Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Schöne und das Biest
    Durchschnitts-Wertung
    4,1
    661 Wertungen - 46 Kritiken
    Verteilung von 46 Kritiken per note
    15 Kritiken
    15 Kritiken
    5 Kritiken
    3 Kritiken
    4 Kritiken
    4 Kritiken
    Deine Meinung zu Die Schöne und das Biest ?

    46 User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 25. Dezember 2020
    Es scheint, als ob man sich bei Disney nicht so recht entscheiden konnte, in welche Richtung es mit der Real-Neuverfilmung von 'Die Schöne und das Biest' gehen sollte: Ein 1:1-Remake des Animations-Klassikers aus dem Jahre 1991 oder doch eine Neuinterpretation? Schlussendlich ist man, trotz ein paar eingestreuter neuer Ideen, aber deutlich näher am 1:1-Remake dran und so bleiben die ganz grossen Neuerungen weitestgehend aus. Ein neuer Song da, ein bisschen mehr Backstory hier und verschiedene Figuren-Abänderungen die hauptsächlich übermässiger Political Correctness geschuldet sind. Damit lässt es sich grundsätzlich aber ganz gut leben, denn auch wenn die neueste Realverfilmung eines Disney-Trickfilm-Klassikers alles andere als originell oder eigenständig ist, dann funktioniert sie zumindest für eine neue Generation von Kinogängern.

    Um Vergleiche mit dem Original kommt der Film aber allein wegen der ständigen Selbstreferenz nicht herum und muss dabei in praktisch allen Belangen den Kürzeren ziehen, denn den Zauber der Vorlage kann die 2017-Version auch mittels der bekannten Songs nicht heraufbeschwören.

    So kommen Emma Watson & Co. mit Hilfe von ganz viel Autotune recht passabel über die Runden und machen in ihren Rollen auch sonst eine gute Figur, aber der eigentliche Star des Films ist das opulente und extrem detailverliebte Produktionsdesign. Überhaupt ist der Film überaus stimmig in Szene gesetzt worden und auch die Effekte können sich, zumindest über weite Strecken, sehen lassen.
    Jan J.
    Jan J.

    User folgen 6 Follower Lies die 266 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 12. Dezember 2020
    Optisch ganz nett gemacht, aber für mich doch deutlich zu kitschig
    & die Story ist wie bei vielen Disney-Neuverfilmungen nur aufgewärmt &
    den Machern ist nicht furchtbar viel neues eingefallen.
    Dadurch wird das ganze viel zu sehr in die Länge gezogen ohne einen wirklichen Mehrwert für
    den Zuschauer zu erzeugen.
    Jasmin S
    Jasmin S

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 3. Juli 2019
    5 Sterne für Lefou, ernsthaft, ich liebe diesen Nebencharacter. Ich würde einen Spinoff mit Lefou schauen!
    Patrice M
    Patrice M

    User folgen 2 Follower Lies die 34 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2019
    Es ist zu alles ganz schön aber für Kinder hat doch ein wenig gruselig finde ich aber die schauspielerischen Talente sind in Ordnung. Ich finde man hätte nicht Emma Watson nehmen sollen aber warum nicht? Ich hoffe nur dass sie es nicht ein Disney-Film nach dem anderen in Reallife verfilmen. Oh doch warte das machen sie ja es kommt mir jetzt noch Aladdin und König der Löwen.
    Karl Heinz M
    Karl Heinz M

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 31. August 2018
    Sehr schöne Realverfilmung. Hätte man nicht besser machen können. Ich bin wirklich begeistert. Von der Atmosphere bis zu den Animationen. Chapeau!
    Mara D.
    Mara D.

    User folgen 1 Follower Lies die 18 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 12. November 2018
    Uns hat der Film gut gefallen. Die Bilder waren natürlich ansprechend und die schauspielerische Leistung gut.

    Ich war ein wenig skeptisch, weil ich das Hörbuch und den alten Disney - Film schon kannte, aber mich zog die Geschichte in ihren Bann und ich ließ ich einfach darauf ein.
    Carry W.
    Carry W.

    User folgen 1 Follower Lies die 15 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 19. Januar 2018
    Also mich hat der Film wirklich fertig gemacht. Ich hab mich nach dem Trailer zwar richtig darauf gefreut aber ich war einfach nur entsetzt. Der originale Disney Film hatte seinen Witz, Charme und gute Lieder, aber dieser wirkte nur wie eine billige Kopie. Die Szenen haben einfach nicht funktioniert Wie Sie aufgebaut waren und die Charaktere haben auch überhaupt nicht gepasst. Dann die dazu erfundenen Dinge die im Original nicht vorgekommen sind waren auch einfach nur seltsam. Aber am meisten war ich dadurch enttäuscht, dass das Original einfach neu gemacht wurde - und das nicht einmal gut.
    Rene S.
    Rene S.

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 4. Januar 2018
    Ich kann mich nur den Vorgaben von Anton R. anschließen, einfach nur schlecht.....
    Die Geschichte wir zur Einleitung vie zu schnell erzählt, der Zauber bzw der Aufbau wie beide sich beginnen zu mögen fehlt mir hier komplett, auf einmal mögen Sie sich um es vereinfacht zu sagen.....

    Die Szene wo das Biest, Belle die Bibliothek zeigt :
    Dies war eingentlich ein Geschenk für Belle weil er rausgefunden hat das Sie Bücher sehr gerne mag....
    Hier wurde einfach reingerannt und gesagt kannst haben *skeptisch schauender smiley*

    Mir fehlt einfach dei Power, Leiderschaft, Liebe zum Details.
    ( Auch wenn das Biest böse wird, das man es merkt und nicht immer ausschaut als wenns bedrückt ist

    Das Biest hätte man auch finsterer gestalten sollen, mit einen gewissen charme ( siehe Walt Disney

    Der Film läuft nun 1:22:14 und werde diesen nun ausstellen.....
    Lukas A.
    Lukas A.

    User folgen 2 Follower Lies die 10 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Dah ich den alten Disney Film kenne kann ich nur sagen das dies eine nahezu perfekte Umsetzung davon ist
    David J.
    David J.

    User folgen Lies die Kritik

    3,5
    Veröffentlicht am 24. August 2017
    Der Film ist im großen und ganzen ganz gut geworden.
    Was mich jedoch gestört hat ist, dass die Gesänge der Hauptdarsteller sehr stark ge-autotuned wurden, um sie möglichst makellos klingen zu lassen. Aber auch an manchen stellen (besonders am Anfang) werden die schauspielerischen Abfolgen so dramatisch gespielt, dass man sie wieder nicht ernst nimmt,
    spoiler:
    z.B. wenn Gaston um Belle wirbt oder man bei den gesungenen Stellen versucht sich am Original zu orientieren

    .

    Das machen jedoch die meist gelungenen Spezial-Effekte und ein paar neue Elemente die nicht vom Original stammen
    spoiler:
    (z.B.: das Biest interessiert sich wie Belle auch für Bücher)

    wieder wett.

    P.S.:
    spoiler:
    Der Kampf zwischen dem Biest und den Wölfen war im Original bessern. :/
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top