Mein FILMSTARTS
The Man Who Killed Don Quixote
20 ähnliche Filme für "The Man Who Killed Don Quixote"
  • 1492 - Die Eroberung des Paradieses

    1492 - Die Eroberung des Paradieses

    15. Oktober 1992 / 2 Std. 34 Min. / Abenteuer, Biografie, Drama
    Von Ridley Scott
    Mit Gérard Depardieu, Sigourney Weaver, Armand Assante
    Der lange Seeweg nach Indien kann nach Meinung des Edelmanns Christoph Kolumbus (Gérard Depardieu) abgekürzt werden, wenn man nur in die zur bisherigen Route entgegengesetzte Richtung fährt. Das stößt bei den Gelehrten im unaufgeklärten Spanien des 15. Jahrhunderts jedoch auf wenig Gegenliebe. Erst eine persönliche Audienz bei Königin Isabella (Sigourney Weaver) sichert Kolumbus die Expedition. Auf der mühevollen Seereise kann Kolumbus nur knapp eine Meuterei abwenden. Aber die Fahrt hat sich gelohnt, obwohl es nicht Indien ist, wo der Seefahrer an Land geht. Auf den großen Triumph, das bislang unbekannte Amerika entdeckt zu haben, folgen unglücklicherweise Neid und Missgunst in Spanien. Und auch das Leben auf dem neuen Kontinent bringt Schwierigkeiten mit sich.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
  • Zwei Brüder

    Zwei Brüder

    16. September 2004 / 1 Std. 49 Min. / Abenteuer, Drama, Familie
    Von Jean-Jacques Annaud
    Mit Guy Pearce, Jean-Claude Dreyfus, Philippine Leroy-Beaulieu
    Zwischen den Ruinen eines exotischen Tempels, wachsen zwei kleine Tiger-Babys auf, die sich in ihrer Charakter-Natur nicht deutlicher unterscheiden könnten. Der eine ist ein forscher und mutiger Abenteurer und der andere ein eher schüchterner und bedachter kleiner Tiger. Eines Tages entdeckt ein Jäger die Tiger-Familie in den alten Tempelanlagen. Er erschießt den Vater und er schafft es, einen der beiden Brüder einzufangen. Der Tiger-Mutter und dem Bruder gelingt vorerst die Flucht, landen aber später auch als private Haustiere am Hofe eines Königs. Das vom Jäger gefangene Tigerbaby landet im Zirkus. Nachdem einige Jahre ins Land gezogen sind und die beiden Tiere getrennt von einander unterschiedliche Martyrien über sich ergehen lassen mussten, treffen sie doch wieder auf einander. Doch die Zusammenkunft ist weniger erfreulich, als es am Anfang den Anschein macht, denn die beiden Brüder treffen sich in einem Käfig wieder, in dem sie als Feinde gegeneinander um Leben und Tod kämpfen sollen...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
  • Oliver Twist

    Oliver Twist

    22. Dezember 2005 / 2 Std. 05 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Roman Polanski
    Mit Barney Clark, Ben Kingsley, Jamie Foreman
    Der Waisenjunge Oliver Twist (Barney Clark) wächst unter den erbärmlichsten Bedingungen auf, die man sich vorstellen kann. Nach dem Tod seiner Mutter wird er in ein Waisenhaus eingeliefert, wo es ihm auch nicht viel besser geht. Nach kurzer Zeit wird er sogar in die Kinderarbeit eingewiesen. Die Kinder müssen Hunger leiden und werden mit äußerst harter Hand geführt. Später kommt er in die Obhut des Bestattungsunternehmers Mr. Sowerberry (Michael Heath), der Oliver ebenso unfreundlich und unwürdig behandelt. Er muss sogar Beleidigungen seiner Mutter über sich ergehen lassen. Als er Hunger, Armut und Prügel nicht mehr erträgt, reißt er aus und schlägt sich bis London durch, um dort sein Glück zu versuchen. Aber hier ergeht es ihm auch nicht viel besser: Er gerät in die Fänge einer Diebesbande, die ihn ausbeutet und zum Stehlen zwingen will.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
  • Krieg der Knöpfe

    Krieg der Knöpfe

    Kein Kinostart / 1 Std. 34 Min. / Abenteuer, Drama, Familie
    Von John Roberts
    Mit Gregg Fitzgerald, Eveanna Ryan, Liam Cunningham
    "Krieg der Knöpfe" basiert auf einem Jugendroman des französischen Schriftstellers Louis Pergaud, der 1912 erschien. Der Roman wurde insgesamt vier Mal verfilmt, zuletzt zwei Mal 2011. Die erste Adaption stammt von 1961.Die Version aus dem Jahr 1994 verlegt die Handlung in die irische Provinz. 1970 rivalisieren da zwei Kindergruppen miteinander. Die Konfrontationen ziehen sich nun bereits über Generationen hin. Siegt die eine Bande, schneidet sie der anderen die Knöpfe von den Klamotten ab. Doch aus dem harmlosen Kinderspiel wird irgendwann Ernst. Gut, dass die Anführer der zwei Gruppen - gespielt von Gregg Fitzgerald und John Coffey - Freunde werden. Die Eltern finden es nämlich ganz und gar nicht witzig, wenn ihre Sprösslinge ohne Knöpfe nach Hause kommen...
    User-Wertung
    3,0
  • Der Koloss von Rhodos

    Der Koloss von Rhodos

    26. Januar 1962 / 2 Std. 15 Min. / Abenteuer, Drama, Historie
    Von Sergio Leone
    Mit Rory Calhoun, Léa Massari, Georges Marchal
    Während seines Urlaubs auf Rhodos gerät der athenische Kriegsheld Darios in zwei Verschwörungen gegen den herrschenden Tyrannen.
    User-Wertung
    3,0
  • Waiting for the Sea

    Waiting for the Sea

    11. Dezember 2014 / 1 Std. 49 Min. / Drama, Abenteuer, Fantasy
    Von Bakhtiar Khudojnazarov
    Mit Egor Beroev, Detlev Buck, Anastasiya Mikulchina
    Seit einem tragischen Schiffsunglück ist das Meer in Marats (Egor Beroev) Heimat verschwunden. Marat ist der einzige Überlebende der Katastrophe und obwohl auch seine Frau dabei den Tod fand, machen ihn die Bewohner des Dorfes für die Ereignisse verantwortlich. Seine Seele leidet so sehr darunter, dass er wie besessen davon ist, das ausgetrocknete Meer zu finden und zurück an Ort und Stelle zu bringen. Also macht sich Marat auf die Suche, ein Schiffswrack durch die Wüste ziehend. Die Dorfbewohner halten den Verzweifelten aufgrund seiner Aktion für verrückt. Einzig sein treuer Freund Balthazar und die Schwester seiner verstorbenen Frau, Tamara, glauben an ihn. Tamara ist zudem über alle Maßen verliebt in Marat. Der wiederum hat dafür keinerlei Augen, er konzentriert sich unermüdlich auf seine zutiefst einsame Aufgabe...
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,5
  • Spion zwischen zwei Fronten

    Spion zwischen zwei Fronten

    Kein Kinostart / 2 Std. 06 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Terence Young
    Mit Christopher Plummer, Romy Schneider, Trevor Howard
    Der britische Bankräuber Eddie Chapman (Christopher Plummer) arbeitet während des Zweiten Weltkriegs als Doppelagent und versucht die britische Regierung und Nazi-Deutschland gegeneinander auszuspielen.
    User-Wertung
    3,2
  • Rouge Brésil

    Rouge Brésil

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Drama, Historie, Abenteuer
    Von Sylvain Archambault
    Mit Stellan Skarsgård, Juliette Lamboley, Sagamore Stévenin
    Mitte des 16. Jahrhunderts für der Franzose Nicolas Durand (Stellan Skarsgård) eine Expedition an, die Frankreich die Herrschaft über Brasilien sichern soll. Doch hier trifft er auf unerwarteten Widerstand, der zu einem blutigen Konflikt mit den indianischen Ur-Einwohnern führt...
    User-Wertung
    3,0
  • Die Abenteuer des Cabeza de Vaca

    Die Abenteuer des Cabeza de Vaca

    Kein Kinostart / 1 Std. 52 Min. / Abenteuer, Historie, Drama
    Von Nicolás Echevarría
    Mit Juan Diego, Daniel Giménez Cacho, Roberto Sosa
    Für den Konquistador Álvar Núñez Cabeza de Vaca (Juan Diego) ist Florida kein Paradies. Stattdessen treffen er und seine Mannen auf feindseligen Widerstand der Indianer, bei dem zahlreiche seiner Leute ums Leben kommen. Die provisorische Flucht endet zunächst auf einer Insel im Golf von Mexiko, wo weitere Mistreiter Cabeza de Vacas von Indianern getötet werden. Vaca selbst überlebt die Gewalt der amerikanischen Ureinwohner, landet aber in deren Gefangenschaft. Isoliert von sonstigen Weißen richtet sich de Vaca in der misslichen Situation so gut wie möglich ein. Das ändert sich aber, als er noch weitere Überlebende seiner Expedition trifft. Statt in der Gefangenschaft zu versauern, wollen sie sich bis nach Mexiko durchschlagen. De Vaca und seine letzten Getreuen reißen aus. Eine beschwerliche Reise beginnt.
    User-Wertung
    3,0
  • The Warrior

    The Warrior

    29. Januar 2008 / 1 Std. 26 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Asif Kapadia
    Mit Irrfan Khan, Puru Chhibber, Anupam Shyam
    Rajasthan ist ein Bundesstaat in Indien und diese Wüstenregion wird von einem grausamen und sadistischen Mann regiert. Er herrscht durch die Hilfe einer Handvoll genauso grausiger und wilder Krieger, die von Lafcadia (Irrfan Khan) angeführt werden, und die die Menschen unterdrücken, die Furcht haben sich gegen die Schreckensherrschaft aufzubegehren. Als sein Meister dem verwitweten Krieger den Auftrag gibt, ein bestimmtes Dorf zu unterwerfen, führt er seine Befehle gewissenhaft aus. Unter seiner Führung wird das Dorf unterjocht und Lafcadias Männer fallen in ihre, Wahn über die Bewohner her, besonders die Weiblichen. Doch ein junges Mädchen, was die Terroraktion überlebt und das mit seinem Sohn befreundet ist, öffnet dem Kriegerherrn die Augen und er beschließt, der Gewalt zu entsagen und nach seinem eigenen Frieden zu suchen. Natürlich bleibt dies nicht ohne Konsequenzen…
    User-Wertung
    3,0
  • Harry Potter und der Orden des Phönix

    Harry Potter und der Orden des Phönix

    12. Juli 2007 / 2 Std. 18 Min. / Fantasy, Abenteuer, Drama
    Von David Yates
    Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
    Harry Potter (Daniel Radcliffe) verbringt auch seine vierten Sommerferien bei seinem Onkel Vernon Dursley (Richard Griffiths), seiner Tante Petunia (Fiona Shaw) und seinem Cousin Dudley (Harry Melling). Eines Abends werden die beiden Jungen auf der Straße von zwei Dementoren attackiert. Harry kann sie zwar mit einem Patronus-Zauber vertreiben, aber Dudley erleidet einen Schock, und die Dursleys geben ihrem Pflegesohn dafür die Schuld. Außerdem wird Harry vor das Zauberergericht geladen, weil es während der Schulferien und zumal in Gegenwart eines Muggels wie Dudley streng verboten ist, die erlernten Zauberkünste anzuwenden. Nur dank der Hilfe des Hogwarts-Schulleiters Albus Dumbledore (Michael Gambon) entgeht Harry einer Verurteilung und einem damit verbundenen Schulverweis. Unterschlupf findet er in der Zwischenzeit beim "Orden des Phönix", einer von Dumbledore gegründeten Widerstandsgruppe, die sich dem Dunklen Lord entgegen stellt und der auch Harrys Patenonkel Sirius Black (Gary Oldman) angehört. Schließlich wieder in Hogwarts angekommen werden die Probleme nicht kleiner. Das Zauberei-Ministerium installiert dort, um Dumbledore besser kontrollieren zu können, Dolores Umbridge (Imelda Staunton) als Großinquisitorin. Schnell übernimmt sie die Macht in der Zauberschule...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    2,5
  • 127 Hours

    127 Hours

    17. Februar 2011 / 1 Std. 34 Min. / Drama, Thriller, Abenteuer
    Von Danny Boyle
    Mit James Franco, Amber Tamblyn, Kate Mara
    Mit „127 Hours“ verfilmte Oscar-Preisträger Danny Boyle die schockierende Geschichte des Bergsteigers und Abenteurers Aron Ralston – gespielt von James Franco – der 2003 in einen Canyon in Utah stürzte und zur Amputation seines unter einem Felsen eingeklemmten rechten Armes gezwungen war. Fünf Tage steckte der delierende Ralston fest, ehe sein Überlebenswille ihn dazu trieb, sich mit einer Verzweiflungstat aus der Felsspalte zu befreien...
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
  • Der Adler der neunten Legion

    Der Adler der neunten Legion

    3. März 2011 / 1 Std. 51 Min. / Monumentalfilm, Abenteuer, Drama
    Von Kevin Macdonald
    Mit Channing Tatum, Jamie Bell, Denis O'Hare
    Wir schreiben das Jahr 140 n. Chr.: Das römische Imperium ist schockiert. Der Grund dafür liegt im spurlosen Verschwinden der Neunten Legion im Norden Kaledoniens (dem heutigen Schottland). 5.000 Männer sind von dem Feldzug nicht mehr zurückgekehrt, darunter auch der Vater des aufstrebenden Soldaten Marcus Aquila (Channing Tatum). Getrieben von seinem Verlangen, den Verschollenen zu finden und damit auch den Adler, das Goldene Feldzeichen der Neunten Legion, zurück ins Römische Reich zu holen, lässt sich Marcus in eine kleine Festung im Südwesten Britanniens versetzen. Nach und nach gewinnt er den Respekt seiner Truppe, bis er bei einem Ausfall schwer verwundet wird. Marcus wird nahegelegt, ruhmreich aus der Armee auszutreten und seinen Lebensabend bei seinem Onkel Aquila (Donald Sutherland) zu verbringen. Widerwillig folgt der Niedergeschlagene dem Befehl. Aus seiner Lethargie wacht Marcus erst wieder auf, als er davon hört, dass der verschwundene Adler im Norden jenseits des Hadrianwalls gesichtet worden sein soll. Gemeinsam mit dem undurchsichtigen Sklaven Esca (Jamie Bell) wagt er die gefährliche Reise ins unbekannte Land des Feindes...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
  • Trash

    Trash

    18. Juni 2015 / 1 Std. 54 Min. / Abenteuer, Komödie, Drama
    Von Stephen Daldry, Christian Duurvoort
    Mit Rickson Tevez, Eduardo Luis, Gabriel Weinstein
    Die drei Straßenkinder Raphael (Rickson Tevez), Gardo (Eduardo Luis) und Rato (Gabriel Weinstein) müssen ihr Überleben auf einer Müllkippe am Rande Rios sichern. Eines Tages findet einer von ihnen eine Geldbörse. Diese enthält etwas Geld, einen Lotterieschein, Bilder von einem kleinen Mädchen und einen Schlüssel. Die Polizei bietet den Kids eine Belohnung für das Fundstück an. So merken die Jungs, dass mit den Sachen etwas nicht in Ordnung ist – und sie beschließen, das Portemonnaie nicht auszuhändigen, sondern lieber die Geschichte des Eigentümers José Angelo (Wagner Moura) zu entschlüsseln. Diese Entscheidung bringt Raphael, Gardo und Rato in enorme Gefahr. Ehe sie sich versehen, müssen sie korrupte Polizisten wie den gefährlichen Frederico (Selton Mello) abschütteln. Die einzigen, die ihnen wirklich helfen wollen, sind der Geistliche Juilliard (Martin Sheen) und seine Assistentin Olivia (Rooney Mara), die für mehr Menschlichkeit und Gerechtigkeit in den Slums kämpfen...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    2,5
  • Der Sternwanderer

    Der Sternwanderer

    18. Oktober 2007 / 2 Std. 02 Min. / Fantasy, Abenteuer, Drama
    Von Matthew Vaughn
    Mit Charlie Cox, Claire Danes, Robert De Niro
    In einer schicksalhaften Nacht verspricht der junge Tristran (Charlie Cox) seiner großen Liebe Victoria (Sienna Miller), ihr als Beweis seiner Liebe den Stern zu bringen, der hinter der Mauer ins Reich der Feen, Hexen und Zauberer gestürzt ist. Gefahren, Wunder und Geheimnisse erwarten ihn auf der anderen Seite und sein gefallener Stern entpuppt sich als wunderschöne Yvaine (Claire Danes), die sich beim Aufprall das Bein gebrochen hat. Zusammen mit ihr macht sich Tristan auf den Weg zurück nach England, um Victoria seine Liebe zu beweisen. Die Reise ist lang und gefährlich. Verfolgt werden der junge Held und seine bezaubernde Gefährtin dabei u. a. von der bösen Hexe Lamia (Michelle Pfeiffer)...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
  • Black Gold

    Black Gold

    9. Februar 2012 / 2 Std. 10 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Jean-Jacques Annaud
    Mit Tahar Rahim, Mark Strong, Antonio Banderas
    Arabien Anfang der 30er Jahre, Jahre vor dem gewaltigen Öl-Boom. Die beiden verfeindeten Fürsten Nessib (Antonio Banderas) und Amar (Mark Strong) schließen nach langen Jahren des Konflikts endlich einen Waffenstillstand. Um diesen auch für länge Zeit zu gewähren, nimmt Nessib Amars Söhne Saleeh und Auda (Tahar Rahim) in seine Obhut. Außerdem vereinbaren die beiden Fürsten eine Art Pufferzone zwischen den beiden angrenzenden Reichen, den so genannten Gelben Gürtel. Keiner der beiden hat Anspruch auf diese Zone. Als jedoch genau in diesem Gürtel später wertvolle Ölvorkommen gefunden werden und Nessib beginnt, es auch abzubauen, scheint der Frieden plötzlich in Gefahr zu geraten. Amar will den Gürtel weiterhin unberührt lassen. Als auch noch Saleeh versucht aus dem goldenen Käfig Nessibs zu entkommen und bei dem Versuch ums Leben kommt, spitzen sich die Ereignisse immer weiter zu. Im Gegenzug sieht sich Nessib dazu gezwungen seine geliebte Tochter Prinzessin Leyla (Freida Pinto) mit Auda zu verheiraten, um dem drohende Angriff Amars zu entgehen. Dieser versucht ihn dennoch in eine Falle zu locken und den Öl-Abbau zu stoppen. In diesem Konflikt kann es nur einen Sieger geben.
    Pressekritiken
    1,5
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
  • Papillon

    Papillon

    20. Dezember 1973 / 2 Std. 30 Min. / Biografie, Gericht, Drama
    Von Franklin J. Schaffner
    Mit Steve McQueen, Dustin Hoffman, Victor Jory
    Der Schmalspurganove Henri Charriere (Steve McQueen), auch "Papillon" (Schmetterling) genannt, wird zu unrecht eines Mordes angeklagt und zu lebenslanger Zwangsarbeit in einer Strafkolonie in Französisch-Guyana verurteilt. Auf dieser sogenannten "Teufelsinsel" wäre jeder Ausbruchsversuch absolut zwecklos. Doch Papillon kann nur an Flucht denken und arbeitet mit Hilfe seines neugefundenen Freundes, dem Geldfälscher Louis Dega (Dustin Hoffman), einen Plan aus.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
  • Australia

    Australia

    25. Dezember 2008 / 2 Std. 35 Min. / Drama, Romanze, Abenteuer
    Von Baz Luhrmann
    Mit Nicole Kidman, Hugh Jackman, David Wenham
    Australien, 1939: Lady Sarah Ashley (Nicole Kidman), eine britische Adlige, kommt nach Darwin, wo sie ihrem Mann (Anton Monsted) - einem mutmaßlichen Fremdgeher - ordentlich die Leviten lesen will. Der stoische Viehtreiber Drover (Hugh Jackman) führt sie zur familieneigenen Rinderfarm Faraway Downs. Dort angekommen, muss Lady Ashley erfahren, dass ihr Gatte ermordet wurde. Hintergrund ist ein erbitterter Farmer-Krieg, in dem der skrupellose Vorarbeiter Neil Fletcher (David Wenham) gemeinsame Sache mit dem Rinderbaron King Carney (Bryan Brown) macht und seinen Boss ans Messer geliefert hat. Lady Ashley schmeißt Fletcher raus und schafft sich so einen gefährlichen Feind. Sie nimmt den heimatlosen Aborigine-Mischling Nullah (Brandon Walters) auf und schmiedet einen kühnen Plan. Sarah will 1.500 Rinder über Hunderte von Meilen quer durch das unwirtliche Outback nach Darwin treiben, um das Vieh am Zielort zu verkaufen und so Carneys Monopol zu durchbrechen. Sie überredet Drover, das Himmelfahrtskommando anzuführen. Zusammen mit einer Handvoll Farmbediensteter stürzen sich Drover und Lady Ashley ins Abenteuer...
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
  • Am Anfang war das Feuer

    Am Anfang war das Feuer

    4. März 1982 / 1 Std. 40 Min. / Abenteuer, Historie, Drama
    Von Jean-Jacques Annaud
    Mit Everett McGill, Ron Perlman, Nicholas Kadi
    Während der Stamm der Ulam friedlich an einer Felswand schlummert, wacht Amoukar (in seiner ersten Rolle: Ron Perlman) über das Feuer. Wohl vermögen die Steinzeitmenschen das Element zu kontrollieren, dessen Kraft wärmt und Wildtiere vertreibt. Erschaffen aber können sie es nicht. Als die Ulam nach dem Übergriff einer feindlichen Horde in die Flucht geschlagen werden, erlischt die Glut. Gemeinsam mit den Jägern Naoh (Everett McGill) und Gaw (Nicholas Kadi) begibt sich Amoukar auf die Suche nach neuem Feuer, der Rest bleibt inmitten klammer Sümpfe auf einer Insel zurück. Unterwegs treffen sie auf Säbelzahntiger, Mammuts und Kannibalen, aus deren Klauen sie die junge Ika (Rae Dawn Chong) befreien. Die hat es bald nicht nur Naoh angetan, sondern ist als Tochter des Ivaka-Stammes auch Hüterin eines Geheimnisses, welches die Ulam endgültig aus ihrer Misere befreien könnte...
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
  • Der Goldene Kompass

    Der Goldene Kompass

    6. Dezember 2007 / 1 Std. 53 Min. / Fantasy, Abenteuer, Drama
    Von Chris Weitz
    Mit Nicole Kidman, Daniel Craig, Dakota Blue Richards
    "Der Goldene Kompass" spielt in einer Parallelwelt, in der jeder Mensch von einem tierischen Dæmon beschützt wird. Die zwölfjährige Lyra Belacqua (Dakota Blue Richards) hat auch einen Dæmon. Er heißt Pantalaimon, und beide wohnen im Jordan College in Oxford. Dort rettet das Mädchen ihrem Onkel, Lord Asriel (Daniel Craig), das Leben, der vom Magisterium (der allgegenwärtigen Verwaltungsmacht) vergiftet werden soll. Der eigenwillige Forscher interessiert sich hingegen zu sehr für das Phänomen des kosmischen Staubes, das er am Polarkreis erkunden will. Dies soll die Verbindung zu Parallelwelten öffnen.Dass Lyra etwas Besonderes ist, weiß auch Mrs. Coulter (Nicole Kidman). Die weltbekannte Wissenschaftlerin nimmt sie mit auf eine Forschungsreise, doch Lyras Begeisterung für ihre neue Mentorin legt sich bald, als sie zu spüren bekommt, wie Mrs. Coulter wirklich denkt. In Wahrheit ist sie hinter dem Alethiometer her, ein goldener Kompass, der dem Mythos nach immer die Wahrheit sagt – allerdings nur der auserwählten Besitzerin: Lyra. Doch die ist in Aufruhr. Nicht nur, weil sie eine Welle von Kindesentführungen beunruhigt, sondern vor allem, weil auch ihr bester Freund Roger (Ben Walker) verschwunden ist. Gerüchten zufolge sollen die bösen "Gobbler" die Kinder im hohen Norden zu Experimenten missbrauchen…
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    3,0
Back to Top