Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu auf Netflix: Haufenweise Filme und Serien für jeden Geschmack
    Von Julius Vietzen — 01.07.2020 um 08:50
    facebook Tweet

    Am heutigen 1. Juli 2020 stellt Netflix nicht weniger als 21 neue Filme und fünf neue Serien(-staffeln) für seine Kunden zur Verfügung. Mit dabei: jede Menge Horror, „The Wolf Of Wall Street“ und ein Action-Kracher mit Jason Statham.

    Paramount Pictures / Netflix

    Zu Ende Juni 2020 sind bei Netflix offenbar einige Lizenzverträge ausgelaufen, was man daran merkt, dass zahlreiche Titel von Netflix verschwinden. Deswegen hat der Streaminganbieter am heutigen 1. Juli 2020 gleich einen großen Schwung neuer Filme und Serien nachgelegt!

    Nachfolgend findet ihr die alphabetische Liste inklusive einer kurzen Einordnung des Films (bzw. der Serie) und einem Link zu unserer FILMSTARTS-Kritik, in der wir Filme nach einem System von 0,5 bis 5 Sternen bewerten.

    Neue Filme ab heute bei Netflix:

    47 Meters Down: Survival-Thriller über zwei im Hai-Käfig gefangene Schwestern – 2 Sterne

    American Mary: atmosphärischer Horrorfilm über die Body-Modification-Szene – 3,5 Sterne

    #AnneFrank - Parallel Stories: Oscarpreisträgerin Helen Mirren erzählt von Anne Frank und fünf Holocaust-Überlebenden

    The Bye Bye Man: Horrorfilm über die gleichnamige urbane Legende – 2 Sterne

    La Colle: Schulkomödie mit Zeitschleifen-Thematik

    Draft Day: Sportdrama mit Kevin Costner als Football-Manager

    Feinde – Hostiles: brillant-atmosphärisches Western-Drama mit einem beeindruckenden Christian Bale – 4,5 Sterne

    Horns: atmosphärisch unausgereiftes Fantasy-Horror-Drama mit Daniel Radcliffe – 2,5 Sterne

    Der Knochenjäger: spannender Serienkiller-Thriller mit Denzel Washington und Angelina Jolie – 3 Sterne

    Meine Cousine Rachel: Starkes Mystery-Drama mit einer subtil-süffisanten Rachel Weisz – 4 Sterne

    Mickey Blue Eyes: 90er-RomCom mit Hugh Grant, der sich in Mafioso-Tochter verliebt

    Mr. Brooks: Nochmal Kevin Costner, dieses Mal als Serienkiller – 4 Sterne

    [UPDATE vom 1. Juli, 11 Uhr]: Noch konnten wir die „Nymphomaniac“-Filme in der Uncut-Version, nachdem sie zuvor in der FSK-16-Version von Netflix verschwunden waren, nicht bei Netflix finden. Wir haben nachgefragt, ob sie noch nachgereicht werden - falls nicht, löschen wir diesen Eintrag aus unserer Liste:

    Nymphomaniac 1+2 Uncut: Lars von Triers zweiteiliger Arthouse-Porno über eine selbsternannte Nymphomanin jetzt auch im Director's Cut – 4 Sterne und 4 Sterne

    Parker: Ironiefreier und knüppelharter Gangster-Thriller mit Jason Statham – 4 Sterne

    Scoop – Der Knüller: Beschwingte Krimi-Komödie von und mit Woody Allen – 3,5 Sterne

    The Strangers: Opfernacht: Dreckiger und atmosphärischer Horrorfilm mit gut platzierten Schockmomenten – 3 Sterne

    Table 19: Sympathischer Ensemblefilm über eine zufällig zusammengewürfelte Gruppe Hochzeitsgäste – 3 Sterne

    Twisted: Eine junge Frau muss ihren Verlobten vor seiner psychopathischen Ex beschützen.

    The Wolf Of Wall Street: herausragende Börsen-Satire von Martin Scorsese, der hier erneut mit Leonardo DiCaprio zusammenarbeitet – 4,5 Sterne

    Unter der Sonne Ricciones: romantische Tragikomödie über eine Gruppe Teenager am beliebten Strand von Riccione

    Neue Serien und Staffeln heute bei Netflix

    Chico BonBon - Der Affe mit dem Werkzeuggürtel Staffel 2: Affe Chico und sein Tüftler-Team helfen bei allen möglichen Problemen.

    iZombie Staffel 5: Zombie-Studentin Liv löst nicht länger nur Verbrechen, sondern schmuggelt angehende Zombies nach Seattle.

    „Kid-E-Cats“ Staffel 2: Die Katzenschwestern Cookie, Pudding und Candy sind zurück.

    „Sag ja“: Hochzeits-Realityshow mit Überraschungs-Traumhochzeiten

    Teen Titans Go! Staffel 5: Die selbstreferenzielle und hyperaktive Cartoon-Superhelden-Serie geht weiter.

    Unsolved Mysteries: Netflix-Neuauflage der gleichnamigen True-Crime-Serie über ungeklärte und mysteriöse Fälle

    Neue Highlights auf Netflix im Juli 2020: Diese Filme und Serien erwarten euch

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • F. Bates
      Du hast natürlich recht. Ist nur oft schwer zu akzeptieren, in was sich meine Lieblingsfilmseite verwandelt ... ;)
    • scorch
      Ich kann deinen Unmut gut nachvollziehen, du wirst aber an den Unarten von FS nichts ändern. Wer weiß, wodurch das bei denen getriggert wird, ist mir auch zu müßig, drüber nach zu denken. FS kennt halt nur noch Netflix und A.Prime. Ob das die bekloppten Artikel Headlines sind, das x-te Mal aufwärmen irgendwelcher Beiträge (Kann man auf dem Mars wirklich Kartoffeln anbauen?) oder das hier.... ist die Mühe nicht wert.Die Artikel mit wirklich Mehrwert sind sehr sehr rar geworden.
    • Joe Heck
      Vor allem die zweite Staffel gehört zum best geschriebensten was ich je gesehen habe - sogar nacheinander zweimal am Stück wegen eines wirklich tollen Twists am Ende. Und das bei einer Serie mit Kommissarin im Titel die im ZDF lief haha.
    • F. Bates
      Stimmt. Noch nie gesehen aber schon viel von gehört. Merci.
    • Joe Heck
      Von mir noch einen Serienklassiker-tipp: auf arte gibt es im Moment alle Staffeln Kommissarin Lund in der Mediathek
    • F. Bates
      Muss man nicht verstehen, warum die ÖR hier so gefühlt gar keine Rolle spielen. Dabei werden auch dort immer wieder interessante Filme ausgestrahlt. Selbst Genrefilme wie The Purge. Und auch die Mediatheken wachsen. Zwar können die mit den Streamern inhaltlich wie auch von der Auswahl nicht mithalten, aber das ist kein Grund, sie unter den Tisch fallen zu lassen. Man kann ja froh sein, dass sich bei denen allmählich mal was tut.Wenn aber Pro7 zum hundertsten Mal die Fluch der Karibik Reihe wiederholt, findet das hier wirklich ums Verrecken jedes Mal wieder Erwähnung, um das dann nochmal mit irgendeiner furzlangweiligen Set-Geschichte von Johnny Depp oder sonstigem Schmarn zu garnieren.
    • Langnase
      Danke für den Hinweis. Ich kann mich auch an eine Zeit erinnern, wo es sowas auf Filmstarts tatsächlich gab. Also Empfehlungen von ein paar versteckten Schätzen im Nachtprogramm der öffentlich rechtlichen etc.Aber dafür müsste man sich ja wieder mehr mit der Thematik beschäftigen statt nen Praktikanten einfach eine Liste abtippen zu lassen...
    • F. Bates
      Okay, ernsthaft. Der wie vielte Artikel zu den Netflixneuerscheinungen diese Woche ist das jetzt eigentlich?Ich hab ja schon gehört, dass die Aufmerksamkeitsspanne mancher Leute nicht mehr das Gelbe vom Ei ist, aber einen Funken Erinnerungsvermögen dürft ihr uns schon zutrauen. Mal davon abgesehen ballert einen Netflix ja ohnehin selbst schon ordentlich mit seiner Werbung für neue Filmen und Serien zu ...Statt 100 Mal zu erwähnen, dass Netflix Wolf of Wall-Street ausspuckt, hätte man ja mal drauf hinweisen können, dass der großartige Naked Lunch von Cronenberg vor paar Tagen auf mubi erschienen ist, und in der arte-Mediathek findet man aktuell zum Beispiel Fatih Akins Soul Kitchen. Die ZDF-Mediathek hat unter anderem Die Tochter mit der aus Systemsprenger bekannten Helena Zengel zu bieten oder den Jugendfilm Wach. In der ARD-Mediathek gibts zudem Und wer nimmt den Hund sowie Der Gott des Gemetzels.Neben einem ganzen Haufen anderer (sehenswerter) Filme natürlich, auf die eine Filmseite gerne hinweisen dürfte.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top