Mein Konto
    Nächster Netflix-Star feiert wohl MCU-Comback! In einer Serie und in "Avengers 5"?
    25.10.2022 um 13:00
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Björn Becher ersinnt mit seinen Kolleg*innen auch mal wilde MCU-Theorien und ist zudem für das berühmteste Kevin-Feige-Meme verantwortlich.

    Einzelne Teile der einst für Netflix produzierten Marvel-Serien wie „Daredevil“, „Jessica Jones“ und Co. ziehen nach und nach ins MCU ein. Nun soll auch ein „Iron Fist“-Star dort neue Auftritte bekommen – gleich in einem Film und (!) in einer Serie.

    Disney und seine verbundenen Unternehmen

    Charlie Cox ist bereits als „Daredevil“ Matt Murdock fest zurück im MCU. Er war in „Spider-Man: No Way Home“ sowie „She-Hulk“ zu sehen, bekommt bald mit „Daredevil: Born Again“ seine eigene Serie auf Disney+. Und auch sein Widersacher in „Marvel's Dardevil“, der Kingpin, verkörpert von Vincent D'Onofrio, spielt eine Rolle. Nach einem Auftritt in „Hawkeye“ wird er in „Echo“ mitmischen. Auf Figuren aus anderen Netflix-Serien warten wir noch. Das soll sich aber nun ändern – ausgerechnet mit einer aus „Iron Fist“.

    » Ex-Netflix-Serie "Daredevil" nun auf Disney+*

    Iron Fist“ fand kaum Zuspruch. Hauptdarsteller Finn Jones wurde als Danny Rand von Kritik und Fans gleichermaßen negativ betrachtet. Daher gilt sein Comeback als ausgeschlossen. Aber eine Frau an seiner Seite spielte sich nach und nach in den Vordergrund und in die Herzen vieler Zuschauer*innen – und sie soll zurückkehren: Die Rede ist von Jessica Henwick als taffe Kämpferin Colleen Wing.

    Ali Goldstein / Netflix
    Jessica Henwick als Colleen Wing

    Jessica Henwick war als Colleen vor allem in „Iron Fist“ zu sehen, hatte daneben aber auch Auftritte im Crossover „The Defenders“ sowie in einer Episode von „Luke Cage“.

    » "Iron Fist" auf Disney+*

    Ihre Rückkehr vermeldet nun Marvel-Insider @greatphase15 auf Twitter. Der ist in der Vergangenheit bereits mehrfach durch sehr zuverlässige Informationen aus dem innersten Zirkel aufgefallen, sodass wir ihn als sehr glaubwürdig einschätzen. Interessant ist, was er nun vermeldet.

    Demnach habe die auch aus „Matrix 4“ und dem Netflix-Actioner „The Gray Man“ bekannte Henwick vor zwei Wochen einen Vertrag unterschrieben, der zwei MCU-Auftritte von ihr regelt: in einer Serie, die 2024 erscheinen wird, sowie in einem Kinofilm, der 2025 starten soll.

    Jessica Henwick als Colleen Wing in "Daredevil: Born Again" und "Avengers: The Kang Dynasty"?

    Der Insider vermeldet, dass er leider nicht wisse, welche beiden Projekte es seien. Wir können allerdings eine Vermutung anstellen, welche beiden Projekt es sind: 2024 erscheint die Serie „Daredevil: Born Again“. Aufgrund der schon räumlichen Nähe ihrer Figur mit Matt Murdock und der bereits existierenden Verbindung, wäre ein Auftritt hier nur logisch. 2025 kommt derweil „Avengers 5: The Kang Dynasty“ in die Kinos. Da hier wahrscheinlich sehr, sehr viele Figuren aufeinandertreffen, ist dies die wahrscheinlichste Wahl.

    Auch @greatphase15 erklärt, dass diese beiden Projekte sein Tipp wären. Ob wir Jessica Henwick wirklich in „Daredevil: Born Again“ und „Avengers 5“ sehen oder Marvel vielleicht doch noch Geheimprojekte aus dem Hut zaubert oder die Figur ganz woanders einsetzt, müssen wir abwarten. Aber trotz der fehlenden Bestätigung dürfen sich Fans angesichts der bisherigen Zuverlässigkeit des Insiders schon mal sachte auf das Comeback freuen – und hoffen, dass noch viele weitere folgen. Schließlich wird sich unter anderem auch die Rückkehr von Jon Bernthal als Punisher sowie von Krysten Ritter als Jessica Jones sehr stark gewünscht.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top