Mein FILMSTARTS
    Wall Street: Geld schläft nicht
    20 ähnliche Filme für "Wall Street: Geld schläft nicht"
    • Wall Street

      Wall Street

      18. Februar 1988 / 2 Std. 02 Min. / Drama
      Von Oliver Stone
      Mit Michael Douglas, Martin Sheen, Charlie Sheen
      Der junge Wall-Street-Broker Bud Fox (Charlie Sheen) bewundert den eiskalten Spekulanten Gordon Gekko (Michael Douglas) und versucht, Kontakt zu ihm zu knüpfen. Nachdem der Neuling sein Talent bewiesen hat, kommt es tatsächlich zur ersehnten Kontaktaufnahme. Mit der Unterstützung von Gekko steigt Fox schnell zum Nachwuchsstar an der New Yorker Börse auf. Es ist ein Aufstieg, der aber nicht nur auf legalem Wege geschieht...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,2
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Arbitrage

      Arbitrage

      7. Juni 2013 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Thriller
      Von Nicholas Jarecki
      Mit Richard Gere, Susan Sarandon, Tim Roth
      Robert Miller (Richard Gere) scheint zu seinem 60. Geburtstag alles im Leben erreicht zu haben, was man sich nur wünschen kann. Er ist ein erfolgreicher Hedgefonds-Manager in New York und dazu noch liebender Ehemann und Familienvater. Doch hinter diesem glitzernden Schein droht sein berufliches Erbe zusammenzubrechen. Er versucht verzweifelt sein Trading-Unternehmen an eine große Bank zu verkaufen, bevor Tricksereien und Betrug an den Tag kommen, mit denen er jahrelang seine Geschäfte gedeckt hat. Und auch im privaten Leben spielt Robert eine Doppelrolle – hat er doch neben seiner Ehe mit Ellen (Susan Sarandon) auch noch eine Affäre mit der französischen Kunsthändlerin Julie (Laetitia Casta). Und dann begeht er auch noch einen blutigen Fehler und muss mithilfe seines alten Partners Jimmy Grant (Nate Parker) versuchen, all seine Probleme möglichst schnell loszuwerden, auch wenn dies bedeutet, auf illegale Methoden zurückzugreifen. Aber der hartnäckige Polizist Michael Bryer (Tim Roth) ist ihm schon auf den Fersen, sodass ihm die Zeit davonläuft und er sich seinen eigenen moralischen Grenzen stellen muss…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,1
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mein Stück vom Kuchen

      Mein Stück vom Kuchen

      15. September 2011 / 1 Std. 49 Min. / Tragikomödie
      Von Cédric Klapisch
      Mit Karin Viard, Gilles Lellouche, Audrey Lamy
      Weil ihr Betrieb aus wirtschaftlichen Gründen schließen musste, steht France (Karin Viard) nach 20 Jahren treuen Diensten nun ohne Job da. Um wieder Einstieg ins Berufsleben zu finden, verlässt die Familienmutter das kleine französische Hafenstädtchen Dünkirchen und begibt sich nach Paris. Dort findet sie eine Anstellung als Putzfrau beim smarten Börsenspezialisten Steve (Gilles Lellouche). Schnell findet der Geschäftsmann Gefallen an seiner neuen Service-Kraft. Eine Einladung zu einem Dinner endet in einer leidenschaftlichen Nacht. Doch dann stellt sich heraus, dass Steve an der Schließung von Frances Fabrik beteiligt war. Als selbiger dann auch noch damit rumprahlt, die "Putze flachgelegt" zu haben, sieht die selbstbewusste Frau Rot und rächt sich auf ihre ganz eigene Weise.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • High Speed Money - Die Nick-Leeson-Story

      High Speed Money - Die Nick-Leeson-Story

      2. Dezember 1999 / 1 Std. 41 Min. / Drama, Krimi
      Von James Dearden
      Mit Ewan McGregor, Anna Friel, Tom Wu
      Zunächst nur als kleiner Sachbearbeiter der Barings Bank in London eingesetzt, steigt der junge Nick Leeson (Ewan McGregor) schnell in der Welt der Finanzspekulation auf. Zunächst nach Jakarta versetzt, wird er bald darauf zum Generalmanager der Barings-Securities Niederlassung in Singapur. In dieser Position nimmt er aktiven Einfluss auf verschiedene Handelsgeschäfte und wird schließlich Wertpapierhändler an der Börse von Singapur. Mittlerweile in einer komfortablen Position, in der er praktisch Narrenfreiheit genießt, beginnt Leeson immer häufiger riskante Spekulationen und Transaktionen über geheime Konten abzuwickeln. Während die spärlichen Gewinne in den Besitz der Bank übergehen und Leeson in einem guten Licht dastehen lassen, werden die horrenden Verluste aufwändig vertuscht. Doch schon bald sammelt sich ein Minusbetrag von mehreren Hundert Millionen Pfund an, den auch Leeson nicht mehr verbergen kann. Den asiatischen Börsenmarkt praktisch im Alleingang ins Chaos gestürtzt, tritt er die Flucht an, um einer Inhaftierung zu entgehen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Vertigo – Aus dem Reich der Toten

      Vertigo – Aus dem Reich der Toten

      3. Februar 1959 / 2 Std. 08 Min. / Thriller, Drama
      Von Alfred Hitchcock
      Mit James Stewart, Kim Novak, Barbara Bel Geddes
      Weil der Polizist John "Scottie" Ferguson (James Stewart) bei der Verfolgung eines Kriminellen über die Dächer von San Francisco in Lebensgefahr geriet und mit ansehen musste, wie ein zu Hilfe eilender Kollege das Leben verlor, kann er nicht länger am aktiven Polizeidienst teilnehmen. Geprägt von diesem traumatischen Erlebnis und von Schuldgefühlen geplagt quittiert er den Dienst und zieht sich zurück. Doch eines Tages taucht Gavin Elster (Tom Helmore), ein ehemaliger Schulfreund Johns, auf und bittet ihn um Hilfe: Er soll Gavins Ehefrau Madeleine (Kim Novak) beschatten. Die verhält sich zunehmend seltsam und scheint unter einem fremden Einfluss zu stehen, den Gavin in Madeleins verstorbener Urgroßmutter zu wissen glaubt. Diese hatte sich viele Jahre zuvor im Alter von 26 Jahren getötet. Madeleine kleidet und verhält sich immer öfter wie ihre verstorbene Verwandte und feiert in wenigen Tagen ebenfalls ihren 26. Geburtstag. Gavin und John ahnen das Schlimmste und wollen es um jeden Preis verhindern...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Public Enemies

      Public Enemies

      6. August 2009 / 2 Std. 13 Min. / Krimi, Biografie, Drama
      Von Michael Mann
      Mit Johnny Depp, Christian Bale, Marion Cotillard
      Anfang der Dreißigerjahre leiden die USA unter der Großen Depression. Der charismatische Profi-Bankräuber John Dillinger (Johnny Depp) schafft es in diesem Klima zu medialem Ruhm, weil er sich mit seinen Banküberfällen die Bewunderung der einfachen Bürger sichert. Seine Gang um die schweren Jungs John „Red“ Hamilton (Jason Clarke) und Homer Van Meter (Stephen Dorff) lässt sich von nichts und niemanden stoppen, nicht einmal das Gefängnis hält die Verbrecher auf. Immer an Dillingers Seite: seine Geliebte Billie Frechette (Marion Cotillard), die dem draufgängerischen, aber deshalb nicht unklugen Charmeur verfällt. Die Regierung macht die Jagd auf Dillinger fortan zur Chefsache und setzt das Bureau Of Investigation auf die Bankräuber an.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,1
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Manchurian Kandidat

      Der Manchurian Kandidat

      11. November 2004 / 2 Std. 10 Min. / Thriller, Drama
      Von Jonathan Demme
      Mit Bill Irwin, Jose Pablo Cantillo, Denzel Washington
      Amerika befindet sich 1991 in der finalen Vorbereitungsphase zur Operation "Desert Storm". Major Bennett Marco (Denzel Washington) und sein Spähtrupp und sollen vorab die Lage erkunden. Eines nachts gerät ihr Konvoi in einen Hinterhalt. Der zahlenmäßig weit überlegene Feind eröffnet das Sperrfeuer auf sie. Die Lage scheint vollkommen aussichtslos. Doch dann schlägt die große Stunde von Sergeant Raymond Shaw (Liev Schreiber). Er greift sich todesmutig eines der Bordgeschütze und schlägt den Feind quasi im Alleingang. Eine heroische Tat, für die er auf Empfehlung seiner gesamten Kompanie mit der Tapferkeitsmedaille ausgezeichnet wird.In der Gegenwart hat Raymond - auch Dank der Anleitung seiner machtbesessenen Mutter Eleanor (Meryl Streep) - gute Aussichten auf das Amt des amerikanischen Vize-Präsidenten. Mit Bennett hat es das Schicksal in den vergangenen Jahren weniger gut gemeint. Nacht für Nacht plagen ihn seltsame, Furcht einflößende Träume. Die Ärzte des US-Militärs diagnostizieren das Golfkriegs-Syndrom bei ihm und verschreiben ihm kiloweise Antidepressiva. Doch Bennet glaubt nicht an eine psychische Erkrankung. Seine Träume empfindet er als sehr viel realer als seine Erinnerung an jenen Tag in Kuwait. Irgendetwas ist dort mit ihm und seiner Kompanie geschehen. Er ist sich sicher, dass es dabei eine Verbindung zu Raymond gibt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Risiko – Der schnellste Weg zum Reichtum

      Risiko – Der schnellste Weg zum Reichtum

      18. Mai 2000 / 2 Std. 05 Min. / Thriller, Drama, Krimi
      Von Ben Younger
      Mit Giovanni Ribisi, Vin Diesel, Nicky Katt
      Erfolg haben heißt, viel Geld zu scheffeln. Auch Seth Davis (Giovanni Ribisi) grübelt, wie er es zum Millionär bringen könnte. Das College hat der clevere Student schon längst geschmissen und das illegale Casino, das er betreibt, ist auch nicht unbedingt ein dauerhaftes Zukunftsmodell.. Als der smarte Börsenmakler Jim (Ben Affleck) ihm die Chance bietet, als Trainee beim Broker J.T. Marlin einzusteigen, scheint alles perfekt. Aber die Welt hinter der glitzernden Fassade des Reichtums ist eine andere, als es bei einem Blick auf die schöne Oberfläche scheint. Denn bei J.T. Marlin geht es nicht immer mit rechten Dingen zu. Schnell wird auch Seth in die Machenschaften des Unternehmens hineingezogen, weil er eine rasante Karriere startet. Aber schon bald muss er sich entscheiden, was mehr zählt: die eigene Integrität oder das große, schnelle Geld...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Chaos

      Chaos

      1 Std. 40 Min. / Krimi, Action, Drama
      Von Tony Giglio
      Mit Jason Statham, Ryan Phillippe, Wesley Snipes
      Lorenz (Wesley Snipes) überfällt mit seinen Spießgesellen eine Bank in Seattle. Die Polizei kann jedoch verhindern, dass der Gangster fliehen kann, indem sie das Gebäude umstellen. Deswegen nimmt Lorenz Geiseln, verhandeln will er nur mit dem gegenwärtig vom Dienst suspendierten Polizisten Quentin Conners (Jason Statham). Die Ordnungskräfte lassen sich auf die Forderung ein und reaktivieren Conners, dessen Taktik jedoch schief geht. Die Gangster können mit der Beute flüchten. Gemeinsam mit seinem neuen Partner Shane Dekker (Ryan Phillippe) versucht Conners daraufhin, die Gangster ausfindig zu machen, um ihnen das Handwerk zu legen. Dabei geraten sie in einen verzwickten Fall hinein, dessen Ausmaße über den Bankraub weit hinausgehen. Da auch Polizisten darin verwickelt zu sein scheinen, ist schon bald nicht mehr klar, wer auf der Seite der Guten und wer auf der Seite der Bösen steht.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Comeback

      Das Comeback

      8. September 2005 / 2 Std. 24 Min. / Drama, Action, Historie
      Von Ron Howard
      Mit Russell Crowe, Renée Zellweger, Paul Giamatti
      Jim Braddock (Russell Crowe) galt einmal als der kommende Boxer, der das Zeug zum Weltmeister hat, aber das Schicksal hat ihm einen anderen Weg bereitet. Während der Weltwirtschaftskrise Ende der 1920er Jahre muss sich Braddock mit miesen Jobs durchs Leben schlagen, um sich und seine Familie halbwegs ernähren zu können. Die schwere Zeit währt für Braddock aber nicht ewig. Er bekommt eine zweite Chance im Boxring, die er auf eindrucksvolle Weise nutzt. Sein Sieg ist eine Eintrittskarte für weitere Kämpfe, die ihm einen Neustart der Boxkarriere ermöglichen. Trotz seiner bei einem zurückliegenden Autounfall in Mitleidenschaft gezogenen Händen boxt Braddock wie ein Weltmeister. Gemeinsam mit seinem Trainer Joe Gould (Paul Giamatti) plant Braddock den Angriff auf den Boxthron. Auf dem sitzt aber der harte Max Baer (Craig Bierko), gegen den kein Kraut gewachsen zu sein scheint.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Früchte des Zorns

      Früchte des Zorns

      27. März 1953 / 2 Std. 09 Min. / Drama
      Von John Ford
      Mit Henry Fonda, Jane Darwell, John Carradine
      USA, zur Zeit der Weltwirtschaftskrise: Tom Joad (Henry Fonda) kehrt nach einer mehrjährigen Haftstrafe wegen Totschlags zu seiner Familie nach Oklahoma zurück. Doch das Farmhaus seiner Eltern steht leer. Der ehemalige Priester Casy (John Carradine) und ein Nachbarn erzählen ihm, was in seiner Abwesenheit geschehen ist: Die Farmerfamilien wurden von den Großgrundbesitzern verdrängt und von ihrem Land vertrieben. Zahlreiche Familien haben sich auf die Reise nach Westen gemacht, um in Kalifornien Arbeit zu finden. Tom beschließt ihnen zu folgen. Nach einer beschwerlichen Fahrt, die viele Opfer fordert, erwartet sie in Kalifornien jedoch nicht die erhoffte Freiheit, sondern lediglich Feindseligkeit, Ausbeutung und Hunger. Die Familie landet in einem Migrantenlager und droht allmählich auseinanderzubrechen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Banditen!

      Banditen!

      1. November 2001 / 2 Std. 02 Min. / Komödie, Krimi, Drama
      Von Barry Levinson
      Mit Bruce Willis, Billy Bob Thornton, Cate Blanchett
      Mit den unorthodoxen Methoden des Bankraubes ist es für Joe (Bruce Willis) und Terry (Billy Bob Thornton) jetzt vorbei. Ihre kriminelle Seite wird zum gut durchdachten und durchorganisierten Beruf. Die erfolgreiche Masche der beiden Bankräuber besteht darin, die Leiter der jeweiligen Geldinstitute in ihren Wohnungen zu überfallen und am nächsten Tag mit deren Hilfe geräuschlos in die Banken zu gelangen. Das Geld fließt in Strömen in die Kasse von Joe und Terry. Als zufällig die frustrierte Kate (Cate Blanchett) zu ihnen stößt und mit ihnen ins Bankraubgeschäft einsteigt, wendet sich das Blatt. Das Single-Leben und der gemeinsame Beruf des sich gegenseitig ergänzenden Gaunerpärchens wird beträchtlich gestört. Denn die beiden Männer lassen sich auch privat auf die Frau ein, die nacheinander ein Auge auf beide wirft. Da bleiben Konflikte nicht aus.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Waffen der Frauen

      Die Waffen der Frauen

      9. März 1989 / 1 Std. 55 Min. / Komödie, Drama
      Von Mike Nichols
      Mit Melanie Griffith, Harrison Ford, Sigourney Weaver
      Tess McGill (Melanie Griffith) ist eine frustrierte Sekretärin, die auf ihren Durchbruch in New Yorks Wirtschaftswelt wartet. Sie bekommt ihre Chance, als sich ihr Boss (Sigourney Weaver) im Skiurlaub ein Bein bricht. McGill nutzt die Situation geschickt aus, um ihre Karriere voranzutreiben. Sie tut sich mit dem Investmentbanker Jack Trainer (Harrison Ford) zusammen, um einen großen Deal abzuschließen. Die Situation verkompliziert sich zusehend, als ihr Chef aus dem Krankenhaus zurückkehrt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • In der Glut des Südens

      In der Glut des Südens

      25. Mai 1979 / 1 Std. 34 Min. / Drama, Romanze
      Von Terrence Malick
      Mit Richard Gere, Brooke Adams, Sam Shepard
      Texas, um 1900: Der heißblütige Gewalttäter Bill (Richard Gere) sucht bei einem reichen Farmer (Sam Shepard) Unterschlupf. Der Landwirt verliebt sich in Bills Freundin Abby (Brooke Adams). Davon möchte Bill profitieren, indem er einen heiklen Plan schmiedet. Abby soll den todkranken Farmer zu heiraten, um so später an die Erbschaft zu kommen. Aber das einfache Vorhaben gerät ins Wanken, als Abby mit der Zeit einsieht, dass sie Gefühle für ihren Ehemann entwickelt hat. Die heimlichen amourösen Treffen mit Bill, der nach Abbys Heirat ebenfalls in das Haus des Farmers eingezogen ist, sollen deswegen der Vergangenheit angehören. Es scheint, als würde sich ihr Geliebter mit der neuen Situation abfinden. Aber die Glut des Südens lässt die Emotionen höher lodern, als das in anderen Teilen der Welt der Fall ist.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Wilder Strom

      Wilder Strom

      1 Std. 50 Min. / Drama
      Von Elia Kazan
      Mit Montgomery Clift, Lee Remick, Jo Van Fleet
      Ein Mann möchte eine sture 80-Jährige dazu überreden ihre Insel zu verlassen, da diese ansonsten mit ihr geflutet wird.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Pingpong

      Pingpong

      16. November 2006 / 1 Std. 29 Min. / Drama
      Von Matthias Luthardt
      Mit Sebastian Urzendowsky, Marion Mitterhammer, Clemens Berg
      Nach dem Tod seines Vaters fällt der 16-jährige Paul (Sebastian Urzendowsky) in ein emotionales Loch. Der Verlust belastet den Jungen so stark, dass er sich nach einer Welt ohne Trauer und Probleme sehnt. Da ihm sein Onkel Stefan (Falk Rockstroh) bei der Beerdigung angeboten hat, er könne jederzeit vorbeikommen, taucht Paul plötzlich unangemeldet auf. Dem Jungen ist nicht klar gewesen, dass das Angebot letztlich nur eine Floskel war, um Trost zu spenden. Jetzt müssen Stefan und seine Frau Anna (Marion Mitterhammer) mit Paul zurechtkommen. Zunächst wünscht sich Anna nur, dass der unangemeldete Besucher so schnell wie möglich wieder verschwindet. Aber dann entdeckt sie die strategischen Möglichkeiten, die in der Anwesenheit Pauls stecken. Das Familienleben wird durch ihre manipulative Art zerrissen und droht in einen schrecklichen Abgrund zu fallen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Flawless - Ein tadelloses Verbrechen

      Flawless - Ein tadelloses Verbrechen

      Kein Kinostart / 1 Std. 48 Min. / Thriller, Drama, Krimi
      Von Michael Radford
      Mit Demi Moore, Michael Caine, Lambert Wilson
      Im London der frühen 1960er Jahre sind es die Männer, die in der Geschäftswelt den Ton angeben. So gehört zwar Laura Quinn (Demi Moore) zu den besten Angestellten der Diamond Corporation, wurde aber schon mehrmals bei Beförderungen zugunsten männlicher Kollegen übergangen. Auch der kurz vor der Rente stehende Hausmeister Mr. Hobbs (Michael Caine) ist enttäuscht von dem Großkonzern. Als er zufällig erfährt, dass Laura als Bauernopfer entlassen werden soll, um geschädigte Firmenbeziehungen zu kitten, wendet er sich mit einem Racheplan an sie: Mit ihrer Hilfe will er aus dem Firmentresor Diamanten stehlen – nur eine kleine Menge, deren Fehlen nicht einmal bemerkt werden würde, aber dennoch genug, um beide reich zu machen. Nach anfänglichen Zweifeln willigt Laura ein und bereitet sich mit Hobbs auf den Coup vor. Doch der Plan von Hobbs hat noch einen Teil, den Laura nicht kennt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Cosmopolis

      Cosmopolis

      5. Juli 2012 / 1 Std. 48 Min. / Drama
      Von David Cronenberg
      Mit Robert Pattinson, Juliette Binoche, Sarah Gadon
      Eric Packer (Robert Pattinson), Millionär sowie erfolgreicher Vermögensverwalter, fährt in seiner weißen Stretchlimousine quer durch Manhattan, um sich bei seinem Lieblingsfriseur die Haare schneiden zu lassen. Doch das Herz von New York steht an diesem Frühlingstag kurz vor dem totalen Kollaps. Der amerikanische Präsident ist in der Stadt, gewalttätige Globalisierungsgegner demonstrieren und der Sufi-Rapper Brutha Fez wird unter großer Anteilnahme seiner Anhänger zu Grabe getragen. Mitten durch dieses postmoderne Pandämonium schleicht Packer mit seinen Leibwächtern und Sicherheitsbeamten, seiner Frau, seiner Liebhaberin, und seinem Leibarzt im Schritttempo voran, ohne wirklich vorwärts zu kommen. Während das Leben im Inneren seiner rollenden Festung zum Fernsehbild gerinnt, träumt Packer von hartem Sex, philosophiert über digitale Medien, geilt sich an riskanten Termingeschäften mit dem japanischen Yen auf und lässt sich seine "asymmetrische" Prostata untersuchen. Weltweit wackeln die Börsenkurse, die Finanzmärkte geraten ins Trudeln, und als Eric viele Stunden und etliche riskante Termingeschäfte später endlich seinen Haarschnitt bekommt, droht auch sein Leben aus den Fugen zu geraten ...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      2,3
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Unter dir die Stadt

      Unter dir die Stadt

      31. März 2011 / 1 Std. 49 Min. / Drama, Romanze
      Von Christoph Hochhäusler
      Mit Robert Hunger-Bühler, Nicolette Krebitz, Mark Waschke
      Weil dort eine gutdotierte Stelle als Banker lockt, zieht Oliver (Mark Waschke) zusammen mit seiner Freundin Svenja Steve (Nicolette Krebitz) von Hamburg nach Frankfurt am Main. Svenja trifft bei einer Kunstausstellung im Firmengebäude auf den deutlich älteren Roland (Robert Hunger-Bühler), der gerade zum Banker des Jahres gekürt wurde und einen Platz im Vorstand innehat. Es werden nur wenige Worte gesprochen, trotzdem funkt es zwischen den beiden. Ein zweites Treffen endet bereits im Hotelzimmer, doch Svenja will sich ihrem Verlangen noch nicht hingeben. Als ein Nachfolger für einen in Indonesien entführten und zerstückelten Kollegen gesucht wird, schlägt Roland deshalb Oliver als Kandidaten vor, um sich seinen Konkurrenten für eine Zeitlang vom Hals zu halten...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die neun Königinnen

      Die neun Königinnen

      23. September 2003 / 1 Std. 55 Min. / Thriller, Drama
      Von Fabián Bielinsky
      Mit Ricardo Darín, Gaston Pauls, Leticia Brédice
      Marcos (Ricardo Darín) hat Juan (Gastón Pauls) vor dem Knast bewahrt. Beide sind Betrüger, doch Marcos ist erfahrener - und behauptet, er sei Polizist, als Juan ertappt wird. Marcos wird zum Mentor des unreiferen Gauners, und bald macht sich das Duo an einen großen Coup: Die zwei bekommen mit, dass ein reicher Briefmarkensammler in einem nahe gelegenen Hotel absteigt und wollen dem arglosen Mann mit einer Fälschung um dessen Geld erleichtern. Der Plan scheint aufzugehen, 450.000 Dollar winken. Dann jedoch werden Marcos und Juan selbst Opfer von Dieben, als diese den Koffer mit den Fake-Briefmarken entwenden. Nun gilt es, die echten Marken zu erwerben und anschließend teurer zu verkaufen. Aber der Sammler stellt plötzlich eine Zusatzbedingung: Valeria (Leticia Brédice), Marcos' Schwester, soll mit ihm schlafen...2004 erschien "Gauner unter sich", das US-amerikanische Remake von "Die neun Königinnen". Es floppte.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top