Mein Konto
    Große Freiheit
    Große Freiheit
    18. November 2021 Im Kino / 1 Std. 53 Min. / Biografie, Drama, Romanze
    Regie: Sebastian Meise
    Drehbuch: Thomas Reider, Sebastian Meise
    Besetzung: Franz Rogowski, Georg Friedrich, Anton von Lucke
    Vorführungen (1)
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Hans Hoffmann (Franz Rogowski) ist schwul. Im Nachkriegsdeutschland ist Homosexualität allerdings immer noch strafbar. Dementsprechend oft muss Hans seine Zeit hinter Gittern verbringen. Das hält ihn jedoch nicht davon ab, an den ungewöhnlichsten Orten nach der Liebe zu suchen. Die einzige Konstante, die Hans in seinem Leben besitzt, ist sein Zellengenosse Viktor (Georg Friedrich) - ein verurteilter Mörder. Zwischen den beiden herrscht anfangs vor allem eine Sache: Abscheu. Doch es dauert nicht lange, bis sich etwas zwischen den beiden Mänern entwickelt, das man Liebe nennen könnte...

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Große Freiheit

    Eine langsame Liebe hinter Gittern

    Von Michael Meyns
    Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Gründung der Bundesrepublik wurde aus einer Diktatur eine Demokratie. Sollte man zumindest meinen, doch so einfach war es nicht für alle Menschen in Deutschland. Denn wer schwul war, konnte aus den Gefängnissen des Dritten Reichs direkt in die Gefängnisse der Bundesrepublik überführt werden. Von dieser skandalösen Situation erzählt Sebastian Meise in seinem oft dokumentarisch anmutenden Spielfilm „Große Freiheit“. Darin spielen Franz Rogowski („Undine“) und Georg Friedrich („Helle Nächte“) zwei Männer, die sich solange immer wieder im Gefängnis begegnen, bis sie am Ende gar nicht mehr wissen, wie sich wirkliche Freiheit anfühlt. Deutschland im Jahr 1968: Während draußen Studentenunruhen toben und die Bundesrepublik insgesamt liberaler wird, kommt Hans (Franz Rogowski) für zwei Jahre ins Gefängnis. Auf einer öffentlichen Toilette hatte er Sex...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Franz Rogowski
    Rolle: Hans
    Georg Friedrich
    Rolle: Viktor
    Anton von Lucke
    Rolle: Leo
    Thomas Prenn
    Rolle: Oskar
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Österreich, Deutschland
    Verleiher Piffl Medien GmbH
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top