Die 25 besten Gangsterfilme
von Robert Cherkowski, Carsten Baumgardt, Felix Haenel und Julius Vietzen ▪ Mittwoch, 28. November 2012 - 00:05

Die FILMSTARTS-Redaktion hat diskutiert, gewählt und sich entschieden. Monatlich präsentieren wir euch die unserer Meinung nach 25 besten Filme jeweils eines Genres. In diesem Monat: Die 25 besten Gangsterfilme aller Zeiten!

Zurück Nächste
7 / 27

 

"Graveyard of Honor"
(Takashi Miike, Japan 2002)

 

Normalerweise sind Remakes von anerkannten Klassikern eher ein Grund zur Fremdscham und bedeuten nicht selten eine Verwässerung des ursprünglichen Kerns. Aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel. Wenn Brian De Palma den Capone-Mythos von „Scarface“ in die kokainschwangeren 80er überträgt oder Martin Scorsese aus dem unterkühlten Crime-Yin-Yang „Infernal Affairs“ ein katholisches Bacchanal der Sündhaftigkeit im korrupten Bush-Amerika macht, zeigt sich, dass eine Neuauflage nicht immer nur ein Abklatsch sein muss.

 

So gelingt es auch dem japanischen Enfant Terrible Takashi Miike, den Gangsterfilm-Klassiker „Graveyard of Honor“ von Kinji Fukasaku nicht nur adäquat zu updaten, sondern sogar zu bereichern. So verlegt er die Story vom Aufstieg und endlosen Niedergang des von Gewalt, Jähzorn und Paranoia beseelten Yakuza Ishimatsu (Goro Kishitani) vom Nachkriegsjapan in die Zeit der Wirtschaftskrise zu Beginn der Neunziger. So ist es hier nicht nur Ishimatsu, der sich und seine Umwelt in nackter Verzweiflung zerfleischt. Vielmehr scheint sich das ganze Land auf einem Crashkurs zu befinden. Was bei Fukasaku bereits eine äußerst harte Angelegenheit war, gerät unter Miikes Regie zu einem wahren Inferno zerstörerischer Gewalt durch die Hand eines menschlichen Dämons in Menschengestalt, der schon sehr früh weiß, dass es ein böses Ende mit ihm nehmen wird und in seiner Raserei alle mit sich in ein blutrotes Nichts zieht.

 

„Graveyard of Honor“ ist ein wahrer Mahlstrom des Todes, der aufgrund von Miikes Talent, dem engagierten Spiel Kishitanis und Kôji Endôs bitter-melancholischem Jazz-Score dennoch zu Herzen geht. Wenn am Ende des Weges ein kurzer rückblickender Moment auf dem lachenden Gesicht des totbringenden Berserkers in einem fröhlichen Augenblick verweilt, ist dies der größte Schock in diesem rabiaten Meisterwerk des modernen Gangsterfilms.

 

Zurück Nächste

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Filmfan11

    Auf diese Liste hatte ich mich besonders gefreut! Ich finde ihr habt gute Arbeit geleistet, die wichtigsten sind drin. Jedoch hätte ich noch "American Gangster" , "L.A. Confidential" , "Road to Perdition" und "The Untouchables" mit rein genommen. "Scarface" ist bei mir auch weiter vorne, ansonsten ist die Platzierung nachvollziehbar. Nichts geht über "die Pate Trilogie" und "Pulp Fiction" :)

  • DerPjoern

    Mir ist bis heute nie bewusst gewesen wie "ausgefilmt" das Genre ist. Gleichzeitig ist die Liste gut, gleichzeitig fehlen aber viele 5-Sterne-Filme, die man eigentlich aus keiner Liste verbannen kann wie "Der Clou" oder "L.A. Confidential". Kaum ein Genre scheint so viele Top-Filme zu bieten zu haben wie der Gangsterfilm.

  • Axel R.

    Ich finde, Tödliche Versprechen hätte schon eine Platzierung verdient, da er ungewöhnliche Ansätze verfolgt und durch einen großartigen Cast besticht. Auch das Szenario mit dem Wirken der russischen Mafia in London ist interessant und war für mich bis dato neuartig. Desweiteren würde Ich Es war einmal in Amerika und Der Pate vor Pulp Fiction ansiedeln und, wie bei meinen Vorrednern schon angeklungen auf jeden Fall L.A. Confidential mit reinschieben und sogar ziemlich hoch platzieren. Abgesehen davon eine sehr gute Liste, von der Ich noch einiges nachzuholen habe.

  • PaddyBear

    Interessante Auswahl. Finde diese Auflistung eurer Favoriten immer sehr spannend und interessant. Da gibts viele Anregungen. Gutes Special. Ich hätte "L.A Confidential" und "The Untouchables" wohl in die Liste gepackt muss aber auch gestehen, dass ich nicht alle der 25 Filme gesehen habe.

  • DerEinevomDorf

    Bis auf den bereits genannten "L.A. Confidential" bin auch ich voll mit eurer Liste einverstanden.

  • Janos V.

    "Der Pate II" und "Pulp Fiction" lassen sich eigentlich nicht miteinander vergleichen, für mich können sich die beiden ruhig Platz 1 teilen... wenn ich mich entscheiden müsste, stünde "Pulp Fiction" an erster Stelle, schlicht und einfach weil der Film beim Schauen noch mehr Spaß macht ;)
    "L.A. Confidential" und "Road to Perdition" müssen auf jeden Fall rein!

  • kobi l.

    Road to Perdition und L.A.Confidential müssten definitiv rein; sonst toll

  • Stefan L.

    Ich muss zugeben, dass ich einige der Filme eurer 25 Besten Gangsterfilme (z.B. Sprung in den Tod) noch nicht gesehen habe. "Bube, Dame, König, grAs", "Pulp Fiction"? Ohne Zweifel gute Filme, aber in einer Liste der 25 Besten dieses Genres? Da wären mit "Der Teufel mit der weissen Weste", "Vier im roten Kreis", "Gangster in Key Largo", "The Untouchables", "Road to Perditon" und "L.A. Confidential" qualifiziertere Anwärter zur Verfügung gestanden. "Heat" und "Leon - Der Profi" sind bereits in der Liste der besten Actionfilme vertreten. Aber sei´s drum. Ach ja, die Kirtiken zu "Get Carter" und "Es war einmal in Amerika" sind stark geschrieben.

  • Michael Penquitt

    Eure vielleicht bisher beste Liste! Ich hätte aber "Departed" weiter vorne erwartet, vielleicht sogar unter den Top 10. Und dafür, dass ihr so von "Drive" geschwärmt habt, müsste er auch rein. Meiner Meinung nach ist er ganz klar auch als Gangster-Film zu bezeichnen.

  • P14INVI3VV

    5x De Niro in den top10 :D

  • Brayne

    DeNiro und Pacino sind aber auch die ultimativen Gangsterfilm-"Paten". :)
    Eine tolle Liste mit viel Hingabe geschrieben.
    Habe zwar einige (ältere) Werke noch nicht gesehen, sind aber vorgemerkt!

  • M E.

    Ich persönlich finde, dass es unmöglich ist alle TOP-Filme dieses Genre in einer TOP25 liste unterzubringen. Da fehlen eindeutig Filme wie "Der Clou" ; "LA Confidential" ; "True Romance" ; "The Untouchables" oder vielleicht noch "Lucky#Slevin" :-)

  • Goodfella

    Auf keine Liste hatte ich mich so sehr gefreut, wie auf diese.
    Zwar vermisse ich "Road to Perdition" ein wenig, aber ansonsten dürftet ihr die wohl wichtigsten und besten Filme erwähnt haben. Das Fehlen von L.A. Confidential habt ihr zu Beginn erklärt und das geht soweit auch in Ordnung.
    Trotzdem bin ich enttäuscht, "Goodfellas" und "Casino" nur auf Platz 8 bzw 7 zu sehen, da gerade ersterer meiner Meinung nach neben den Paten der beste Gangsterfilm aller Zeiten ist.
    Ich bevorzuge zwar den ersten Pate Film, kann aber nachvollziehen wieso viele auch den 2.Teil besser finden. Wenigstens ist aber Teil 3 nicht dabei.
    Und "Es war einmal in Amerika" ist zwar ein toller Film, weist aber im Gegensatz zu den anderen hochplatzierten Filmen einige Schwächen auf, weswegen er für mich definitiv nicht in die Top 5 gehört.
    Insgesamt sagt mir die Liste der besten Gangsterfilme des American Film Institute viel eher zu.

  • ChiliPalmer

    Ich muss mir mal die ganzen De Niros auf BluRay kaufen... Ich seh die ja nur im TV wenn sie mal ausgestrahlt werden...

  • scorch

    @Goodfella: welche schwächen hat "es war einmal in amerika" deiner meinung nach?

  • sander90

    wunderschöne liste. Für mich persönlich ist allerdings Heat auf der 1 und Es war einmal in Amerika auf der 2.

  • Jimmy V.

    Finde die Liste auch sehr gelungen, würde aber "Pulp Fiction" trotz seines Kultfaktors weiter nach hinten legen und "Es war einmal in Amerika" für mich durchaus auf die 1 setzen. Sowie auch "Casino" und "Good Fellas" näher zusammen- bzw. an die Spitze rücken (mir gefällt "Good Fellas" etwas besser, wobei ich "Casino" auch lange nicht mehr gesehen habe). Aber ich halte auch den 2. Teil des Paten für besser als den ersten. "Tödliche Versprechen" wiederum hätte es echt verdient auf dieser Liste zu erscheinen. "Leon der Profi" wiederum halte ich nicht für einen wirklichen Gangsterfilm, um ehrlich zu sein. "Road To Perdition" und "American Gangster" hätten auch gut in die Liste gepasst.
    Welche Filme ich aber durchaus vermisse, aber verstehen kann, warum sie nicht unter dem Label Gangster auftauchen: "La Haine" und "Training Day"!
    Was "Es war einmal in Amerika angeht": Auch die längere Schnittfassung gesehen? Viele mögen die neue Synchro nicht (mir gefällt sie gut, allein wegen Brückner). Für mich hat der Film einfach so unglaublich viel Melancholie und Nostalgie, wodurch er über den reinen Genrebeitrag herausreicht.

  • niman7

    Endlich ist die Liste da! Wurde aber auch Zeit. Ich bin aber enttäuscht. Leute Goodfellas und Casino 7/8? Scarface soweit hinten? Pulp Fiction finde ich zwar grandios aber gegen die Pacino/De Niro Filme hat er einfach keine chance. True Romance, American Gangster(!!), Road to Perdition, Smokin´Aces und Lucky#Slevin fehlen mir ganz klar. Ich muss aber zugeben, dass ich 6-7 Filme der Liste nie gesehen hab.

  • Venom

    Wohl mit die schwierigste Liste. Ich persönlich hätte Pulp Fiction, Reservoir Dogs und Bube, Dame, König, Grass nicht mit hineingenommen, obwohl die Thematik natürlich passt. Auch True Romance und Lucky #Slevin würde ich nicht in diese Liste stecken. Ich nehme all diese Filme irgendwie nicht als Gangster-Filme wahr, die stehen für mich irgendwie neben bzw. zwischen den Genres. Dafür fehlen mir Donnie Brasco, La Haine, Eastern Promises und Menace II Society. American Gangster und Road to Perdition finde ich persönlich auch meisterhaft. Und der großartige Layer Cake wird auch immer wieder unterschätzt. Der wäre bei mir auch mindestens in der Liste, wahrscheinlich sogar unter den Top10 gelandet.

  • Jimmy Conway

    Bis auf "The Untocuhables" finde ich all meine Favoriten wieder.
    Das mit "L.A.Confidential" leuchtet ein. Für mich kein Gangsterfilm, sondern ein Copfilm.
    Na ja, vielleicht ist es "The Untouchables" auch.
    "Pulp Fiction" sehe ich aber auch nicht als einen Gangsterfilm an sich, auch wenn Travolta, Jackson oder Rhames solche spielen.
    Zur ewigen Frage: "GoodFellas" oder "Casino", ganz klar "GoodFellas". Einen absolut perfekten Film nochmal perfektionieren? Außerdem bietet "GoodFellas" definitiv sehr viel mehr Erinnerungswürdige Szenen als "Casino", welcher einfach ein Stückchen langweiliger ist.

    Meine Liste wäre:
    1. Heat
    2. Der Pate II
    3. Der Pate
    4. GoodFellas
    5. Carlito's Way
    6. Es war einmal in Amerika
    7. The Untouchables
    8. Casino
    9. Scarface
    10. Miller's Crossing

  • Trevor Reznik

    Vermisse den von Euch gefeierten "Killing Them Softly". Oder gehört er für Euch nicht zum Gerne des Gangsterfilms? Ich denke er besitzt alle Attribute dafür. Halte ihn ebenfalls für genial. Wirklich kein Film für die breite Masse, es gab viele enttäuschte Gesichter im Kino. Für mich aber ein fantastischer Film, mit coolen Dialogen und beeindruckenden Bildern. Verteile auch 9/10 Punkten.

  • Stefan L.

    Wurde bei euch in der Redaktion auch über "Traffic" nachgedacht? Oder passte Soderberghs Meisterwerk ebenfalls nicht in euer Schema? Wenn er als Gangsterfilm durchgeht, ist er absolut würdig für die Top 25 dieses Genres. "Bugsy" und "The Killers" (Original: Robert Siodmak/Neuverfilmung: Don Siegel) sind ebenfalls starke Beiträge dieser Filmgattung.
    Jimmy Conway: "The Untouchables" ist definitiv ein Gangsterfilm.

  • Philipp H.

    eine sehr feine liste, sehe aber allein schon wegen brando den ersten paten immer ganz vorne, auch wenn der zweite insgesamt noch etwas besser ist

    insgesamt echt irre, wie viele geniale gangster-filme es gibt, keiner hier ist fehl am platz und grade mit "road to perdition" und "l.a. confidental" fehlen noch welche, da haben gelungene filme wie "ocean's eleven" gar keine chance

  • Flodder


    Wenig in s/w.
    Welcher FS-Redakteur hatte die meisten in s/w auf der Liste und wer die Gangsterfilmperle "die ermordung des jesse james durch den feigling robert ford" und wer "The Asphalt Jungle" ?

    Die Yakuza ist allein mit dem älteren der beiden Filme ausreichend vertreten; mit der Wild Card für Miike ist nur eine Position unnötig verschenkt.

    Mit einer Stopuhr sollt mal jemand ermitteln wie bei "Heat" das Verhältnis Cops/Cops+Gangster/Gangster genau ist - der hat vielleicht schon zu viel Copzeit für nen Gangsterfilm.

    He Trevor Reznik ;) der Typ, der für "Killing Them Softly" hauptsächlich verantwortlich gemacht werden kann, hat gleich zwei bessere und glasklarere Gangsterfilme an den Start gebracht.

Die beliebtesten Trailer
13.799 Views
Gesponsert
Alle Trailer ansehen
Kino-Nachrichten
"Operation: Overlord" und "Verschwörung" ohne Chance gegen "Der Grinch": Die Top-10 der US-Kinocharts
"Operation: Overlord" und "Verschwörung" ohne Chance gegen "Der Grinch": Die Top-10 der US-Kinocharts
Tweet  
 
In "Star Wars 7" werden womöglich schon die Bösewichte aus "Star Wars 9" enthüllt
In "Star Wars 7" werden womöglich schon die Bösewichte aus "Star Wars 9" enthüllt
Tweet  
 
Asylum kopiert J.J. Abrams: Trailer zum Zombie-Horror-Abklatsch "Nazi Overlord"
Asylum kopiert J.J. Abrams: Trailer zum Zombie-Horror-Abklatsch "Nazi Overlord"
Tweet  
 
Sylvester Stallone schärfer denn je: Trailer zur brandneuen 4K-Restaurierung der "Rambo"-Trilogie
Sylvester Stallone schärfer denn je: Trailer zur brandneuen 4K-Restaurierung der "Rambo"-Trilogie
Tweet  
 
Warte mal, ist dieser Typ schwarz? Die Macher von "Spider-Man: A New Universe" im Interview
Warte mal, ist dieser Typ schwarz? Die Macher von "Spider-Man: A New Universe" im Interview
Tweet  
 
Mit besserer Übersicht als Netflix? Alles zum Streamingdienst Disney+
Mit besserer Übersicht als Netflix? Alles zum Streamingdienst Disney+
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
  1. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

    Von David Yates

    Trailer
  2. Suspiria
  3. Müslüm
  4. Verschwörung
  5. Captain Marvel
  6. Ben Is Back
  7. Pets 2
  8. Der König der Löwen
  9. Aquaman
  10. 100 Dinge
Weitere kommende Top-Filme