Mein Konto
    Sequels zu "Shakespeare in Love", "Bad Santa" und mehr
    Von Annemarie Havran — 16.12.2010 um 16:35

    Sequels zu jedem halbwegs erfolgreichen Film zu drehen, ist eine Unart, die in Hollywood immer weiter um sich greift. Miramax und The Weinstein Company haben nun gleich einen Deal über eine ganze Reihe von Sequels unterzeichnet.

    Wie Deadline aktuell berichtet, haben Miramax und The Weinstein Company (TWC) einen Deal über zahlreiche Sequels zu einigen der erfolgreichsten Filme aus dem Hause Miramax abgeschlossen. Die beiden Unternehmen wollen ebenfalls an einer Reihe von TV-Shows und Special-Edition-DVD-Veröffentlichungen zusammenarbeiten.

    Die ersten Filme, die aus dieser Vereinbarung hervorgehen sollen, sind die Sequels zu "Bad Santa", "Rounders" und "Shakespeare in Love". Andere potenzielle Sequels und Serien-Projekte wurden für "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück", "Cop Land", "From Dusk till Dawn", "Swingers", "Clerks", "Darf ich bitten?" und "The Amityville Horror" angekündigt.

    Aktuell anstehende Projekte aus der Zusammenarbeit von Miramax und WTC sind "Scream 4" (US-Start: 15. April 2011), "Spy Kids 4" (US-Start: 19. August 2011) und "Scary Movie 5".

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top