Mein Konto
    "Happy Feet 2": Vier TV-Spots zum 3D-Animationshit
    Von Marco Janssen — 23.11.2011 um 10:55

    Die Pinguine tanzen wieder! Am 1. Dezember kommt "Happy Feet 2" bei uns in die Kinos. Zur Einstimmung auf das lustige Abenteuer mit Mumble und seinen Antarktisbewohnern haben wir für euch vier spaßige TV-Spots.

    Nachdem er für "Happy Feet" mit dem Oscar für den besten Animationsfilm ausgezeichnet wurde, legt Regisseur George Miller nun mit "Happy Feet 2" nach. Auch im zweiten Teil des 3D-Abenteuers hat Hauptfigur Mumble wieder einmal Probleme. Sein kleiner Sohn Erik will sich einfach nicht für das von ihm so heiß geliebte Tanzen begeistern lassen. Also haut Erik einfach ab und trifft auf den mächtigen Sven, einen fliegenden Pinguin, der viel cooler als sein Vater Mumble zu sein scheint. Das schmeckt Mumble natürlich gar nicht. Doch als die Eiswelt von einer großen Gefahr bedroht wird, lernt Erik die wahren Fähigkeiten seines Vaters kennen.

    Als deutsche Stimmen synchronisieren Comedian Rick Kavanian und Schauspieler Ben Becker die Pinguine Ramon und Lovelace. Im Original leihen unter anderem die Hollywoodstars Elijah Wood, Robin Williams, Brad Pitt, Matt Damon sowie US-Sängerin Pink den animierten Figuren ihre Stimme.

    Happy Feet 2
    Happy Feet 2
    Happy Feet 2
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top