Mein FILMSTARTS
    Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten
    20 ähnliche Filme für "Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten"
    • Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2

      Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2

      27. Juli 2006 / 2 Std. 31 Min. / Abenteuer, Action, Fantasy
      Von Gore Verbinski
      Mit Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley
      Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) und seine Crew geraten einmal mehr in ein Netz übernatürlicher Machenschaften. Es stellt sich heraus, dass Captain Jack aufgrund der Geschehnisse des ersten Teils in einer Blutschuld zum legendären Piraten Davey Jones (Bill Nighy) steht, dem Herrscher über die Tiefen des Ozeans und Käptn der Flying Dutchman. Wenn Jack keinen Weg findet, dieser Blutschuld zu entgehen, droht ihm ein Leben der Sklaverei und Verdammnis.Auch William Turner (Orlando Bloom) und seine Verlobte Elisabeth Swann (Keira Knightley) haben so ihre Probleme. Ihnen droht der Galgen, weil sie Jack in Teil 1 zur Flucht verhalfen. Können sie dem verschlagenen Käptn aber seinen magischen Kompass wegnehmen und an die Britische East-India Trading Company übergeben, werden sie verschont. Doch Jack Sparrow wäre nicht Jack Sparrow, wenn er diesen Anlass nicht zu seinem eigenen Vorteil ausnützen würde. Also nötigt er William, mit ihm auf eine abenteuerliche Seereise quer durch die Karibik zu kommen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt

      Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt

      24. Mai 2007 / 2 Std. 49 Min. / Abenteuer, Fantasy, Action
      Von Gore Verbinski
      Mit Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley
      Genau wie „Die Geistervilla“ ist auch Gore Verbinskis „Fluch der Karibik“-Reihe eigentlich die Verfilmung einer Themenpark-Fahrt, sprich die Leinwandvariante einer Rummelplatz-Attraktion. Doch im Gegensatz zu Eddie Murphys Fantasie-Komödie kam der erste Teil der mittlerweile zur Trilogie angewachsenen Piratenserie überraschend spaßig und spannend daher. Einem eigentlich für immer ausgestorben geglaubten Genre wurde plötzlich und aus dem Nichts wieder neues, innovatives Blut eingeflößt. Die Fortsetzung „Pirates Of The Caribbean: Fluch der Karibik 2“ kam ihrem Ursprung, also dem Karussell aus einem Disney-Freizeitpark, dann schon erheblich näher, und präsentierte sich als überlanger, aber temporeicher Achterbahnritt – kein wirklich guter Film, aber ein spaßiges Popcorn-Vergnügen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fluch der Karibik

      Fluch der Karibik

      2. September 2003 / 2 Std. 23 Min. / Action, Fantasy
      Von Gore Verbinski
      Mit Johnny Depp, Geoffrey Rush, Keira Knightley
      Hufschmied Will Turner (Orlando Bloom) liebt die Gouverneurstochter Elizabeth Swann (Keira Knightley) seit seiner Kindheit. Als die bezaubernde junge Frau von Captain Barbossa (Geoffrey Rush) entführt wird, zögert Will keine Sekunde mit dem Beginn der Befreiungsaktion. Dumm nur, dass die Landratte nicht gerade dafür prädestiniert ist, auf eigene Faust ein Schiff voller blutrünstiger Piraten zu verfolgen. Er braucht Hilfe und schließt aus diesem Grund einen Pakt mit dem gefangenen Piraten Captain Jack Sparrow (Johnny Depp). Will befreit Sparrow aus seiner Zelle und gemeinsam macht sich das ungleiche Paar an die Verfolgung der "Black Pearl". Ein rasantes Piratenabenteuer nimmt seinen Lauf, in dem nicht jeder Freibeuter das ist, was er zu sein scheint...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,3
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

      Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

      22. Mai 2008 / 2 Std. 03 Min. / Abenteuer, Action
      Von Steven Spielberg
      Mit Harrison Ford, Cate Blanchett, Karen Allen
      Im Nevada des Jahres 1957 steckt Archäologe und Uni-Professor Indiana Jones (Harrison Ford) zusammen mit seinem Kumpel Mac (Ray Winstone) in der Klemme. Die beiden wurden von der skrupellosen sowjetischen Agentin Irina Spalko (Cate Blanchett) und ihren Helfern gekidnappt, damit Indy in einer abgelegenen Lagerhalle eine geheimnisvolle Kiste für sie identifiziert. In der hochmagnetischen Box befindet sich ein Außerirdischer, der 1947 in Roswell abgestürzt ist. Dumm für Indy, dass Mac die Seiten gewechselt hat und als Doppelagent arbeitet – doch dem geübten Peitschenschwinger gelingt einmal mehr eine spektakuläre Flucht. Die Gefahr ist jedoch noch längst nicht gebannt: Indy verirrt sich auf ein US-Militärgelände, wo er mit Mühe einen Atomtest überlebt. Vom FBI kritisch beäugt, hat Indy genug von den USA und will erst einmal nach Europa reisen, wird aber von dem jungen Rebellen Mutt Williams (Shia LeBeouf) aufgehalten, der eine mysteriöse Karte des verschollenen Professors Oxley (John Hurt) in seinem Besitz hat. Mit ihrer Hilfe soll sich im peruanischen Urwald eine Stadt aus purem Gold finden lassen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Schatzinsel

      Die Schatzinsel

      17. März 1952 / 1 Std. 36 Min. / Abenteuer, Familie
      Von Byron Haskin
      Mit Bobby Driscoll, Robert Newton, Basil Sydney
      Der junge Jim Hawkins (Bobby Driscoll) erhält von dem alten Seemann Bill Bones (Finlay Currie) eine Schatzkarte. Dabei soll es sich um die Karte des legendären Piratenkapitäns Flint handeln. Gemeinsam mit dem Gutsherren Squire Trelawney (Walter Fitzgerald), Doktor Livesey (Dennis O’Dea) und Kapitän Smollet (Basil Sydney) macht Jim sich auf in die Karibik, um den Schatz zu finden. Auf dem Schiff namens Hispaniola befinden sich aber auch ehemalige Matrosen von Kapitän Flint, ohne dass die anderen davon wissen. Darunter Schiffskoch Long John Silver (Robert Newton), der Jim die Schatzkarte abluchsen will, um sich selber auf die Suche nach dem Schatz zu machen. Kaum sind sie auf der Insel angekommen, bricht eine Meuterei aus. Während die anderen auf die Insel flüchten, nimmt Long John Silver Jim als Geisel, um ihn als Druckmittel gegen die Schatzkarte zu benutzen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der scharlachrote Pirat

      Der scharlachrote Pirat

      Kein Kinostart / 1 Std. 41 Min. / Abenteuer
      Von James Goldstone
      Mit Robert Shaw, James Earl Jones, Peter Boyle
      Ned Lynch (Robert Shaw), besser bekannt als der scharlachrote Pirat, ist der Schrecken der Karibik, immer begleitet von seiner loyalen Crew. Als ihn Jane Barnet (Geneviève Bujold), eine Adlige aus gutem Haus, um Hilfe bittet, nimmt sich der Gentleman-Freibeuter der Dame an, und stellt sich dem Kampf mit dem üblen Lord Durant (Peter Boyle).
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

      Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

      17. Dezember 2003 / 3 Std. 21 Min. / Fantasy, Abenteuer
      Von Peter Jackson
      Mit Sean Astin, Elijah Wood, Viggo Mortensen
      Saurons Heer will Minas Tirith angreifen, die in Felsen errichtete Hauptstadt von Gondor. Angesichts der Bedrohlichkeit des feindlichen Heeres wiegt es umso schwerer, dass Gondors König fehlt und nur der schwächliche Truchsess Denethor (John Noble) über das einst mächtige Königreich wacht. Wird Aragorn (Viggo Mortensen) die Kraft aufbringen, jene Aufgabe zu übernehmen, für die sein Schicksal ihn bestimmt hat? Während Gandalf (Ian McKellen) verzweifelt versucht, die mutlosen Kämpfer von Gondor zu motivieren, sammelt Théoden (Bernhard Hill) die Krieger von Rohan, um am Kampf teilzunehmen. Aber obwohl sie tapfer und leidenschaftlich Widerstand leisten, haben die Streitkräfte der Menschen - unter denen sich Eowyn (Miranda Otto) und Merry (Dominic Monaghan) verbergen - dem überwältigenden Ansturm der feindlichen Legionen gegen das Königreich kaum etwas entgegenzusetzen. Jeder Sieg fordert große Opfer. Trotz der starken Verluste stellen sich die Gefährten der größten Schlacht ihres Lebens - vereint durch ein einziges Ziel: Sauron muss so lange abgelenkt werden, bis Frodo (Elijah Wood) den Ring vernichtet hat. Doch der zieht unseren mutigen Hobbit mehr und mehr in seinen Bann...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,6
      User-Wertung
      4,7
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

      Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

      18. Dezember 2002 / 2 Std. 59 Min. / Fantasy, Abenteuer
      Von Peter Jackson
      Mit Elijah Wood, Sean Astin, Viggo Mortensen
      Der Weg der Gefährten hat sich geteilt. Ringträger Frodo (Elijah Wood) und sein treuer Begleiter Sam (Sean Astin) treffen in den Bergen von Emyn Muil auf Gollum (Andy Serkis), dem einst Bilbo Beutlin (Ian Holm) den Einen Ring wegnahm. Gollums Versuch, den mächtigen Ring von Frodo zu stehlen, misslingt, doch die Hobbits bringen es nicht übers Herz, die Kreatur zu töten. Stattdessen soll Gollum - in dessen gespaltener Persönlichkeit zwei Seelen um die Kontrolle über das Geschöpf kämpfen - die beiden nach Mordor an die Pforten von Barad-Dûr, Saurons Festung, führen, wo Frodo den Ring vernichten will.Währenddessen folgen Aragorn (Viggo Mortensen), Elben-Bogenschütze Legolas (Orlando Bloom) und Zwerg Gimli (John Rhys-Davies) den Spuren der von Orks verschleppten Hobbits Merry (Dominic Monaghan) und Pippin (Billy Boyd). Im Menschenkönigreich Rohan ersuchen sie Unterstützung. Doch König Theoden (Bernhard Hill) steht unter einem tödlichen Bann Saurons, der Rohan mit Hilfe seines Spitzels Grima Schlangenzunge (Brad Dourif) kontrolliert. Erst als Gandalf als wiedergeborener weißer Zauberer zurückkehrt, wendet sich das Blatt. Er befreit Theoden von dem Fluch und bringt die Menschen von Rohan hinter sich. Unterdessen rückt Saurons Verbündeter Saruman (Christopher Lee) mit einer 10.000 Mann starken Armee von Uruk-hais in RIchtung der Menschenstadt vor...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,4
      User-Wertung
      4,6
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zorn der Titanen - Kampf der Titanen 2

      Zorn der Titanen - Kampf der Titanen 2

      29. März 2012 / 1 Std. 39 Min. / Abenteuer, Fantasy, Action
      Von Jonathan Liebesman
      Mit Sam Worthington, Liam Neeson, Ralph Fiennes
      Ein Jahrzehnt, nachdem Perseus (Sam Worthington), der Halbgott-Sohn von Zeus (Liam Neeson), den Kraken besiegt hat, sehnt er sich nach einem ruhigen Leben als Fischer in einem kleinen Dorf und möchte sich ganz der Erziehung seines zehnjährigen Sohnes Helius widmen. Doch unterdessen tobt ein Krieg um die Vorherrschaft auf dem Olymp zwischen Göttern und Titanen. Die Götter verlieren zunehmend die Kontrolle über die eingesperrten Titanen und deren Anführer Kronos, dem Vater von Zeus, Hades (Ralph Fiennes) und Poseidon (Danny Huston). Als Hades einen Putsch gegen Zeus plant, um mit Kronos‘ Hilfe die Herrschaft an sich zu reißen, muss Perseus erneut in den Kampf ziehen und zusammmen mit der Kriegerkönigin Andromeda (Rosamund Pike), Poseidons Halbgöttersohn Agenor (Toby Kebbell) und dem gefallenen Gott Hephaestus (Bill Nighy) in die Unterwelt hinabsteigen, um seinen Vater zu retten und die Titanen endgültig zu bezwingen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith

      Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith

      19. Mai 2005 / 2 Std. 20 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
      Von George Lucas
      Mit Hayden Christensen, Ewan McGregor, Natalie Portman
      Drei Jahre nach den Klonkriegen hat der Anführer der Separatisten, General Grievous, Kanzler Palpatine (Ian McDiarmid) entführt. Die beiden Jedikrieger Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) und Anakin Skywalker (Hayden Christensen) starten einen gewagten Rettungsversuch, bei dem es auch zu einem tödlichen Kampf mit Count Dooku (Christopher Lee) kommt. Die Befreiung des Kanzlers gelingt, doch Anakin wird das Gefühl nicht los, dass der Jedi-Rat ihn und seine Fähigkeiten nicht ausreichend würdigt. Gleichzeitig plagen ihn Visionen vom bevorstehenden Tod seiner schwangeren Frau Padmé (Natalie Portman). Ihm ist klar, dass er alles dafür tun wird, nicht erneut einen geliebten Menschen zu verlieren. Während Obi-Wan General Grievous nachjagt, findet sein geängstigter Padawan in Kanzler Palpatine einen verständnisvollen Zuhörer...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter

      Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter

      9. Dezember 1983 / 2 Std. 13 Min. / Sci-Fi, Abenteuer
      Wiederaufführungstermin 24. April 1997
      Von Richard Marquand
      Mit Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher
      Jabba der Hutte befindet sich im Besitz des in Karbonit tiefgefrorenen Han Solo (Harrison Ford). Beim Versuch, ihn aus der Gewalt des Gangsterbosses zu befreien wird Prinzessin Leia (Carrie Fisher) gefasst und fristet nun ihr Dasein als persönliche Sklavin des interstellaren Verbrecherkönigs. Luke Skywalkers (Mark Hamill) gelingt es in einer wagemutigen Befreiungsaktion, sowohl Leia als auch Han Solo aus den Fängen von Jabba zu befreien. Kurze Zeit später macht sich Luke erneut ins Degoba-System auf, um bei Meister Yoda (Frank Oz) seine Ausbildung zum Jedi-Ritter zu beenden. Dieser erklärt ihm jedoch, dass er sich zu seiner Vollendung seinem Vater Darth Vader (David Prowse) stellen und ihn bezwingen muss. Unterdessen sind die Vorbereitungen zum Bau eines zweiten Todessterns, der den Untergang der Rebellen besiegeln soll, im vollen Gange...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      4,5
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Indiana Jones und der letzte Kreuzzug

      Indiana Jones und der letzte Kreuzzug

      14. September 1989 / 2 Std. 07 Min. / Abenteuer, Action
      Von Steven Spielberg
      Mit Harrison Ford, Sean Connery, Denholm Elliott
      Wir schreiben das Jahr 1938: Doktor Jones (Harrison Ford) wird vom Mäzen eines Museums (Julian Glover) beauftragt, den Heiligen Gral und somit die wichtigste Reliquie der Christenheit zu finden. Jones' Einwand, es würde der falsche Jones gefragt werden, denn der eigentliche Experte sei sein Vater Henry (Sean Connery), fördert nur die Erkenntnis zu Tage, dass Jones senior bereits die Spur aufgenommen hatte, mittlerweile aber verschwunden ist. Nun ist des Doktors Jagdinstinkt geweckt. Besorgt um das Wohlergehen des Vaters und mit dem Museumskurator Marcus Brody (Denholm Elliott) im Gepäck tritt Jones eine Reise in die alte Welt an, um das zustande zu bringen, was die mittelalterlichen Kreuzzüge nicht geschafft hatten: den Kelch zu finden, der beim letzten Abendmahl gereicht worden war und das Blut Jesu am Kreuz aufgefangen hatte. Erwartungsgemäß ist aber nicht nur der Doktor auf der Suche - auch die Schergen Hitlers wollen sich die Sagen umwobenen Kräfte des Kelches sichern, verheißt er doch das ewige Leben…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,8
      User-Wertung
      4,5
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Into the Blue

      Into the Blue

      13. Oktober 2005 / 1 Std. 50 Min. / Abenteuer, Action
      Von John Stockwell
      Mit Paul Walker, Jessica Alba, Scott Caan
      Strahlend blauer Himmel und kristallklares Wasser, Traumstrände und eine atemberaubende Unterwasserwelt - das Leben von Jared (Paul Walker) und Sam (Jessica Alba) wäre ein Traum, wenn da nicht irgendwoher auch das nötige Kleingeld zum Leben kommen müsste. Sams Einkommen durch ihren Job bei einem Sealife-Center ist nicht gerade üppig und Jared ist so ziemlich der erfolgloseste Schatzsucher der ganzen sieben Meere. Vom 15. bis zum 18. Jahrhundert sollen in den gefährlichen Gewässern rund um die Bahamas über 500 spanische Galeeren versunken sein. Aber Jared sucht wohl immer an der falschen Stelle. Unterm Strich bleibt den beiden Liebenden gerade genug zum Leben. Der zwar erfolgreiche, aber skrupellose Schatzsucher Bates (Josh Brolin) hat Jared zwar schon oft einen Job in seiner Crew angeboten, aber der ist zu sehr Idealist, um das Angebot anzunehmen. Als eines Tages Jareds langjähriger Freund Bryce (Scott Caan) und dessen neue Freundin Amanda (Ashley Scott) zu Besuch kommen, meint es das Schicksal gut mit ihnen. Eher zufällig entdecken sie bei einem Tauchgang ein altes Wrack. Es handelt sich dabei um die Zeypher, die dem legendären Piraten Tillmann Thorpe gehörte und millionenschweren Gewinn in Aussicht stellt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Piratenbraut

      Die Piratenbraut

      25. April 1996 / 2 Std. 03 Min. / Abenteuer, Action
      Von Renny Harlin
      Mit Geena Davis, Matthew Modine, Frank Langella
      Die Freibeuterin Morgan Adams (Geena Davis) und ihre Begleiter liefern sich einen Wettlauf mit dem Piratenkapitän Douglas „Dawg“ Brown (Frank Langella), dem Mann, der ihren Vater 'Black Harry' (Harris Yulin) auf dem Gewissen hat und gleichzeitig ihr Onkel ist. Das Ziel: die Insel Cutthroat Island, auf der ein sagenhafter Schatz liegen soll. Das Problem ist, dass zwar die Insel als Versteck des Goldvermögens bekannt ist, aber der genaue Standort auf dem Eiland wird durch mehrere Karten gekennzeichnet. Morgan Adams besitzt zunächst nur eine der drei Karten. Sie setzt natürlich alles daran, um die übrigen Teile ebenfalls in ihren Besitz zu bekommen. Brown, der auch ein Kartenstück sein eigen nennt verfolgt das gleiche Ziel. Mit Raffinesse und Kampfgeist liefern sich Morgan und Brown ein Duell um den Reichtum. Dabei sind sie aber auch nicht ganz alleine.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Graf von Monte Christo

      Der Graf von Monte Christo

      8. Oktober 1954 / 3 Std. 03 Min. / Drama, Abenteuer
      Von Robert Vernay
      Mit Jean Marais, Lia Amanda, Daniel Ivernel
      Frankreich, 1814: Edmond Dantès (Jean Marais) kehrt nach langer Reise zurück in seine Heimat Marseille. Dort will er endlich seine Geliebte Mercedes (Lia Amanda) heiraten. Doch Mercedes’ eifersüchtiger Cousin Fernand (Roger Pigaut) will die junge Frau selbst zur Frau nehmen und heckt eine gemeine Intrige aus: Er bezichtigt Dantès, ein Komplize Napoleons zu sein, und so wird der bei seiner eigenen Verlobungsfeier verhaftet und in den Kerker gesperrt. Viele Jahre in Gefangenschaft vergehen, bis sich endlich die Chance zur Flucht ergibt. Von nun an nennt Dantès sich der "Graf von Monte Christo” und reist nach Paris, um mit allen abzurechnen, die ihn damals verraten haben. Außerdem will er seine Geliebte Mercedes, die nun mit Fernand verheiratet ist, zurückgewinnen. Doch bevor er zu seinem großen Vergeltungsschlag ausholt, muss Dantès den Shatz eines Kerkerfreundes finden. Als reicher Mann kann er so seine Rachepläne verwirklichen.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

      Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

      22. November 2012 / 1 Std. 55 Min. / Fantasy, Romanze, Abenteuer
      Von Bill Condon
      Mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner
      Bella (Kristen Stewart) kann die Geburt des gemeinsamen Kindes mit Vampir Edward (Robert Pattinson) nur überleben, indem er sie auch zu einem Vampir macht. Als sie nach der dramatischen Geburt ihre Tochter Renesmee überglücklich in den Armen hält, ahnt sie aber noch nicht, dass ihr junges Glück nicht lange währen wird. Denn die Volturi erfahren von dem ungewöhnlichen Kind und der Konflikt zwischen den Cullens und dem mächtigen Vampirclan aus Volterra erreicht seinen Höhepunkt. Gesammelt rückt die adelige Vampirfamilie an, um das Paar und ihren unnatürlichen Nachwuchs zu vernichten. Doch auch die Cullens trommeln ihre Verbündeten zusammen und bereiten sich auf die scheinbar aussichtlose Auseinandersetzung mit den übermächtigen Vampiren aus Italien vor – niemand rechnet jedoch mit den außergewöhnlichen Kräften der jungen Mutter Bella, die als Vampir nun mit aller Macht um das Leben ihrer Tochter kämpft...Zweiter Teil von "Breaking Dawn" und großer Abschluss der "Twilight"-Saga. Hier geht's zum Filmstarts-Lexikon für "Twilight"-Anfänger.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Herr der Ringe - Die Gefährten

      Der Herr der Ringe - Die Gefährten

      19. Dezember 2001 / 2 Std. 58 Min. / Fantasy, Abenteuer
      Von Peter Jackson
      Mit Elijah Wood, Sean Astin, Ian McKellen
      Dem Hobbit Bilbo Beutlin (Ian Holm) fällt zufällig ein machtvoller Ring in die kleinen Hände. Dieses Schmuckstück erlaubte es dem finsteren Herrscher Sauron einst, die Welt zu unterjochen. Der Ring schien über Jahrhunderte verloren, bis Bilbo ihn an sich nahm und seinen "Schatz" sechzig Jahre lang bewahrte. An seinem 111. Geburtstag gibt er ihn schweren Herzens an seinen Neffen Frodo (Elijah Wood) weiter und verlässt seine Heimat Mittelerde mit einem Paukenschlag. Er löst sich in Luft auf. Denn das ermöglicht der geheimnisvolle Ring seinem Träger, sich einfach unsichtbar zu machen. Für den jungen Hobbit Frodo wird der Ring jedoch zur schweren Bürde. Der böse Geist Saurons, der in dem "Einen" gefangen ist, wird immer stärker. Frodo bleibt nur eine Möglichkeit: Er muss ihn vernichten. Allerdings ist das nicht gerade einfach. Nur in den ewigen Feuern des Schicksalsberges im Lande Mordor, wo der Ring geschmiedet wurde, kann er auch vernichtet werden. Doch bis dahin muss Frodo an der Seite des Zauberers Gandalf (Ian McKellen) und seiner Gefährten durch Feindesland ziehen, immer verfolgt von Saurons Lakaien...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,4
      User-Wertung
      4,7
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Harry Potter und der Orden des Phönix

      Harry Potter und der Orden des Phönix

      12. Juli 2007 / 2 Std. 18 Min. / Fantasy, Abenteuer, Drama
      Von David Yates
      Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
      Harry Potter (Daniel Radcliffe) verbringt auch seine vierten Sommerferien bei seinem Onkel Vernon Dursley (Richard Griffiths), seiner Tante Petunia (Fiona Shaw) und seinem Cousin Dudley (Harry Melling). Eines Abends werden die beiden Jungen auf der Straße von zwei Dementoren attackiert. Harry kann sie zwar mit einem Patronus-Zauber vertreiben, aber Dudley erleidet einen Schock, und die Dursleys geben ihrem Pflegesohn dafür die Schuld. Außerdem wird Harry vor das Zauberergericht geladen, weil es während der Schulferien und zumal in Gegenwart eines Muggels wie Dudley streng verboten ist, die erlernten Zauberkünste anzuwenden. Nur dank der Hilfe des Hogwarts-Schulleiters Albus Dumbledore (Michael Gambon) entgeht Harry einer Verurteilung und einem damit verbundenen Schulverweis. Unterschlupf findet er in der Zwischenzeit beim "Orden des Phönix", einer von Dumbledore gegründeten Widerstandsgruppe, die sich dem Dunklen Lord entgegen stellt und der auch Harrys Patenonkel Sirius Black (Gary Oldman) angehört. Schließlich wieder in Hogwarts angekommen werden die Probleme nicht kleiner. Das Zauberei-Ministerium installiert dort, um Dumbledore besser kontrollieren zu können, Dolores Umbridge (Imelda Staunton) als Großinquisitorin. Schnell übernimmt sie die Macht in der Zauberschule...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ondine - Das Mädchen aus dem Meer

      Ondine - Das Mädchen aus dem Meer

      21. Oktober 2010 / 1 Std. 51 Min. / Drama, Fantasy
      Von Neil Jordan
      Mit Colin Farrell, Tony Curran, Stephen Rea
      Was für ein Fang! Statt zappelnden Fischen zieht der Ire Syracuse (Colin Farrell) eines Tages eine bezaubernde Dame (Alicja Bechleda-Curus) aus dem wilden Meer. Sie nennt sich Ondine. Wer auch immer die mysteriöse Fremde ist, sie versetzt nicht nur Syracuse und seine kleine Tochter Annie (Alison Barry), sondern gleich das ganze Fischerdorf in Aufregung. Annie glaubt, Ondine ist eine Selkie - ein Wesen aus dem Meer, das an Land die Gestalt eines Menschen annehmen kann. Sie wünscht sich, dass Ondine ihre Krankheit heilt. Während Annie sich ihrer Hoffnung hingibt, spült die geheimnisvolle Frau die gut gehüteten Geheimnisse der kleinen Gemeinschaft an die Oberfläche...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia

      Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia

      31. Juli 2008 / 2 Std. 23 Min. / Fantasy, Abenteuer
      Von Andrew Adamson
      Mit Ben Barnes, Georgie Henley, Skandar Keynes
      1941: Nach dem Ende des ersten Abenteuers im sagenumwobenen Land Narnia leben die Pevensie-Geschwister Lucy (Georgie Henley), Edmund (Skandard Keynes), Peter (William Moseley) und Susan (Anna Popplewell) wieder in London. Ihr Alltagsdasein hat jedoch ein jähes Ende, als sie durch magische Kräfte zurück nach Narnia transferiert werden. Dort ist aber viel mehr Zeit vergangen, sodass die Situation nicht mehr so ist, wie sie die Pevensies in Erinnerung haben. Die vier jungen Abenteurer geraten in eine Auseinandersetzung hinein, die zwischen Prinz Kaspian (Ben Barnes), dem rechtmäßigen Thronerben der Telemarer, und dem aktuellen Herrscher Miraz (Sergio Castelitto) tobt. Miraz soll nur so lange auf dem Thron sitzen, bis Kaspian alt genug ist, selbst zu regieren. Um die Macht nicht zu verlieren, will Miraz den Thronfolger Kaspian töten lassen. Der flüchtet jedoch und schließt sich mit den Pevensie-Geschwistern sowie den Narnianern zusammen, um Miraz in die Schranken zu weisen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top