Mein Konto
    Mit Dwayne Johnson, Leo DiCaprio & Co.: Mega-Trailer enthüllt erste Szenen der großen Netflix-Highlights 2021
    Von Daniel Fabian — 12.01.2021 um 16:30

    Mehr Stars in drei Minuten geht nicht: Netflix wirft mit einem XXL-Trailer einen Blick aufs Filmjahr 2021 – zeigt darin erste Bewegtbilder aus Zack Snyders Zombiefilm „Army Of The Dead“ und „Red Notice“ mit Dwayne Johnson, Ryan Reynolds & Gal Gadot.

    Das müssen wir erst einmal verdauen:

    In einem knapp dreiminütigen Trailer hat Netflix jetzt (mehr oder weniger) alle potentiellen Highlights von 2021 vorgestellt. Unter anderem mit dabei in dem „Angeber-Video“ des Streaming-Riesen: die neuen Filme von bzw. mit Leonardo DiCaprio, Zack Snyder, Dwayne Johnson, Ryan Reynolds, Gal Gadot, Chris Hemsworth, Melissa McCarthy und vielen, vielen mehr! 

    Netflix verspricht in dem Video sogar die Veröffentlichung von einem Netflix-Originalfilm pro Woche – das gab's noch nie! Ihr habt von den meisten Filmen im Video überhaupt noch nie gehört? Halb so wild, wir stellen euch die großen Highlights kurz vor:

    "Red Notice": Action mit Superstar-Trio

    Red Notice“ ist der bislang teuerste Netflix-Film aller Zeiten – was wohl nicht zuletzt auch an den Gagen für Hollywood-Stars wie Dwayne Johnson, Gal Gadot und Ryan Reynolds liegen dürfte. In dem Actionfilm macht ein Interpol-Agent Jagd auf die meistgesuchte Kunstdiebin der Welt – und bekommt dabei Unterstützung von einem gewieften Trickbetrüger.

    "Army Of the Dead": Zombie-Blockbuster von Zack Snyder

    Während alle Welt von „Zack Snyder’s Justice League“ spricht, dürften Horror-Fans vor allem auf den neuen Zombie-Film des „Dawn Of The Dead“-Regisseurs warten. Mit dabei in dem postapokalyptischen XXL-Action-Gemetzel „Army Of The Dead “sind unter anderem Dave Bautista und Matthias Schweighöfer.

    "Don’t Look Up": Der neue Film mit Leonardo DiCaprio

    In „Don’t Look Up“ versuchen zwei Astronomen, die Menschen vor einem bevorstehenden Asteroideneinschlag zu warnen – und starten dafür eine gewaltigen Medientour. Mit dabei im neuen potentiellen Oscar-Kandidaten von Adam McKay („Vice“): Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence, Meryl Streep, Jonah Hill, Cate Blanchett und Timothée Chalamet.

    "Spiderhead": Sci-Fi vom "Tron: Legacy"-Macher

    Joseph Kosinskis „Top Gun 2: Maverick“ soll am 8. Juli 2021 in die deutschen Kinos kommen. Der neue Sci-Fi-Film des „Tron: Legacy“- und „Oblivion“-Machers erscheint hingegen direkt bei Netflix. In „Spiderhead“ mit unter anderem Thor-Darsteller Chris Hemsworth geht es um ein experimentelles Gefängnis, in dem Insassen ihre Haft mindern können, indem sie an Experimenten teilnehmen.

    "The Woman In The Window": Bestseller-Verfilmung mit Amy Adams

    Thriller basierend auf dem gleichnamigen Roman von A.J. Finn um eine Frau (Amy Adams), die ihre Nachbarn leidenschaftlich gerne ausspioniert – und dabei auf dunkle Geheimnisse stößt. Auch mit von der Partie in „The Woman In The Window“: Gary Oldman, Jennifer Jason Leigh und Juliane Moore.

    "Tick, Tick… Boom!": Der erste Film des "Hamilton"-Masterminds

    Lin-Manuel Mirandas „Hamilton“ begeisterte 2020 das Publikum auf Disney+ – mit „Tick, Tick… Boom!“ folgt nun schon bald Mirandas erste Regie bei einem Spielfilm. Mit dabei in dem Film um einen jungen Komponisten, der sich in der New Yorker Musikszene zurechtzufinden versucht, sind unter anderem Andrew Garfield und Vanessa Hudgens.

    "Sweet Girl": Rache-Thriller mit Jason Momoa

    Sympathieträger und „Aquaman“-Held Jason Momoa ist in „Sweet Girl“ nicht zum Scherzen aufgelegt. Als trauernder Witwer setzt er alles daran, die Mörder zur Strecke zu bringen und seine Tochter zu beschützen.

    "Bruised": MMA-Drama von und mit Halle Berry

    Catwoman und Bond-Girl Halle Berry feiert ebenfalls auf Netflix ihr Regiedebüt. „Bruised“ ist die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter und in Ungnade gefallenen MMA-Kämpferin – gespielt von Halle Berry selbst.

    "Malcolm & Marie": Schwarz-Weiß-Romantik

    „Euphoria“-Regisseur Sam Levinson setzt einmal mehr auf Jungstar Zendaya. In „Malcolm & Marie“ spielt sie an der Seite von John David Washington („Tenet“), der als Filmemacher auf seinen großen Durchbruch hofft.

    "Thunder Force": Superhelden-Action mit Melissa McCarthy

    Im neuen Film „Thunder Force“ von Ben Falcone („Tammy“, „The Boss“) gibt Melissa McCarthy zur Abwechslung mal eine Superheldin – ebenso wie Oscarpreisträgerin Octavia Spencer.

    "The Harder They Fall": Western-Action

    Der im 19. Jahrhundert angesiedelte Western „The Harder They Fall“ erzählt von einer Gruppe Schwarzer Outlaws, die sich mit einem skrupellosen Killer anlegt. Mit dabei sind unter anderem Wesley Snipes, Idris Elba, Jonathan Majors, Regina King und Zazie Beetz.

    "Der weiße Tiger": Netflix’ Anti-Slumdog-Millionär

    Bereits ab 22. Januar 2021 könnt ihr „Der weiße Tiger“ streamen. Wir haben das indische Drama bereits gesehen und können euch das „eindringliche, brutale und kraftvolle“ Highlight nur empfehlen. In der FILMSTARTS-Kritik gibt’s 4 von 5 möglichen Sternen.

    "The Kissing Booth 3": Finale der Teenie-Romanze

    Die ersten beiden „The Kissing Booth“-Filme zählen zu den erfolgreichsten Netflix-Filmen der vergangenen Jahre. Fans der Reihe dürfen sich in „The Kissing Booth 3“ 2021 auf ein Wiedersehen mit Joey King & Co. freuen – das gleichzeitig auch der Abschied sein wird.

    "To All The Boys I’ve Loved Before 3": Noch ein Finale!

    Und auch Lara Jean (Lana Condor) und Peter (Noah Centineo) kehren noch einmal in „To All The Boys: Always And Forever, Lara Jean“ zurück – um dann hoffentlich glücklich bis in alle Ewigkeit zusammenzubleiben?

    Bei Netflix: So geht's nach "To All The Boys: P.S. I Still Love You" in Teil 3 weiter

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top