Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Minari - Wo wir Wurzeln schlagen
     Minari - Wo wir Wurzeln schlagen
    8. Juli 2021 / 1 Std. 55 Min. / Drama
    Regie: Lee Isaac Chung
    Drehbuch: Lee Isaac Chung
    Besetzung: Steven Yeun, Ye-Ri Han, Alan S. Kim
    Originaltitel: Minari
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Jacob (Steven Yuen) und Monica Yi (Yeri Han) sind mit ihrer Tochter Anne (Noel Cho) und ihrem Sohn David (Alan S. Kim) aus Südkorea nach Amerika immigriert. Dort leben sie zuerst in Kalifornien, wo Mutter und Vater mit dem Sortieren von Küken nach Geschlecht ein mageres Einkommen verdienen. Jacob träumt jedoch von einer eigenen Farm und siedelt deswegen mit seiner Familie schließlich nach Arkansas über, wo Grundbesitz günstiger ist. Dort lebt die Familie fortan in dem Wohnwagen, in dem schon der vorherige Besitzer des Landes lebte und an dem Versuch scheiterte, eine Farm zu gründen. Und auch für Familie Yi ist das leichter gesagt als getan: Monica ist am Ende ihrer Kräfte und Jacob verzweifelt daran, dass er nicht für seine Familie sorgen kann. Immerhin kann die aus Südkorea nachgereiste Großmutter der Kinder, Soonja (Youn Yuh-jung), die Familie etwas unterstützen...

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Minari - Wo wir Wurzeln schlagen

    Ein für sechs Oscars nominiertes Kinowunder

    Von Christoph Petersen
    Basierend auf seinen persönlichen Kindheitserinnerungen, erzählt Lee Isaac Chung in „Minari – Wo wir Wurzeln schlagen“ die Geschichte der koreanischen Familie Yi, die sich im ländlichen Arkansas der 1980er Jahre ein neues Leben aufzubauen versucht. Dank seines Films durchlebt der Autor und Regisseur, der das Filmemachen nach einigen mäßig erfolgreichen Projekten schon wieder an den Nagel hängen wollte, um vor dem Antritt einer Lehrtätigkeit an der Universität doch noch ein letztes Drehbuch zu schreiben, nun selbst den Inbegriff des amerikanischen Traums, nach dem auch seine Protagonisten so sehr streben. Schließlich wurde „Minari“ nicht nur bei seiner Weltpremiere im Wettbewerb des Sundance Filmfestival mit gleich zwei Hauptpreisen – von der Jury und vom Publikum – bedacht. Inzwischen stehen neben etlichen weiteren Auszeichnungen auch noch stolze sechs Oscar-Nominierungen zu Buche: Lee...
    Die ganze Kritik lesen
    Minari - Wo wir Wurzeln schlagen Trailer DF 2:08
    Minari - Wo wir Wurzeln schlagen Trailer DF
    642 Wiedergaben
    Minari Trailer OmdU 2:07
    5280 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Steven Yeun
    Rolle: Jacob
    Ye-Ri Han
    Rolle: Monica
    Alan S. Kim
    Rolle: David
    Noel Kate Cho
    Rolle: Anne
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Marvel-Regisseurin stellt sich Netflix in den Weg: Die Oscar-Nominierungen 2021 sind da!
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 15. März 2021
    Am 25. April 2021 werden mal wieder die Oscars verliehen. Beim wichtigsten Filmpreis der Welt sind viele Netflix-Filme nominiert,...
    Netflix bezwingt "The Mandalorian": Das sind die Golden-Globe-Gewinner 2021!
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 1. März 2021
    Vergangene Nacht fand die 78. Verleihung der Golden Globes statt. Netflix schickte einige Favoriten ins Rennen, doch auch...
    8 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Prokino Filmverleih
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Koreanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top