Mein FILMSTARTS
    Sebastian Blomberg
    Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Sebastian Blomberg
    • Spreewaldkrimi - Zwischen Tod und Leben

      Spreewaldkrimi - Zwischen Tod und Leben

      13. November 2017 / 1 Std. 30 Min. / Krimi
      Von Kai Wessel
      Mit Christian Redl, Thorsten Merten, Claudia Geisler
      Kommissar Krüger (Christian Redl) wird von dem Sohn eines alten Bekannten um Hilfe gebeten: Knut Hellstein (Tom Gramenz), der in der Energie-Branche tätig ist, ist zwischen Interessenfronten geraten und fürchtet um sein Leben. Da sich Krüger für den Selbstmord von Knuts Vater mitverantwortlich fühlt, versucht er sofort, dem jungen Mann aus seiner Notlage herauszuhelfen. Schon bald kommt er den Machenschaften eines Energie-Kartells auf die Schliche, das schon nach der Wende das politische Machtvakuum zu nutzen wusste. Er erkennt jedoch auch, dass Knut nicht nur ein unschuldiges Opfer, sondern auch ein Mittäter ist. Je weiter er seine Recherchen vorantreibt, desto mehr wird Krüger allerdings auch selbst zur Zielscheibe: Bei einem Brand in seinem Wohnwagen, der sich als geplantes Attentat entpuppt, wird er schwer verletzt. Für den Kommissar beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit...
      VoD
    •  Maximilian - Das Spiel von Macht und Liebe

      Maximilian - Das Spiel von Macht und Liebe

      1. Oktober 2017 / 4 Std. 45 Min. / Historie, Drama
      Von Andreas Prochaska
      Mit Christa Théret, Jannis Niewöhner, Tobias Moretti
      Mit dem Tod des reichen Herzogs von Burgund im Jahr 1477 sehen sowohl König Ludwig XI. (Jean-Hugues Anglade) von Frankreich als auch Kaiser Friedrich III. (Tobias Moretti) ihre Chance gekommen, sich mit dem mächtigsten Herzogtum im 15. Jahrhundert zu verbünden: Denn mit der klugen und belesenen Maria (Christa Théret) tritt eine Frau das Erbe des verstorbenen Herrschers an, und von ihr wird erwartet, dass sie sich schnell einen Gatten sucht, da das Gesetz einen Mann als Regenten verlangt. Während Friedrich III., der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, von seinem Sohn Maximilian (Jannis Niewöhner) verlangt, dass er um Marias Hand anhält, plant auch Friedrichs Gegenspieler, eine Verbindung zwischen seinem Sohn und der jungen Herzogin. Maria will sich zunächst jedoch gegen jedes Gesetz stellen und beschließt, alleine zu regieren. Historischer TV-Dreiteiler.
      DVD
    •  Das kalte Herz

      Das kalte Herz

      20. Oktober 2016 / 1 Std. 59 Min. / Fantasy, Abenteuer
      Von Johannes Naber
      Mit Frederick Lau, Henriette Confurius, Moritz Bleibtreu
      Der gutmütige Peter (Frederick Lau) und die hübsche Lisbeth (Henriette Confurius) sind unsterblich ineinander verliebt. Ihre gegensätzliche Herkunft aber steht einer gemeinsamen Zukunft im Wege, stammt Peter doch aus ärmlichen Verhältnissen, während Lisbeth einer wohlhabenden Familie angehört. Um zu Reichtum zu gelangen und so mit Lisbeth eine Beziehung führen zu dürfen, fasst Peter einen riskanten Entschluss: Er geht einen Pakt mit dem finsteren Holländer-Michel (Moritz Bleibtreu) ein, der ihm Wohlstand verspricht, dafür jedoch sein Herz einfordert und ihm stattdessen einen Stein in die Brust setzt. So kommt Peter zwar tatsächlich zu Geld, doch kann er fortan kein Mitgefühl mehr verspüren. Sein verändertes Wesen verschreckt schließlich auch Lisbeth. Um sie nicht für immer zu verlieren, macht sich Peter daran, sein Herz zurückzubekommen…
      DVD
    • Wellness für Paare

      Wellness für Paare

      23. November 2016 / 1 Std. 33 Min. / Komödie
      Von Jan Georg Schütte
      Mit Devid Striesow, Anke Engelke, Bjarne Mädel
      Fünf Paare mittleren Alters buchen in einem Wasserschloss in Nordrhein-Westfalen ein Wellness-Wochenende. Doch das soll nicht nur dem körperlichen Wohlbefinden dienen, sondern auch dem seelischen, denn inbegriffen in dem Angebot ist ebenfalls eine professionelle Paartherapie. Nun wagen Therese Pönsgen und Thomas Leber (Anke Engelke und Sebastian Blomberg), Nina und Malte Hell (Anneke Kim Sarnau und Bjarne Mädel), Michaela und Heinz-Peter Ellerbrook (Gabriela Maria Schmeide und Michael Wittenborn), Maren Schnettler und Dirk Krakow (Katharina Marie Schubert und Martin Brambach) sowie Kasa Truszkiewicz und Jan Erik Schult (Magdalena Boczarska und Devid Striesow) diese Frischzellenkur. Doch wie werden die Paare mit den aufkommenden Konflikten, Sehnsüchten und Geheimnissen umgehen?
      DVD
    •  Der Staat gegen Fritz Bauer

      Der Staat gegen Fritz Bauer

      1. Oktober 2015 / 1 Std. 46 Min. / Drama
      Von Lars Kraume
      Mit Burghart Klaußner, Ronald Zehrfeld, Lilith Stangenberg
      Zwölf Jahre nach Ende der NS-Zeit steht die Bundesrepublik auf noch jungen Beinen und die meisten Bürger wollen die Schrecken des Krieges und der Nazi-Herrschaft einfach nur abhaken und hinter sich lassen. Nicht so Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (Burghart Klaußner), der sich der NS-Verbrechensaufklärung verschrieben hat und 1957 den entscheidenden Hinweis auf den Aufenthaltsort des früheren SS-Obersturmbannführers Adolf Eichmann bekommt. Bauer will Eichmann vor Gericht bringen, doch bei seinen Recherchen wird er immer wieder behindert, und das sogar aus den allerhöchsten Kreisen: Oberstaatsanwalt Ulrich Kreidler (Sebastian Blomberg) und BKA-Mitarbeiter Paul Gebhardt (Jörg Schüttauf) sabotieren Bauer und dessen Mitarbeiter, den jungen Staatsanwalt Karl Angermann (Ronald Zehrfeld), auf alle erdenklichen Arten. Nicht nur beruflich wird die Suche nach Eichmann für Bauer und Angermann zum Spießrutenlauf, auch privat verlangt ihnen ihr Vorhaben einiges ab.
      DVD
    •  Verfehlung

      Verfehlung

      26. März 2015 / 1 Std. 35 Min. / Drama
      Von Gerd Schneider
      Mit Sebastian Blomberg, Kai Schumann, Jan Messutat
      Nachdem er mehrere Jahre als Gefängnisseelsorger tätig war, soll Jakob Völz (Sebastian Blomberg) höhere Aufgaben übernehmen. Eine willkommene Herausforderung für den katholischen Priester, der neben seinem Glauben Halt in der vertrauten Freundschaft zu seinen Kollegen Oliver (Jan Messutat) und Dominik (Kai Schumann) findet. Als Letzterer jedoch des sexuellen Missbrauchs verdächtigt und in Untersuchungshaft gesteckt wird, ist der Schock bei seinen Freunden groß, die nicht glauben wollen, dass hinter den Vorwürfen auch nur ein Funke Wahrheit steckt. Während Oliver als ranghoher Vertreter der Kirche die Wogen glätten soll, kommen Jakob allerdings allmählich Zweifel an der Unschuld des Inhaftierten. Hin- und hergerissen zwischen der Loyalität zu Dominik und dem stärker werdenden Glauben an die schweren Anschuldigungen, wird die Freundschaft endgültig auf eine harte Probe gestellt, als das vermeintliche Missbrauchsopfer Mike Rubin (Oskar Bökelmann) und seine Mutter Vera (Sandra Borgmann) an Jakob herantreten und Dominik ein erschütterndes Geständnis abgibt...
      DVD
    •  Zeit der Kannibalen

      Zeit der Kannibalen

      22. Mai 2014 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama
      Von Johannes Naber
      Mit Sebastian Blomberg, Devid Striesow, Katharina Schüttler
      Frank Öllers (Devid Striesow), Kai Niederländer (Sebastian Blomberg), Hellinger und Bianca März (Katharina Schüttler) sind Business Consultants. Sie touren durch die ganze Welt und sorgen für Entlassungen und steigende Gewinne der Unternehmen – die schmutzigen Industriestätten und die Tragödien einzelner Familien kommen jedoch nie wirklich an die Alphatiere heran. Außerdem sind sie viel zu sehr damit beschäftigt, sich gegenseitig zu bekämpfen, um die Karriereleiter noch ein Stück weiter hinauf klettern zu können. Ihr einziges Ziel lautet: Partner der Company zu werden. Als Hellinger befördert wird, bricht für Frank und Kai die Welt zusammen, da sie sich nun auf dem Abstellgleis sehen und glauben, eher gefeuert zu werden, als dass sie jemals den Aufstieg schaffen. Aber dann begeht Hellinger plötzlich Selbstmord – und die Firma steht vor dem Verkauf…
      DVD
    •  Die Männer der Emden

      Die Männer der Emden

      31. Januar 2013 / 2 Std. 00 Min. / Abenteuer, Drama
      Von Berengar Pfahl
      Mit Sibel Kekilli, Ken Duken, Felicitas Woll
      Während des Ersten Weltkriegs sinkt der Marinekreuzer M.S. Emden im Indischen Ozean. Die 50 Mann starke Besatzung kann sich retten unnd muss sich nun auf eine lange und anstrengende Reise begeben: 13.000 Kilometer durch Wasser und Wüste liegen vor ihnen. Angeführt wird die Truppe von Kapitänleutnant Hellmuth von Mücke (Sebastian Blomberg). Mit all seiner Kraft führt er die Männer durch zahlreiche Gefahren, unwegsames Gelände und fremde Länder. Innere Zerrissenheit, Hunger und feindliche Angriffe gehören für die Crew zum Alltag. Die Mannschaft kommt durch die verschiedensten Orte und Landschaften und ist immer wieder auf Unterstützung von Fremden angewiesen. In der Türkei trifft die Truppe auf eine Wissenschaftlerin (Sibel Kekilli), die den Männern vielleicht weiterhelfen kann. Die Heimat Deutschland haben alle als Ziel immer vor Augen.
      DVD
    •  Hotel Lux

      Hotel Lux

      27. Oktober 2011 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
      Von Leander Haußmann
      Mit Michael Bully Herbig, Jürgen Vogel, Thekla Reuten
      Im Jahr 1938 fällt der eigentlich unpolitische Kabarettkomiker Hans Zeisig (Michael Bully Herbig) plötzlich wegen einer überzogenen Hitler-Parodie in Ungnade und sieht sich gezwungen nach Moskau zu fliehen. Dort steigt er im Hotel Lux ab, dem legendären Zufluchtsort kommunistischer Funktionäre aus aller Welt. Aufgrund eines Missverständnisses wird er hier fortan für den Leibastrologen Adolf Hitlers gehalten, was sogar bis zu Stalin durchdringt. Dieser will ihn mit aller Gewalt abwerben. Zusammen mit seinem früheren Bühnenpartner Siggi Meyer (Jürgen Vogel) und der niederländischen Untergrundkämpferin Frida (Thekla Reuten), die ebenfalls im Lux abgestiegen sind, versucht Hans den Machenschaften zu entfliehen.
      DVD
    •  Wer wenn nicht wir

      Wer wenn nicht wir

      10. März 2011 / 2 Std. 04 Min. / Historie
      Von Andres Veiel
      Mit August Diehl, Lena Lauzemis, Alexander Fehling
      Wie kam es zum „Baader-Meinhof-Komplex“? Noch ist alles ruhig im Deutschland der frühen 1960er, doch mit einer zum Tatendrang erwachten Nachkriegsgeneration wird sich das bald ändern. Zu den jungen Aufbegehrern zählt auch Bernward Vesper (August Diehl), der Filius des Nazi-Bestseller-Autors Will Vesper. Er verfasst zornige Bestandsaufnahmen zur Lethargie der deutschen Gesellschaft. Dann begegnet er Gudrun Ensslin (Lena Lauzemis) und stürzt sich Hals über Kopf in eine leidenschaftliche, bald zerstörerische Liebschaft. Während Bernward seinen einst so klaren Verstand mit wilden Drogentrips aufs Spiel setzt, radikalisiert sich Gudrun endgültig und wird an der Seite ihres neuen Partners Andreas Baader (Alexander Fehling) von einer Studenten-Ikone zur gefürchteten Terroristin...
      DVD
    •  Die kommenden Tage

      Die kommenden Tage

      4. November 2010 / 2 Std. 05 Min. / Drama
      Von Lars Kraume
      Mit Daniel Brühl, August Diehl, Johanna Wokalek
      „Die kommenden Tage“ sehen düster aus. Im Berlin der unmittelbaren Zukunft herrscht Aufruhr. Deutschland ist in einen verheerenden Krieg um die letztverbliebenen Ölressourcen der Welt geschlittert, während eine neue Generation von Terroristen von innen für instabile Verhältnisse sorgt. Inmitten dieser Wirren muss die Studentin Laura Kuper (Bernadette Heerwagen) eine Wahl zwischen ihrem lang gehegten Kinderwunsch und Liebhaber Hans (Daniel Brühl) treffen. Ihre Schwester Cecilia (Johanna Wokalek) derweil wird über ihre unglückliche Liebe zu Konstantin (August Diehl) in die kriegerischen Zustände des „Brave New Germany“ verwickelt...
      DVD
    •  Das letzte Schweigen

      Das letzte Schweigen

      19. August 2010 / 1 Std. 58 Min. / Thriller, Drama
      Von Baran bo Odar
      Mit Ulrich Thomsen, Wotan Wilke Möhring, Katrin Sass
      Auf der Basis des Jan-Costin-Wagner-Bestsellers „Das letzte Schweigen“ erzählt die Kino-Adaption die Geschichte hilfloser Eltern, die um ihre verlorene Tochter Sinikka bangen. Die 13-jährige ist ausgerechnet an dem Ort verschwunden, an dem 23 Jahre zuvor bereits ein Mädchen vergewaltigt und umgebracht wurde - verantwortlich war der Hausmeister Peer (Ulrich Thomsen). Der frisch pensionierte Polizist Christian „Krischan" Mittich (Burghart Klaußner) vermutet, dass der auch jetzt wieder hinter dem Verschwinden steckt. Sein ungeliebter Kollege Matthias (Oliver Stokovski) mahnt jedoch zur Zurückhaltung: Schließlich wurde bisher keine Leiche gefunden...
      DVD
    • 3 Grad Kälter

      3 Grad Kälter

      16. März 2006 / Drama, Romanze
      Von Florian Hoffmeister
      Mit Meret Becker, Katharina Schüttler, Bibiana Beglau
      „Wer kennt das nicht, auf einmal ist man gezwungen Bilanz zu ziehen. Und man legt die Träume und Werte der Vergangenheit in die Waagschale des gelebten Lebens.“ So beschreibt der Kameramann Florian Hoffmeister das Thema seines Regie- und Drehbuchdebüts „3 Grad kälter“. Anhand von drei befreundeten Paaren exerziert er die fällige Entscheidung zwischen dem Ausbruch aus der Alltäglichkeit und dem bewahren der gesicherten Existenz. Dabei verzichtet er fast vollständig auf offensichtliche Gefühle. Egal, ob es um eine Kleinigkeit oder das restliche Leben geht, jede Emotion erhält nur genau einen einzigen Augenblick.
      DVD
    •  Alles auf Zucker

      Alles auf Zucker

      6. Januar 2005 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
      Von Dani Levy
      Mit Rolf Hoppe, Udo Samel, Renate Krößner
      „Alles auf Zucker“, ein Film der eigentlich für das Fernsehen produziert worden war, dann aber doch seinen Weg ins Kino fand und knapp über eine Dreiviertelmillion Zuschauer verbuchen konnte, war der große Gewinner bei der Verleihung des 55. Deutschen Filmpreises.
      DVD
    •  Anatomie

      Anatomie

      3. Februar 2000 / 1 Std. 39 Min. / Thriller
      Von Stefan Ruzowitzky
      Mit Karl Fridrich, Susanne Gräbe, Johannes Nikolussi
      Die ehrgeizige Medizinstudentin Paula Henning (Franka Potente) ist überglücklich, als sie erfährt, dass sie über den Sommer zu einem Elitelehrgang in Anatomie zu dem renommierten Professor Grombeck (Traugott Buhre) in Heidelberg eingeladen ist. Für ihre zukünftige Karriere könnte das Gold wert sein. Am Abend noch nett gefeiert und unterhalten, fängt in der ersten Stunde der Schrecken ohne Ende an: Auf dem Seziertisch liegt ein junger Mann, mit dem sie am Vortag noch gesprochen hat und der alles andere als tot war. Heimlich stellt sie Nachforschungen an und stößt auf den Geheimbund der Antihippokraten, der im Dritten Reich seine Blütezeit an der Heidelberger Uni hatte. Als dann noch eine Kette von blutigen Ereignissen ihren Lauf nimmt, ist es für Paula zu spät, einen Rückzieher zu machen.... (JP)
      DVD
    • Das Verschwinden

      Das Verschwinden

      läuft seit 2017 / 45min / Drama
      Von Bernd Lange, Hans-Christian Schmid
      Mit Julia Jentsch, Johanna Ingelfinger, Saskia Rosendahl
      In dem kleinen Ort Forstenau, nahe der tschechischen Grenze, verschwindet eines Tages die 20-jährige Janine Grabowski (Elisa Schlott) nahezu spurlos. Während alles darauf hindeutet, dass Janine aus ...
      DVD
    • Der Tatortreiniger

      Der Tatortreiniger

      2011 - 2018 / 26min / Komödie, Drama
      Von Mizzi Meyer
      Heiko Schotte, genannt „Schotty“ (Bjarne Mädel), ist staatlich geprüfte Reinigungsfachkraft und lebt davon, Tatorte von den Spuren begangener Gewaltverbrechen zu beseitigen. Angestellt bei der ...
      DVD
    • Flemming

      Flemming

      läuft seit 2009 / 43min / Krimi
      Von Gregor Edelmann
      Der Kriminalpsychologe Dr. Vincent Flemming unterstützt die Polizei bei den Ermittlungen in außergewöhnlichen Mordfällen ...
      DVD
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top