Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Blood Simple - Eine mörderische Nacht

    Blood Simple - Eine mörderische Nacht

    26. September 1985 / 1 Std. 36 Min. / Krimi, Thriller
    Wiederaufführungstermin 5. Oktober 2017
    Von Joel Coen, Ethan Coen
    Mit John Getz, Frances McDormand, Dan Hedaya
    Die Ehe mit dem reichen Barbesitzer Julian Marty (Dan Hedaya) ist für die attraktive Abby (Francis McDormand) eine Qual. Der misstrauische Kerl vertraut seiner Frau nicht, weswegen er den zwielichtigen Privatdetektiv Visser (M. Emmet Walsh) engagiert hat. Der liefert anschauliche Beweise: Ausgerechnet einer von Martys Angestellten, der Barkeeper Ray (John Getz), treibt es mit der Frau seines Chefs. Natürlich kann und will Marty das nicht auf sich sitzen lassen. Für 10.000 Dollar heuert er den Detektiv ein weiteres Mal an. Diesmal soll Visser statt mit einer Kamera mit einem Revolver bewaffnet in Rays Appartement einbrechen und das Pärchen im Schlaf ermorden. Doch Visser hat eigene Pläne und bringt stattdessen seinen Auftraggeber um. Nun sieht es so aus, als wären Abby und Ray die Schuldigen...
  •  Der Patriot

    Der Patriot

    3. August 2000 / 2 Std. 40 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Roland Emmerich
    Mit Mel Gibson, Heath Ledger, Tchéky Karyo
    Als im Jahr 1776 englische Soldaten das Heim des früheren Kämpfers und heutigen Familienvaters bedrohen, nimmt der Witwer und Vater von sieben Kindern - Benjamin Martin (Mel Gibson) - widerwillig den Kampf auf. Aus der Vergangenheit weiß er, dass Gewalt keine Lösung ist, doch um seine Familie zu schützen, muss er sich dem Krieg stellen und sich für die Freiheit einer jungen Nation einsetzen. Gemeinsam mit dem ältesten Sproß Gabriel (Heath Ledger) macht sich Benjamin auf, eine Guerilla-Miliz zu führen und den Widerstand gegen die Briten mit allen Mitteln aufrechtzuerhalten.
  •  Pitch Black

    Pitch Black

    7. September 2000 / 1 Std. 50 Min. / Sci-Fi, Thriller
    Von David Twohy
    Mit Vin Diesel, Radha Mitchell, Cole Hauser
    Ein Weltraumfrachter gerät plötzlich in einen Meteoritenhagel, der eine Bruchlandung auf dem nächstgelegenen ungastlichen Planeten zur Folge hat. Unter den überlebenden Passagieren befindet sich der eiskalte und verurteilte Killer Riddick (Vin Diesel), den der Polizist Johns (Cole Hauser) zum nächsten Gefängnis überführen wollte. Der konnte sich allerdings nach dem Aufprall aus dem zerfetzten Raumgleiter befreien und fliehen. Bald müssen die Gestrandeten feststellen, dass Riddick nicht das gefährlichste Lebewesen ist, mit dem sie sich den staubigen, von drei Sonnen erhellten Felsbrocken teilen müssen. Auf der prekären Suche nach Fluchtmöglichkeiten gehen dem bunt zusammengewürfelten Haufen Überlebender so letztlich die Alternativen aus. Man arrangiert sich mit dem unberechenbaren Mörder und unterwirft sich dem unbequemen Los einer Zweckgemeinschaft. Als die toughe Anführerin Carolyn (Radha Mitchell) in einem scheinbar verlassenen Forschercamp eine verhängnisvolle Entdeckung macht, entwickelt sich die sichere Flucht zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Eine Niederlage hätte fatale Konsequenzen...
  •  Final Destination

    Final Destination

    21. September 2000 / 1 Std. 38 Min. / Fantasy, Horror
    Von James Wong
    Mit Devon Sawa, Ali Larter, Kerr Smith
    Alex (Devon Sawa) ist eigentlich mit seiner Klasse auf dem Weg von New York nach Paris. Schon im Flugzeug sitzend, hat er eine Vision, dass der Flieger abstürzt. Er verlässt die Maschine – und mit ihm fünf weitere Schüler und eine Lehrerin. Als das Flugzeug kurze Zeit später wirklich abstürzt, sind alle geschockt. Damit nicht genug. Schon bald nach der Beerdigung der Opfer sterben die Überlebenden des Fluges - einer nach dem anderen und zumeist auf höchst skurrile Weise. Visionär Alex gerät zunehmend in Verdacht, verantwortlich zu sein. Das FBI ist ihm bereits auf den Fersen. Alex hat den Ernst der Lage realisiert und meint ein Muster zu erkennen: Er versucht den Tod höchstpersönlich auszutricksen – allerdings hat der noch einige Gemeinheiten auf Lager.
  •  Das Blut von Dracula

    Das Blut von Dracula

    31. Juli 1970 / 1 Std. 31 Min. / Fantasy, Horror, Drama
    Von Peter Sasdy
    Mit Christopher Lee, Geoffrey Keen, Anthony Higgins
    In einer schauerlichen Zeremonie will Lord Courtley (Ralph Bates) mithilfe dreier Männer den Grafen Dracula (Christopher Lee) auferstehen lassen. Als Courtley im Schein schwarzer Kerzen den teuflischen Ritus beginnt, merken die drei eigentlich braven Bürger, wie besessen der Lord wirklich ist. Von purer Panik erfasst, schlagen sie ihn nieder und töten ihn. Doch es ist bereits zu spät: Der Fürst der Finsternis ist zurückgekehrt! Der wiedererweckte Dracula jedoch schwört den drei Männern und ihren Familien grausame Rache für den Mord an seinem Jünger Courtley. Mittels Hypnose macht er sich die Kinder der drei Männer gefügig und bringt sie dazu, seine grausamen Befehle auszuführen. Nur der mutige Paul Paxton (Anthony Higgins) kennt sich ein wenig mit Vampirismus aus und macht sich auf, den Grafen ein für alle Mal von dieser Welt zu vertreiben...
  • 28 Tage

    28 Tage

    4. Mai 2000 / 1 Std. 44 Min. / Drama
    Von Betty Thomas
    Mit Sandra Bullock, Viggo Mortensen, Elizabeth Perkins
    Für die Journalistin Gwen Cummings (Sandra Bullock) ist das Leben ein einziges Trinkgelage. Alkohol ist besser als Wasser und ein paar härtere Drogen geben ihr und ihrem Freund Jasper (Dominic West) den richtigen Kick. Nachdem die lebenslustige Gwen allerdings mit der Hochzeitslimousine ihrer Schwester (Elizabeth Perkins) einen massiven Unfall verursacht hat, wird sie zu einer 28-tägigen Zwangsentziehungskur verurteilt. Die anfängliche Weigerung, sich den Regeln der Klinik „Serenity Glen“ zu beugen, weicht jedoch immer weiter auf, nachdem Gwen einige der anderen Patienten lieb gewonnen hat. Das alte Leben verliert immer stärker an Bedeutung, so dass sie schließlich die heimlichen Alkohollieferungen ihres Freundes Jasper einstellen lässt. Aber der Kampf gegen die Sucht bleibt eine Herausforderung, die erst einmal gewonnen werden muss, bevor etwas neues beginnen kann.
  •  Gladiator

    Gladiator

    18. Mai 2000 / 2 Std. 35 Min. / Monumentalfilm, Abenteuer
    Von Ridley Scott
    Mit Russell Crowe, Joaquin Phoenix, Connie Nielsen
    Maximus (Russell Crowe), siegreicher General des Kaisers Marcus Aurelius (Richard Harris), sollte dessen Nachfolger werden. Doch dann stirbt der Herrscher unerwartet, und dessen Sohn Commodus (stark: Joaquin Phoenix) übernimmt die Macht. Er lässt Maximus verhaften und verurteilt ihn zum Tode, weil er ihn als Widersacher fürchtet. Maximus kann jedoch fliehen. Als er nach langer Reise wieder nach Hause zurückkehrt, muss er feststellen, dass Commodus seine Familie töten ließ. Die Schergen des Kaisers fassen Maximus und verkaufen ihn auf dem Sklavenmarkt. Dort lässt sich der Verstoßene zum Gladiator ausbilden und kehrt nach Rom zurück, um sich zu rächen...
  •  American Psycho

    American Psycho

    7. August 2000 / 1 Std. 41 Min. / Thriller, Drama, Horror
    Von Mary Harron
    Mit Christian Bale, Willem Dafoe, Jared Leto
    Der New Yorker Yuppie Patrick Bateman (Christian Bale) hat zwei Lebensfreuden: Zum einen liebt er den Luxus der 80er Jahre. Immer die neuesten Anzüge, immer die exklusivste Visitenkarte, immer eine Reservierung im besten Lokal der Stadt. Zum anderen erfreut er sich - und das wissen seine ebenso oberflächlichen Kollegen nicht - an sadistischen Morde, um die Leere in seinem Leben zu füllen. Hierfür bevorzugt er hübsche Frauen...
  • Road Trip

    Road Trip

    24. August 2000 / 1 Std. 34 Min. / Komödie
    Von Todd Phillips
    Mit Tom Green, Breckin Meyer, Seann William Scott
    College-Student Josh (Meyer aus „Studio 54“ und „Go“) hat zwei Probleme: Er muss das nächste Examen mit einer Zwei-plus bestehen und verhindern, dass ein Video, das er gerade abgeschickt hat, seine Freundin Tiffany (Rachel Blanchard) im 1.800 Meilen entfernten Austin erreicht. Statt einer Liebesbotschaft schickt Josh versehentlich einen Mitschnitt eines Seitensprungs mit Studienkollegin Beth (Amy Smart). Gemeinsam mit seinen Freunden - dem Möchte-gern-Macho E. L. (Scott aus “Final Destination”), dem intellektuellen Kiffer Rubin (Paulo Costanzo) und dem schüchternen Kyle (D. J. Qualls) - macht sich Josh auf die Reise, um das Video abzufangen, bevor die Post es ausliefert.
  •  Deep in the Woods – Allein mit der Angst

    Deep in the Woods – Allein mit der Angst

    12. Juli 2001 / 1 Std. 30 Min. / Thriller, Horror
    Von Lionel Delplanque
    Mit Clotilde Courau, Clément Sibony, Vincent Lecoeur
    Ein junges Quintett von Schauspielern (ua. Clotilde Courau und Clement Sibony ) will in einem Schloss, das Tief im dunklen Wald liegt, eine Theaterversion des Märchens "Rotkäppchen" aufführen. Gebucht wurde die Gruppe von einem mysteriösen Baron namens Axel de Fersen (François Berléand) und seinem Enkel (Thibault Truffert). Für die jungen Darsteller könnte dieser Auftrag einen neuen Förderer bedeuten und weckt dementsprechend großen Enthusiasmus. Doch beim Schloss angekommen beginnt die freudige Stimmung schon bei der unwillkommenen Begrüßung des Jagdaufsehers (Denis Lavant) zu verfliegen. Und das Publikum ist auch nicht gerade ganz normal. Nach ihrem Auftritt beginnt die Situation jedoch noch beängstigender zu werden, denn ihre Gastgeber verhalten sich auffällig seltsam und das erste Mitglied der Gruppe ist plötzlich spurlos verschwunden...
  • Keine halben Sachen

    Keine halben Sachen

    20. April 2000 / 1 Std. 39 Min. / Komödie
    Von Jonathan Lynn
    Mit Rumer Willis, Deano Clavet, Stéphanie Biddle
    Der schusselige Zahnarzt Oz hat nicht sehr viel Glück, denn sein Nachbar ist der Auftragskiller Jimmy "Die Tulpe". Und wenn dies nicht schon ausreicht, schickt seine Ehefrau ihn auch noch nach Chicago, damit er Jimmy an den Mobster-Boss Janni verrät. Und ungewollt landet er in den Armen von Jimmys Ehefrau. Eine amüsante Killerkomödie. (VA)
  • Cuba Libre

    Cuba Libre

    11. Juli 2002 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
    Von Peter Askin, Douglas McGrath
    Mit Douglas McGrath, Sigourney Weaver, John Turturro
    Amerika der 50er Jahre: In einer ruhigen Kleinstadt lebt der CIA-Agent Quimp mit seiner Frau Daisy in einem hübschen Reihenhaus. Um sich zu tarnen, arbeitet er als Lehrer der Vorstadtschule. Als Daisy hinter seine wahre Identität kommt, erzählt sie dies allen Nachbarn und Bekannten, um sie zu beeindrucken und die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Russische Überläufer melden sich nun sogar direkt bei Crimp, nachdem sein "Geheimnis" öffentlich geworden ist. Der CIA beschließt, Crimp nach Kuba zu schicken, um noch weiteres Chaos abzuwenden. Doch auch Kuba ist vor Crimp und Co. nicht sicher... (ewi)
  •  Erin Brockovich – Eine wahre Geschichte

    Erin Brockovich – Eine wahre Geschichte

    6. April 2000 / 2 Std. 11 Min. / Tragikomödie, Biografie
    Von Steven Soderbergh
    Mit Julia Roberts, Albert Finney, Aaron Eckhart
    Erin Brockovich (Julia Roberts) ist nicht nur eine unkonventionelle Frau, nein, sie wird auch zur treibenden Kraft in einem der wichtigsten Schadensersatzprozesse: Ohne Schulabschluss, nach zweimaliger Scheidung und mit drei Kindern ist Erin eine Person, der man auf den ersten Blick eine Karriere als Anwaltsgehilfin zutraut. Doch als sie in der Kanzlei von Ed Masry (Albert Finney) als Assistentin anfängt, stößt sie in einer kleinen Gemeinde auf eine merkwürdige Häufung von Krebsfällen. Sie findet heraus, dass die Krankheitsfälle durch verseuchtes Trinkwasser verursacht wurden. Mit der Erlaubnis Eds recherchiert sie auf eigene Faust weiter und erwirkt somit nach einer Weile die höchste Schadensersatzzahlung in der Geschichte der Vereinigten Staaten...
  •  Scream 3

    Scream 3

    22. Juni 2000 / 1 Std. 54 Min. / Horror
    Von Wes Craven
    Mit Neve Campbell, David Arquette, Courteney Cox
    In "Scream 3" wird die Trilogie des Mordens fortgeführt: Sidney Prescott (Neve Campbell) zieht nach Hollywood, um einen Neuanfang als Schauspielerin zu starten. In dieser Zeit möchte sie die grauenhaften Morde vergessen und ein neues Leben beginnen. Der Mörder lässt nicht lange auf sich warten. Er beginnt eine Mordserie am Film-Set, das dem Drehbuch, an dem Sidney und die anderen Besatzungsmitglieder arbeiten, gleicht.
  •  Schatten der Wahrheit

    Schatten der Wahrheit

    28. September 2000 / 2 Std. 09 Min. / Fantasy, Thriller
    Von Robert Zemeckis
    Mit Harrison Ford, Michelle Pfeiffer, Joe Morton
    Die Ehe von Dr. Spencer (Harrison Ford) und seine Frau Claire (Michelle Pfeiffer) verläuft glücklich - allerdings kämpft Claire seelisch noch mit den Folgen eines Autounfalls. Als auch noch Tochter Caitlin (Katherine Towne) auszieht, um zu studieren, beginnt Claire mysteriöse Stimmen im Haus zu hören und hat Erscheinungen von Toten. Ihr Mann Norman glaubt ihr jedoch nicht so recht und hält sie für nervlich labil. Doch Claire kommt nach und nach der Wahrheit näher ...
Back to Top