Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Sarah Jessica Parker

    Familienstand

    Jobs Schauspielerin, ausführende Produzentin, Produzentin
    Nationalität Amerikanische
    Geburtstag 25. März 1965 (Nelsonville, Ohio - USA)
    Alter 55 Jahre alt

    Biographie

    Sarah Jessica Parker gehört neben Angelina Jolie zu den bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods. Sie ist eine Mode-Ikone, Produzentin und Designerin. Schon als Kind arbeitete sie zielstrebig auf eine Karriere als Schauspielerin hin, bereits mit elf Jahren war stand sie auf Broadway-Bühnen. Ihren Durchbruch schaffte sie mit ihrer Paraderolle der Kolumnistin Carrie Bradshaw in der erfolgreichen HBO-Serie „Sex and the City“.

    Zielstrebig auf dem Weg nach oben

    Sarah Jessica Parker wurde am 25. März 1965 in Nelsonville, Ohio geboren. Sie wuchs in einer großen Familie mit sieben Geschwistern auf, wobei vier davon aus der zweiten Ehe ihrer Mutter stammen. Ihre Mutter war Lehrerin, ihr Stiefvater Lastwagenfahrer; lange Zeit lebte die Familie nah am Existenzminimum. Schon als Kind nahm Parker Ballett- und Gesangsunterricht, bereits mit elf Jahren wirkte sie in einem Broadway-Stück mit. Ihre Familie unterstützte sie dabei bedingungslos und ermöglichte ihr trotz der finanziell schwierigen Situation den Besuch von Tanz- und Schauspielschulen in Cincinnati, New York und Los Angeles. Die erste größere Rolle bekam sie in der kurzlebigen Sitcom „Square Pegs“ im Alter von 17 Jahren.

    Erfolg in Hollywood

    Im späteren Kultfilm „Footloose“ von 1984 konnte sich Sarah Jessica Parker erstmals vor einem großen Kinopublikum beweisen. Nach ihrem Auftritt im Kinder- und Jugendfilm „Der Flug des Navigators“ wurde es zunächst stiller um die junge Mimin, bis sie 1991 neben Steve Martin in der romantischen Komödie „L.A. Story“ wieder auf der Leinwand zu sehen war. In den folgenden Jahren spielte sie ua. neben Nicolas Cage in der Komödie „Honeymoon in Vegas“, neben Bruce Willis im Action-Thriller „Tödliche Nähe“ und neben Johnny Depp in der von Kritikern gefeierten Tragikomödie „Ed Wood“ von Tim Burton. Danach war sie endgültig in Hollywood angekommen, ruhte sich aber keineswegs auf ihren Erfolgen aus und arbeitete weiter zielstrebig an ihrer Karriere.

    Serienstar und Mode-Ikone

    Ihren Hollywood-Durchbruch feierte Sarah Jessica Parker allerdings nicht auf der Leinwand, sondern im Fernsehen mit der HBO-Serie „Sex and the City“. Die insgesamt sechs Staffeln umfassende Serie erzählt von vier New-Yorkerinnen und ihren amourösen Abenteuern. Parker wurde damit nicht nur zur zweifachen Emmy- und vierfachen Golden-Globe-Gewinnerin, sondern auch zu einer Mode-Ikone und zum Gesicht der amerikanischen Marke „Gap“. Nach dem Ende von „Sex and the City“ im Jahr 2004 konzentrierte sich Parker wieder auf ihre Filmkarriere. Für ihre Rolle in der Komödie „Die Familie Stone“ wurde sie für den Golden Globe als beste Hauptdarstellerin nominiert. Es folgte die romantische Komödie „Zum Ausziehen verführt“, in der sie Frauenschwarm Matthew McConaughey die Stirn bot. Auch „Sex and the City“ fand in den Jahren 2008 und 2010 in zwei kommerziell äußerst erfolgreichen Kinofilmen eine Fortsetzung. Vor allem durch den Erfolg der „Sex and the City “-Filme wurde Parker zu einer der bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods.

    Nach "Sex and the City" und Privatleben


    Ab November 2011 ist Sarah Jessica Parker in der Titelrolle der Komödie „Der ganz normale Wahnsinn - Working Mum“ zu sehen. Im Dezember 2011 ist sie im Ensemble des romantischen Episodenfilms „Happy New Year“ vertreten. Nebenher ist Parker noch als Schmuck- und Modedesignerin und als UNICEF-Botschafterin aktiv. Nach einer siebenjährigen Beziehung mit ihrem Schauspielkollegen Robert Downey Jr. war Parker kurz mit Nicolas Cage und dem Kennedy-Sprössling John F. Kennedy Jr. liiert. Im Jahr 1997 heiratete sie den Schauspieler Matthew Broderick, mit dem sie drei Kinder hat.

    Die ersten Filme und Serien

    My Body, My Child
    My Body, My Child
    1982
    Somewhere, Tomorrow
    Somewhere, Tomorrow
    1983
    Footloose
    Footloose
    1984
    Mit Lippenstift und Eiscreme
    Mit Lippenstift und Eiscreme
    1985

    Die besten Filme und Serien

    Ed Wood
    Ed Wood
    1994
    Footloose
    Footloose
    1984
    Der Flug des Navigators
    Der Flug des Navigators
    1986

    Die Karriere in Zahlen

    38
    Karrierejahre
    0
    Preis
    49
    Filme
    5
    Serien
    0
    Nominierung
    0
    Kinostart

    Bevorzugte Genres

    Komödie : 51 %
    Romanze : 22 %
    Drama : 13 %
    Dokumentation : 13 %

    Seine FILMSTARTS-Statistiken

    0
    Video
    228
    Bilder
    41
    Nachrichten
    54
    Fans

    Hat häufig zusammengearbeitet mit ...

    Willie Garson
    Willie Garson
    3 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998), Mars Attacks (1996)
    Kim Cattrall
    Kim Cattrall
    2 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    Lynn Cohen
    2 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    Jason Lewis
    2 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    Cynthia Nixon
    2 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    Kristin Davis
    2 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    Michael Patrick King
    2 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    Chris Noth
    2 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    Julie Halston
    1 Film und 2 Serien
    Divorce (2016), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    Evan Handler
    2 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    David Eigenberg
    2 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    Bette Midler
    3 Filme
    Hocus Pocus 2 (2020), Club der Teufelinnen (1996), Hocus Pocus - Drei zauberhafte Hexen (1993)
    Mario Cantone
    2 Filme und 1 Serie
    Sex and the City 2 (2010), Sex and the City: Der Film (2008), Sex And The City (1998)
    Back to Top