Mein Konto
    Perfekte Einstimmung auf "Avatar 2": "Avatar" kommt nochmal ins Kino – und der Termin steht bereits fest
    01.06.2022 um 14:45
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Von „Der Herr der Ringe“ über „Game Of Thrones“ bis „Dune“ ist Julius ein großer Fantasy- und Sci-Fi-Fan. Aktuell liest er die „Das Rad der Zeit“-Reihe.

    13 Jahre ist der Kinostart von „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ her, es erinnern sich also bestimmt nicht mehr alle an die Handlung. Gut, dass der Film nun zur Vorbereitung auf „Avatar 2: The Way Of Water“ nochmal in die deutschen Kinos kommt.

    2022 Disney und seine verbundenen Unternehmen.

    Von 2009 bis 2019 war „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ der erfolgreichste Film aller Zeiten, wurde dann kurzzeitig von „Avengers: Endgame“ verdrängt und konnte sich den Spitzenplatz dank einer Wiederaufführung in China Anfang 2021 schließlich zurückholen. Nun steht eine weitere Wiederaufführung an – und dieses Mal auch in Deutschland: Disney bringt „Avatar“ am 22. September 2022 noch mal ins Kino.

    Der Termin ist natürlich nicht zufällig gewählt, sondern passt ideal zur Einstimmung auf die Fortsetzung „Avatar 2: The Way Of Water“, die nach 13 Jahren Wartezeit nun endlich kommt. „Avatar 2“ startet dann nämlich am 14. Dezember 2022 in den deutschen Kinos.

    Die Handlung von "Avatar 2"

    In der echten Welt sind also schon einige Jahre vergangen, seit „Avatar“ die internationalen Kinos eroberte, ähnlich ist es aber auch in der Welt des Films: Denn Jake (Sam Worthington) und Neytiri (Zoe Saldana) haben eine Familie gegründet und drei gemeinsame Na'vi-Kinder: Neteyam (Jamie Flatters), Lo'ak (Britain Dalton) und Tuktirey (Trinity Bliss).

    Außerdem haben sie noch den Menschenjungen Miles „Spider“ Socorro (Jack Champion) adoptiert. Gemeinsam lebt die Mensch-Avatar-Na'vi-Patchworkfamilie mittlerweile beim Stamm der Metkayina, die an den Küsten und Meeren von Pandora ein Leben im und am Wasser führen.

    Doch der skrupellose Konzern Resources Development Administration (RDA), der die Bodenschätze von Pandora ausbeuten will, ist noch nicht endgültig besiegt. Und auch der Bösewicht Colonel Miles Quaritch (Stephen Lang) ist nicht so tot, wie er es eigentlich sein müsste...

    Weitere Starttermine angekündigt

    Außerdem hat Disney auch noch eine Reihe weiterer Starttermine angekündigt:

    Die MCU-Filme „Ant-Man 3“ und „Captain Marvel 2“ tauschen dabei ihre Slots, für die USA war das bereits im April angekündigt worden. Interessant ist außerdem der Start von „Amsterdam“: Der neue Film des fünffach oscarnominierten Regisseurs David O. Russell ist mit Stars wie Christian Bale, Anya Taylor-Joy, Margot Robbie und John David Washington äußert prominent besetzt.

    Wer ist das Kind im "Avatar 2"-Trailer? Das müsst ihr über den menschlichen (!) Sohn von Jake & Neytiri wissen
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top