Mein Konto
    Heimkino-Tipp: Den besten Film aller Zeiten gibt's jetzt im ultimativen Set mit 17 (!) weiteren Highlights
    22.01.2022 um 15:00
    Sidney Schering
    Sidney Schering
    -Freier Autor und Kritiker
    Er findet Streaming zwar praktisch, eine echte Sammlung kann es für ihn aber nicht ersetzen: Was im eigenen Regal steht, ist sicher vor Internet-Blackouts, auslaufenden Lizenzverträgen und nachträglichen Schnitten.

    Sage und schreibe eineinhalb Dutzend Filme eines Meisterregisseurs in einem einzigen Set: Die neue Hitchcock-Box beinhaltet u.a. „Vertigo“, „Psycho“, „Die Vögel“ und viele weitere Thriller-Perlen zum Schnäppchenpreis.

    Universal Pictures

    Ohne ihn wäre das Spannungskino nicht das, was es heute ist: Alfred Hitchcock. Der Brite mit dem bitterbösen Sinn für Humor wurde schon zu seinen Lebzeiten als Meisterregisseur gefeiert, der die Fachpresse ebenso begeisterte wie das zahlende Publikum. Seit seinem Tod hat sich Hitchcocks Position als einflussreicher Filmemacher nur weiter zementiert: Sogleich mehrere seiner Arbeiten lassen sich regelmäßig in ewigen Filmbestenlisten finden.

    Wenn ihr eure Sammlung noch mit einigen der denkwürdigsten, einflussreichsten und beliebtesten Filme das Master Of Suspense bereichern möchtet, habt ihr nun die ideale Gelegenheit dazu: Mit der diese Woche erschienenen Sammelbox könnt ihr euch auf einen Schlag mit 18 (!) Regiearbeiten von Alfred Hitchcock eindecken!

    » Alfred Hitchcock Collection bei Amazon*

    Das Juwel in dieser Sammlung ist natürlich „Vertigo“: Der zeitlose Thriller mit bildschön-makabrer Optik trieft geradezu vor Schauerstimmung und besticht mit einem starken Schauspiel seiner beiden legendären Stars James Stewart und Kim Novak. 

    "Der beste Film aller Zeiten"

    Stewart und Novak bezirzen nun schon seit Generationen Filmfans mit einer bitteren, tragisch-sehnsuchtsvollen Liebesgeschichte voller Geheimnisse. Nimmt man noch Hitchcocks hypnotische Bilder hinzu, ist es kein Wunder, dass „Vertigo“ in zahlreichen All-Time-Filmrankings an der Spitze steht. Unter anderem thront „Vertigo“ auf Platz eins der ewigen Filmbestenliste des prestigeträchtigen Magazins Sight & Sound, und auch im redaktionsinternen FILMSTARTS-Ranking gibt es keinen Film, der sich mit ihm messen lassen kann.

    Filmstarts hat gewählt: Die 100 besten Filme der Geschichte

    In der Liste kommt unter anderem auch Hitchcocks finsterer Kassenschlager „Psycho“ vor, der in zahlreichen Slashern und Serienkiller-Psychothrillern zitiert wird und ebenfalls Teil dieses 18-Filme-Megasets ist. Ähnlich häufig kopiert und genauso zeitlos wie „Psycho“ ist außerdem der Action-Thriller „Der unsichtbare Dritte“, dessen große Verfolgungsjagd schon von James Bond, der „Mission: Impossible“-Reihe und in vielen, vielen weiteren Agentengeschichten referenziert wurde. Auch dieses Meisterwerk ist Teil der Box.

    Außerdem im Set enthalten sind der mit schwarzem Humor angereicherte Spionagethriller „Saboteure“, der von Familienvertrauen und politischem Verdacht handelnde Psychothriller „Im Schatten des Zweifels“, der sinnliche Diebstahlsthriller „Über den Dächern von Nizza“, die bissige Komödie „Immer Ärger mit Harry“ über ein aufgrund eines Leichenfunds überfordertes Dorf und „Der Mann der zu viel wusste“ mit einer überragenden Doris Day in einer ihrer ernsteren Rollen.

    Wenn's etwas hübscher sein soll

    Ebenfalls Teil der Box sind noch „Marnie“ mit Tippi Hedren und Sean Connery, der Kalter-Krieg-Thriller „Der zerrissene Vorhang“, der fesselnde Agententhriller „Topas“, die süffisante Krimipersiflage „Familiengrab“, der hochspannende Klassiker „Das Fenster zum Hof“, der blutige Krimi „Frenzy“, der im One-Take-Look gedrehte „Cocktail für eine Leiche“ und der Tierhorror-Meilenstein „Die Vögel“.

    Übrigens: Falls ihr die Highlights des aufgrund seines herrischen Gehabes am Set nicht unumstrittenen Regisseurs in edlerer Aufmachung haben wollt, gibt es auch eine kostspielige Alternative zu diesem Set. 2013 erschien nämlich schon einmal eine Hitchcock-Box. Dieser limitierten Edition liegen unter anderem Filmposter-Karten bei, das entscheidende Kaufargument ist jedoch ihr bildhübscher Look: Die Discs befinden sich nämlich in schwarzen Filmdosen – das gibt eurem Filmregal einen echten Retro-Vibe.

    » Alfred Hitchcock Collection im Retro-Look bei Amazon*

    Aber Achtung: Dem älteren Set, das längst nur noch über Drittanbieter zu haben ist, liegen nur 16 Filme bei, nicht etwa 18: Der vielen Filmen über einen Mordpakt als Blaupause dienende „Der Fremde im Zug“ und das romantisch-finstere Kammerspiel „Bei Anruf Mord“ fehlen in der 16-Disc-Edition. Von diesen Ausnahmen abgesehen enthält die Limited Edtion aber dieselben Filme, die auch im neuen Alfred-Hitchcock-Set zu finden sind. Das Set im Retrolook ist also eher für seine Optik zu empfehlen, weniger dafür, den eigenen Komplettionsdrang zu stillen.

    Heimkino-Tipp: Einer der beliebtesten 3-Stunden-Filme überhaupt bekommt endlich die Neuauflage, die er verdient

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top