Mein Konto
    "Guardians Of The Galaxy 3"-Neuzugang: "Maze Runner"-Star spielt einen der mächtigsten Marvel-Helden
    12.10.2021 um 09:18
    Tobias Mayer
    Tobias Mayer
    -Redakteur
    Tobias hat den Corona-Lockdown genutzt, um alle 23 Marvel-Filme der ersten drei Phasen noch mal zu gucken. Es hat sich gelohnt.

    Die Dreharbeiten zu „Guardians Of The Galaxy Vol. 3“ stehen kurz bevor. Nun begrüßt Regisseur James Gunn den Neuzugang Will Poulter neu in der Besetzung. Poulter wird niemand Geringeres als den mächtigen Adam Warlock spielen.

    Disney und seine verbundenen Unternehmen

    Als die goldene Ayesha (Elizabeth Debicki) in einer Abspannszene aus „Guardians Of The Galaxy 2“ enthüllte, dass sie den diebischen Weltraum-Chaoten um Star-Lord ein künstlich erschaffenes Wesen namens „Adam“ auf den Hals hetzen wird, da zuckten nicht eingeweihte Zuschauer*innen nur mit den Schultern – während bei den Comic-Fans große Vorfreude aufkam. Der im Kokon als perfekter Mensch gezüchtete Adam Warlock gehört zu den mächtigsten Marvel-Figuren überhaupt (er kann u.a. fliegen und Energie manipulieren).

    Wie das Brachenmagazin Deadline zuerst berichtete, wurde der Schauspieler Will Poulter für die Rolle des Adam Warlock in „Guardians Of The Galaxy 3“ verpflichtet. „Guardians 3“-Regisseur und Autor James Gunn bestätigte die Personalie inzwischen via Twitter. Wir gehen davon aus, dass Poulter den Guardians als Adam zunächst hinterherjagen wird, schließlich wurde Adam Warlock als perfekte Waffe erschaffen. Aus den Comics wissen wir aber: Warlock rebelliert irgendwann gegen seine Schöpfer und freundet sich mit den Guardians an.

    Marvel Comics / 2017 Concorde Filmverleih GmbH
    Nun können die Fans diskutieren, ob Will Poulter in die Rolle passt oder nicht.
    Das ist Will Poulter

    Seine erste Rolle spielte Will Poulter 2007 in „Der Sohn von Rambow“, war anschließend u.a. bei „Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte“ dabei und hatte in der Komödie „Wir sind die Millers“ einen denkwürdigen Auftritt als Teenager, der von einer Spinne in die Hoden gebissen wird. Größere Rollen hatte er dann in zwei „Maze Runner“-Filmen als Gally und im Survival-Thriller „The Revenant“ neben Leonardo DiCaprio.

    Netflix-Zuschauer*innen könnten ihn aus dem interaktiven „Black Mirror: Bandersnatch“ kennen und Horror-Fans aus Ari Asters „Midsommar“. Man kann davon ausgehen, dass Poulter in „Guardians Of The Galaxy Vol. 3“ als Adam eine große Rolle übernehmen wird.

    Was über "Guardians Of The Galaxy 3" bisher bekannt ist

    Regisseur und Autor James Gunn, der sich zwischenzeitlich mit „The Suicide Squad“ bei Warner/DC ausgetobt hat, wird mit „Guardians Of The Galaxy Vol. 3“ seine Marvel-Trilogie abschließend und sich eigenem Bekunden nach anschließend von der Reihe verabschieden.

    „Guardians 3“ soll ein Abschluss der Geschichte um Peter Quill (Chris Pratt) und seine bunte Truppe werden, wobei angeblich insbesondere die Schwestern Nebula (Karen Gillan) und Gamora (Zoe Saldana) im Vordergrund stehen – gemeint ist die Gamora aus der Vergangenheit, die erst durch die Zeitreise in „Avengers 4“ auf den Zukunfts-Peter trifft und ihn also nicht kennt, während er schon total in sie verschossen ist.

    „Guardians Of The Galaxy Vol. 3“ soll am 3. Mai 2021 in den deutschen Kinos starten. Wenn ihr diesen und andere wichtige Neustarts, egal ob Kino, Streaming oder Heimkino, auf gar keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top