Mein Konto
    Clint Eastwood: Schauspiel-Comeback im Baseball-Drama "Trouble With The Curve"
    Von Constantin von Harsdorf — 06.10.2011 um 09:11

    Mit "Gran Torino" liegt der bislang letzte Auftritt Clint Eastwoods als Schauspieler bereits drei Jahre zurück. Bald könnte der Altmeister jedoch wieder auf der Leinwand zu sehen sein. Eastwood soll die Rolle eines alternden Baseball-Scouts in dem Film "Trouble With The Curve" übernehmen.

    Selbst mit 81 Jahren sieht Clint Eastwood keinen Grund, einen Gang zurückzuschalten. Sein neuer Film "J. Edgar" steht bereits in den Startlöchern und feiert nächste Woche im Rahmen des AFI Fests in Los Angeles Premiere. Durch die Schwangerschaft von US-Popstar Beyoncé Knowles verschiebt sich allerdings seine geplante nächste Regie-Arbeit "A Star is Born" erst einmal auf unbestimmte Zeit nach hinten. Grund genug für "Dirty Harry" sich schleunigst nach einem neuen Projekt umzuschauen – und das scheint jetzt gefunden.

    Für Robert Lorenz neuen Film "Trouble With The Curve " soll Eastwood einmal mehr die Seiten wechseln und wieder vor der Kamera zu sehen sein. Eastwood würde in die Rolle eines alternden Baseball-Scouts schlüpfen, der langsam erblindet und mit seiner Tochter einen letzten Scouting-Trip nach Atlanta unternimmt, um dort ein sehr vielversprechendes Talent unter die  Lupe zu nehmen. Über eine mögliche Besetzung der Tochter, wie auch über weitere Rollen, ist bis dato noch nichts bekannt. Zeit also, die Gerüchteküche langsam anzuwärmen. Erst einmal soll Eastwood fest an Bord geholt werden, die Chancen dafür stehen aber sehr gut.

    Regisseur Lorenz und Eastwood sind alte Weggefährten und arbeiteten bereits schon bei einigen von Eastwoods Filmen (u.a. "Gran Torino", "Mystic River", "Flags of Our Fathers", "Million Dollar Baby") zusammen, was einem möglichen Engagement Eastwoods sicher nicht ganz abträglich sein könnte. Das Drehbuch zu "Trouble With The Curve" stammt aus der Feder von Randy Brown, als Studio ist Warner Bros. mit von der Partie. Wann das Projekt konkrete Formen annehmen soll, ist derzeit noch nicht bekannt, es könnte also noch etwas dauern, bis Clint Eastwood wieder auf der großen Leinwand zu sehen ist. Fans des Altstars sollten sich aber auf jeden Fall den 16. Feburar 2012 dick im Kalender anstreichen, da startet sein neuer Film "J. Edgar" mit Leonardo DiCaprio und Naomi Watts in den Hauptrollen in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top