Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Tangerine

    Tangerine

    14. Mai 2009 / 1 Std. 40 Min. / Drama
    Von Irene von Alberti
    Mit Sabrina Ouazani, Nora Von Waldstätten, Alexander Scheer
    Die junge Marokkanerin Amira (Sabrina Ouazani) hat einen Traum. Sie will Tänzerin werden und in Musikvideos auftreten. Doch davon will ihre Familie, vor allem der Onkel, bei dem sie lebt, nichts wissen. Ihr bleibt also nur die Wahl zwischen einer Zukunft als Dienstmädchen und später einmal Ehefrau oder eben die Flucht aus der als Gefängnis empfundenen Familienenge. Doch ein solcher Ausbruch ist in der islamischen Welt weitaus schwieriger und auch folgenreicher als in Europa. Sie findet schließlich Zuflucht und Freundinnen in der Wohngemeinschaft einiger alleinstehender Frauen, die sich als (Gelegenheits-)Prostituierte in Tanger durchschlagen. Nur ist ihr weiterer Weg damit vorgezeichnet. Als Amira in einem Nachtclub dem Berliner Rockmusiker Tom (Alexander Scheer) und dessen Freundin Pia (Nora von Waldstätten) begegnet, bietet sich ihr eine einmalige Chance. Tom, der sich in die Tänzerin verliebt, könnte ihr helfen, sich endgültig aus den Klauen einer Gesellschaft zu befreien, die ihren Traum niemals respektieren wird. Doch Pia, die den Musiker längst nicht mehr liebt, ist noch nicht bereit, ihn endgültig loszulassen.
  • Ilsa - The Wicked Warden

    Ilsa - The Wicked Warden

    21. Januar 1977 / 1 Std. 30 Min. / Erotik, Horror
    Von Jesús Franco
    Mit Dyanne Thorne, Jesús Franco, Tania Busselier
    In einem südamerikanischen Land dominiert in einer psychiatrischen Anstalt für Frauen der Terror. Anstaltsleiterin Greta (Dyanne Thorne) erniedrigt die Frauen zu sexuellen Sklavinnen für sich, ihre Aufseher und die Produzenten von Foltersexfilmen. Widerrede und Aufsässigkeit werden mit Grausamkeit bestraft, wer zu fliehen versucht, muss mit dem Tod rechnen. Der Arzt Dr. Milton Arcos (Regisseur Jess Franco in einer Nebenrolle) glaubt schon lange, dass hinter den Mauern der Anstalt mit unzeitgemäßen und barbarischen Methoden gearbeitet wird. Gemeinsam mit der sich für einen humanen Strafvollzug in aller Welt engagierenden Rosenthal-Stiftung würde er gerne die Vorgänge genauer untersuchen - doch leider fehlen ihnen dafür konkrete Anhaltspunkte...
  •  Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall

    Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall

    4. April 1985 / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Action, Komödie
    Von Martin Brest
    Mit Eddie Murphy, Judge Reinhold, John Ashton
    Der Detroiter Polizist Axel Foley (Eddie Murphy) kann nichts dagegen tun, dass sein gerade aus der Haft entlassener alter Freund Mikey Tandino (James Russo) ermordet wird. Foley ignoriert die Anweisung seines Vorgesetzten, in diesem Fall keine eigenen Ermittlungen anzustellen, und fährt nach Bevely Hills. Dort hat Mikey bei dem Kunsthändler Victor Maitland (Steven Berkoff) gearbeitet. Schnell macht sich Foley in Beverly Hills mit seinen Schnüffeleien unbeliebt, so dass die örtliche Polizei zwei Beamte abstellt, die Foley überwachen sollen. Aber die kalifornischen Ordnungshüter haben keine Ahnung, mit wem sie es zu tun haben. Denn Foley ist so gewitzt, dass man ihn nicht einfach kontrollieren kann. So nimmt es der Detroiter Polizist locker mit seinen Gegnern auf, um den Tod seines Freundes ein für allemal aufzuklären...
  •  Das Piano

    Das Piano

    12. August 1993 / 2 Std. 01 Min. / Drama, Romanze
    Von Jane Campion
    Mit Holly Hunter, Harvey Keitel, Sam Neill
    Mitte des 19. Jahrhunderts: Die stumme Ada (Holly Hunter) kommt nebst Tochter Flora (Anna Paquin) nach Neuseeland, weil sie von ihrem Vater als bestellte Braut dorthin geschickt wurde. Ihr künftiger Ehemann Alistair Stewart (Sam Neill) weigert sich aber, das Piano der leidenschaftlichen Klavierspielerin mit zum Haus zu nehmen - stattdessen verbleibt es am Strand. Ada bittet daraufhin einen Nachbarn, George Baines (Harvey Keitel), sie und Flora an die Stelle zu führen, wo sie das geliebte Klavier zurücklassen musste. Baines willigt ein und ist bald vom Talent der Musikerin fasziniert...
  •  Voll frontal

    Voll frontal

    3. Juli 2003 / 1 Std. 52 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Steven Soderbergh
    Mit Julia Roberts, David Duchovny, Nicky Katt
    Produzent Gus (David Duchovny) feiert seinen 40. Geburtstag. "Voll frontal" zeigt einen Tag im Leben einiger der Gäste, deren Schicksale sich überschneiden, ohne dass die Beteiligten davon wissen.Carl (David Hyde Pierce), Redakteur eines Boulevard-Magazins, kann seinen Chef nicht leiden. Seine Frau Lee (Catherine Keener) liebt er dafür über alles, doch sie will ihn verlassen.Lees Schwester Linda (Mary McCormack) hält sich für beziehungsunfähig und will mit Internet-Flirts gegensteuern.Der farbige Serien-Star Calvin (Blair Underwood) hat es endlich nach Hollywood geschafft und spielt eine Figur namens Nicholas. Catherine (Julia Roberts) gibt die Reporterin Francesca, die über Nicholas schreibt. Der Produzent des Films ist das Geburtstagskind Gus, ein äußerst selbstverliebter Kerl...
  •  9to5: Days in Porn

    9to5: Days in Porn

    2. Juli 2009 / Dokumentation
    Von Jens Hoffmann
    Mit Cindy Crawford, Nina Hartley, Sharon Mitchell
    San Fernando Valley ist das Epizentrum der US-Unterhaltungsindustrie für Erwachsene. Billionen von Dollar werden hier mit Pornos verdient, mehr als in der Musikindustrie. Jens Hoffmann befragt in 9TO5 – DAYS IN PORN die Menschen, die hinter diesem Sexgeschäft stehen. Wer sind sie, und was sind ihre Gründe, in diesem Metier zu arbeiten? Oder ist es etwa eine Lebenseinstellung? In der Struktur eines Episodenfilms werden zehn Geschichten gezeigt, die das alltägliche Leben der Darsteller sowie ihre Hoffnungen und Träume offenbaren. Die Beanspruchung bei dieser Art von Performance fordert auf jeden Fall ihren Tribut...
  •  Remember Me

    Remember Me

    25. März 2010 / 1 Std. 53 Min. / Drama, Romanze
    Von Allen Coulter
    Mit Robert Pattinson, Emilie de Ravin, Chris Cooper
    Über den Tod seines Bruders ist Tyler Hawkins (Robert Pattinson) auch nach Jahren nicht hinweg gekommen. Vater Charles (Pierce Brosnan) zahlt zwar, hat aber ansonsten keine Verbindung zu seinem sensiblen Sohn und dessen kleiner Schwester Caroline (Ruby Jerins). Als Tyler in eine Schlägerei gerät, überredet ihn sein Kumpel Aidan (Tate Ellington), mit der Tochter des Polizisten (Chris Cooper) anzubandeln, der ihn verhaftet hat. Ally (Emilie de Ravin) studiert genau wie Tyler an der NYU. Langsam kommen sich die beiden näher - bis ernsthafte Probleme die frische Beziehung belasten...
  •  Die Stimme des Adlers

    Die Stimme des Adlers

    18. Juni 2009 / Familie
    Von René Bo Hansen
    Mit Bazarbai Matei, Serikbai Khulan, Mardan Matei
    Die Mongolei bietet sich mit ihren weiten Landschaften immer wieder als Projektionsfläche für naturromantische Vorstellungen vom kargen Leben in der Steppe an. René Bo Hansen springt auf diesen Zug auf und erzählt eine Abenteuergeschichte für junge Zuschauer, die von fremden Kulturen, der Beziehung zwischen Mensch und Tier, von Verantwortung und Erwachsenwerden handelt. Leider kann Hansen seinen Anspruch, lehrreiche Familien- und Jugendunterhaltung zu bieten, aufgrund von inhaltlichen und inszenatorischen Mängeln nur bedingt einlösen.
  •  Männer wie wir

    Männer wie wir

    7. Oktober 2004 / Drama, Komödie, Romanze
    Von Sherry Hormann
    Mit Eileen Eilender, Leon Breitenborn, Dietmar Bär
    „Kick It Like Beckham“ trifft in deutschen Kinosälen diese Woche auf „Echte Kerle“ und ist tatsächlich nur halb so schmerzhaft, wie zunächst angenommen. Überrascht? Allerdings.
  •  Ganz nah bei Dir

    Ganz nah bei Dir

    12. November 2009 / Tragikomödie
    Von Almut Getto
    Mit Katharina Schüttler, Bastian Trost, Katja Danowski
    Phillip, der sich wie seine Schildkröte Paul gern in sein Haus zurück zieht, lernt Lina kennen. Obwohl beide so gar nicht zusammen passen, gelingt es ihr, seine Welt zu öffnen. GANZ NAH BEI DIR ist die Geschichte von zwei Menschen, die scheinbar so gar nicht zusammen passen und doch zu einander finden.
  •  Kleine Verbrechen

    Kleine Verbrechen

    11. Juni 2009 / Komödie, Krimi
    Von Christos Georgiou
    Mit Aris Servetalis, Rania Oikonomidou, Antonis Katsaris
    Was gibt es für einen Polizisten auf einer kleinen griechischen Inseln schon zu tun? Ein paar Nacktbader verwarnen, die klapprigsten Autos aus dem Verkehr ziehen, ansonsten Sonne und Meer. Dumm nur, dass ihn keiner ernst nimmt, den Polizeianfänger Leonidas. Wer wird sich von einem Neuling belehren lassen, wo doch alle nur tun, was sie schon immer getan haben? Als in dieser Idylle eine Leiche gefunden wird, ist sich Leonidas sicher, dass sein großer Tag gekommen ist. Endlich die lang ersehnte Chance, den Kommissar in ihm unter Beweis zu stellen. Angeliki, das schönste Mädchen der Insel und inzwischen Fernsehstar in Athen, taucht überraschend wieder auf und ist neben ihm die Einzige, die sich für den Fall interessiert. Doch die eingeschworene Dorfgemeinschaft will von einem Mord nichts wissen. Als dann plötzlich doch jeder eine eigene Version des Tathergangs aus dem Hut zaubert, wird Leonidas mißtrauisch...
  • Das Geisterschloss 3D

    Das Geisterschloss 3D

    5. April 2001 / 0 Std. 40 Min. / Horror
    Von Ben Stassen
    Mit David Du Pré, Jasper Steverlinck, Harry Shearer
    Der junge Musiker Johnny erforscht das große Herrenhaus, das ihm seine Mutter vermacht hat und dem es offenbar heftig spukt.
  •  Ein Teil von mir

    Ein Teil von mir

    15. Oktober 2009 / 1 Std. 28 Min. / Drama
    Von Christoph Röhl
    Mit Ludwig Trepte, Lena Stolze, Julia Richter
    In "Ein Teil von mir" wird Jonas (Ludwig Trepte) Vater wider Willen. Eigentlich will der 17-jährige Jonas nur BMX fahren und provokante Geschichtsreferate halten. Als ihm jedoch Vicky (Karoline Teska), ein halbvergessener Party-Flirt, einen Brief in die Hand drückt, ist sein Leben nicht mehr dasselbe – er ist über Nacht Vater geworden. Mit allerlei mütterlich-instinktiver Intelligenz und einem Teil handfester Verzweiflung bekommt Vicky Jonas schließlich dazu, sich die kleine Klara wenigstens einmal anzuschauen...
  •  Verhandlungssache

    Verhandlungssache

    30. September 1999 / 2 Std. 18 Min. / Thriller, Krimi
    Von F. Gary Gray
    Mit Samuel L. Jackson, Kevin Spacey, David Morse
    Danny Roman (Samuel L. Jackson), dem besten Verhandlungsspezialist bei Geiselnahmen, wird ein Mord untergeschoben. Niemand glaubt, dass er unschuldig ist, und zudem scheinen Polizisten in eine Korruptionsaffäre verstrickt zu sein. Mit einer Verzweiflungstat versucht Danny Zeit zu gewinnen, um herauszufinden, wer sein Leben zerstören will. Er verlangt, nur mit Chris Sabian (Kevin Spacey), einem legendären Unterhändler aus einem anderen Stadtteil, zu sprechen, da er nur einem Außenstehenden traut. Die Zeit wird knapp, ist doch jeder Cop in Chicago versessen darauf, Roman in seine Finger zu bekommen. Und der wahre Killer befindet sich unter ihnen...
  • Hatchet For The Honeymoon

    Hatchet For The Honeymoon

    Kein Kinostart / 1 Std. 28 Min. / Drama, Horror, Thriller
    Von Mario Bava
    Mit Laura Betti, Femi Benussi, Stephen Forsyth
    Im Serienkiller-Genre steht meist die Frage nach der Identität des Mörders im Mittelpunkt. Neben den Schockmomenten, in denen sich der dem Zuschauer unbekannte Killer an sein nächstes Opfer heranschleicht, sorgt gerade diese Frage für Spannung. In Mario Bavas „Hatchet For The Honeymoon" wird dieses Prinzip völlig konträr gehandhabt: Bereits in der allerersten Szene sehen wir John Harrington (Stephen Forsyth), wie er durch einen Zug schleicht und schließlich ein junges Paar, das sich offensichtlich auf Hochzeitsreise befindet, ermordet. Unterbrochen wird dieses Einstiegsszenario nur durch die kurze Einblendung des Gesichtes eines kleinen Jungen (Guido Barlocci), der sich später als Harrington im Kindesalter entpuppen wird.
Back to Top