Mein Konto
    The Postcard Killings
     The Postcard Killings
    8. Oktober 2020 auf DVD | 1 Std. 40 Min. | Krimi, Thriller
    Regie: Danis Tanovic
    |
    Drehbuch: Andrew Stern, Ellen Brown Furman
    Besetzung: Jeffrey Dean Morgan, Famke Janssen, Cush Jumbo
    User-Wertung
    2,5 24 Wertungen, 4 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    Eigentlich reist der New Yorker Detective Jacob Kanon (Jeffrey Dean Morgan) nach London, um seine frisch verheiratete Tochter und ihren Ehemann zu besuchen. Doch dazu kommt es gar nicht, denn Scotland Yard empfängt ihn direkt am Flughafen: In einem Hostel wurde ein Paar ermordet, bei dem es sich um die beiden Frischgetrauten handeln soll. Die Körper wurden auf rituelle Weise drapiert und weisen zudem Ähnlichkeit zu weiteren Mordfällen auf, die in letzter Zeit in verschiedenen europäischen Metropolen auftraten. Kanon soll nun die Leiche seiner Tochter identifizieren, hat anschließend aber gar nicht vor, wieder nach Hause zu fliegen. Stattdessen nimmt er die Ermittlungen in die eigene Hand – und legt sich schließlich sogar mit den britischen Behörden an. Doch er will den Mörder seiner Tochter finden, um jeden Preis.

    Verfilmung des Thriller-Romans „Letzter Gruß“ (Originaltitel: „The Postcard Killers“) von James Patterson und Liza Marklund.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    The Postcard Killings
    The Postcard Killings (DVD)
    Neu ab 9,70 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    The Postcard Killings

    Eine blutarme Bestseller-Verfilmung

    Von Oliver Kube
    Wer schon einmal vor einer längeren Reise in der Bahnhofs- oder Flughafen-Buchhandlung nach einem ebenso spannenden wie leicht verdaulichen Krimi gestöbert hat, dem wird dort garantiert der Name James Patterson aufgefallen sein: Der Amerikaner hat seit 1976 die schier unglaubliche Zahl von 147 Romanen verfasst, von denen wiederrum satte 114 auf der US-Bestsellerliste landeten! Insgesamt hat Patterson mehr als 305 Millionen Bücher abgesetzt (Stand aller Zahlen: März 2020). Laut New York Times haben sich seine Arbeiten in den letzten Jahren besser verkauft als die von Stephen King, John Grisham und Dan Brown zusammen! Kinofans dürfte Patterson vor allem durch seine Vorlagen zu den Psycho-Thrillern „Denn zum Küssen sind sie da“ und „Im Netz der Spinne“ mit Morgan Freeman als Polizeipsychologe Alex Cross bekannt sein. Es gibt aber noch viele weitere, meistens fürs Fernsehen realisierte Verf

    Trailer

    The Postcard Killings Trailer DF 2:21
    The Postcard Killings Trailer DF
    17.980 Wiedergaben
    The Postcard Killings Trailer (2) OV 1:51
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Deutscher Trailer zu "The Postcard Killings": "The Walking Dead"-Bösewicht jagt Serienkiller quer durch Europa
    News - Videos
    In der Verfilmung des Krimi-Bestsellers „Letzter Gruß“ nimmt es Jeffrey Dean Morgan mit einem Serienmörder auf, der seine…
    Mittwoch, 2. September 2020
    "Walking Dead"-Star auf Killerjagd: Trailer zu "The Postcard Killings" mit Jeffrey Dean Morgan
    News - Videos
    Zehn Jahre nachdem Liza Marklund und James Patterson mit „The Postcard Killers“ einen Roman-Bestseller landeten, kommt der…
    Samstag, 22. Februar 2020
    Der FILMSTARTS-Casting-Überblick: Heute mit einer zielsicheren Cara Delevingne und einer "GoldenEye"-Reunion
    News - In Produktion
    Täglich gibt es Meldungen über neue Filmprojekte, die wir euch aus Zeit- und Platzgründen nicht vorstellen können. In unserem…
    Freitag, 4. November 2016

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jeffrey Dean Morgan
    Rolle: Jacob Kanon
    Famke Janssen
    Rolle: Valerie Kanon
    Cush Jumbo
    Rolle: Dessie Leonard
    Joachim Król
    Rolle: Kommissar Bubeck

    User-Kritiken

    ToKn
    ToKn

    1.518 Follower 902 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 22. Oktober 2022
    Wird während der ersten Hälfte des Films etwas einfallslos versucht, den Zuschauer auf eine falsche Fährte zu locken, so ist spätestens ab Mitte des Films ziemlich klar, wer denn die Bösewichter sind. Man kann den Film als etwas blutleer bezeichnen, die Spannung hält sich in Grenzen, von der Story verspricht man sich mehr. Irgendwie kommt man aber zum Ende, Jeffrey Dean Morgan nur durchschnittlich solide, Joachim Krol als Münchner ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,0
    Veröffentlicht am 27. Dezember 2020
    Ich hatte mir sehr viel mehr erwartet als leblose Dialoge und dahinsiechende Gefühle, ohne überzeugende Darstellung. Die Story hat Potenzial aber die Umsetzung ist schleppend, einsam und ohne jeden Funken der Begeisterung, schlicht weg bleischwer. Wahrscheinlich ein Film gedreht in der "Neuen Normalität." Filmische Begeisterung sieht anders aus. Falls es so weitergeht, kann man sich Kino abgewöhnen.
    Blüm Chen
    Blüm Chen

    1 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 26. Dezember 2022
    Super Film und ich finde es sehr schade , daß es keinen weiteren Teil dazu geben wird... ich kann die negativen Bewertungen nicht nachvollziehen ...
    J.J. M.
    J.J. M.

    1 Kritiken User folgen

    0,5
    Veröffentlicht am 8. November 2022
    Katastrophal ist eigentlich noch untertrieben Katastrophal ist eigentlich noch untertrieben Katastrophal ist eigentlich noch untertrieben Katastrophal ist eigentlich noch untertrieben Katastrophal ist eigentlich noch untertrieben Katastrophal ist eigentlich noch untertrieben

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Deutschland
    Verleiher EuroVideo
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2020, Die besten Filme Krimi, Beste Filme im Bereich Krimi auf 2020.

    Back to Top