Mein Konto
    The United States Vs. Billie Holiday
     The United States Vs. Billie Holiday
    30. April 2021 als VoD / 2 Std. 08 Min. / Biografie, Musik, Drama
    Regie: Lee Daniels
    Drehbuch: Suzan-Lori Parks, Johann Hari
    Besetzung: Andra Day, Trevante Rhodes, Garrett Hedlund
    Im Stream
    User-Wertung
    3,2 10 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Billie Holiday (Andra Day) feiert in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts große Erfolge als Sängerin. Doch weil sie nicht nur bei schwarzen Zuhörern und Zuhörerinnen beliebt ist, sondern auch viele Fans in der weißen Bevölkerung der USA hat, wird sie von den US-Behörden genauestens beobachtet. Als ihr Lied „Strange Fruit“ zu einer Hymne für die erstarkende Bürgerrechtsbewegung wird, wird sie vom Federal Department of Narcotics mit einer Undercover-Operation unter der Leitung von Harry Anslinger (Garrett Hedlund) und dem schwarzen Bundesagenten Jimmy Fletcher (Trevante Rhodes) ins Visier genommen, mit dem sie eine turbulente Affäre hatte. So wird sie schließlich wegen Drogenbesitzes und Drogenkonsum vor Gericht gestellt und landet im Gefängnis. Doch obwohl sie weiterhin mit Suchtproblemen zu kämpfen hat, lässt sich Billie Holiday nicht unterkriegen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    The United States vs. Billie Holiday
    The United States vs. Billie Holiday (Blu-ray)
    Neu ab 14,99 €
    The United States vs. Billie Holiday
    The United States vs. Billie Holiday (DVD)
    Neu ab 12,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    The United States Vs. Billie Holiday

    Auch dieses Porträt der Ikone ist missglückt

    Von Oliver Kube
    1972 kam mit „Lady Sings The Blues“ erstmals ein Biopic über Billie Holiday, die noch vor Ella Fitzgerald, Nina Simone oder Dinah Washington wohl größte und bedeutendste Sängerin der Jazz- und Blues-Historie, in die Kinos. Der von Sidney J. Furie („Superman IV“) mit der damaligen Leinwand-Debütantin Diana Ross in der Titelrolle inszenierte Film wurde für fünf Oscars nominiert, gewann keinen und spaltete die Kritik. Denn so großartig Ross auch in der Hauptrolle war, das plumpe und klischeehafte Drehbuch konnte da nicht mithalten. Fast ein halbes Jahrhundert später versucht nun „Precious“-Regisseur Lee Daniels dem bis heute von Millionen verehrten Musik-Idol mit „The United States Vs. Billie Holiday“ gerechter zu werden. Daniels distanziert sich klar von „Lady Sings The Blues“ und nähert sich mittels deutlich abweichender Schwerpunkte der Geschichte der in den 1940ern und 1950ern zum Welt
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The United States Vs. Billie Holiday Trailer DF 2:47
    The United States Vs. Billie Holiday Trailer DF
    6.601 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Marvel-Regisseurin zerstört Netflix-Traum: Alle Oscar-Gewinner 2021 in der Übersicht
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 26. April 2021
    Die Oscarverleihung 2021 fand in der Nacht vom 25. auf den 26. April 2021 statt. Nominiert waren neben „Nomadland“ von Marvel-Regisseurin…
    Marvel-Regisseurin stellt sich Netflix in den Weg: Die Oscar-Nominierungen 2021 sind da!
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 15. März 2021
    Am 25. April 2021 werden mal wieder die Oscars verliehen. Beim wichtigsten Filmpreis der Welt sind viele Netflix-Filme nominiert,…
    Favorit auf den Oscar: Deutscher Trailer zu "The United States Vs. Billie Holiday" mit Golden-Globe-Gewinnerin Andra Day
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 11. März 2021
    Den Golden Globe als Beste Hauptdarstellerin hat sie bereits, schon bald könnte der Oscar folgen. Andra Day schlüpft in…
    Netflix bezwingt "The Mandalorian": Das sind die Golden-Globe-Gewinner 2021!
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 1. März 2021
    Vergangene Nacht fand die 78. Verleihung der Golden Globes statt. Netflix schickte einige Favoriten ins Rennen, doch auch…
    7 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Andra Day
    Rolle: Billie Holiday
    Trevante Rhodes
    Rolle: Jimmy Fletcher
    Garrett Hedlund
    Rolle: Harry J. Anslinger
    Leslie Jordan
    Rolle: Reginald Lord Devine
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 6.637 Follower Lies die 4.615 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. Juli 2021
    Hier ist doch das geballte Oscarpotential vorhanden: es steht eine starke Frauenfigur im Vordergrund die sich für eine wichtige Sache eingesetzt hat, Musik spielt eine wichtige Rolle und ist entsprechend in Szene gesetzt, die Hauptfigur hat ebenso Drogenprobleme so daß die Darstellerin entsprechende Leidensszenen bekommt und es ist eine wahre Geschichte mit historischem Gehalt. Was alles auf dem papier toll klngt erweist sich dann ich Filmform ...
    Mehr erfahren
    Riecks-Filmkritiken
    Riecks-Filmkritiken

    User folgen 11 Follower Lies die 157 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 17. April 2021
    Billie Holiday war eine Ausnahmekünstlerin im Bereich Jazz, die vorwiegend in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Zuschauermassen begeistern konnte. Der hiesige Film bringt uns nicht nur das außergewöhnliche Leben einer wichtigen historischen Künstlerin und Meisterin des Jazz näher, viel mehr erleben wir auch die zerstörerische Kraft, die politisches Engagement in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit sich brachte. Während ...
    Mehr erfahren
    Cineast
    Cineast

    User folgen Lies die 75 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 6. April 2022
    Andra Day liefert hier eine überzeugende Darstellung der legendären Billie Holiday ab. Ihr Gesang und die Ausstattung des Films sind grossartig, das Drehbuch und der Rest der Besetzung dagegen weniger. Eine zum Teil recht verworrene Inszenierung, die nicht recht weiß welchen Aspekt des Lebens der Jazzsängerin sie eigentlich erzählen will. Eine verpasste Chance für einen großartigen Film.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    19 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher capelight pictures
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top