Mein Konto
    Von "Army Of The Dead" bis "Kissing Booth 3": Netflix stimmt mit neuem XXL-Trailer auf den Streaming-Sommer ein
    Von Daniel Fabian — 27.04.2021 um 16:54

    In den kommenden Monaten erwarten euch blutrünstige Untote, verliebte Teenager und mehr auf Netflix. Im neuen Trailer stimmt der Streaming-Riese außerdem auf die neuen Filme von Jason Momoa, Kevin Hart und Jean-Claude van Damme im Sommer 2021 ein.

    Ihr fragt euch, was Netflix die kommenden Monate so für euch bereit hält und ob sich das Streaming-Abo über den Sommer überhaupt lohnt? Mit einem neuen Mega-Trailer versucht euch der Streaming-Anbieter jetzt schon mal von seinem zukünftigen Programm zu überzeugen.

    Nach einem ersten Mega-Trailer zu Jahresbeginn, in dem wir unter anderem auch schon das „Red Notice“-Trio Dwayne Johnson, Ryan Reynolds und Gal Gadot zu sehen bekamen, zeigt der Streaming-Riese jetzt in einer weiteren Vorschau, was uns denn konkret in den nächsten Monaten auf der Plattform erwartet.

    Und für den Fall, dass ihr nach den kurzen Schnipseln aus den einzelnen Filmen noch keine Vorstellung davon habt, was euch darin erwarten könnte, stellen wir euch die größten Netflix-Starts des Sommers 2021 noch einmal kurz im Schnelldurchlauf vor, sortiert nach Startterminen:

    "Die Mitchells gegen die Maschinen": Fetziger Animationsspaß

    Von den Machern von „Spider-Man: A New Universe“ und „The LEGO Movie“ kommt mit „Die Mitchells gegen die Maschinen“ der nächste potenzielle Animations-Hit – in dem eine chaotische Familie die Welt gegen eine fiese Roboter-Armee verteidigen muss. Netflix-Start von „Die Mitchells gegen die Maschinen“: 30. April

    "Monster! Monster?": Gerichtsdrama mit John David Washington!

    Spätestens seit „Tenet“ dürfte John David Washington jedem Filmfan ein Begriff sein. Das Gerichtsdrama „Monster! Monster?“, der seine Weltpremiere bereits 2018 feierte und drei Jahre später endlich weltweit veröffentlicht wird, ist allerdings nicht sein erster Netflix-Film – und auch nicht sein letzter. Netflix-Start von „Monster! Monster?“: 7. Mai

    "Oxygen": Sci-Fi-Horror vom Macher von "The Hills Have Eyes"

    Mit „Oxygen“ wagt sich Horror-Ass Alexandre Aja („The Hills Have Eyes“, „Crawl“) ins Fach des Kammerspiels vor. In dem Science-Fiction-Film kämpft Mélanie Laurent in einer Kryokapsel ums Überleben – und der Sauerstoffvorrat neigt sich rapide dem Ende zu. Netflix-Start von „Oxygen“: 12. Mai

    "The Woman In The Window": Starbesetzte Bestseller-Verfilmung

    In dem Thriller basierend auf dem gleichnamigen Roman von A.J. Finn spioniert eine Frau (Amy Adams) ihre Nachbarn aus – und stößt dabei auf so manch dunkles Geheimnis. Außerdem mit dabei in „The Woman In The Window“ : Gary Oldman, Jennifer Jason Leigh und Julianne Moore. Netflix-Start von „The Woman In The Window“: 14. Mai

    "Army Of The Dead": Der Zombie-Blockbuster des Jahres

    Zack Snyder kehrt nach seiner „Justice League“-Fassung zu seinen Zombie-Wurzeln zurück – und lässt in „Army Of The Dead“ über 15 Jahre nach „Dawn Of The Dead“ wieder mal Untote auf die Menschheit los. Mit dabei in dem Mix aus Endzeit-Horror und Heist-Actioner sind unter anderem Matthias Schweighöfer und Dave Bautista. Netflix-Start von „Army Of The Dead“: 21. Mai

    "Baggio: Das göttliche Zöpfchen": Nachschub für Fußball-Fans

    Mit dem biographischen Film „Baggio: Das göttliche Zöpfchen“ dürfen sich alle Fans der italienischen Fußballlegende, die nicht nur bei Juventus Turin, sondern auch bei AC Milan sowie Inter Mailand spielte, über ein Wiedersehen freuen. Netflix-Start von „Baggio: Das göttliche Zöpfchen“: 26. Mai

    "Skater Girl": Indisches Skater-Drama

    In „Skater Girl“ kämpft eine junge Inderin gegen Widrigkeiten in ihrem Land, um ihre Träume zu erfüllen. Netflix-Start von „Skater Girl“: 11. Juni

    "Fatherhood": Dramedy mit Kevin Hart

    Kevin Hart muss in „Fatherhood“ mit dem Tod seiner Frau fertig werden – die nur einen Tag nach der Geburt ihres gemeinsamen Kindes stirbt. „American Pie“-Macher Paul Weitz inszeniert die Geschichte nach einer wahren Begebenheit. Netflix-Start von „Fatherhood“: 18. Juni

    "America: Der Film": Irrer Animationsspaß für Erwachsene

    In dem frechen Animationsfilm „America: Der Film“ wird die Gründungsgeschichte der USA auf eine ganz besondere Art und Weise neu ausgelegt. Unter anderem als Sprecher im Original dabei: Simon Pegg sowie Channing Tatum als George Washington. Netflix-Start von „America: Der Film“: 30. Juni

    "Beckett": Und noch mal John David Washington

    Nach „Malcolm & Marie“ steht John Denzel Washington für „Beckett“ erneut für Netflix vor der Kamera. Außerdem dabei im Thriller um ein Urlaubspaar, das in eine Verschwörung gerät: Alicia Vikander, Boyd Holbrook und Vicky Krieps. Netflix-Start von „Beckett“: 7. Juli

    "Resort To Love": Große Gefühle im Inselparadies

    In „Resort To Love“ erwartet euch eine romantische Komödie, die mit ihrem paradiesischen Setting und ihrer Liebesgeschichte für Urlaubsstimmung und große Gefühle sorgen dürfte. Netflix-Start von „Resort To Love“: 29. Juli

    "The Last Mercenary": Action-Spaß mit Jean-Claude Van Damme

    Fans von Kampfsport- und Actionfilm-Ikone Jean-Claude Van Damme dürfen sich ebenfalls über frischen Nachschub freuen. Die Buddy-Comedy „The Last Mercenary“ landet in etwas mehr als drei Monaten auf der Streaming-Plattform. Netflix-Start von „The Last Mercenary“: 30. Juli

    "The Kissing Booth 3": Der Teenie-RomCom-Hit geht in die nächste Runde

    Die „Kissing Booth“-Reihe mit Joey King und Jacob Elordi gehört zu den erfolgreichsten Netflix-Produktionen überhaupt. In „The Kissing Booth 3“, der dem Trailer nach zu urteilen in etwas mehr als drei Monaten erscheinen wird, wird die junge Liebe einmal mehr auf die Probe gestellt. Netflix-Start von „The Kissing Booth 3“: 11. August

    "Sweet Girl": Rache-Action mit Jason Momoa

    In „Sweet Girl“ bekommen wir den charismatischen Aquaman-Darsteller Jason Momoa mal wieder in einer ernsteren Rolle zu sehen. Als trauernder Witwer versteht er jedenfalls keinen Spaß – und will nicht nur die Mörder seiner Frau um jeden Preis zur Strecke bringen, sondern auch seine Tochter beschützen. Netflix-Start von „Sweet Girl“: 20. August

    "Vivo": Animationsfilm vom "Die Croods"-Macher

    Außerdem enthüllt der Netflix-Trailer, dass mit „Vivo“ das neueste animierte Abenteuer vom Regisseur von „Die Croods“ nicht wie geplant ins Kino kommen, sondern direkt beim Streaming-Anbieter landen wird. Darin begibt sich ein Kapuzineraffe mit einer Leidenschaft für Musik auf eine abenteuerliche Reise. Noch kein Netflix-Starttermin

    "Blood Red Sky": Flugzeug-Action von Peter Thorwarth

    Kult-Regisseur Peter Thorwarth („Bang Boom Bang“) erzählt in „Blood Red Sky“ von einer Flugzeugentführung durch Terroristen, bei der eine Passagierin eine besonders schwierige Entscheidung treffen muss, um sich und ihren Sohn zu beschützen. Noch kein Netflix-Starttermin

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top