Mein Konto
    "Fast And Furious 10 & 11" kommen: Das erwartet euch im großen Finale
    Von Julius Vietzen — 17.07.2021 um 17:00

    „Fast & Furious 9“ ist gerade mal der Auftakt zum großen Finale der Action-Reihe, die mit „Fast And Furious 10“ und „Fast And Furious 11“ abgeschlossen werden soll. Vin Diesel & Co. haben dafür offenbar Großes geplant...

    Fast & Furious 9“ ist noch nicht das Ende. Denn „Fast & Furious 10“ und „Fast & Furious 11“ wurden bereits im Oktober 2020 angekündigt. Regie führt erneut Justin Lin, der bereits die Teile 3-6 sowie 9 inszenierte und auch der gesamte Cast soll zurückkehren. Und obwohl es noch kaum offizielle Informationen zum großen Finale gibt, lässt sich nach „Fast & Furious 9“ schon ziemlich gut spekulieren, wie es weitergeht:

    Mit John Cena & Charlize Theron?

    In den „Fast & Furious“-Filmen ist es fast schon eine Tradition, dass die Bösewichte der Reihe irgendwann die Seiten wechseln und zu Dom (Vin Diesel) und seiner Familie stoßen. So war es bei Luke Hobbs (Dwayne Johnson) aus „Fast & Furious 5“ und Deckard Shaw (Jason Statham) aus „Fast & Furious 7“. Und so wird es wohl auch bei Jakob Toretto (John Cena) sein, der schon im Finale von „Fast & Furious 9“ die Seiten wechselt.

    Wir gehen also fest davon aus, dass wir John Cena in „Fast & Furious 10“ und „Fast & Furious 11“ wiedersehen und dieses Mal dann auf der Seite der Guten, als Toretto-Trio mit Dom und Mia (Jordana Brewster).

    ›› "Fast & Furious 9" Blu-ray bei MediaMarkt vorbestellen*
    ›› "Fast & Furious 9" Blu-ray Steelbook bei MediaMarkt vorbestellen*
    ›› "Fast & Furious 9" 4K-Blu-ray Steelbook bei MediaMarkt vorbestellen*

    Charlize Therons Cipher dürfte hingegen wenigstens für Teil 10 erneut in die Rolle der Oberbösewichtin schlüpfen, schließlich ist sie nun wieder auf freiem Fuß und hat gerade erst nochmal versucht, Dom mit ihrem ferngesteuerten Jet umzubringen.

    Mit Dwayne Johnson & Jason Statham?

    Da „Fast & Furious 10 & 11“ das große Finale der Reihe werden, dürften das aber längst nicht die einzige Stars sein, die zusätzlich zum Hauptcast zurückkehren. Als ziemlich sicher dürften etwa auch Auftritte von Jason Statham und Dwayne Johnson gelten.

    Jason Statham feiert ja schon in der Abspannszene von „Fast & Furious 9“ sein Comeback, in der angedeutet wird, dass Han (Sung Kang) noch eine Rechnung mit seiner Figur Deckard Shaw offen hat. Deckard war für Hans vermeintlichen Tod in „Fast & Furious 6“ verantwortlich, außerdem ist die Familie Shaw Schuld am tatsächlichen Tod von Hans geliebter Gisele (Gal Gadot).

    Allgemein dürfte das Finale im Zeichen von #JusticeForHan stehen. Unter diesem Hashtag forderten Fans in den vergangen Jahren, den vermeintlichen Mord an Han und den Tod von Gisele nicht einfach unter den Teppich zu kehren, sondern im Rahmen der Handlung aufzugreifen. In der Abspannszene wird das nun angedeutet:

    Und zwischen Dwayne Johnson und Vin Diesel kam es zwar zwar bei der Arbeit an „Fast & Furious 8“ zum Streit und auch das Spin-off „Hobbs & Shaw“ sorgte für weiteren Zündstoff. Doch mittlerweile scheinen sich die Wogen etwas geglättet zu haben. Und auch Regisseur Justin Lin deutete eine Rückkehr von Hobbs bereits an:

    "Fast And Furious 10" wieder mit Dwayne Johnson? Rückkehr wird immer wahrscheinlicher!
    Mit Brian & Paul Walkers Tochter?

    Außerdem verriet Justin Lin bereits, dass er „jeden Tag“ über die Möglichkeit nachdenke, Brian zurückzubringen, obwohl Paul Walker ja während der Dreharbeiten zu „Fast & Furious 7“ starb. Im Kosmos der Filme lebt seine Figur Brian noch und man könnte ihn mit Hilfe von Computereffekten sowie Walkers Brüdern Cody und Caleb wenigstens für einen kurzen Moment zurückholen. So wurde das auch bei Teilen von „Fast 7“ gehandhabt.

    Und selbst wenn nicht, wird offenbar darüber nachgedacht, die Familie Walker wenigstens in anderer Form Teil des großen Finales werden zu lassen. Gegenüber dem Entertainment-Magazin E! sagte Diesel, dass ein Auftritt von Paul Walkers Tochter Meadow Walker nicht ausgeschlossen sei.

    Mit Cardi B., Michael Caine & vielen anderen?

    Eine neue Figur, die in „Fast & Furious 10“ und „Fast & Furious 11“ zurückkehren wird, hat Vin Diesel sogar schon bestätigt: Leysa (Cardi B.), die Dom in einer Szene aus Teil 9 aus der Patsche hilft. Ihre Figur soll im Finale weiterentwickelt und weiter ausgebaut werden, so Diesel gegenüber E!.

    Auch Im Vorfeld des Kinostarts sprach Vin Diesel bereits jede Menge über „Fast & Furious 9“ und schien dabei anzudeuten, dass Michael Caine dem Franchise als Vater der Familie Shaw beitreten würde. So jedenfalls wurden Diesels kryptische Aussagen unter anderem auch von uns interpretiert. Allerdings fehlt im fertigen Film jede Spur von dem britischen Charakterdarsteller. Gut möglich, dass wir Caine dann in „Fast 10“ oder „Fast 11“ als den Vater von Deckard, Hattie (Vanessa Kirby) und Owen (Luke Evans) sehen.

    Und apropos Familie Shaw: Auch Hattie und Owen, die wir in „Hobbs & Shaw“ respektive „Fast & Furious 8“ zuletzt gesehen haben, könnten natürlich für einen Gastauftritt vorbeischauen. Und was ist eigentlich mit Eva Mendes' Monica Fuentes aus „2 Fast 2 Furious, die zuletzt in der Post-Credit-Szene von „Fast & Furious 5“ aufgetaucht ist? Auch hier gibt es übrigens bereits einige Andeutungen von Diesel...

    Es sieht also alles danach aus, als würden „Fast & Furious 10“ und „Fast & Furious 11“ wirklich das große Finale werden, das Vin Diesel und Co. den Fans versprochen haben. Die beiden letzten Filme der Hauptreihe sollen 2023 und 2024 in die Kinos kommen und am Stück gedreht werden. Die Dreharbeiten beginnen laut Diesel im Januar 2022.

    "Fast & Furious 9" im Podcast

    Zur Wiedereröffnung der Kinos hat der Verband der deutschen Kinobetreiber HDF Kino e.V. die Kampagne #EndlichWiederKino gestartet. Wir schließen uns der Aktion gerne an, indem wir ihr u.a. durch die Einbettung des Logos in unsere Bilder bei News zu aktuellen Kinofilmen eine größtmögliche Sichtbarkeit verschaffen. Wenn ihr dann also endlich wieder in die Kinos dürft, dann postet gerne ein Foto von eurem ersten Besuch mit dem Hashtag #EndlichWiederKino in den sozialen Netzwerken – wir machen auch mit.

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top