Mein Konto
    Neuer Wolverine: Hugh Jackman will Tom Hardy als Nachfolger
    Von Tobias Mayer — 25.09.2015 um 12:15

    Das beliebte „Wer wird der nächste Bond?“-Spiel gibt es auch in der „X-Men“-Edition – und Tom Hardy spielt in beiden mit. Nachdem Hardy als nächster Bond gehandelt wurde, nominierte Hugh Jackman seinen Kollegen nun als neuen Wolverine.

    StudioCanal
    Es gibt Filmrollen, über deren Besetzung wird sich im Internet gestritten, als hinge der Fortbestand der Menschheit davon ab. Das prominenteste Beispiel ist die Rolle des James Bond, für die immer mal wieder von unterschiedlichen Seiten Namen in die Runde geworfen werden, sobald eine Darstellerära ihrem Ende entgegengeht. Batman gehört ebenfalls zu diesen vieldiskutierten Rollen – und auch sein Comic-Verwandter Wolverine, der bisher im Kino von Hugh Jackman gespielt wurde. Dessen Verpflichtung soll nach „Wolverine 3“ (2017) enden, an das Ende der Leinwandfigur glaubt der Australier aber offenbar nicht – er schlug jetzt im MTV-Interview Tom Hardy als Nachfolger für die Rolle vor, die ihm den Durchbruch brachte. „Er ist definitiv jünger als ich. Ich glaube, Tom Hardy wäre ein großartiger Wolverine.“

    Damit wird Tom Hardy, der jüngst mit dem beliebten „Mad Max: Fury Road“ ordentlich Staub aufwirbelte, als Nachfolger von zwei populären Filmfiguren gehandelt. Im September 2015 berichteten wir, dass in Großbritannien vermehrt auf Tom Hardy als neuen James Bond und damit Daniel-Caig-Nachfolger gewettet wurde.

    Hugh Jackman gibt mit „Wolverine 3“ ab 2. März 2017 seine Abschiedsvorstellung und ist ab 8. Oktober 2015 als Blackbeard in „Pan“ zu sehen, Tom Hardys neuer Thriller „Legend“ startet am 7. Januar 2016 in unseren Kinos, mit ihm in einer Doppelrolle als zwei Gangsterbrüder.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top