Mein FILMSTARTS
    Erste Bilder und inhaltliche Details zum Drama "By The Sea" mit Angelina Jolie und Brad Pitt
    Von Florian Schmitt — 16.09.2014 um 12:12

    In dem intimen Drama "By The Sea" spielen die Frischverheirateten Angelina Jolie und Brad Pitt die Hauptrollen, zudem führt Jolie Regie und schrieb das Drehbuch. Nun gibt es die ersten Bilder und auch Details zur Handlung.

    1. +
    Nach "Mr. und Mrs. Smith" ist "By The Sea" der zweite Film, in dem Angelina Jolie und Brad Pitt gemeinsam vor der Kamera zu sehen sind. Anfang September 2014 startete der Dreh des Dramas vor der malerischen Kulisse des Mittelmeer-Inselstaates Malta. Bisher war lediglich bekannt, dass das frisch verheiratete Paar wohl auch im Film eine Hochzeits-Szene sowie exzessiven Sex haben soll. Die ersten Bilder zeigen davon jedoch noch nichts, die Figuren sind mit ernsten Gesichtern zu sehen.

    Laut Entertainment Weekly spielt "By The Sea" im Frankreich der 1970er Jahre. Es geht um eine Ehe, die zu scheitern droht: Vanessa (Jolie), eine ehemalige Tänzerin, reist mit ihrem Ehemann Roland (Pitt), einem amerikanischen Schriftsteller, durch Frankreich. Das desillusionierte Paar scheint sich dabei immer weiter voneinander zu entfernen - bis sie eines Tages in einem ruhigen Städtchen an der Küste verweilen und dort einige Einwohner wie den Inhaber eines Cafés (Niels Arestrup) und einen Hotel-Besitzer (Richard Bohringer) näher kennenlernen. Mit den Bewohnern des Ortes tauschen sie Geschichten aus, die ihnen einen ganz anderen Blick auf sich selbst ermöglichen…

    Jolie äußerte gegenüber EW zu der Handlung des Films: "Ich entschied mich, 'By The Sea' in den 70er Jahren spielen zu lassen, nicht nur weil es eine farbenreiche und verführerische Ära ist, sondern weil dort viele der Ablenkungen des heutigen Lebens noch fehlen und dadurch eine direktere Konzentration auf die Emotionen, die die Figuren während ihrer Reise erfahren, möglich ist." Die Flucht vor dem Alltag ohne viel Ablenkung und ständiger Verbindung mit anderen sei in dieser Zeit besser möglich gewesen, was sowohl eine andere Art innerer Einkehr als auch eine ganz andere Qualität der sozialen Vernetzung ermöglichte, so Jolie. Um eine dazu passende, warme Atmosphäre zu schaffen, will der Kameramann des Films, Christian Berger ("Das weiße Band"), größtenteils natürliches Licht in dem Film einsetzen.

    Ihr Regie-Debüt gab Jolie mit dem Drama "In the Land of Blood and Honey", am 22. Januar 2015 kommt ihr biografisches Kriegs-Drama "Unbroken" über den amerikanischen Langstreckenläufer Louis Zamperini in die deutschen Kinos. Brad Pitt ist als nächstes in dem Kriegsfilm "Herz aus Stahl" zu sehen, der am 1. Januar 2015 in den deutschen Lichtspielhäusern startet. Hier ist der Trailer:





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top