Mein Konto
    Insomnia - Schlaflos
     Insomnia - Schlaflos
    10. Oktober 2002 Im Kino | 1 Std. 56 Min. | Krimi, Thriller
    Regie: Christopher Nolan
    |
    Drehbuch: Hillary Seitz, Erik Skjoldbjaerg
    Besetzung: Al Pacino, Robin Williams, Hilary Swank
    Originaltitel: Insomnia
    User-Wertung
    4,0 442 Wertungen, 18 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    In der Einöde Alaskas ist ein brutaler Mord geschehen. Um der unerfahrenen Polizistin Ellie Burr (Hilary Swank) bei den Ermittlungen zu helfen, werden die Cop-Legende Will Dormer (Al Pacino) und sein Partner Hap Eckhart (Martin Donovan) angefordert. Dormer jedoch hat eigentlich ganze andere Sorgen: Sein Kumpel plant, mit der Abteilung für Innere Angelegenheiten wegen eines Fehlverhaltens von Dormer einen Deal abzuschließen, der ihm die Haut rettet, aber seinem ehrgeizigen Partner die Karriere kosten wird. Der Trip nach Alaska gewährt nur ein wenig Aufschub. Dem Mörder der 17-jährigen Schülerin kommen die beiden Profis schnell auf die Spur. Sie stellen ihm eine Falle, aber im dichten Nebel kommt es zum Desaster. Aus Versehen erschießt Will seinen Partner Hap, weil er ihn für den fliehenden Täter hält. Aus Angst, seine Karriere zu riskieren, verschweigt er sein Versagen und schiebt den Mord dem Killer in die Schuhe. Doch der kennt die Wahrheit. Der Kriminalautor Walter Finch (Robin Williams) schlägt dem Cop einen Handel vor...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Insomnia - Schlaflos
    Insomnia - Schlaflos (Blu-ray)
    Neu ab 7,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Insomnia - Schlaflos
    Von Carsten Baumgardt
    Was kommt nach einem bahnbrechenden, Maßstäbe setzenden Meisterwerk? Der Druck ist immens hoch. "Memento"-Regisseur Christopher Nolan geht es wie vielen seiner Kollegen zuvor. Und so versucht er mit dem Alaska-Thriller „Insomnia“ auch gar nicht, an seinen Kultfilm anzuknüpfen, sondern wendet sich etwas konventionelleren Pfaden zu. Doch das, was Nolan aus dem düsteren, atmosphärisch unheimlich dichten Psycho-Duell macht, ist exzellent - aber knapp am Meisterwerk vorbei.Die Cop-Legende Will Dormer (Al Pacino) und sein Partner Hap Eckhart (Martin Donovan) werden aus Los Angeles zur Lösung eines brutalen Mordfalls in die Einöde Alaskas nach Nightmute beordert, um der übereifrigen, unerfahrenen Polizistin Ellie Burr (Hilary Swank) bei den Ermittlungen zu helfen. Dormer ist innerlich zerrissen. Sein Kumpel plant, mit der Abteilung für Innere Angelegenheiten wegen eines Fehlverhaltens von Dorme

    Trailer

    Insomnia - Schlaflos Trailer DF 1:47
    Insomnia - Schlaflos Trailer DF
    12.918 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Top 5: Die besten Nolan-Momente 3:22
    Top 5: Die besten Nolan-Momente
    4.350 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    TV-Tipp: Heute läuft ein viel zu oft übersehener Psycho-Thriller von Christopher Nolan – eiskalte Spannung!
    News - TV-Tipps
    Bevor Christopher Nolan nach Gotham aufgebrochen ist, widmete er sich dem Norden Alaskas: Im Psycho-Thriller „Insomnia“…
    Sonntag, 10. März 2024
    Remakes müssen nicht immer schlechter sein: Diese 7 Neuauflagen sind sogar DEUTLICH besser als das Original!
    News - Reportagen
    Gerade ist mit „Geistervilla“ ein Remake in den Kinos gestartet, das mit dem Eddie-Murphy-Original von 2003 den Boden aufwischt!…
    Samstag, 29. Juli 2023
    4,70 von 5 Sternen! Das ist der beste Film von Christopher Nolan – laut den deutschen Zuschauern
    News - Reportagen
    Christoph Nolan steht wie kaum ein Regisseur für bahnbrechendes Blockbuster-Kino. Kein Wunder also, dass der beste Nolan-Film…
    Sonntag, 23. Juli 2023
    "Tenet", "The Dark Knight" & Co.: Darum stört es Christopher Nolan nicht, wenn ihre seine Filme auf dem Handy schaut
    News - Stars
    Erstaunlicherweise hat Christopher Nolan kein Problem damit, wenn man seine Filme (oder andere Kinofilme) nicht auf der…
    Mittwoch, 18. November 2020

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Al Pacino
    Rolle: Will Dormer
    Robin Williams
    Rolle: Walter Finch
    Hilary Swank
    Rolle: Ellie Burr
    Martin Donavan
    Rolle: Hap Eckhart

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 20. März 2024
    Ein interessanter Plot, den der damals noch junge Regisseur Christopher Nolan (33) am Ende noch zu einem hochspannenden Showdown der drei Hauptakteure hochjazzte. Polizist Dormer (‘Schläfer /‘sic!) Al Pacino) erschießt aus Versehen einen Kollegen und stößt bei den Ermittlungen eines ganz anders gearteten Verbrechens auf den Mörder von Kay (Crystal Lowe). Hier erwächst Dormer aber mit Walter Finch († Robin Williams), einem ...
    Mehr erfahren
    Jimmy v
    Jimmy v

    472 Follower 506 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 3. Dezember 2011
    Insomnia gefällt mir sehr gut. Besonders Pacino spielt einfach einen Cop, dem man all seine Vorgehensweise doch glaubt, aber dann doch zweifelt: Was ist das eigentlich für ein Kerl? Einfach nur ausgebrannt? Die Schlaflosigkeit untermauert das alles genial. Zudem ist Alaska ein wunderbares Setting. Eine Empfehlung für jeden Filmabend!
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    "Insomnia - Schlaflos" ist ein wirklich starker Psycho-Thriller mit einem hervorragenden Darstellerduo! Die Story wird von Regisseur Nolan wunderbar erzählt und baut die Geschichte und somit auch die Spannung Stück für Stück auf. Dabei reift das Psycho-Duell zwischen dem Polizisten Will Dormer (gespielt von Al Pacino) und dem angeblichen Mörder und Schriftsteller Walter Finch (Robin Williams) immer weiter heran und nimmt auch ein paar ...
    Mehr erfahren
    schonwer
    schonwer

    1.239 Follower 728 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 15. Dezember 2017
    "Insomnia" gehört meiner Meinung nach zu den nicht so großartigen Werken Nolans. In diesem Film schrieb auch weder er, noch sein Bruder das Drehbuch. An was man das merkt? Es gibt am Ende kein Mindfuck! Die Inszenierung ist gewohnt stark und erinnert an seine Werke "Memento" und "Prestige". Kühle, atmosphärische Bilder - Wally Pfister hat wieder einen tollen Job gemacht. Al Pacino spielt herausragend und sein Gegenspieler Robin Williams ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 46 000 000 USD
    Ein Remake von Todesschlaf
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2002, Die besten Filme Krimi, Beste Filme im Bereich Krimi auf 2002.

    Back to Top