Mein Konto
    Casting-Hammer: Marvel-Star Chris Evans neben Dwayne Johnson in Amazons Actionfilm "Red One" dabei
    25.01.2022 um 10:45
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Berührt und fasziniert zu werden, aber auch etwas über sich selbst lernen – das bedeutete Kino schon immer für Daniel. Darum machte der einstige Sozialarbeiter am Ende seine Leidenschaft auch zum Beruf.

    Während Netflix längst die großen Namen Hollywoods für seine XXL-Produktionen versammelt, kann sich auch der Cast von Amazons kommendem Actionfilm „Red One“ sehen lassen. Neben Dwayne Johnson ist nun auch „Captain America“ Chris Evans an Bord.

    The Walt Disney Company France/Universal Pictures International France

    Streaming-Plattformen zählen mit ihren Eigenproduktionen längst zu den Big Playern Hollywoods. Das zeigen nicht nur reihenweise Nominierungen sowie Auszeichnungen bei diversen Preisverleihungen, sondern auch die immer aufwändigeren, mit Stars gespickten Filme und Serien, die sich Netflix und Co. auch einiges kosten lassen. Mit Erfolg: Filme wie „Red Notice“ und „Don't Look Up“ avancierten in den vergangenen Monaten zu gigantischen Hits, die zeigten, welch große Bedeutung Streaming mittlerweile zukommt. Doch auch Amazon will natürlich ein Stück vom Kuchen abhaben – das man sich wohl nicht zuletzt mit Filmen wie „Red One“ unter den Nagel reißen will.

    Dass die Weihnachts-Actionkomödie ein Erfolg wird, scheint jedenfalls schon jetzt außer Frage zu stehen. Immerhin ist nicht nur Publikumsmagnet Dwayne Johnson mit von der Partie, sondern auch einige seiner langjährigen Kollaborateure, mit denen er bereits so manchen Hit landete: Während Story und Drehbuch von seinem Produktionspartner Hiram Garcia sowie „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“-Autor Chris Morgan kommen, nimmt Jake Kasdan, für dessen „Jumanji“-Filme Johnson bereits vor der Kamera stand, auf dem Regiestuhl Platz. Da ein wenig zusätzliche Starpower aber nun mal nicht schaden kann, verzeichnen die Amazon Studios nun direkt den nächsten prominenten Cast-Zugang: Auch Chris Evans ist in „Red One“ dabei, das berichtet nun Deadline.

    Inhaltliche Details zum Film sind bislang zwar rar gesät, doch soll „Red One“ dem Feiertagskino einen neuen Dreh geben: Es erwartet uns eine weihnachtliche Abenteuer-Action-Comedy, in der es quer über den Globus geht. Die Dreharbeiten sollen im Laufe des Jahres 2022 starten, erscheinen dürfte der Film dann voraussichtlich 2023. Wenn ihr diesen und andere wichtige Neustarts, egal ob Kino, Streaming oder Heimkino, nicht verpassen wollt, dann abonniert unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Chris Evans & Dwayne Johnson erobern die Streaming-Welt

    Während Johnson kurz vor seinem Debüt als waschechter Comic-(Anti)Held in DCs „Black Adam“ (Kinostart: 28. Juli 2022) steht, blickt Evans bereits auf eine erfolgreiche Karriere als Marvel-Held Captain America zurück. Beide dürften demnächst aber nicht nur Teil einiger der größten Kino-Franchises aller Zeiten sein, sondern auch Aushängeschild für die großen Streaming-Anbieter werden.

    Dwayne Johnson legte bereits mit „Red Notice“ vor. Das im November gestartete Heist-Abenteuer ist nicht nur der bislang teuerste Netflix-Film überhaupt, sondern bescherte dem Streaming-Riesen auch noch einen neuen Rekord, der heute allerdings wackeln könnte. Dass bereits an einer Fortsetzung (bzw. gleich zwei) gearbeitet wird, verwundert also nicht.

    "Red Notice 2+3" kommen: Die Netflix-Fortsetzungen werden am Stück gedreht

    Und auch Chris Evans hat sich ein besonders prestigeträchtiges Netflix-Projekt geangelt. Bevor uns „Red One“ von Amazon erwartet, bekommen wir ihn nämlich in „The Gray Man“ von Joe und Anthony Russo zu sehen. Der Agenten-Thriller, in dem unter anderem auch Ryan Gosling und Bond-Girl Ana de Armas dabei sind, wird „Red Notice“ demnächst als teuerster Netflix-Film aller Zeiten ablösen.

    "The Gray Man": Der teuerste Netflix-Film aller Zeiten ist im Kasten
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top