Mein FILMSTARTS
    In A Valley Of Violence
    20 ähnliche Filme für "In A Valley Of Violence"
    • Django Unchained

      Django Unchained

      17. Januar 2013 / 2 Std. 44 Min. / Western
      Von Quentin Tarantino
      Mit Jamie Foxx, Christoph Waltz, Leonardo DiCaprio
      Der Sklave Django (Jamie Foxx) wird von dem deutschen Ex-Zahnarzt Dr. King Schultz (Christoph Waltz), heute Kopfgeldjäger, befreit und unter die Fittiche genommen. Django soll Schultz helfen, die Verbrecher Big John (M.C. Gainey), Ellis (Tom Savini) und Roger Brittle (Cooper Huckabee), die sich auf einer Farm irgendwo im Süden unter neuem Namen versteckt haben, aufzuspüren. Da Django von den Brittles einst nicht nur gefoltert wurde, sondern diese auch seine Frau Broomhilda (Kerry Washington) vergewaltigten, hat er sich ihre Gesichter bestens eingeprägt und soll sie nun identifizieren. Auf dem Weg zu ihrem Ziel wird Django unter Schultz Patenschaft selbst ein gefürchteter Verbrecherjäger. Gemeinsam jagt das Duo böse Jungs für Geld, bis Django seinen Mentor um einen Gefallen bittet. Er soll ihm helfen, seine Ehefrau Broomhilda zu finden, von der er allerdings keine Ahnung hat, wo sie mittlerweile ist. Die Spur führt das ungleiche Duo zur Farm des Plantagenbesitzers Calvin Candie (Leonardo DiCaprio), der, unterstützt von dem verschlagenen Haussklaven Stephen (Samuel L. Jackson) und dem sadistischen Billy Crash (Walton Goggins), seine Sklaven zu brutalen Kämpfen auf Leben und Tod antreten lässt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,1
      User-Wertung
      4,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lone Ranger

      Lone Ranger

      8. August 2013 / 2 Std. 29 Min. / Action, Abenteuer, Western
      Von Gore Verbinski
      Mit Johnny Depp, Armie Hammer, Tom Wilkinson
      Nach seinem Jura-Studium kehrt John Reid (Armie Hammer) in seine Heimat zurück und will an der Seite seines Bruders Dan Reid (James Badge Dale), einem Texas-Ranger, für Gerechtigkeit und Ordnung sorgen. Im Wilden Westen kann von Ordnung jedoch keine Rede sein, vor allem nach dem Bau der Eisenbahn vermehrt sich die Anzahl von Verbrechen und die Züge werden immer wieder überfallen. Als sich John Reid mit den Texas Rangers und seinem Bruder auf die Suche nach einer besonders zwielichtigen Räuberbande macht, die von dem berüchtigten Bartholomew "Butch" Cavendish (William Fichtner) angeführt wird, geraten die Gesetzeshüter in einen Hinterhalt. Außer John Reid überlebt keiner von ihnen und auch dessen Leben hängt nur noch am seidenen Faden. In diesem Zustand wird er von dem Indianer Tonto (Johnny Depp) gefunden, der sich erinnert, dass Reid ihm einmal das Leben rettete. Reid wird von Tonto wieder gesund gepflegt und entscheidet sich dafür, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen. Mit Tonto an seiner Seite kämpft er fortan als mysteriöser und maskierter Lone Ranger für die Gerechtigkeit.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,2
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Spiel mir das Lied vom Tod

      Spiel mir das Lied vom Tod

      24. Juli 1981 / 2 Std. 55 Min. / Western
      Von Sergio Leone
      Mit Henry Fonda, Charles Bronson, Frank Wolff
      Die Eröffnungsszene von "Spiel mir das Lied vom Tod" hat Filmgeschichte geschrieben: Drei Männer stehen an einer einsamen Eisenbahnstation. Ein Zug hält und ein Mann mit Mundharmonika (Charles Bronson) steigt aus. Es kommt zu einem kurzen Wortwechsel, kurz darauf erschießt der Fremde die drei Männer. Anschließend macht er sich auf den Weg, den Killer Frank - eiskalter Mörder einer ganzen Familie - zu töten...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,4
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • True Grit

      True Grit

      24. Februar 2011 / 1 Std. 50 Min. / Western, Abenteuer, Drama
      Von Ethan Coen, Joel Coen
      Mit Jeff Bridges, Hailee Steinfeld, Josh Brolin
      Mattie Ross (Hailee Steinfeld) ist zwar erst 14 Jahre alt, rhetorisch aber vielen Erwachsenen weit überlegen. Als ihr Vater vom berüchtigten Gangster Tom Cheney (Josh Brolin) erschossen wird, sinnt das kecke Mädchen auf Rache und engagiert den versoffenen US-Marshall Rooster Cogburn (Jeff Bridges). Derweil meldet auch Texas Ranger LaBoeuf (Matt Damon) Anspruch auf den Kopf des Flüchtigen an, denn immerhin winkt dafür ein fette Prämie. Und so debattiert das ungleiche Trio darüber, wer nun zuerst zulangen darf, sobald sich Cheney in Gewahrsam befindet. Doch der ist weder alleine, noch unvorbereitet...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Book of Eli

      The Book of Eli

      18. Februar 2010 / 1 Std. 49 Min. / Action, Abenteuer, Drama
      Von Albert Hughes, Allen Hughes
      Mit Denzel Washington, Mila Kunis, Gary Oldman
      Im Jahr 2044 ist die Erde nicht mehr das, was sie heute noch ausmacht. Kriegerische Auseinandersetzungen haben einen Hort der Zerstörung hinterlassen. Der einsame Kämpfer Eli (Denzel Washington) wandert durch die Vereinigten Staaten, wobei er eine wertvolle Fracht mit sich trägt. Er ist im Besitz eines begehrten Buches, dem große Macht zugeschrieben wird. Deswegen muss sich Eli vor dem brutalen Carneggie (Gary Oldman) in Acht nehmen, der schon lange hinter einem Exemplar des Buches her ist. Mit seinen Schergen hat Carneggie in einer heruntergekommenen Wüstenstadt ein kleines Reich aufgebaut, über das er mit erbarmungsloser Härte herrscht. Eli gerät aufgrund eines Streits mit Carneggies Männern aneinander, als er sich in dessen Stadt aufhält. Das bringt ihm einen Aufenthalt in einer von Carneggies Zellen ein. Nachdem sich Eli dem Bestreben Carneggies widersetzt hat, auf die Seite des gewalttätigen Anführers zu wechseln, entwickelt sich zwischen Eli und seinem Gegner ein Kampf bis aufs Blut.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Homesman

      The Homesman

      18. Dezember 2014 / 2 Std. 03 Min. / Drama, Western
      Von Tommy Lee Jones
      Mit Tommy Lee Jones, Hilary Swank, Miranda Otto
      Im Nebraska des 19. Jahrhunderts lebt die alleinstehende und gottesfürchtige Siedlerin Mary Bee Cuddy (Hilary Swank) in einer kleinen Grenzstadt umgeben von den endlosen Weiten der Prärie. Das Leben ist hart, der Kampf mit den unwirtlichen Gegebenheiten zehrt an ihr, die Einsamkeit macht die Situation noch schlimmer. Drei andere Pionierfrauen, Arabella (Grace Gummer), Theoline (Miranda Otto) und Gro (Sonja Richter), verlieren aufgrund der Monotonie und Härte ihres Daseins schlicht den Verstand. Mary Bee beschließt daraufhin, die drei in eine Methodistengemeinde im zivilisierteren Teil des Landes zu führen, damit sich jemand um sie kümmert. Auf ihrer Reise trifft Mary Bee den Outlaw George Briggs (Tommy Lee Jones), dem sie das Leben rettet. Das Raubein steht von da an in ihrer Schuld und begleitet sie…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lawless - Die Gesetzlosen

      Lawless - Die Gesetzlosen

      22. März 2013 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Action, Western
      Von John Hillcoat
      Mit Shia LaBeouf, Tom Hardy, Jason Clarke
      Anfang der 1930er Jahre in Franklin, USA: Aufgrund der Prohibition kommen einige Kleinganoven zu einer Menge Geld und Macht. Die Nachfrage nach Alkohol steigt in den Zeiten des Verbots und so verdienen sich auch die drei Brüder Jack (Shia LaBeaouf), Howard (Jason Clarke) und Forrest Bondurant (Tom Hardy) zu ihrem geringen Einkommen als Tankstellen- und Roadhausbesitzer einiges durch die Produktion und den Schmuggel von Alkohol dazu. Das Geschäft blüht prächtig, zumindest bis der ehrgeizige Bundesagent Charley Rakes (Guy Pearce) auftaucht und den korrupten Polizisten in Franklin sowie dem Ganoventrio ein Ende bereiten will. Rakes schreckt genausowenig wie die Bondurant-Brüder vor Gewalt zurück und seine rabiaten Methoden führen zu einem persönlichen Krieg zwischen ihm und der Bondurant-Familie. Nachdem das Familienoberhaupt Forrest aufgrund einer Verletzung ausfällt, muss der jüngste, ängstliche Bruder Jack Verantwortung übernehmen und tritt an den mächtigen Mobster Floyd Banner (Gary Oldman) heran. Sein Ziel ist es, den Bundesbeamten loszuwerden und mit dem Familienunternehmen die nächste Stufe zu erklimmen. Währenddessen lernt er die ruhige Bertha (Mia Wasikowska) kennen und versucht ihr näherzukommen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die glorreichen Sieben

      Die glorreichen Sieben

      24. Februar 1961 / 2 Std. 08 Min. / Western
      Von John Sturges
      Mit Yul Brynner, Eli Wallach, Horst Buchholz
      Ein kleines mexikanisches Dorf wird jedes Jahr von einer Räuberbande unter der Führung des Banditen Calvera (Eli Wallach) überfallen und all seiner Habseligkeiten beraubt. Das wollen sich die Dorfbewohner nicht mehr länger gefallen lassen und beschließen, einen Trupp Revolverhelden zu engagieren, die sie vor der raubenden, brandschatzenden und vergewaltigenden Horde beschützen soll. Mit Müh und Not schaffen sie es, sieben Männer unter der Führung des Revolverhelden Chris (Yul Brynner) davon zu überzeugen, diese lebensgefährliche und profitlose Aufgabe zu übernehmen. Seine sechs Gefährten sind alte Weggefährten wie der fruchtlose Vin (Steve McQueen) oder der gutherzige Bernardo (Charles Bronson), aber auch neue Abenteurer wie der junge Chico (Horst Buchholz). Sie stellen sich der Überzahl der Banditen in der Hoffnung, das kleine Dorf endlich befreien zu können...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der mit dem Wolf tanzt

      Der mit dem Wolf tanzt

      21. Februar 1991 / 3 Std. 54 Min. / Western
      Von Kevin Costner, Kevin Reynolds
      Mit Kevin Costner, Mary McDonnell, Rodney A. Grant
      John J. Dunbar (Kevin Costner) ist ein Lieutenant der Nordstaaten-Armee, dem nach einer schweren Kriegsverletzung das Bein amputiert werden soll. Dunbar erträgt diese Vorstellung nicht und will sich umbringen. Auf einem Pferd reitet er vor den Feindeslinien auf und ab, doch statt zu sterben, wird er zum Helden: Die Kugeln der Feinde verfehlen ihn wie durch ein Wunder. Dadurch werden die Feinde abgelenkt und die eigenen Männer bekommen frischen Mut. Am Ende steht ein glorreicher Sieg für die Nordstaaten. Dunbar darf sein Bein behalten und das Pferd, welches ihn so sicher vor dem Feindesfeuer bewahrt hat. Und er darf sich einen Traum erfüllen: Den Wilden Westen kennen lernen: Dunbar wird auf eigenen Wunsch an den westlichsten Außenposten versetzt, den es gibt. Dort findet er nichts vor. Der Posten ist verlassen, die dort stationierten Truppen wurden im Kampf mit den Indianern getötet oder sind geflohen. Trotzdem tritt Dunbar seine Stelle an. Alleine bringt er den Außenposten wieder auf Vordermann und genießt die Zeit in der freien Wildnis. An seiner Seite sind nur sein treues Pferd und ein einsamer Wolf, der ihn aus der Ferne beobachtet und jeden Tag ein Stückchen näher kommt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,8
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Todeszug nach Yuma

      Todeszug nach Yuma

      13. Dezember 2007 / 2 Std. 02 Min. / Western, Drama
      Von James Mangold
      Mit Russell Crowe, Christian Bale, Peter Fonda
      Der Farmer Dan Evans (Christian Bale) lebt mit seiner Frau Alice (Gretchen Mol) und ihren beiden Söhnen William (Logan Lerman) und Mark (Benjamin Petry) in einem kleinen Dorf an der Grenze zu Mexiko in Arizona. Der ehemalige Scharfschütze, der im Bürgerkrieg ein Bein verlor, kann seine Familie kaum über die Runden bringen. Den Respekt seines 14-jährigen Sohnes William hat er längst verloren. Die Schulden türmen sich auf und Dan fürchtet sein Land zu verlieren. Als Dan und William Zeuge eines Bankkutschenüberfalls durch den berüchtigten Outlaw Ben Wade (Russell Crowe) und seiner kompromisslosen, brutalen Gang werden, wendet sich das Blatt. Der clevere Wade fällt dem Kopfgeldjäger Byron McElroy (Peter Fonda), dem Dan das Leben gerettet hat, in die Hände und eine Gruppe soll den Verbrecher nach Contention bringen, um dort den Gefangenentransportzug nach Yuma um 3:10 Uhr zu erwischen. Dan wittert seine Chance, Geld zu machen und schließt sich der Eskorte an. Doch der Weg ist gefährlich und Wades Rechte Hand Charlie Price (Ben Foster) ist ihnen mit seinen Leuten dicht auf den Fersen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Erbarmungslos

      Erbarmungslos

      24. September 1992 / 2 Std. 11 Min. / Western, Drama
      Von Clint Eastwood
      Mit Clint Eastwood, Gene Hackman, Morgan Freeman
      In Big Whiskey (Wyoming) hat der Cowboy Quick Mike (David Mucci) 1880 im Beisein seines Freundes Davey (Rob Campbell) die Prostituierte Delilah (Anna Leine) verprügelt und dabei mit einem Messer im Gesicht schwer verletzt. Doch Sheriff Little Bill Daggett (Gene Hackman) denkt nicht daran, die beiden Cowboys zu bestrafen. Er verpflichtet sie nur, dem Saloonbesitzer Skinny (Anthony James) im Frühjahr fünf Ponys zu bringen, um den finanziellen Verlust auszugleichen, der wegen Delilahs entstelltem Gesicht für ihn entstanden ist. Die anderen Prostituierten, allen voran Strawberry Alice (Frances Fisher) sind wütend und beschließen, eine Belohnung für denjenigen auszusetzen, der die beiden Cowboys bestraft: natürlich mit dem Tod. Wind von dieser Sache hat auch der junge Möchtegern-Revolverheld Elroy Tate (Jaimz Woolvett), der sich großspurig nach der Marke seiner Waffe "Schofield Kid" nennt, bekommen. Da er sich nicht allein zutraut, die beiden Cowboys aus dem Weg zu räumen, beschließt er, den Ex-Revolverhelden William Munny (Clint Eastwood) anzuheuern, der seit Jahren als Farmer auf einer kleinen Ranch mit seinen beiden Kindern lebt. Seine geliebte Frau Claudia, die ihn vom Schießen und vom Alkohol weggebracht hat, war zwei Jahre zuvor gestorben. Zunächst ist Munny wenig begeistert davon, sein friedliches Dasein aufzugeben. Das Geld allerdings, die Hälfte von 1.000 Dollar, könnte er gut gebrauchen. Und daher macht er sich auf den Weg zu seinem alten Freund und (ebenfalls) Ex-Revolverhelden Ned Logan (Morgen Freeman), um Kid zu treffen und gemeinsam die beiden Cowboys zu suchen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 12 Uhr mittags

      12 Uhr mittags

      9. Januar 1953 / 1 Std. 25 Min. / Western, Drama
      Von Fred Zinnemann
      Mit Gary Cooper, Thomas Mitchell, Lloyd Bridges
      Der Blick fällt auf eine in düsteren, teilweise grellen Schwarz-Weiß-Grau-Tönen sich darbietende Landschaft. Tristesse. Drei Männer nähern sich einem unbedeutenden Nest namens Hadleyville, irgendwo. Es ist ca. 10 Uhr morgens. Jack Colby (Lee van Cleef), Pierce (Robert J. Wilke) und Ben Miller (Sheb Wooley) reiten durch Hadleyville. Jeder kennt sie. Vor allem aber kennt jeder Einwohner den, der gerade nicht in die Stadt reitet, Frank Miller (Ian MacDonald), auf den die drei anderen warten. Frank Miller soll mit dem Zug um 12 Uhr in Hadleyville eintreffen. Frank Miller ist ein verurteilter Mörder, der aus unerfindlichen Gründen begnadigt wurde. Frank Miller wurde vom Marshal der Stadt, Will Kane (Gary Cooper), vor Jahren gefasst. Und Will Kane gilt der Besuch Frank Millers. Jeder in der Stadt weiß das, als die drei Ganoven auftauchen. Und jeder weiß, dass sich Miller an Kane rächen will.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

      Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

      25. Oktober 2007 / 2 Std. 39 Min. / Western, Biografie, Drama
      Von Andrew Dominik
      Mit Brad Pitt, Casey Affleck, Sam Shepard
      Der Film erzählt vom Leben des Jesse James (Brad Pitt) und seiner Gang. Nach dem Bürgerkrieg überfallen sie Züge und Banken und werden in der Bevölkerung als moderne US-Variante von Robin Hood gefeiert. Während sie als Helden dastehen, geben sich die Pinkerton Detectives immer mehr der Lächerlichkeit Preis, weil es ihnen nicht die gelingt, die Jagd nach Jesse James und seinen Spießgesellen erfolgreich zu gestalten. Zur Bande um Jesse James stößt auch der junge Robert Ford (Casey Affleck). Aber schon bald muss Ford feststellen, dass der wahre Jesse James wenig mit dem idealisierten Mythos zu tun hat, der in der Bevölkerung kursiert. Er ging als der Feigling in die Geschichte in, welcher Jesse James rücklings ermordete. "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" ergründet diese kaltblütige Tat und die Legende vom Feigling, der Jesse James umgebracht hat.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,9
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Rio Bravo

      Rio Bravo

      25. August 1959 / 2 Std. 21 Min. / Western
      Von Howard Hawks
      Mit John Wayne, Dean Martin, Ricky Nelson
      Sheriff John Chance (John Wayne) verhaftet Joe Burdette (Claude Akins) wegen Mordes an einem Mann im Saloon der kleinen Stadt Rio Bravo. Chance ist sich darüber im klaren, welche Folgen diese Verhaftung hat. Denn Joes Bruder Nathan (John Russell) wird nicht eher ruhen, bis er seinen Bruder aus dem Gefängnis befreit hat. Sechs Tage muss Chance warten, bis der zuständige Marshall Burdette unter seine Fittiche nimmt und dem Richter vorführt. Chance lehnt die Hilfe der Einwohner von Rio Bravo ab; er will nicht, dass irgendein friedliebender Bürger Opfer Nathan Burdettes und seiner Bande wird.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Maverick

      Maverick

      30. Juni 1994 / 2 Std. 07 Min. / Western, Abenteuer, Komödie
      Von Richard Donner
      Mit Mel Gibson, Jodie Foster, James Garner
      Bret Maverick (Mel Gibson) ist ein professioneller Pokerspieler und wittert bei einem Tunier auf einem Mississippi-Dampfer in St. Louis seine große Chance. Das Preisgeld von einer halben Million Dollar kann der charmante Zocker gut gebrauchen, allerdings braucht er zunächst dringend 3000 Dollar um überhaupt teilnehmen zu dürfen. Maverick bleiben nur noch ein paar Tage Zeit, aber schließlich kann er die fehlenden Moneten zusammenkratzten und das Spiel seines Lebens scheint zum Greifen nah. Doch es liegen noch zahlreiche Hindernisse auf seinem Weg: Marshall Zane Cooper (James Garner), der das Spiel beaufsichtigt, lässt Maverick nicht aus den Augen und die unwiderstehliche Trickbetrügerin Annabelle Bransford (Jodie Foster) stiehlt ihm nicht nur das Herz, sondern auch gleich noch die Brieftasche...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Dead Man

      Dead Man

      4. Januar 1996 / 2 Std. 01 Min. / Western, Drama
      Von Jim Jarmusch
      Mit Johnny Depp, Gary Farmer, Crispin Glover
      Im Jahr 1876 reist der junge William Blake (Johnny Depp) mit dem Zug von Cleveland in den amerikanischen Westen. Bei einem Feuergefecht wird er schwer verletzt, auf sich allein gestellt, bricht Blake zusammen und entrinnt nur knapp dem Tod, als ihn der etwas merkwürdige, ausgestoßene Indianer Nobody (Gary Farmer) findet. Der versucht Blakes Wunden zu versorgen, kann aber die Kugel, die in seiner Brust steckt, nicht entfernen. Da er ihn für eine Reinkarnation des verstorbenen, gleichnamigen Malers und Dichters hält, dessen Werke er in England kennen gelernt hat und verehrt, reist er fortan zusammen mit Blake. Dabei führt sie ihr Weg abwechselnd durch komische und gewaltsame Situationen, während die Zahl ihrer Verfolger stetig ansteigt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • El Dorado

      El Dorado

      22. September 1967 / 2 Std. 06 Min. / Western
      Von Howard Hawks
      Mit John Wayne, Robert Mitchum, James Caan
      Cole Thornton (John Wayne) ist ein Revolverheld und ein Söldner. Er bekommt von dem skrupellosen Bart Jason (Edward Asner) ein Job-Angebot, was er jedoch angewidert ablehnt, denn es würde bedeuten, dass er einem alten Freund wehtun müsste. Einige Zeit später erfährt Cole aber, dass der Job trotzdem angegangen wird. Für ihn gibt es daher keine Zweifel: Er eilt seinem alten Freund, Scheriff J.P. Harrah (Robert Mitchum), zu Hilfe. Hartah ist ein alter, gebrochener Alkoholiker, der meist nur noch als Marionette fungiert, jetzt aber das Opfer einer Grausamkeit werden soll. Doch auch wenn er sich selbst an den Alkohol verloren hat, gibt ihm Cole zu verstehen, dass seine Menschlichkeit noch nicht verschwunden sein kann. Zusammen mit einem alten Indianer und einem Spieler helfen sie einem Rancher und seiner Familie beim Kampf gegen einen Rivalen, der ihr Wasser klauen will.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Winchester '73

      Winchester '73

      9. Februar 1951 / 1 Std. 32 Min. / Western
      Von Anthony Mann
      Mit James Stewart, Shelley Winters, Dan Duryea
      Um eine alte Rechnung zu begleichen, reitet Lin McAdam (James Stewart) mit seinem Begleiter Frankie "High-Spade" (Millard Mitchell) am 04. Juli 1876 aus, um den Verbrecher Dutch Henry Brown (Stephen McNally) dingfest zu machen. Als sie den Gesuchten nach kurzer Zeit in Dodge City ausfindig machen, scheint die entscheidende Konfrontation unmittelbar bevorzustehen. Doch aufgrund der Gesetzlage der Stadt ist eine bewaffnete Auseinandersetzung, auch mit Verbrechern, nicht möglich. Stattdessen messen sich die Kontrahenten bei einem Schießwettbewerb, dessen erster Preis ein seltenes Winchester '73-Gewehr ist. Obwohl Lin den Wettbewerb für sich entscheiden kann, wird das Geweht von Dutch gestohlen. Lin und High-Spade machen sich abermals auf den Weg, um den Verbrecher und die prestigeträchtige Waffe wiederzubeschaffen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Missing

      The Missing

      12. Februar 2004 / 2 Std. 17 Min. / Western, Abenteuer, Thriller
      Von Ron Howard
      Mit Tommy Lee Jones, Cate Blanchett, Evan Rachel Wood
      New Mexico um 1880: Samuel Jones (Tommy Lee Jones) lässt seine Familie im Stich. Als er zwei Jahre später zurückkehrt, ist seine Frau verstorben und von seiner mittlerweile erwachsenen Tochter Maggie (Cate Blanchett) schlägt ihm pure Ablehnung entgegen. Doch dann wird Maggies Tochter Lilly (Evan Rachel Wood) von einer kriminellen und rücksichtslosen Bande nach Mexiko entführt. Auch wenn sich die junge Frau dies nicht eingestehen will, aber in diesem Moment ist ihr Vater der einzige, auf dessen Hilfe sie sich verlassen kann. Eher widerwillig machen sich die beiden gemeinsam auf die Reise, um die Spur der Entführer zu verfolgen und so das entführte Kind wieder heil nach Hause zu bringen. Doch viel Zeit bleibt ihnen dabei nicht, denn ab einer bestimmten Grenze werden sie die Spur zu Lilly für immer verlieren. Auf der Suche nach dem Mädchen, kommen sich auch Vater und Tochter wieder näher...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Schneller als der Tod

      Schneller als der Tod

      29. Juni 1995 / 1 Std. 48 Min. / Western, Abenteuer, Action
      Von Sam Raimi
      Mit Sharon Stone, Leonardo DiCaprio, Gene Hackman
      In der kleinen Präriestadt Redemption findet ein alljährlicher Schießwettbewerb statt, der vom herrschsüchtigen Bürgermeister John Herod (Gene Hackman) veranstaltet wird und ihm Gelegenheit bietet, seinen Feinden Auge in Auge gegenüberzustehen. Dieses Jahr treten Duellanten aus dem ganzen Land gegeneinander an: Ein schwedischer Champion (Sven-Ole Thorsen), ein Abenteurer (Keith David), ein falscher Priester (Russell Crowe), Herods Sohn (Leonardo DiCaprio) und eine mysteriöse Frau (Sharon Stone). Bei einem der Kandidaten handelt es sich um einen von den Bewohnern angeheuerten Kopfgeldjäger, der das Tunier für sich entscheiden und Herod zur Strecke bringen soll. Als der Tyrann davon Wind bekommt, macht der Bürgermeister aus dem Wettbewerb bitteren Ernst und ändert kurzerhand die Regeln. Nun heißt es: Auf Leben und Tod.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top