir aber auch nen Allerweltswort im englischen Sprachgebrauch zu sein. Gibt doch auch nen Kampfsportler, der nennt sich Rampage. Quinton Rampage Jackson, wenn ich nicht verkehrt liege.
    • g
      ich weißund natürlich funktioniert es
    • Petz S.
      Diese Rampage Verfilmung ist von einem Videospiel. Das heisst, das geistige Eigentum gehört immer noch Rare, bzw Microsoft mittlerweile...Viel Spass beim Verlieren, lieber Uwe.
    • Cirby
      Wenn er darauf Rechte hat, dann sicher nur in Deutschland.
    • Marta S.
      Hoffe, es ist ein Aprilscherz.
    • Dr. Who
      Äh... sicher.
    • Marvel5000
      Er quasselt was von Independentfilmen und hält seinen Schwachsinn für Kunst? Lieber Uwe Boll ihre Filme sind keine Kunst, sondern sie sind schrott. Schon mal daran gedacht, das es ohne Blockbuster wie Transformers oder Avengers, egal was man davon persönlich hält, gar keine sogenannte künstlerische Filme mehr geben würde? Außerdem eine Minute von Avengers hat mehr künstlerisches, als nur ein Film von ihrem Öeuvre.
    • J.Sess
      ,,Wohlfühl -Popcorn-Bullshit,jeder Transformersfilm ist um Längen anspruchsvoller als die Filme Bolls und sage ich als jemand ,der mit den Transformersfilmen rein garnichts anfangen kann ,
    • Sentenza93
      Achja...Uwe Boll legt wieder los. Immer wieder witzig. :D
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Bloodshot Trailer (2) OV
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Hustlers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Vin Diesel bestätigt Mega-Star für "Fast & Furious 9"
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 22. Oktober 2019
    "Harry Potter und das verwunschene Kind": So sehen Harry, Hermine und Ron in Deutschland aus
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 22. Oktober 2019
    "Harry Potter und das verwunschene Kind": So sehen Harry, Hermine und Ron in Deutschland aus
    "Star Wars 9": Der finale Trailer ist da und kündigt emotionalen Abschied an!
    NEWS - Videos
    Dienstag, 22. Oktober 2019
    "Star Wars 9": Der finale Trailer ist da und kündigt emotionalen Abschied an!
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 17.10.2019
    Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    Von Joachim Rønning
    Mit Angelina Jolie, Elle Fanning, Harris Dickinson
    Trailer
    Ich war noch niemals in New York
    Ich war noch niemals in New York
    Von Philipp Stölzl
    Mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu, Katharina Thalbach
    Trailer
    KonoSuba - God's Blessing on This Wonderful World!: Legend of Crimson
    KonoSuba - God's Blessing on This Wonderful World!: Legend of Crimson
    Von Takaomi Kanasaki
    Trailer
    Parasite
    Parasite
    Von Joon-ho Bong
    Mit Kang-Ho Song, Woo-sik Choi, Park So-Dam
    Trailer
    Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer
    Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer
    Von Rafael Ribas
    Trailer
    After The Wedding
    After The Wedding
    Von Bart Freundlich
    Mit Michelle Williams, Julianne Moore, Billy Crudup
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top