Mein Konto
    Letztes Jahr In Marienbad
    20 ähnliche Filme für "Letztes Jahr In Marienbad"
    • Die Verachtung

      Die Verachtung

      22. Januar 1965 / 1 Std. 45 Min. / Drama
      Wiederaufführungstermin 29. August 2002
      Regie: Jean-Luc Godard
      Drehbuch: Jean-Luc Godard, Alberto Moravia
      Besetzung: Brigitte Bardot, Michel Piccoli, Fritz Lang
      Originaltitel: Le Mépris
      Als der Krimiautor Paul Javal (Michel Piccoli) das lukrative Angebot bekommt, Fritz Langs (gespielt von sich selbst) stockendes "Odyssee"-Projekt zu überarbeiten, denkt er nicht lange nach und nimmt die Möglichkeit eine Karriereschubs dankend an. Die Homer-Adaption weist dramaturgische Schwächen auf, die der Produzent Jeremy Prokosch (Jack ...
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Elf Uhr Nachts

      Elf Uhr Nachts

      17. Dezember 1965 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Krimi, Komödie
      Regie: Jean-Luc Godard
      Drehbuch: Jean-Luc Godard, Lionel White
      Besetzung: Jean-Paul Belmondo, Anna Karina, Samuel Fuller
      Originaltitel: Pierrot le Fou
      Ferdinand „Pierrot“ Griffon (Jean-Paul Belmondo) ist von seinem Leben gelangweilt. Gerade erst hat er seinen Job bei einem Fernsehsender verloren, da wird er von seiner Frau (Graziella Galvani) auf eine öde Party voller Snobs, Heuchler und Langweiler geschleppt. In ihm brennt die Sehnsucht, aus diesem eintönigen Leben auszubrechen. Als seine ...
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Cléo – Mittwoch zwischen 5 und 7

      Cléo – Mittwoch zwischen 5 und 7

      8. Juni 1962 / 1 Std. 30 Min. / Drama
      Regie: Agnès Varda
      Drehbuch: Agnès Varda
      Besetzung: Corinne Marchand, Antoine Bourseiller, Dominique Davray
      Originaltitel: Cléo De 5 À 7
      Die Sängerin Cleo Victoire (Corinne Marchand) ist fest davon überzeugt, an Krebs erkrankt zu sein. Bis sie ihren Arzttermin um sieben Uhr wahrnehmen kann, sind es noch zwei Stunden des bangen Wartens, die sie überbrücken muss. Die Angst vor dem Tod lastet auf der Frau wie ein Mühlstein, da sie plötzlich mit der Möglichkeit des eigenen ...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lemmy Caution gegen Alpha 60

      Lemmy Caution gegen Alpha 60

      22. Juli 1965 / 1 Std. 39 Min. / Krimi, Sci-Fi, Drama
      Regie: Jean-Luc Godard
      Drehbuch: Jean-Luc Godard, Paul Eluard
      Besetzung: Eddie Constantine, Anna Karina, Akim Tamiroff
      Originaltitel: Alphaville, une étrange aventure de Lemmy Caution
      Der Privatdetektiv Lemmy Caution (Eddie Constantine) bekommt einen neuen Auftrag. Er soll in der Stadt Alphaville Kontakt zu Henry Dickson (Akim Tamiroff) aufnehmen, der dort als Agent tätig ist. Aber Dickson ist verschwunden. In seinem Hotel findet er keinen nennenswerten Hinweis auf Dicksons Verbleib. Professor von Braun alias Leonard Nosferatu ...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Sie küssten und sie schlugen ihn

      Sie küssten und sie schlugen ihn

      20. Oktober 1959 / 1 Std. 40 Min. / Drama
      Regie: François Truffaut
      Drehbuch: François Truffaut, Marcel Moussy
      Besetzung: Jean-Pierre Léaud, Claire Maurier, Albert Rémy
      Originaltitel: Les 400 coups
      Der 13-jährige Antoine Doinel schwänzt lieber den Unterricht und streunt in Paris herum, als seine Zeit in der Schule zu verbringen. Von seinen Eltern, besonders seiner Mutter, wird er vernachlässigt, von seinen Lehrern missverstanden. So sucht er Gesellschaft bei seinem Freund René. Zusammen ziehen sie durch die Großstadt und hecken jede ...
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hiroshima, mon amour

      Hiroshima, mon amour

      12. April 1960 / 1 Std. 32 Min. / Drama
      Regie: Alain Resnais
      Drehbuch: Marguerite Duras
      Besetzung: Bernard Fresson, Stella Dassas, Pierre Barbaud
      Eine verheiratete französische Schauspielerin (Emmanuelle Riva) reist zwölf Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkriegs für einen Dreh nach Hiroshima und begegnet dabei einem japanischen Architekten (Eiji Okada). Da er fließend französisch spricht und sich die beiden auf Anhieb gut verstehen, nimmt sie ihn mit auf ihr Hotelzimmer und die beiden ...
      User-Wertung
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tisch und Bett

      Tisch und Bett

      25. Dezember 1971 / 1 Std. 38 Min. / Komödie, Romanze
      Regie: François Truffaut
      Drehbuch: François Truffaut, Claude de Givray
      Besetzung: Jean-Pierre Léaud, Claude Jade, Mademoiselle Hiroko
      Originaltitel: Domicile conjugal
      Antoine Doinel (Jean-Pierre Léaud) und Christine Darbon (Claude Jade) - das Paar bekannt aus dem Vorgängerfilm "Geraubte Küsse" - haben mittlerweile geheiratet. Während sich mit allerlei obskuren Gelegenheitsjobs über Wasser hält, gibt Antoine Geigenunterricht. Als die Geburt ihres Kindes immer näher rückt, findet Antoine endlich einen ...
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Jules und Jim

      Jules und Jim

      23. Februar 1962 / 1 Std. 45 Min. / Tragikomödie, Romanze
      Regie: François Truffaut
      Drehbuch: François Truffaut, Jean Gruault
      Besetzung: Jeanne Moreau, Oskar Werner, Henri Serre
      Originaltitel: Jules et Jim
      1912 entspinnt sich eine ungewöhnliche Dreierbeziehung zwischen zwei in Paris lebenden Freunden, dem Österreicher Jules (Oskar Werner) und dem Franzosen Jim (Henri Serre), sowie der faszinierenden Catherine (Jeanne Moreau). Die beiden Freunde teilen ein gemeinsames Interesse für Kunst und Literatur und sind sich sicher, in Catherine das Lächeln ...
      Pressekritiken
      4,4
      User-Wertung
      3,8
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die süße Haut

      Die süße Haut

      15. Januar 1965 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Romanze
      Regie: François Truffaut
      Drehbuch: Jean-Louis Richard, François Truffaut
      Besetzung: Françoise Dorléac, Jean Desailly, Nelly Benedetti
      Originaltitel: La Peau douce
      Pierre Lachenay (Jean Desailly) ist ein bekannter Verleger und Lektor. Er ist mit Franca (Nelly Benedetti) verheiratet und hat eine etwa zehnjährige Tochter, Sabine (Sabine Haudepin). Auf einer Vortragsreise nach Lissabon lernt er die hübsche Stewardess Nicole (Francoise Dorléac) kennen und beginnt eine heimliche Affäre mit dem 20 Jahre ...
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Geraubte Küsse

      Geraubte Küsse

      4. April 1969 / 1 Std. 32 Min. / Komödie, Romanze
      Regie: François Truffaut
      Drehbuch: François Truffaut, Claude de Givray
      Besetzung: Jean-Pierre Léaud, Claude Jade, Daniel Ceccaldi
      Originaltitel: Baisers volés
      Truffauts Lieblingsfigur Antoine Doinel (Jean-Pierre Léaud), die er in mehreren Filmen eingesetzt hat, begegnet uns hier als junger Mann wieder. Nach seiner unehrenhaften Entlassung aus der Armee schlägt sich Antoine mit verschiedenen Jobs durch. Wie im Beruf schwankt er auch in der Liebe zwischen seiner Freundin Christine Darbon (Claude Jade) ...
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ein Mann und eine Frau

      Ein Mann und eine Frau

      25. Oktober 1966 / 1 Std. 40 Min. / Tragikomödie, Romanze
      Regie: Claude Lelouch
      Drehbuch: Pierre Uytterhoeven
      Besetzung: Jean-Louis Trintignant, Anouk Aimée, Pierre Barouh
      Originaltitel: Un homme et une femme
      Anne (Anouk Aimée) und Jean-Louis (Jean-Louis Trintignant) sind 35 Jahre alt. Beide sind alleinerziehende Eltern und schicken ihre Kinder auf dasselbe Internat in Deauville. Eines Tages lernen sie sich bei einem Besuch der Kinder kennen und verbringen den Tag miteinander. Da Anne ihren Zug nach Paris verpasst, nimmt Jean-Louis sie im Auto mit und ...
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • ...und immer lockt das Weib

      ...und immer lockt das Weib

      8. März 1957 / 1 Std. 35 Min. / Drama, Romanze
      Regie: Roger Vadim
      Drehbuch: Roger Vadim
      Besetzung: Curd Jürgens, Donovan Leitch Jr., Jean-Louis Trintignant
      Originaltitel: Et Dieu... créa la femme
      Die wunderschöne 18 Jahre alte Vollwaise Juliette (Brigitte Bardot) hat bei Männern, aufgrund ihrer erotischen Ausstrahlung, die besten Chancen und eine enorme Anziehungskraft. Einer ihrer Verehrer ist auch Nachtclubbesitzer Eric Carradine (Curd Jürgens), der in der Stadt ein neues Casino errichten will. Dieses Vorhaben wird allerdings durch die ...
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Glück aus dem Blickwinkel des Mannes

      Glück aus dem Blickwinkel des Mannes

      Unbekannter Starttermin / 1 Std. 19 Min. / Drama, Romanze
      Regie: Agnès Varda
      Drehbuch: Agnès Varda
      Besetzung: Jean-Claude Drouot, Claire Drouot, Marie-France Boyer
      Originaltitel: Le Bonheur
      Francois (Jean-Claude Drouot) ist glücklich mit Therese (Claire Drouot) verheiratet, verliebt sich aber dennoch in Emilie (Marie-France Boyer). Das aus dieser zweiten Beziehung entspringende Glück möchte er auch mit seiner Frau und den gemeinsamen zwei Kindern teilen.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die untreue Frau

      Die untreue Frau

      10. März 1972 / 1 Std. 38 Min. / Drama, Thriller
      Regie: Claude Chabrol
      Drehbuch: Claude Chabrol
      Besetzung: Stéphane Audran, Michel Bouquet, Michel Duchaussoy
      Originaltitel: La femme infidèle
      Das Ehepaar Hélène (Stéphane Audran) und Charles Desvallees (Michel Bouquet) leben das gelangweilte Leben der Versailler Oberschicht. Das Einzige, was die beiden noch halbwegs interessiert und zusammenhält ist ihr Sohn Michel. Hélène unternimmt jedoch in letzter Zeit immer wieder Reisen nach Paris, was die Eifersucht Charles' weckt. In seiner ...
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zwei Freundinnen

      Zwei Freundinnen

      25. April 1969 / 1 Std. 40 Min. / Drama
      Regie: Claude Chabrol
      Drehbuch: Claude Chabrol, Paul Gégauff
      Besetzung: Jean-Louis Trintignant, Stéphane Audran, Jacqueline Sassard
      Originaltitel: Les Biches
      Das Dasein der Straßenmalerin Why (Jacqueline Sassard) ändert sich, als die attraktive Frédérique (Stéphane Audran) in ihr Leben tritt. Denn Frédérique fühlt sich so stark zu Why hingezogen, dass sie die Malerin zu einem Liebes-Tête-à-tête mit zu sich nach Hause nimmt. Zwischen den beiden Frauen entwickelt sich eine intensive Beziehung, ...
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Weekend

      Weekend

      25. April 1969 / 1 Std. 45 Min. / Tragikomödie
      Regie: Jean-Luc Godard
      Drehbuch: Jean-Luc Godard
      Besetzung: Mireille Darc, Jean Yanne, Jean-Pierre Léaud
      Originaltitel: Week-end
      Das wohlhabende Paar Corinne (Mireille Darc) und Roland (Jean Yanne) macht sich am Wochenende mit dem Auto auf den Weg von der Stadt aufs Land, um das Testament von Corinnes Vater in Empfang zu nehmen. Dies soll den beiden Millionenbeträge zusichern. Unterwegs werden sie in einen Autounfall verwickelt der sie dazu zwingt, ihre Reise zu Fuß ...
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fahrenheit 451

      Fahrenheit 451

      23. Dezember 1966 / 1 Std. 52 Min. / Sci-Fi, Fantasy
      Regie: François Truffaut
      Drehbuch: François Truffaut, Jean-Louis Richard
      Besetzung: Oskar Werner, Julie Christie, Cyril Cusack
      In nicht allzu ferner Zukunft ist es den Menschen verboten, Bücher zu lesen oder überhaupt zu besitzen, da diese den Menschen nichts als Unglück bringen würden. Auch die Feuerwehr ist nicht mehr damit beschäftigt Brände zu löschen, sondern ganz im Gegenteil, verbliebene Bücher aufzuspüren und zu verbrennen. Seit fünf Jahren arbeitet ...
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Schießen Sie auf den Pianisten

      Schießen Sie auf den Pianisten

      25. November 1960 / 1 Std. 30 Min. / Drama
      Regie: François Truffaut
      Drehbuch: François Truffaut, Marcel Moussy
      Besetzung: Charles Aznavour, Marie Dubois, Nicole Berger
      Originaltitel: Tirez sur le pianiste
      Charlie Kohler (Charles Aznavour) ist Barpianist in Paris. Der schüchterne Musiker freundet sich mit der schönen Kellnerin Lena (Marie Dubois) an und schon bald werden die beiden ein Paar. So kommt es auch, dass er ihr seine persönliche Geschichte anvertraut: Früher war Charlie ein begabter Konzertpianist und mit der wunderschönen Theresa ...
      User-Wertung
      3,7
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zwei oder drei Dinge, die ich von ihr weiß

      Zwei oder drei Dinge, die ich von ihr weiß

      1. November 1968 / 1 Std. 27 Min. / Drama
      Regie: Jean-Luc Godard
      Drehbuch: Jean-Luc Godard, Catherine Vimenet
      Besetzung: Marina Vlady, Anny Duperey, Roger Montsoret
      Originaltitel: Deux ou trois choses que je sais d'elle
      Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges werden in den Vororten der großen Städte in Frankreich Wohnblöcke gebaut, um den Arbeiterfamilien einen Wohnraum zu bieten. Die Vororte und der massive Zustrom von Arbeitern aus den ländlichen Gegenden bauen eine Infrastruktur, das auf dem Wertesystem des Konsums fußt. Der Mensch wird dazu gezwungen, in ...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Braut trug schwarz

      Die Braut trug schwarz

      22. März 1968 / 1 Std. 47 Min. / Krimi, Drama
      Regie: François Truffaut
      Drehbuch: François Truffaut, Jean-Louis Richard
      Besetzung: Jeanne Moreau, Michel Bouquet, Jean-Claude Brialy
      Originaltitel: La Mariée était en noir
      In einer französischen Kleinstadt treffen sich fünf junge Männer in einer Wohnung, um mit Alkohol und Kartenspiel die Zeit totzuschlagen. Schon bald werden sie auf ein Jagdgewehr aufmerksam und zielen damit auf die Spitze des gegenüberliegenden Kirchturms. Einer von ihnen nimmt zum Spaß ein frisch getrautes Brautpaar ins Visier, das gerade aus ...
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top