Mein Konto
    Schnell noch streamen: Amazon Prime Video wirft über 200 (!) Filme aus dem Programm
    Von Daniel Fabian — 08.06.2021 um 17:00

    Von der „Harry Potter“-Saga über „Mission: Impossible 1-5“ bis hin zu Uncut-Horror-Reißern wie „Maniac“: Über 200 Filme gibt’s nur noch für kurze Zeit im Abo bei Amazon Prime Video. Wir verraten euch, welche Filme sich lohnen.

    Warner Bros. France / 2015 Paramount Pictures / Paramount Pictures France

    Bei Amazon Prime Video laufen wieder einmal jede Menge Streaming-Lizenzen aus, sodass demnächst gleich über 200 Filme von Amazons hauseigener Streaming-Plattform verschwinden – von Familienfilmen über Action-Spektakel bis hin zu Horror-Schockern. Der perfekte Zeitpunkt, um bestimmte Filme von eurer Watchlist endlich mal abzuhaken, die dort vielleicht eh schon seit Ewigkeiten vor sich hin gammeln. Einige der Filme verschwinden zwar erst irgendwann in den nächsten 30 Tagen, andere haben allerdings schon ein genaues Ablaufdatum in wenigen Tagen. Reinschauen lohnt sich also, besser heute als morgen.

    Einen Überblick über alle 212 Filme (Stand vom 8. Juni 2021), die demnächst von Amazon Prime Video verschwinden, findet ihr hier:

    » 213 Filme nur noch kurze Zeit bei Amazon Prime Video*

    Ihr seid von der gigantischen Auswahl regelrecht erschlagen? Dann hilft euch vielleicht unsere Auswahl an spannenden, mitreißenden und auch verstörenden Highlights – inklusive offizieller FILMSTARTS-Wertung.

    Bald weg von Amazon Prime Video – Diese Filme lohnen sich

    Filmreihen:

    Stirb Langsam 1-5“ (nur noch bis 17. Juni): John McClane ist unbestritten einer der größten Action-Helden aller Zeiten – der uns seit über 30 Jahren konstant gut unterhält. Keiner der fünf Filme schnitt in der FILMSTARTS-Kritik schlechter als 3,5 Sterne ab.

    Mission: Impossible 1-5“: Schneller, lauter, gefährlicher: Unter diesem Motto wurde die Agenten-Saga um den von Tom Cruise gespielten Ethan Hunt zu einer der größten, erfolgreichsten und spektakulärsten Filmreihen aller Zeiten. Die Besonderheit: Vor allem in den vergangenen Jahren wurde „Mission: Impossible“ immer besser.

    Harry Potter 1-8“: Achtmal zweieinhalb Stunden mitreißende Fantasy-Unterhaltung – das sind die Hogwarts-Abenteuer, die einen auch heute noch von jetzt auf gleich in die spannende Welt der Magie entführt. Außerdem nur noch für kurze Zeit im Prime-Abo: Das Spin-off „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“.

     

    Filme mit 4,5 Sternen oder mehr:

    Gefährten“ (nur noch bis 13. Juni): Ganz großes Hollywood-Gefühlskino, wie es nur Steven Spielberg kann. Ein ebenso mitreißendes wie emotionales Weltkriegs-Familiendrama.

    Silver Linings“ (nur noch bis 15. Juni): In der wunderbar optimistischen und lebensbejahenden Tragikomödie mit Bradley Cooper und Jennifer Lawrence steckt vor allem eine Botschaft: Irgendwie sind wir doch alle ein wenig verrückt! 

    Ran“: Akira Kurosawas Historien-Epos ist nicht ganz zufällig in praktisch jeder Liste der besten Filme des 20. Jahrhunderts zu finden – und einfach einer der besten, schönsten und mitreißendsten Leinwand-Abenteuer aller Zeiten. 

    Titanic“: Das Hollywood-Romantik-Epos schlechthin dürfte zwar so gut wie jeder kennen, kann man aber eben auch immer wieder gucken. 

    Blau ist eine warme Farbe“: Ihr wollt den Pride Month mit den größten LGBTQ-Filmhighlights feiern? Dann kommt ihr um das französische, fast drei Stunden lange Drama um eine lesbische Liebe nicht herum.

    Flucht von Alcatraz“: Das Gefängnis-Ausbrecher-Drama mit Clint Eastwood ist auch über 40 Jahre später noch einer der besten Filme des Genres – wenn nicht der beste.

    Life Of Pi: Schiffbruch mit Tiger“: Ang Lees Meisterstück ist nicht nur visuell beeindruckend, sondern auch noch zu Tränen rührend – und könnte selbst den entschlossensten Skeptiker an eine höhere Macht glauben lassen.

     

    Filme mit 4 von 5 Sternen:

    Mud - Kein Ausweg: Das charmante Abenteuer mit Südstaaten-Atmosphäre punktet vor allem mit einem großartigen Matthew McConaughey als modernisierte Version von Huckleberry Finn.

    Auftrag Rache“: Das Krimi-Drama mit Mel Gibson als rachsüchtiger Vater ist quasi das ruhige Gegenstück zu „96 Hours“, das am Ende allerdings umso härter einschlägt.

    Contagion“: Der starbesetzte Seuchen-Thriller ist ein Katatstrophenfilm der etwas anderen Sorte – der vor allem in Zeiten der Corona erschreckend nah an der Realität liegt. 

    Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“: Wer seine Vorfreude auf den nächsten Urlaub ein wenig anheizen will, dürfte spätestens nach dem Feel-Good-Abenteuer von Ben Stiller die Online-Reiseportale stürmen. 

    Last Exit Reno“: Das mit Stars wie Gwyneth Paltrow und John C. Reilly gespickte Erstlingswerk von Paul Thomas Anderson ist ein Film, auf den man sich einlassen muss – und der schon damals erahnen ließ, welch Höhen der Meisterregisseur später noch erreichen wird.

    Filme mit 3,5 von 5 Sternen:

    Legend“ (nur noch bis 11. Juni): Der Gangsterfilm ist der Traum eines jeden Tom-Hardy-Fans, den es hier sogar in einer Doppelrolle zu sehen gibt – im Abo bei Prime allerdings nicht mehr lange.

    Maniac“ (nur noch bis 14 Juni): Der Stalker-Horror-Reißer ist ungekürzt selbst nach über 40 Jahren noch ein echter Schocker, der nicht ohne Grund bis vor kurzem noch auf dem Index stand.

    Crawl“ (nur noch bis 19. Juni): Der Alligator-Horror von Horror-Ass Alexandre Aja zählte zu Quentin Tarantinos Lieblingsfilmen von 2019 – und auch wir konnten dem von Anfang bis Ende spannenden Creature Feature einiges abgewinnen. 

    25km/h“: Das überraschend tiefsinnige Wohlfühl-Roadmovie mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger ist nicht nur unglaublich charmant, sondern auch angenehm entschleunigend – und genau das Richtige, um dem Alltagsstress für zwei Stunden zu entfliehen.

    Life“: Ihr habt eine Schwäche für Monster-im-All-Filme á la „Alien“? Dann seid ihr bei „Life“ genau richtig... 

    7500“: Mit Hollywood-Besetzung (Joseph Gordon-Levitt) und beklemmend-dokumentarischen Bildern gelang Patrick Vollrath ein eindrucksvoll-spannendes Kammerspiel, das trotz kleiner Drehbuchschwächen von Anfang bis Ende unterhaltsam bleibt.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top