Mein Konto
    The Hand Of God
     The Hand Of God
    2. Dezember 2021 Im Kino | 2 Std. 14 Min. | Biopic, Drama
    Regie: Paolo Sorrentino
    |
    Drehbuch: Paolo Sorrentino
    Besetzung: Filippo Scotti, Toni Servillo, Teresa Saponangelo
    Originaltitel: È stata la mano di Dio
    User-Wertung
    3,3 18 Wertungen, 3 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    In den 1980er-Jahren wächst Fabietto (Filippo Scotti) in Neapel bei seiner Familie auf, die sich einem Lebensstil auf großem Fuße hingibt. Seine Leidenschaft gilt dem italienischen Fußball. Insbesondere der SSC Neapel hat es dem Jungen angetan. Als der Verein den Weltklassespieler Diego Maradona unter Vertrag nimmt, beginnt für den fußballbegeisterten Fabietto ein Traum in Erfüllung zu gehen. Doch die gute Zeit wird von einem tragischen Zwischenfall in der Familie überschattet. Fortan wechseln sich die Schattenseiten des Lebens mit glücklichen Momenten ab und definieren langsam aber sicher den Weg des Jungen. Mit den Jahren, in denen Fabietto heranwächst, entwickelt sich die Leidenschaft vom Fußball immer mehr in Richtung der faszinierenden Welt des Kinos. Schon bald entdeckt Fabietto, dass die fantastischen Geschichten auf der Leinwand seine Zukunft sein könnten.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Netflix
    Netflix
    Abonnement
    anschauen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    The Hand Of God

    Netflix macht mal wieder großes Kino

    Von Christoph Petersen
    Netflix bleibt der Ort, zu dem große Filmemacher mit Projekten gehen, die sie anderweitig nicht oder nur sehr schwer finanziert bekommen würden. Die besten Beispiele dafür sind Martin Scorseses „The Irishman“, David Finchers „Mank“ – und natürlich „Roma“ von Alfonso Cuaròn, der seine nur auf den ersten Blick unspektakuläre Kindheit ausgerechnet in einem atemberaubend-kunstfertigen Schwarz-Weiß-Epos mit einem der aufwändigsten Sound-Designs der Filmgeschichte verarbeiten wollte. Bei solch einem Pitch sitzt das Geld bei herkömmlichen Hollywoodstudios eher nicht so locker. Der nächste Regisseur in dieser Reihe ist nun der Italiener Paolo Sorrentino, dessen Magnum Opus „La Grande Bellezza - Die große Schönheit“ 2014 mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet wurde. Für Netflix hat er in „Die Hand Gottes“ nun das tragische Ende seiner Jugend im Neapel der 1980er verfilmt
    The Hand Of God Trailer DF 1:58
    The Hand Of God Trailer DF
    3.136 Wiedergaben
    Die Hand Gottes Trailer OmdU 1:18
    Die Hand Gottes Trailer OmeU 1:58
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Neu auf Netflix: In dieser irren Horror-Komödie ist Johnny Depp nicht wiederzuerkennen
    News - DVD & Blu-ray
    In der Horror-Groteske „Tusk“ von Kultregisseur Kevin Smith wird ein Mensch unfreiwillig in ein Walross verwandelt – und…
    Mittwoch, 15. Dezember 2021
    "Squid Game" als beste Serie nominiert – trotz Netflix-Boykott: Die Golden-Globe-Nominierungen 2022
    News - Festivals & Preise
    Obwohl die Kritik an den Golden-Globe-Verantwortlichen nicht abreißt, wird die Veranstaltung auch 2022 durchgezogen. Das…
    Montag, 13. Dezember 2021
    Diese Woche neu auf Netflix: Die 2. Staffel "The Witcher", ein "Fast & Furious"-Abschied, Will-Smith-Action & mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Zwei Jahre nach der Auftaktstaffel geht „The Witcher“ jetzt endlich auf Netflix weiter. Doch ist die Fortsetzung des Fantasy-Hits…
    Sonntag, 12. Dezember 2021
    Neu im Kino: Der Skandalregisseur mehrerer Meisterwerke meldet sich zurück – mit Sex und Folter im Nonnenkloster
    News - Im Kino
    Gleich eine ganze Reihe hochkarätiger Filme laufen heute in den Kinos an. Mit Ridley Scott und Paul Verhoeven legen dabei…
    Donnerstag, 2. Dezember 2021

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Filippo Scotti
    Rolle: Fabietto Schisa
    Toni Servillo
    Rolle: Saverio Schisa
    Teresa Saponangelo
    Rolle: Maria Schisa
    Marlon Joubert
    Rolle: Marchino Schisa

    User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    6.571 Follower 1.045 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 24. August 2022
    "Die Hand Gottes" ist ein wundervolles Stück autobiographischen Films über das Leben und die Träume von Regisseur Paolo Sorrentino selbst. Der Italiener schafft es einen voller Sehnsucht, Emotion und Witz gespicktes Drama zu inszenieren, das alle Stärken des italienischen Handwerks ausreizt. Zudem wurde der Film hervorragend besetzt. Ein sehr starker Film!
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    580 Follower 942 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 3. Januar 2022
    MARADONA, STEH' UNS BEI! von Michael Grünwald / filmgenuss.com Keine Sportart der Welt gleicht so sehr einer Art Religion wie diese. Fußball kann eine Lebenseinstellung sein, zu der man sich bekennt und wofür man sogar Gewalt anwendet, um die Ehre der innigst angefeuerten Mannschaft zu verteidigen. Manchmal entscheidet Fußball auch über Leben und Tod. Zwar nicht direkt, aber so wie bei vielen Dingen in der Welt, die Leidenschaften ...
    Mehr erfahren
    Mike R.
    Mike R.

    26 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 16. Dezember 2021
    Der Film hat mir sehr gut gefallen. Sehr anspruchsvoll. Schoene Bilder. Alles dabei. Den werde ich mir noch einmal ansehen. Kann ich nur jedem empfehlen.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Italien
    Verleiher Netflix Deutschland
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Italienisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top