Mein FILMSTARTS
Der Patriot
20 ähnliche Filme für "Der Patriot"
  • Der Soldat James Ryan

    Der Soldat James Ryan

    8. Oktober 1998 / 2 Std. 43 Min. / Kriegsfilm, Drama
    Von Steven Spielberg
    Mit Tom Hanks, Tom Sizemore, Edward Burns
    6. Juni 1944. Amerikanische Soldaten landen in "Omaha Beach", wie das Operationsgebiet in der Normandie genannt wurde. Eine Gruppe von acht Soldaten, die den Sturm auf die Küste überlebt, erhält den Auftrag den Fallschirmjäger James Ryan (Matt Damon), dessen drei Brüder bereits im Krieg gefallen sind und der selbst als vermisst gilt, ausfindig zu machen und nach Hause zu schicken. Während die Soldaten unter dem Kommando von Captain John Miller (Tom Hanks) immer tiefer in feindliches Gebiet eindringen, stellen sie sich allmählich die Frage, warum sie sich in Lebensgefahr bringen sollen, um einen einzelnen Mann zu retten. Umgeben von der brutalen Realität des Krieges und zermürbt von den Auseinandersetzungen innerhalb der Truppe, durchlebt die Einheit, von Desertion und Feigheit bis hin zu Heldentum und Selbstaufopferung, alle Facetten des grausamsten und verheerendsten Konflikts der bisherigen Menschheitsgeschichte.
    User-Wertung
    4,5
    Filmstarts
    5,0
  • Gefährten

    Gefährten

    16. Februar 2012 / 2 Std. 27 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
    Von Steven Spielberg
    Mit Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan
    Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
  • Braveheart

    Braveheart

    5. Oktober 1995 / 2 Std. 45 Min. / Biografie, Drama
    Von Mel Gibson
    Mit Mel Gibson, Sophie Marceau, Catherine McCormack
    Nachdem der schottische König ohne Thronfolger aus dem Leben schied, herrscht Unruhe im Schottland des späten 13. Jahrhunderts. König Edward I. von England (Patrick McGoohan) nutzt die Zerstreuung des schottischen Adels zu seinem Vorteil und versucht ihr Land an sich zu reißen. Doch trotz der Bemühungen um den schottischen Adel und das harte Durchgreifen gegen die schottische Zivilbevölkerung kann er seine Herrschaftsposition nicht nachhaltig festigen. William Wallace (Mel Gibson) wird in diese unruhige Zeit hineingeboren und nach der Ermordung seiner engsten Familienangehörigen von seinem Onkel aufgezogen, der ihn auf seine Reisen durch Europa mitnimmt und ihn nicht nur Lesen und Schreiben, sondern auch Französisch, Latein und den Umgang mit dem Schwert lehrt. Wallace kehrt als friedliebender Mann in seine Heimat zurück und will mit dem öffentlichen Geschehen nichts zu tun haben. Als englische Truppen seine Frau (Catherine McCormack) hinrichten, schwört er Rache an den Besatzern und bricht auf, um seine Landesgenossen in die Freiheit zu führen.
    Pressekritiken
    4,6
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    5,0
  • Der längste Tag

    Der längste Tag

    25. Oktober 1962 / 3 Std. 02 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von Ken Annakin, Andrew Marton, Bernhard Wicki
    Mit Paul Anka, Bourvil, Jean-Louis Barrault
    In "Der längste Tag" erzählen die drei Regisseure Ken Annakin, Andrew Martin und Bernhard Wicki die Ereignisse des D-Days, dem Tag der Landung der Alliierten in der Normandie im Jahre 1944, der das Ende des Zweiten Weltkrieges einleitete, aus der jeweiligen Sicht der amerikanischen, britischen, französischen und deutschen Kriegsparteien.  Der Film basiert auf dem gleichnamigen Tatsachenbericht von Cornlius Ray.
    User-Wertung
    3,6
  • 300

    300

    5. April 2007 / 1 Std. 55 Min. / Monumentalfilm, Action, Kriegsfilm
    Von Zack Snyder
    Mit Gerard Butler, Lena Headey, Rodrigo Santoro
    Eine schöne Kindheit sieht anders aus: Seit er sieben Jahre als war, muss sich Spartaner Leonidas (Gerard Butler) harten Kampf- und Belastungsproben stellen. Mittlerweile regiert er als König über Sparta, hat eine Frau (Lena Headey) und ist Vater. Nachdem Leonidas ein paar persische Abgesandte, die Angebote zur Unterwerfung Spartas unter den grenzenlos narzisstischen König Xerxes (Rodrigo Santoro) überbringen, wegen ihrer mangelnden Insubordination und Diplomatie gleich mal im örtlichen Gulli entsorgt hat, zieht er mit 300 Mann seiner persönlichen "Leibwache" gegen den im Norden einfallenden Perserkönig los, da das von Theron (Dominic West) bestochene Orakel ihm den offiziellen Kriegszug versagt. In der engen Felsschlucht der Thermopylen kommt es zum Showdown. Eine Handvoll Spartaner stellt sich einer zahlenmäßig überlegenen persischen Armee. Lasst das Gemetzel beginnen!
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
  • Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

    Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

    18. Dezember 2002 / 2 Std. 59 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Peter Jackson
    Mit Elijah Wood, Sean Astin, Viggo Mortensen
    Der Weg der Gefährten hat sich geteilt. Ringträger Frodo (Elijah Wood) und sein treuer Begleiter Sam (Sean Astin) treffen in den Bergen von Emyn Muil auf Gollum (Andy Serkis), dem einst Bilbo Beutlin (Ian Holm) den Einen Ring wegnahm. Gollums Versuch, den mächtigen Ring von Frodo zu stehlen, misslingt, doch die Hobbits bringen es nicht übers Herz, die Kreatur zu töten. Stattdessen soll Gollum - in dessen gespaltener Persönlichkeit zwei Seelen um die Kontrolle über das Geschöpf kämpfen - die beiden nach Mordor an die Pforten von Barad-Dûr, Saurons Festung, führen, wo Frodo den Ring vernichten will.Währenddessen folgen Aragorn (Viggo Mortensen), Elben-Bogenschütze Legolas (Orlando Bloom) und Zwerg Gimli (John Rhys-Davies) den Spuren der von Orks verschleppten Hobbits Merry (Dominic Monaghan) und Pippin (Billy Boyd). Im Menschenkönigreich Rohan ersuchen sie Unterstützung. Doch König Theoden (Bernhard Hill) steht unter einem tödlichen Bann Saurons, der Rohan mit Hilfe seines Spitzels Grima Schlangenzunge (Brad Dourif) kontrolliert. Erst als Gandalf als wiedergeborener weißer Zauberer zurückkehrt, wendet sich das Blatt. Er befreit Theoden von dem Fluch und bringt die Menschen von Rohan hinter sich. Unterdessen rückt Saurons Verbündeter Saruman (Christopher Lee) mit einer 10.000 Mann starken Armee von Uruk-hais in RIchtung der Menschenstadt vor...
    Pressekritiken
    4,4
    User-Wertung
    4,6
    Filmstarts
    5,0
  • Spartacus

    Spartacus

    16. Dezember 1960 / 3 Std. 18 Min. / Historie, Kriegsfilm, Romanze
    Von Stanley Kubrick
    Mit Kirk Douglas, Jean Simmons, John Gavin
    Rom im ersten Jahrhundert vor Christus. In Thrakien muss der Sklave Spartacus (Kirk Douglas) in einem Steinbruch arbeiten. Batiatus (Peter Ustinov), der vom Verkauf von Gladiatoren für die römischen Arenenkämpfe in Capua lebt, kauft Spartacus, der eigentlich getötet werden soll, weil er einen römischen Aufseher ins Bein gebissen hatte. Als der römische Senator und Patrizier Crassus (Laurence Olivier) mit seinem Gefolge bei Batiatus erscheint, wünschen besonders die Frauen, einen Gladiatorenkampf zu sehen. Spartacus muss gegen den Äthiopier Draba (Woody Strode) antreten. Als er schon besiegt scheint, weigert sich Draba, Spartacus zu töten und geht stattdessen auf Crassus los. Spartacus beschließt daraufhin, mit den anderen Sklaven und seiner Geliebten in ihre Heimatländer zurückkehren und formiert ein ganzes Heer, um in die Freiheit zu ziehen. Doch der machtbesessene Crassus schickt seine Legionen gegen die Rebellen aus und es kommt zur blutigen Schlacht...
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
  • Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

    Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

    17. Dezember 2003 / 3 Std. 21 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Peter Jackson
    Mit Sean Astin, Elijah Wood, Viggo Mortensen
    Saurons Heer will Minas Tirith angreifen, die in Felsen errichtete Hauptstadt von Gondor. Angesichts der Bedrohlichkeit des feindlichen Heeres wiegt es umso schwerer, dass Gondors König fehlt und nur der schwächliche Truchsess Denethor (John Noble) über das einst mächtige Königreich wacht. Wird Aragorn (Viggo Mortensen) die Kraft aufbringen, jene Aufgabe zu übernehmen, für die sein Schicksal ihn bestimmt hat? Während Gandalf (Ian McKellen) verzweifelt versucht, die mutlosen Kämpfer von Gondor zu motivieren, sammelt Théoden (Bernhard Hill) die Krieger von Rohan, um am Kampf teilzunehmen. Aber obwohl sie tapfer und leidenschaftlich Widerstand leisten, haben die Streitkräfte der Menschen - unter denen sich Eowyn (Miranda Otto) und Merry (Dominic Monaghan) verbergen - dem überwältigenden Ansturm der feindlichen Legionen gegen das Königreich kaum etwas entgegenzusetzen. Jeder Sieg fordert große Opfer. Trotz der starken Verluste stellen sich die Gefährten der größten Schlacht ihres Lebens - vereint durch ein einziges Ziel: Sauron muss so lange abgelenkt werden, bis Frodo (Elijah Wood) den Ring vernichtet hat. Doch der zieht unseren mutigen Hobbit mehr und mehr in seinen Bann...
    Pressekritiken
    4,6
    User-Wertung
    4,7
    Filmstarts
    5,0
  • King Arthur

    King Arthur

    19. August 2004 / 2 Std. 06 Min. / Historie, Action
    Von Antoine Fuqua
    Mit Elliot Henderson-Boyle, Malachy McKenna, Johnny Brennan
    Die Freiheit ist so nah! Nicht mehr lange, dann geht es für die Ritter von König Arthur (Clive Owen) - einige von ihnen sind seit ihrer Kindheit Gefangene - nach fünfzehn Jahren bitterer und verlustreicher Kämpfe zurück in die Heimat. Doch an dem Tag, an dem sie eigentlich die Befreiungsdokumente überreicht bekommen sollten, erhalten sie noch einen letzten Auftrag: Sie sollen eine Familie aus dem hohen Norden retten, deren Sohn sehr wahrscheinlich eine wichtige Rolle im römischen Reich spielen wird. Nach einigem Murren entscheiden sie sich, dies als ihre letzte Aufgabe anzunehmen, obwohl die Mission sehr gefährlich erscheint. In den Wäldern wartet das Naturvolk der Kelten - und auch die mächtigen Sachsen verheißen Probleme...
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,5
  • Last Samurai

    Last Samurai

    8. Januar 2004 / 2 Std. 24 Min. / Historie, Kriegsfilm
    Von Edward Zwick
    Mit Tom Cruise, Billy Connolly, Tony Goldwyn
    Japan um 1870: Der seelisch vom Krieg gezeichnete amerikanische Bürgerkriegsveteran Captain Nathan Algren (Tom Cruise) übernimmt die lukrative Aufgabe, die kaiserliche japanische Armee auf den Gebrauch von modernen Schusswaffen zu trainieren, um den aufsässigen Samurai Katsumoto (Ken Watanabe) und dessen Männer zu töten. Ein denkbar einfacher Auftrag, wäre da nicht die Ungeduld seiner Auftraggeber – allen voran General Omura (Masato Harada). Obwohl Nathan mit der Ausbildung, der vor der Einführung der Wehrpflicht als Bauern oder Handwerker tätigen Männern gerade erst begonnen hat, wird von ihm verlangt, das Heer schlachtbereit zu machen. Schließlich sei man den ausschließlich mit Schwertern und Pfeil und Bogen bewaffneten Samurai technisch bei Weitem überlegen. Ein folgenschwerer Irrtum. Der Angriff auf die Samurai endet in einem Desaster. Die Truppen des Kaisers werden von den Samurai überrannt, Nathan gerät in Gefangenschaft. Katsumoto nutzt die Gelegenheit, mehr über seinen neuen Feind zu lernen. Die beiden zunächst so gegensätzlichen Männer freunden sich an...
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
  • Excalibur

    Excalibur

    29. Oktober 1981 / 2 Std. 15 Min. / Historie, Abenteuer, Drama
    Von John Boorman
    Mit Nigel Terry, Helen Mirren, Cherie Lunghi
    Uther Pendragon (Gabriel Byrne) proklamiert, dass die Königswürde ihm zusteht. Cornwall (Corin Redgrave), sein Konkurrent, wetzt schon mal das Schwert. Nur mit Mühe schafft es der Zauberer Merlin (Nicol Williamson), beide Seiten auf einen Waffenstillstand zu verpflichten. Danach löst er sein Versprechen Uther gegenüber ein und lässt ihn wie Cornwall aussehen, um Uther zu ermöglichen, mit Cornwalls Frau Igrayne (Katrine Boorman) zu schlafen, ohne dass die etwas davon bemerkt. Nur Tochter Morgana (als Kind Barbara Bryne, als Erwachsene Helen Mirren), die hellseherische Fähigkeiten besitzt, sieht, wie zur selben Stunde ihr Vater im Kampf gegen Uthers Mannen stirbt. Doch bevor Uther selbst stirbt, stößt er das verzauberte Schwert Excalibur in einen Stein. Der Prophezeiung nach ist nur der wahre König fähig, es herauszuziehen...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,5
  • Zulu

    Zulu

    7. November 2002 / 2 Std. 18 Min. / Abenteuer, Historie, Drama
    Von Cy Endfield
    Mit Stanley Baker, Jack Hawkins, Ulla Jacobsson
    Im Jahre 1879 gilt das Britische Empire als größte und einflussreichste Kolonialmacht auf dem schwarzen Kontinent. Doch in der Region Südafrikas lehnt sich der Stamm der Zulu gegen die Unterdrücker aus Europa auf und rückt mit ihrer 4000 Mann starken Armee mit Pfeil und Bogen bis zur Festung Rorkes Drift vor. Gemessen an der schieren Überzahl ihrer Gegner, ist es nur eine Handvoll von britischen Soldaten, allen voran Lt. Bromhead (Michael Caine), die sich mit allen Mitteln und bis aufs Letzte gehend gegen die Übermacht von 4000 Eingeborenen zur Wehr setzt.
    User-Wertung
    2,8
  • Waterloo

    Waterloo

    24. März 1972 / 2 Std. 14 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Serguei Bondarchuk
    Mit Rod Steiger, Christopher Plummer, Virginia McKenna
    Der frühere Machthaber Frankreichs Napoleon Bonaparte (Rod Steiger) wird abgesetzt und wird ins Exil auf die Insel Elba verbannt. 1815 gelingt ihm die Flucht und macht sich mit seinen getreuen Gefolgsleuten von Süden auf nach Paris. Der dort regierende König Ludwig XVIII. (Orson Welles) befiehlt seinem Marschall Michel Ney (Dan O’Herlihy), Napoleon aufzuhalten und wieder ins Gefängnis zu stecken. Doch Napoeleon gelingt es mit einer aufwühlenden Rede, die heranstürmenden Soldaten von ihrem Vorhaben abzubringen und auch Marschall Ney unterwirft sich dem charismatischen Nationalhelden. Schließlich wird der König abgesetzt, der flugs in einer Kutsche seinen Regierungssitz verlässt. In kürzester Zeit kann Napoleon eine ihm untergebene Streitmacht formen, mit der er sich den europäischen Alliierten zur Wehr setzt - bis zu einer finalen Schlacht, die das politische Bild Europas für Jahrhunderte veränderte.
    User-Wertung
    3,1
  • Starship Troopers

    Starship Troopers

    29. Januar 1998 / 2 Std. 15 Min. / Action, Sci-Fi, Kriegsfilm
    Von Paul Verhoeven
    Mit Casper Van Dien, Dina Meyer, Denise Richards
    Die Zukunft der Menschheit ist in Gefahr: Killer-Insekten einer anderen Galaxie haben der Erde den Krieg erklärt und drohen mit ihrer Zerstörung. In einem letzten Verzweiflungsakt wird ein Trupp Soldaten auf den Heimatplaneten der Kreaturen geschickt, um sich den Alien-Käfern im Kampf zu stellen. Unter ihnen ist Johnny Rico (Casper Van Dien). Noch vor einem Jahr besuchte er die High-School - jetzt gehört er zu den Besten, die die Infanterie zu bieten hat und macht sich bereit für den Kampf. Ein Kampf, der in einem Gemetzel endet...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
  • Platoon

    Platoon

    30. April 1987 / 2 Std. 00 Min. / Kriegsfilm, Drama
    Von Oliver Stone
    Mit Charlie Sheen, Tom Berenger, Willem Dafoe
    Vietnam, 1967. Der Student Chris Taylor (Charlie Sheen) meldet sich voller Idealismus als Freiwilliger im Dschungelkrieg. Er trifft dort u.a. auf Sergeant O’Neill (John McGinley), einen ekelhafter Arschkriecher, Lieutenant Wolfe (Mark Moses) und King (Keith David), der ständig die Tage zählt, bis er nach Hause darf. In der grünen Hölle gelangt Chris schnell zu einer bitteren Erkenntnis: Der Krieg schafft keine Helden, sondern macht aus Menschen rohe Bestien. Chris' Träume zerplatzen endgültig, als er merkt, dass der Kampf auch in den eigenen Reihen tobt - zwischen dem brutalen Sergeant Barnes (Tom Berenger) und Sergeant Elias (Willem Dafoe), der sich trotz der nervenaufreibenden Kämpfe seine Menschlichkeit bewahrt hat, herrscht blanker Hass. Der führt schließlich dazu, dass Barnes Elias tötet. Chris sinnt auf Rache...
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    5,0
  • Glory

    Glory

    15. November 2018 / 2 Std. 02 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Edward Zwick
    Mit Matthew Broderick, Cary Elwes, Denzel Washington
    Historiendrama über das aus Afroamerikanern bestehende 54. Infanterieregiment, das im amerikanischen Bürgerkrieg aufseiten der Union gekämpft hat. In der Bevölkerung und vor allem bei der Armee herrscht der Glaube, dass Weiße die besseren Soldaten sind und Afroamerikaner nur zum Arbeiten taugen. Auch die Unionsarmee der Nordstaaten ist von einer liberalen Haltung gegenüber den schwarzen Einwohnern weit entfernt. Der aufstrebende Nordstaatenoffizier Robert Gould Shaw (Matthew Broderick) bekommt in dieser Situation den Auftrag, das 54. Infanterieregiment aus Afroamerikanern aufzubauen. Für Shaw, der sich vehement für eine Gleichstellung der Schwarzen einsetzt, bedeutet der Auftrag eine Ehre. Aber er muss zunächst einige Widerstände bei seinen Armeekollegen brechen, denn das Regiment soll eine Arbeitseinheit werden. Shaw will aber beweisen, das Afroamerikaner ebenso gut wie Weiße kämpfen können. Trotz äußerer und innerer Widerstände - der geflohene Sklave Trip (Denzel Washington) sperrt sich gegen einen Kampf im Dienste der Weißen - gelingt es Shaw, seine Truppe in den Kampf zu führen. Die Herausforderung hat begonnen.
    User-Wertung
    3,3
  • Omar Mukhtar - Löwe der Wüste

    Omar Mukhtar - Löwe der Wüste

    Kein Kinostart / 2 Std. 53 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Moustapha Akkad
    Mit Anthony Quinn, Oliver Reed, Rod Steiger
    Libyen, 1929: Mussolini schickt einen General in das nordafrikanische Land, um die Aufstände von Beduinen niederzuschlagen. Doch ihr Anführer, ein Lehrer, stellt sich der italienischen Kolonialmacht entgegen.
    User-Wertung
    3,0
  • The Wind that Shakes the Barley

    The Wind that Shakes the Barley

    28. Dezember 2006 / 2 Std. 04 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
    Von Ken Loach
    Mit Cillian Murphy, Padraic Delaney, Liam Cunningham
    Irland 1920. Eigentlich wollte der junge irische Arzt Damien O'Donovan (Cillian Murphy) eine gut bezahlte Anstellung in einem Krankenhaus in London annehmen. Auch wenn seine Freunde es gar nicht gut heißen, dass er für die verhassten Briten arbeiten will. Als Damien Zeuge der unglaublichen Brutalität der britischen Söldnerkommandos „Black and Tans“ wird, entschließt er sich zu bleiben und mit seinen Freunden sowie mit seinem Bruder Teddy (Padraic Delaney) innerhalb der IRA (Irish Republican Army) für die Freiheit des Landes zu kämpfen. Mit kleinen Guerilla-Aktionen setzen sie den Besatzern schwer zu, doch auch sie selbst müssen viele Rückschläge einstecken. Ein zweifelhafter Vertrag, der schließlich zwischen Iren und Briten zustande kommt, entzweit die beiden Brüder. Während Teddy das Abkommen und Irlands Stellung als Freistaat unter britischer Hoheit begrüßt, kämpft Damien weiter im Untergrund für ein ganz und gar unabhängiges Irland. Aus den Brüdern werden Todfeinde.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,5
  • Sein letztes Kommando

    Sein letztes Kommando

    14. November 1952 / 2 Std. 20 Min. / Biografie, Drama, Romanze
    Von Raoul Walsh
    Mit Errol Flynn, Olivia de Havilland, Arthur Kennedy
    Im Jahr 1857 kommt ein junger, ehrgeiziger Rekrut namens George Armstrong Custer (Errol Flynn) an die Militärakademie West Point. Als 1961 der amerikanische Bürgerkrieg ausbricht, will Custer am Krieg teilnehmen. Nach seinem Abschluss wird er von General Winfield Scott (Sydney Greenstreet) zum 2. US-Kavallerieregiment versetzt und erringt im Kampf schon bald erste Erfolge, obwohl er sich nicht an die Befehle seiner Vorgesetzten und eigenmächtig handelt. Seine Erfolge bei der Schlacht von Bull Run und der Schlacht von Gettysburg machen Cluster zum Nationalhelden. Nach Kriegsende wird er zum Fort Abraham Lincoln in Dakota beordert. Als Cluster mit den Sioux unter Häuptling Crazy Horse ein Friedensabkommen schließt und damit den Bau einer Eisenbahnstrecke gefährdet, macht er sich mächtige Männer zu Feinden...
    User-Wertung
    3,0
  • Tränen der Sonne

    Tränen der Sonne

    28. August 2003 / 1 Std. 58 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
    Von Antoine Fuqua
    Mit Bruce Willis, Monica Bellucci, Cole Hauser
    Lieutenant A. K. Waters (Bruce Willis) soll mit seinem Navy-Seals-Elitetrupp nach Nigeria, um die amerikanische Ärztin Dr. Lena Kendricks (Monica Bellucci) sowie zwei Nonnen und einen katholischen Priester aus dem Krisengebiet zu retten. Doch die Ärztin will ohne ihre afrikanischen Schützlinge nicht abreisen. Waters muss die Ärztin anlügen, um sie zum Helikopter zu bewegen. Er versichert ihr, dass die Dorfbewohner mitfliegen könnten. Das stellt sich schnell als Lüge heraus. Als sie auf dem Rückflug ein Massaker in einem Missionsdorf entdecken, gibt Lieutenant Waters den Befehl zum Umkehren. Zusammen mit den Flüchtlingen macht sich die US-Eliteeinheit zu Fuß auf den mehrere Tage langen Marsch in Richtung des sicheren Kameruns. Als sie unterwegs weitere Gräueltaten entdecken, entscheiden sich die US-Militärs zum Eingreifen, obwohl das dem Befehl des Oberkommandos widerspricht...
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    2,0
Back to Top