Mein FILMSTARTS
Exklusiv: Das Remake von "Der Feuerteufel" soll ähnlich sozialkritisch werden wie "The Purge"
Von Tobias Tißen — 04.05.2017 um 16:05
facebook Tweet

In einem Interview zum Kinostart des Horror-Hits „Get Out“ sprachen wir mit Jason Blum auch über das anstehende Remake der Stephen-King-Verfilmung „Der Feuerteufel“. Der Erfolgsproduzent verriet uns dabei, was er sich von dem Projekt erhofft.

Universal Pictures
1984 sah man die damals achtjährige Drew Barrymore („E.T. – Der Außerirdische“) in der Filmumsetzung des Romans „Feuerkind“ von Stephen King. Sie spielte dort Charlie McGee, ein kleines Mädchen, das pyrokinetische Fähigkeiten erlangt und deshalb von einer geheimen Regierungsorganisation als Waffe eingesetzt werden soll. Erst in der vergangene Woche wurde dann bekannt, dass eine Neuverfilmung des Stoffes in der Mache ist und Jason Blum, der mit seiner Firma Blumhouse Productions hinter vielen Horror-Hits der vergangenen Jahre (u.a. „Insidious“, „Split“) steht, als Produzent mit an Bord ist.

In einem exklusiven Interview zum Kinostart der gefeierten Horror-Satire „Get Out“ verriet Blum uns nun, was er sich von diesem Remake erhofft. Auf die Frage, ob „Der Feuerteufel“, dessen Buch-Vorlage sich auch mit dem Missbrauch von Regierungsmacht beschäftigt, eine ähnlich sozialkritische Richtung einschlagen könnte, wie die ebenfalls von Blumhouse produzierte „The Purge“-Reihe, antwortete US-Amerikaner: „Das Drehbuch ist zwar noch nicht fertig, aber ich hoffe ganz stark, dass sich darin ähnlich sozialkritische Töne finden lassen!“

Das Skript zur King-Verfilmung wird derzeit von Akiva Goldsman, der 2002 für „A Beautiful Mind“ mit dem Oscar für das Beste Drehbuch ausgezeichnet wurde, und Scott Teems verfasst. Darüber hinaus soll Goldsman auch den Regie-Posten übernehmen. Weiterhin wird laut IndieWire auch Meisterautor Stephen King höchstpersönlich als Produzent tätig werden.

Wann das Ganze über unsere Leinwände flimmern wird, steht jedoch hingegen noch nicht fest. Für eine ordentliche Portion King in diesem Jahr sorgen dafür zwei andere Adaptionen des Autors: Am 10. August startet hierzulande „Der dunkle Turm“, unter anderem mit Idris Elba und Matthew McConaughey in den Hauptrollen, und am 28. September „Stephen Kings Es“, dessen erster Trailer zuletzt für Furore sorgte.



facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Mortal Engines: Krieg der Städte Trailer DF
Gesponsert
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Captain Marvel Trailer DF
After Passion Trailer DF
Iron Sky 2: The Coming Race Teaser DF
Der König der Löwen Teaser DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Avengers 4": So früh wurde der Titel bereits verraten!
NEWS - In Produktion
Samstag, 8. Dezember 2018
So wird euch "Drachenzähmen leicht gemacht 3" das Herz brechen!
NEWS - In Produktion
Samstag, 8. Dezember 2018
Netflix macht neuen "Ghost In The Shell"-Anime
NEWS - In Produktion
Samstag, 8. Dezember 2018
"Avengers 4: Endgame"-Webseite von Deadpool gekapert: Das steckt dahinter
NEWS - In Produktion
Samstag, 8. Dezember 2018
"Avengers 4: Endgame"-Webseite von Deadpool gekapert: Das steckt dahinter
Super-Flop: Til Schweigers "Honig im Kopf"-Remake fliegt aus den US-Kinos
NEWS - In Produktion
Freitag, 7. Dezember 2018
Super-Flop: Til Schweigers "Honig im Kopf"-Remake fliegt aus den US-Kinos
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top