Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Volontär Martin Ramm
    Von Martin Ramm — 24.12.2019 um 18:00
    facebook Tweet

    Zum Ende des Jahres präsentieren wir euch wieder die Top-10-Listen der FILMSTARTS-Mitarbeiter mit den besten Filmen, die 2019 regulär in den Kinos angelaufen sind. Heute mit den feinsten Kinoerlebnissen von FILMSTARTS-Volontär Martin Ramm.

    Netflix

    Seit ich für mein Volontariat nach Berlin gezogen bin und meine eherne „Mindestens einen Film pro Tag“-Regel nicht mehr einhalten kann, bin ich ein nervliches Wrack. Unter diesen Bedingungen eine Top-10-Liste zu erstellen? Ihr könnt euch nicht vorstellen, welche Magenschmerzen mir diese Aufgabe bereitet hat – zumal ich selbst bei ausreichendem (als gäbe es das…) Filmkonsum die meisten aktuellen Filme normalerweise mit allerhand Verspätung sichte. So habe ich es trotz mehrfachem Anlauf nicht geschafft, „La Flor“ im Kino zu erwischen. Oder „Jam“. Oder „Das melancholische Mädchen“. Oder „Porträt einer jungen Frau in Flammen“. Oder „Die Wache“. Oder, oder, oder...

    Doch so ist es ja irgendwie immer. Mein Filmjahrgang 2019 war dennoch bunt und aufregend – und meine persönliche Top 10 verblüfft mich selbst wohl am meisten. Dass sich sowohl ein Tarantino-Film als auch deine deutsche Produktion darin einfinden, aber kein einziger japanischer Streifen, ist nämlich absolut außergewöhnlich. Und dass sich gleich zwei Netflix-Produktionen aufs Siegertreppchen gedrängelt haben, ebenso. Danke für diese unerwarteten Geschenke, 2019.

    MEINE BESTEN FILME 2019 – PLATZ 1: "THE IRISHMAN"

    Je näher der Kinostart von „The Irishman“ rückte, desto vorfreudiger wurde ich. Ein neuer Film von Martin Scorsese ist ja grundsätzlich schon ein probater Anlass, nervös zu werden. Wenn dann auch noch die alte Garde rund um Robert De Niro, Al PacinoJoe Pesci und Harvey Keitel ihre Aufwartung darin macht und dem Meisterregisseur vollkommen freie Hand bei der Umsetzung gelassen wurde… die Erwartungen waren enorm.

    Und die Erwartungen waren gerechtfertigt. Wenn man in dreieinhalb Stunden nur ein einziges Mal auf die Uhr linst und das auch nur deshalb, weil man fürchtet, der Abspann könne bald anstehen, dann hat einen das Kinoerlebnis voll und ganz umgarnt. Nicht nur ist jede Szene eine kleine inszenatorische Offenbarung für sich, der elegant-melancholische Ritt durch die Jahrzehnte ist überraschenderweise auch noch urkomisch und wirkt dabei so lustvoll, vital und inspiriert wie kaum ein anderer Hollywood-Film der letzten Zeit. Ich bin heilfroh, diesen glücklich machenden Geniestreich auf der Leinwand gesehen zu haben.

     

    MEINE BESTEN FILME 2019 – PLATZ 2: "Burning"

    Chang-dong Lee bewies schon mit „Poetry“ und „Secret Sunshine“, dass er ein ganz, ganz besonderer Filmemacher ist. Und „Burning“ zementierte diesen Status ein für alle Mal. Stets ruhig und trotzdem wahnsinnig spannend, im (auch politischen) Alltag Koreas verwurzelt und doch unauslotbar mysteriös: „Burning“ vollzieht gleich mehrere kunstvolle Gratwanderungen – und das scheinbar ohne jede Anstrengung.

    Und damit gelingt auch das, was de facto eigentlich undenkbar ist: Die perfekte Umsetzung einer Vorlage von Star-Autor Haruki Murakami. Denn auch wenn die zugrundeliegende Kurzgeschichte „Scheunenabbrennen“ nur sehr lose in diesen zweieinhalbstündigen Wunderfilm uminterpretiert wurde, ist doch unentwegt dieses seltsam-uneinschätzbare Murakami-Gefühl zu spüren – jedenfalls ging es mir so. In „Burning“ stimmt von der ersten bis zur letzten Minute einfach alles.

     

    MEINE BESTEN FILME 2019 – PLATZ 3: "Marriage Story"

    Ein langer Film über eine lange Scheidung. Doch Noah Baumbachs Tragikomödie Marriage Story ist nie kühl, nie bloß deprimierend und nie bloß grausam. Denn unter allem liegen Wärme und sogar eine schwer fassbare Form von Hoffnung. Adam Driver und Scarlett Johansson spielen die entzweiten und doch innig verbundenen Ex-Partner so eindringlich wie unaufgeregt. Und getragen wird all das von einem famosen Drehbuch.

    Selten hat sich das laffe Adjektiv „bittersüß“ so passend angefühlt wie bei dieser intimen Tour de Force zweier Liebenden. Und auch hier war ich überrascht davon, dass dieser zutiefst persönliche Film neben allem anderen auch ziemlich witzig ist. Auch dann, wenn’s wehtut.

     

    DIE WEITEREN PLATZIERUNGEN

    Platz 4: „The Favourite – Intrigen und Irrsinn“  
    Platz 5: „Systemsprenger
    Platz 6: „Once Upon A Time... In Hollywood
    Platz 7: „Parasite
    Platz 8: „Ad Astra
    Platz 9: „Die Kinder der Toten
    Platz 10: „The Dead Don't Die

    DIE BESTEN FILME OHNE KINOSTART

    The Forest Of Love“ (Sion Sono, Japan 2019)

    Deerskin“ (Quentin Dupieux, Frankreich 2019)

    Die besten Filme 2020: Die große Vorschau auf die Highlights im Kino

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Hans H.
      Was haben die Leute nur mit diesem Burning??? Der langweiligste und überflüssigste Film, den ich zuletzt sah. Ich fass' es nicht.
    • Tobias D.
      Ich weiß. Aber deine Beschreibung des Films passt nicht wirklich zu deren Ideologie (zumindest habe ich das so verdtanden, als ich über die Third Wave-Bewegung gelesen hatte.
    • DerHitman
      Ganz und gar nicht. Drittwellenfeminstinnen ist kein Schimpfwort, sondern die Selbstbezeichnung der Frauenrechtsbewegung seit Ende des 20sten Jahrhunderts.
    • DerHitman
      Hatte als geschiedener Mann genau diese Befürchtung und ihn deshalb noch nicht gesehen. Danke für die Bestätigung, den spar ich mir dann.
    • Tobias D.
      Gerne.!Disclaimer an alle anderen: Das ist meine Top 10. Wenn da Filme drinstehen, die ihr kacke fandet, behaltet es für euch. Wenn ihr euch wundert, warum es ein Film auf meine Liste geschafft hat, dürft ihr gerne konstruktiv (!!!) fragen.!(Anm.: meine Erläuterungen zu jedem Film sind ziemlich 0815 formuliert, weil ich es im Moment aus dem Stand begründe.)10. Die Berufung - Ihr Urteil: Ein netter Film über das frühe Leben von Ruth Bader Ginsburg und ihr Beitrag zur Frauenbewegung.9. Glass: Ja, auch ich hatte andere Erwartungen bevor ich den Film gesehen habe (einen großen Twist, mal eine Nicht-Marvel-Heldenzusammenkunft, ...). Aber das machte den Film letzten Endes doch ganz nett, weil MNS mit der Sehgewohnheit der Zuschauer (die übliche Spannungskurve: Exposition - Höhepunkt - Finale) und auch den Erwartungen an ihn als Regisseur spielt.8. Es Kapitel 2: Zwar kein guter Horrorfilm (obwohl er ein paar gute Szenen hatte), aber auch so ein schöner Film, der die Geschichte aus dem ersten Teil weiterspinnt.7. Once Upon a Time in Hollywood: Der Film hat eingehalten, was der Trailer versprochen hatte. Zwei alte Männer die durch Hollywood fahren und versuchen mit dem Wandel vom alten zum neuen Hollywood umzugehen. Das i-Tüpfelchen war der saulustige, gewaltverherrlichende, übertriebene Kampf am Ende und ja, ich habe gejubelt als der Flammenwerfer wieder vorkam.6. Vice: Ein Hammer Film, welcher einen guten satirischen Einblick in die Politik der 80er, 90er und frühen 00er. warf, mit zwei Plot-Twists, die man nicht erwartet hatte, auch wenn man sich mit der Geschichte von Dick Cheney auskennt. Als er links-orientierter war es zudem schön, die Politik der Republikaner liberal erklärt zu bekommen.5. Doctor Sleep: Ich konnte mit The Shining überhaupt nichts anfangen. Für mich ist einfach im Film quasi nichts passiert. Bei Doctor Sleep war es dagegen anders. Es gab definitiv Handlung und man hat erst im dritten Akt richtig auf Nostalgie gesetzt (neben ganz am Anfang). Während Rebecca Ferguson stets die Show gestohlen hatte, war Ewan McGregor bei Szenen wo er alleine war überzeugender. Insgesamt brachte der Film die gesamte Dauer über eine schaurige Atmosphäre für mich rüber. Zwar kein Horrorfilm, aber zumindest ein Gruselfilm.4. Frozen II: Storytechnisch schwächelt er im Vergleich zum Vorgänger. Aber die Songs sind dafür noch einmal um eine Stufe besser und unterschiedlicher (als im Vergleich zum Vorgänger).3. Spider-Man - Far From Home: Der Marvel-Film dieses Jahr auf den ich am meisten gehyped war und ich war auch nach dem Film noch immer baff. Vor allem durch die ganzen ineinander verschachtelten Illusionen.2. Ready or Not: Wie beschreibt den Film am besten? Es ist quasi wie die finale Kampfszene von Once Upon a Time in Hollywood in Filmlänge. Der Film wechselt großartig zwischen Humor und Schock.1. Rocketman: Ich hatte paar Monate zuvor Bohemian Rhapsody gesehen und hatte absolut keine Erwartungen an Rocketman. Ich wäre auch nicht reingegangen, wenn ein Kommilitone von mir keine Lust gehabt hätte. Aber der Film hat mich überwältigt. Taron Egertons Stimme war Hammer und die Songs hatte tatsächlich Bedeutung für den Film. Um Längen besser als Bohemian Rhapsody und meine Nr. 1 des Jahres.
    • Phil
      Der Film gefiel mir sehr gut und hat mich mächtig berührt. Driver und Johansson sind großartig.
    • Phil
      Haste Lust deine Top 10 mal zu posten? Würde mich bei einigen der Kommentatoren interessieren.
    • Tobias D.
      Ich vermute aber das er ihn auch nicht höher als 10 haben wird, wenn überhaupt. Wenn er der Filmstarts-Star Wars-Kenner ist, könnte es für ihn evtl. Pflicht sein, den Film in die Liste aufzunehmen. Aber bei ihm könnte ich mir genauso gut vorstellen, dass er ihn nicht in die Liste nimmt, weil er einen vernünftigen Film-Geschmack hat (imo).
    • Darklight ..
      Ich habe Angst. 😎
    • Tobias D.
      Bei mir auf der Liste. Auf Platz 6. Und seit gestern Abend auch im Regal.Ich bin allerdings kein Filmstarts-Redakteur
    • Tobias D.
      Julius war bisher der einzige. Aber Tobi war noch nicht dran. Ich überprüfe das gleich mal.Edit: Tobias Mayer war noch nicht mit seiner Liste dran.
    • Tobias D.
      Aus deiner Beschreibung würdeiich zwar auch schließen, dass der Film moralisch fragwürdig ist, aber auch wenn ich den Begriff SJW in deiner Beschreibung halbwegs tolerieren kann (das konservative Bild, dass der Mann die Frau verlässt für eine jüngere, wird umgedreht, aber es ist keine soziale Gerechtigkeit), ist die Bezeichnung Drittwellenfeministinnen hier fehl am Platz.
    • Erik B.
      Kannst du dir sparen. Ist ein ideologisch fragwürdiger Film für SJWs. Die Frau geht fremd, will dem Mann den Sohn wegnehmen und ihn beruflich ruinieren und in den selbstmord treiben. Sie geht am Ende trotzdem als moralische Siegerin hevor und führt mit einem neuen, jüngeren Mann ein luxuriöses Leben auf einer Villa. Ihr menschenverachtendes Vorgehen hat sich also voll gelohnt. Welche Aussage will der Film machen, dass er dieses Verhalten der Frau am Ende auch noch belohnt?An Marriage Story haben vor allem Drittwellenfeministnen Spaß, weil er deren Allmachtsphantasien über den Mann perfekt einfängt. Als Mann, vor allem wenn du selber Vater bist und geschieden, wirst du ihn als unerträglich und fernab von jeglicher Realität empfinden.
    • DanielU
      Once Upon a Time.. In Hollywood ist Top. Wo ist Vice ? Der Genial war
    • Chobo
      Mich würde ja mal eine gut sortierte... sagen wir Top10 Liste von dir interessieren, so als Kenner des japanischen Kinos. Gerne auch ein paar Geheimtipps, ohne aber dass es zu abgedreht zugehen muss. Außer es lohnt sich unbedingt. :-)Vielleicht kannst du das ja noch kurz zwischenvolontieren.
    • Darklight ..
      Echt...?! Gut... Ausnahmen bestätigen die... und... einer muß ja in der Redaktion für die Cheerleaderartikel verantwortlich gemacht werden können.War der Film eigentlich bei Tobi auf Platz 1?!: P
    • Bruce Wayne
      Nette Liste.
    • Tobias D.
      Ich sollte mir wohl Marriage Story mal wirklich anschauen, auch wenn ich Netflix-Filme nicht so gerne mag.
    • Tobias D.
      Witzig... niemand listet den STAR WARS Dreck auf. Noch nicht mal auf Platz 10!Doch. Julius Vietzen hat ihn auf Platz 10.
    • Darklight ..
      Schöne Liste...Witzig... niemand listet den STAR WARS Dreck auf. Noch nicht mal auf Platz 10!Wäre jetzt 1983 und die Copiervorlage vom Skywalker Reis stünde zur Debatte, würde sie wohl bei vielen hier unter den Top Ten dabei sein.Bei mir jedenfalls auf Platz Eins!😊
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Robo Trailer DF
    Greenland Trailer OV
    Corona Zombies Trailer (2) OV
    After Truth Teaser OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    The Ship - Das Böse lauert unter der Oberfläche Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Bestenlisten
    Kinocharts: "Bad Boys 3" ballert sich auf Platz 1 und steht auch weltweit super da
    NEWS - Bestenlisten
    Montag, 20. Januar 2020
    Kinocharts: "Bad Boys 3" ballert sich auf Platz 1 und steht auch weltweit super da
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Redakteurin Annemarie Havran
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 31. Dezember 2019
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Redakteurin Annemarie Havran
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Volontär Dennis Meischen
    NEWS - Bestenlisten
    Montag, 30. Dezember 2019
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Volontär Dennis Meischen
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Redakteur Tobias Tißen
    NEWS - Bestenlisten
    Sonntag, 29. Dezember 2019
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Redakteur Tobias Tißen
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Redakteur Tobias Mayer
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 28. Dezember 2019
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Redakteur Tobias Mayer
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Video-Redakteur Sebastian Gerdshikow
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 27. Dezember 2019
    Die besten Filme 2019: Die Top 10 von FILMSTARTS-Video-Redakteur Sebastian Gerdshikow
    Alle Kino-Nachrichten Bestenlisten
    Die meisterwarteten Filme
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
      James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben

      von Cary Joji Fukunaga

      mit Daniel Craig, Rami Malek

      Film - Action

      Trailer
    • Trolls 2 - Trolls World Tour
    • Avatar 2
    • The Hunt
    • Top Gun 2: Maverick
    • David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück
    • Wonder Woman 1984
    • Morbius
    • Thor 4: Love And Thunder
    • Venom 2
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top