Mein Konto
    Bald im Kino: Der neue Wahnsinns-Trip mit Nicolas Cage hat den besten Kritikenschnitt seiner gesamten Karriere!
    16.03.2022 um 15:00
    Christoph Petersen
    Christoph Petersen
    -Chefredakteur
    Hat im letzten Jahr mehr als 800 Filme gesehen - und jede Minute davon genossen, selbst wenn der Film gerade nicht so gut war.

    Am vergangenen Wochenende hat die abgefahrene Meta-Komödie „Massive Talent“ beim SXSW-Festival ihre Weltpremiere gefeiert – und die bisherigen Kritiken sprechen für ein absolutes Highlight in der Karriere von Oscargewinner Nicolas Cage!

    Leonine / Metropolitan FilmExport

    Was ist der beste Film mit Nicolas Cage? Action-Anhänger*innen werden wohl zuerst an „The Rock“ oder „Face/Off“ denken. Oder doch seine oscarprämierte Rolle im Alkoholiker-Drama „Leaving Las Vegas“? Und dann gibt es da natürlich auch noch „Wild At Heart“, „8MM“, „Bringing Out The Dead“, „Adaption.“, „Joe“ und zuletzt den vielbeachteten „Pig“, für den viele – völlig zu Recht! – eine weitere Oscarnominierung für Nicolas Cage eingefordert haben...

    » "Pig" bei Amazon*

    Aber seit am vergangenen Wochenende sein neuer Film Premiere gefeiert hat, ist die lange Karriere von Nicolas Cage offensichtlich um ein weiteres Highlight reicher: Die Meta-Komödie „Massive Talent“, in der Nicolas Cage eine Version seiner selbst verkörpert, ist einer der ganz wenigen Filme, die auf der Kritiken-Sammelseite Rotten Tomatoes bei 100 Prozent positiver Bewertungen stehen – was den Film dort zugleich auch zum aktuell bestbewerteten Nic-Cage-Werk macht. Auf den Plätzen 2 bis 5 folgen für den Kult-Star dann „Red Rock West“ (97 Prozent), „Pig“ (96 Prozent), „Mondsüchtig“ (94 Prozent) und „Face/Off“ (92 Prozent).

    In Deutschland erscheint „Massive Talent“ von Regisseur Tom Gormican bereits am 21. April 2022 nur im Kino:

    Allerdings muss man einschränkend festhalten, dass es sich aktuell nur um eine Momentaufnahme handelt. Die bisherigen 17 Kritiken sind ja nur ein Ausschnitt der Artikel, die zum offiziellen US-Start des Films in den nächsten Wochen erscheinen werden. Und es ist schon statistisch sehr wahrscheinlich, dass sich dann doch der eine oder andere finden wird, der den Film nicht ganz so euphorisch feiert und ihm vielleicht sogar eine negative Kritik verpasst. Es wird also kaum bei der Höchstwertung auf Rotten Tomatoes bleiben, obgleich nach den ersten Lobeshymnen dann auch am Ende noch ein stolzer Wert stehen dürfte.

    Der Plot von „Massive Talent“: Nicolas Cage (gespielt von Nicolas Cage) war mal ein Superstar. Aber die Zeiten sind vorbei, dafür hat er in der Zwischenzeit einfach zu viel Mist gedreht. Außerdem leidet er unter einer massiven Schuldenlast. Da kommt das Angebot des Milliardärs Javier Gutierrez (Pedro Pascal) gerade recht: Nicolas Cage soll für eine großzügige Bezahlung als Star bei seiner Geburtstagsparty auftreten.

    Aber das vermeintlich leichtverdiente Geld ist dann doch nicht ganz so leichtverdient: Denn plötzlich steht die CIA bei Cage auf der Matte. Gutierrez ist nämlich in Wahrheit ein berüchtigter Drogenbaron und Cage soll bei der Party als Undercover-Agent wichtige Informationen beschaffen. Plötzlich muss der abgehalfterte Ex-Superstar also die Rolle seines Lebens spielen, um bloß nicht aufzufliegen...

    Das sagen die ersten Kritiken

    Jude Dry von IndieWire: „Einer der lustigsten Filme des Jahres.“

    Owen Gleiberman von Variety: „Eine Komödie, die eine unfassbar gute Zeit damit hat, sich über Nicolas Cage lustig zu machen und im selben Moment alles abzufeiern, was Nicolas Cage zu Nicolas Cage macht.“

    Ed Travis von Cinapse: „Von amüsant bis geradeheraus urkomisch – das Skript ist extrem clever und man spürt, wie sehr die Autoren die Filme von Nicolas Cage lieben.“

    Drew Tinnin von Dread Central: „Man könnte leicht sagen, dass es die beste Performance von Nicolas Cage überhaupt ist – denn ganz ehrlich, es ist jede seiner Performances in einer.“

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top