Mein Konto
    "The Last Of Us" bricht den nächsten Rekord! Folge 2 stellt Folge 1 in den Schatten
    24.01.2023 um 12:45
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Seit „Silent Hill“ ihm gezeigt hat, dass es doch auch gute Videospieladaptionen geben kann, hält Gamer Markus sehnsüchtig Ausschau nach weiteren.

    Mit Folge 1 legte „The Last Of Us“ den zweitbesten Serienstart für US-Sender HBO in über einem Jahrzehnt hin. Und mit Folge 2 konnte das große Interesse nun noch mal massiv gesteigert und sogar ein Rekord aufgestellt werden.

    HBO

    Als wir vergangene Woche darüber berichtet haben, dass „The Last Of Us“ mit 4,7 Millionen Zuschauer*innen einen Top-Start auf dem US-Prestige-Sender HBO und dem zugehörigen Streamingdienst HBO Max hinlegte (der dort in den vergangenen zwölf Jahren nur vom „Game Of Thrones“-Prequel „House Of The Dragon“ überflügelt wurde), stellte sich natürlich auch die Frage, ob die Videospieladaption diese Zahlen für den Rest der neunteiligen ersten Staffel halten kann. Schließlich ist es ganz normal, dass zum Auftakt einer Serie viele Neugierige erst einmal einschalten, schon bei Folge 2 aber einige direkt wieder abspringen.

    Im Fall von „The Last Of Us“ kann die aufgeworfene Frage zumindest im Hinblick auf die zweite Episode nun aber eindeutig bejaht werden – obwohl das sogar fast etwas zu kurz greift. Denn „The Last Of Us“ konnte die Quoten mit Folge 2 am ersten Tag der Ausstrahlung nicht nur halten, sondern sogar noch einmal steigern, wie US-Branchenblätter unter Berufung auf offizielle Angaben von HBO-Mutterkonzern Warner und der Quotenerhebungsfirma Nielsen berichten.

    Steigerung von über 20 Prozent

    Nachdem in der Vorwoche bei der Serienpremiere bereits stattliche 4,7 Millionen Menschen in den USA einschalteten, waren es eine Woche später nun ganze 5,7 Millionen Menschen. Mit einem Zuwachs von 22 Prozent konnte „The Last Of Us“ somit gar die größte Steigerung von der ersten zur zweiten Folge einer HBO-Dramaserie in der Geschichte des Senders verzeichnen. Selbst der Fantasy-Hit „House Of The Dragon“ kam hier „nur“ auf zwei Prozent (obgleich die Zuschauerzahlen an sich um einiges höher ausfielen).

    Besieht man sich die Gesamtzahlen für Folge 1 (und nicht nur die erwähnten Werte am Tag der Premiere), ist dieser Rekord aber gar nicht mehr ganz so überraschend. Rechnet man die Menschen mit ein, die den „Last Of Us“-Auftakt erst im Laufe der Woche geschaut haben, steht die Debütfolge inzwischen bei rund 18 Millionen Zuschauern und Zuschauerinnen (und damit bei fast viermal so viel wie am Starttag).

    Und von den Nachzügler*innen dürften sicherlich einige diesmal direkt bei der Erstausstrahlung der neuen Folge dabei gewesen sein. Ganz davon zu schweigen, dass auch die vielen positiven Stimmen zur Serie noch mal für mehr Aufmerksamkeit gesorgt haben dürften.

    Kein Vorbeikommen an "House Of The Dragon"

    Auch wenn „The Last Of Us“ hinsichtlich der prozentualen Steigerung sogar „House Of The Dragon“ in den Schatten stellen konnt: Bei den Gesamtzahlen hat das Fantasy-Phänomen mit der „Game Of Thrones“-Marke im Rücken aber klar die Nase vorn. Mit bereits fast zehn Millionen Menschen zum Start hält das Spin-off den Rekord für den besten HBO-Serienstart überhaupt. Nach einer Woche kam Folge 1 auf stolze 25 Millionen Zuschauer*innen.

    » "The Last Of Us" bei WOW*

    Das ändert aber nichts daran, dass auch „The Last Of Us“ ein riesiger Erfolg ist (der zudem den dritten aktuellen HBO-Hype „Euphoria“ deutlich übertreffen konnte). Nun wird es umso spannender sein zu sehen, wie viele Leute die Reise von Joel (Pedro Pascal) und Ellie (Bella Ramsey) durch die Pilz-Postapokalypse in den kommenden Wochen weiter begleiten und welche Höhenflüge dann noch möglich sind.

    Neue Folgen von „The Last Of Us“ erscheinen hierzulande immer am Montagmorgen beim Sky-Streamingdienst WOW (der bislang übrigens keine Abrufzahlen kommuniziert hat). Weiter geht es am 30. Januar 2023 mit Folge 3, auf die ihr im nachfolgenden Artikel bereits einen Vorgeschmack bekommt:

    Neuer Trailer zu "The Last Of Us": So geht es nach dem Ekel-Ende von Folge 2 weiter

    *Bei diesem Link zu WOW handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top