Mein FILMSTARTS
The Tree of Life
20 ähnliche Filme für "The Tree of Life"
  • Two Gates of Sleep

    Two Gates of Sleep

    Kein Kinostart / 1 Std. 18 Min. / Drama
    Von Alistair Banks Griffin
    Mit Brady Corbet, David Call, Karen Young
    Nach dem plötzlichen Tod einer Mutter zweier Söhne, begeben sich die beiden Brüder auf eine Reise flussaufwärts um ihr die letzte Ehre zu erweisen.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,0
  • The Impossible

    The Impossible

    31. Januar 2013 / 1 Std. 47 Min. / Drama
    Von Juan Antonio Bayona
    Mit Naomi Watts, Ewan McGregor, Tom Holland
    Maria (Naomi Watts), Henry (Ewan McGregor) und ihre drei Söhne freuen sich darauf, ihre Winterferien im sonnigen Thailand zu verbringen. Doch am Morgen des 26. Dezember, als die Familie nach den Weihnachtsfeierlichkeiten am Hotel-Pool entspannt, kommt eine riesige Welle schwarzen Wassers auf sie zu. Maria, Henry und die Kinder überleben den Tsunami zwar, werden aber getrennt. Sie kämpfen sich durch das Wasser und haben nur ein Ziel – einander wiederzufinden. Mitten in dieser schrecklichen Naturkatastrophe ist die junge Familie mit Angst und Hoffnungslosigkeit konfrontiert – doch immer wieder treffen sie auch unverhofft auf Hilfsbereitschaft, Mut und Courage. Der Film beruht auf einer wahren Geschichte. Das Erdbeben im indischen Ozean, das am 26. Dezember 2004 die Welt erschütterte, löste eine Flutwelle aus, die verheerende Schäden in Südasien anrichtete.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Beasts of the Southern Wild

    Beasts of the Southern Wild

    20. Dezember 2012 / 1 Std. 32 Min. / Drama, Fantasy
    Von Benh Zeitlin
    Mit Quvenzhané Wallis, Dwight Henry, Levy Easterly
    Die kleine Hushpuppy (Quvenzhané Wallis) ist gerade einmal sechs Jahre alt und lebt gemeinsam mit ihrem Vater Wink (Dwight Henry) in einfachen Verhältnissen abgeschieden im Delta des Mississippi. Ihre Bayou-Community scheint fast von der Welt vergessen. Wink bereitet seine Tochter langsam auf eine Zeit vor, in der er nicht mehr für sie da sein kann und sie auf sich allein gestellt sein wird. Plötzlich befällt ihn - wie beinahe prophezeit - eine seltsame Krankheit und er wird immer schwächer. Hushuppy kann sich durch ihre unerschütterliche kindliche Fantasie aufrecht halten und zahlreichen Widrigkeiten trotzen. Sie glaubt daran, dass es ein regulierendes Gleichgewicht in der Welt gibt und dass zwischen Natur und Universum eine Balance besteht. Doch ein schrecklicher Sturm verändert ihre Wahrnehmung, es findet ein gravierender Umschwung in der Natur statt: Die Polkappen schmelzen, es kommt zu schwerwiegenden Katastrophen - und seltsame prähistorische Wesen bahnen sich ihren Weg ins Gewässer. Verzweifelt versucht Hushpuppy, die Integrität der Weltstrukturen wiederherzustellen; um ihren kranken Vater und ihr beständig sinkendes Zuhause retten zu können, muss das kleine Mädchen schreckliche Gefahren auf sich nehmen und ihre Mutter finden.
    Pressekritiken
    4,6
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Take Shelter - Ein Sturm zieht auf

    Take Shelter - Ein Sturm zieht auf

    22. März 2012 / 2 Std. 01 Min. / Drama
    Von Jeff Nichols
    Mit Michael Shannon, Jessica Chastain, Tova Stewart
    Curtis LaForche (Michael Shannon) lebt mit seiner Frau Samantha (Jessica Chastain) und ihrer sechs Jahre alten, tauben Tochter Hannah (Tova Stewart) in einer Kleinstadt in Ohio. Tagsüber schuftet er für seine Familie auf dem Bau, abends kehrt er zurück ins langsam abzustotternde Eigenheim. Als Curtis von schrecklichen Träumen heimgesucht wird, behält er die Visionen - in denen sich unheilvolle schwarze Wolken am Himmel zusammenziehen - für sich und beginnt wie besessen an einem Sturm-Schutzbunker auf seinem Hinterhof zu arbeiten. Sein scheinbar unerklärliches Verhalten besorgt die Menschen, die Curtis nahe stehen. Der Druck der auf seiner Ehe lastet und die Spannungen, die er aus seinem Umfeld mitnimmt, sind aber nicht zu vergleichen mit seiner Angst, dass seine Träume wahr werden könnten.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • End of Silence

    End of Silence

    Kein Kinostart / 1 Std. 20 Min. / Drama, Thriller
    Von Roland Edzard
    Mit Franck Falise, Thierry Frémont, Maia Morgenstern
    Jean ist das schwarze Schaf der Familie Klein. Er wird aus dem Haus in den Bergen geworfen und macht sich wütend auf den Weg zur Berghütte von Nils und Ida. Dort geht er mit auf eine Jagdexpedition und lernt das Handwerk. Als dann das Auto seiner Mutter in Brand gesteckt wird, wird er dafür verantwortlich gemacht. Er schnappt sich eine Waffe und flieht in die Berge. Ein Sturm zieht auf und die Kleins sitzen in ihrem Haus fest und hoffen auf Jeans Rückkehr. Das schwarze Schaf kommt zurück – mit der Waffe in der Hand…
    User-Wertung
    3,0
  • Signs - Zeichen

    Signs - Zeichen

    12. September 2002 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Drama, Sci-Fi
    Von M. Night Shyamalan
    Mit Mel Gibson, Joaquin Phoenix, Rory Culkin
    Graham Hess (Mel Gibson) hat nach dem Tod seiner Frau den Glauben an Gott verloren. Gemeinsam mit seinen Kindern und seinem Bruder Merrill (Joaquin Phoenix) lebt er auf einer Farm, die über viele Felder verfügt. Eines Tages werden Kornkreise in einem der Felder gefunden, mysteriöse Dinge häufen sich: So greift der Hund ohne Warnung die Kinder an. Eines nachts scheinen außerdem auch Fremde auf der Farm herumzulaufen. Doch nicht nur bei Graham spielen sich unheimliche Dinge ab. Auf dem gesamten Planeten sind Kornkreise aufgetaucht und die Menschen haben das Gefühl, dass etwas in der Luft liegt. Unerklärliche Situationen häufen sich. Graham und Merrill wollen es nicht glauben, jedoch verdichten sich die Anzeichen, dass sie es wirklich mit Außerirdischen zu tun haben. Doch falls dies wahr ist, kommen die galaktischen Besucher in Frieden oder nicht?
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • The Oregonian

    The Oregonian

    Kein Kinostart / 1 Std. 20 Min. / Horror, Fantasy, Drama
    Von Calvin Reeder
    Mit Lindsay Pulsipher, Robert Longstreet, Barlow Jacobs
    Es gibt einen Ort, an dem der Himmel weit und die Wälder dicht und befremdlich sind. Man kann sich leicht darin verirren, LKW-Fahrer mit komischen Problemen treffen und alte Frauen mit seltsamer Macht. Mit etwas Glück findet die junge Frau, die ihre Farm verlassen hat, sogar einen haarigen Freund im dichten Gestrüpp des Waldes - aber sie sollte sich hüten, die Stimme zu erheben...
    User-Wertung
    3,0
  • Extrem laut und unglaublich nah

    Extrem laut und unglaublich nah

    16. Februar 2012 / 2 Std. 08 Min. / Drama
    Von Stephen Daldry
    Mit Tom Hanks, Thomas Horn, Sandra Bullock
    Der zehnjährige Oskar (Thomas Horn) hat seinen Vater (Tom Hanks) bei den Terroranschlägen auf das World Trade Center vom 11. September verloren. Während sich seine trauernde Mutter (Sandra Bullock) immer mehr verschließt, begibt sich Oskar auf eine katharsische Reise, um zu lernen, mit dem Verlust zu leben. Der Junge weigert sich hartnäckig an das zu glauben, was er nicht mit eigenen Augen sehen kann. Auf der Suche nach Informationen über eine Schlüsselbox, die er im Schrank seines Vaters gefunden hat, landet Oskar schließlich in New York und trifft dabei eine Reihe von Menschen, die alle auf ihre Weise mit ihrem Verlust umgehen müssen.Nach dem Roman von Jonathan Safran Foer.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • The Fighter

    The Fighter

    7. April 2011 / 1 Std. 53 Min. / Biografie, Drama
    Von David O. Russell
    Mit Mark Wahlberg, Christian Bale, Amy Adams
    Micky Ward (Mark Wahlberg) verdingt sich als Straßenarbeiter im heruntergekommenen Lowell. Seine einzige Hoffnung, dieser Tristesse zu entfliehen, stellt der Box-Ring dar. Doch selbst im Training mit seinem Bruder Dicky (Christian Bale), einem ehemals gefeierten und tief gefallenen Profi-Boxer, kommt er nur schleppend vorwärts. Trotz ihrer komplizierten Beziehung zu den Brüdern versucht Mutter Alice (Melissa Leo) immer wieder, halbwegs lukrative Kämpfe für Micky zu organisieren. Der Einwand seiner Freundin Charlene (Amy Adams), seine Familie stünde ihm bei seiner Karriere eher im Weg, statt ihm dabei zu helfen, prallt am gebeutelten und trotzdem loyalen Verliertyp ab. Als sein Junkie-Bruder im Knast landet, weiss er, dass er nur noch diese eine Chance hat: Mickey wechselt zu einem neuen Manager (Mickey O’Keefe), kehrt seiner Familie den Rücken und trainiert, als ginge es um sein Leben – tatsächlich geht es immerhin um die Weltmeisterschaft. Die sind derweil garnicht mit seiner Entscheidung einverstanden...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Imaginary Heroes

    Imaginary Heroes

    10. November 2005 / 1 Std. 52 Min. / Drama
    Von Dan Harris
    Mit Sigourney Weaver, Emile Hirsch, Jeff Daniels
    Die Familie Travis führt ein normales amerikanisches Kleinstadtleben. Während Vater Ben (Jeff Daniels) im Büro arbeitet, schmeißt seine Frau Sandy (Sigourney Weaver) den Haushalt. Tochter Penny (Michelle Williams) geht auf die Universität und der älteste Sprössling Matt (Kip Pardue) ist der absolute Mädchenschwarm an seiner Schule und erfolgreich im Schwimmteam. Doch nach dem tragischen Selbstmord ihres jüngsten Sohnes hat die Normalität in der Familie jedoch ein Ende: Teenagersohn Tim (Emile Hirsch), das schwarze Schaf der Familie, schleppt sich durchs Leben wie in einem Alptraum. Teilnahmslos und scheinbar ohne jede Zukunftsperspektive zieht er sich mehr und mehr in seine eigene Welt zurück. Ben verliert vollkommen den Boden unter den Füssen, sieht nach dem Tod seines geliebten Sohnes keinen Sinn mehr im Leben.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Verwundete Erde

    Verwundete Erde

    2. Mai 2013 / 1 Std. 48 Min. / Drama
    Von Michale Boganim
    Mit Olga Kurylenko, Andrzej Chyra, Serguei Strelnikov
    Im April 1986 feiern Piotr (Nikita Emshanov) und Anya (Olga Kurylenko) in der russischen Kleinstadt Prypjat ihre Hochzeit. Alle Gäste sind fröhlich. Währenddessen ist der Physiker Alexei (Andrzej Chyra) mit seinem Sohn Valery in der Natur unterwegs und sie pflanzen gemeinsam einen Apfelbaum. Der Förster Nikolai (Vyacheslav Slanko) geht im Wald seiner Arbeit noch. Doch plötzlich werden all diese Menschen aus der Ruhe dieses schönen Frühlingstags gerissen – im nahegelegenen Kraftwerk von Tschernobyl kommt es zur Katastrophe. Durch eine Explosion tritt Strahlung aus, die Umgebung ist auf einen Schlag verseucht, schwarzer Regen prasselt nieder. Piotr ist Feuerwehrmann und muss seine eigene Hochzeit verlassen, um einen Einsatz zu leiten. Jahre später ist Prypjat ein trauriger, verlassener Ort, dem die Spuren der Katastrophe deutlich anzusehen sind. Anya, deren Hochzeit damals auf diese brutale Weise unterbrochen wurde, kommt regelmäßig in das Städtchen, um schaulustige Touristen durch den Ort des Geschehens zu führen. Der mittlerweile jugendliche Valery (Ilya Iosifov) sucht derweil nach seinem Vater, dem Physiker, der nach den tragischen Ereignissen untergetaucht ist.
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • The Place Beyond The Pines

    The Place Beyond The Pines

    13. Juni 2013 / 2 Std. 20 Min. / Thriller, Drama
    Von Derek Cianfrance
    Mit Ryan Gosling, Bradley Cooper, Eva Mendes
    Motorradstuntman Luke (Ryan Gosling) zieht mit einem Jahrmarkt, auf dem er seine Kunststücke vorführt, durch die Lande. Zufällig trifft er Romina (Eva Mendes) wieder, eine Frau, mit der er einst einen One-Night-Stand hatte. Romina wurde schwanger und der kleine Sohn der beiden ist mittlerweile ein Jahr alt. Für Luke kommt die Nachricht, dass er Vater ist, überraschend. Um der jungen Mutter und seinem Sprössling finanziell unter die Arme zu greifen, raubt er gemeinsam mit dem weltfremden Automechaniker Robin (Ben Mendelssohn) Banken aus. Im Vertrauen auf sein fahrerisches Talent geht Luke immer mehr Risiken ein, bis schließlich bei einem Überfall etwas schiefläuft und er sich auf der Flucht vor den Gesetzeshütern in einem Haus verschanzen muss. Der ehrgeizige Kleinstadtpolizist Avery Cross (Bradley Cooper), der sich vor Frau (Rose Byrne) und Kind in die Arbeit flüchtet, wittert darin seine Chance. Wenn es ihm gelingt, den Bankräuber dingfest zu machen, der in dem Haus in der Falle sitzt, könnte das für ihn einen weiteren Sprung in der Karriereleiter bedeuten. Jahre später begegnen sich die Söhne (Dane DeHaan, Emory Cohen) der beiden Männer und werden Freunde, bis sie entdecken, dass ihre Leben bereits früh miteinander verknüpft wurden. Die Situation zwischen den Teenagern eskaliert.
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Winter's Bone

    Winter's Bone

    31. März 2011 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Abenteuer
    Von Debra Granik
    Mit Jennifer Lawrence, John Hawkes, Kevin Breznahan
    Ree Dolly (Oscar-nominiert: Jennifer Lawrence) muss ihren untergetauchten und hoch verschuldeten Vater Jessup auftreiben, bevor das klapprige Familienhaus im amerikanischen Outback der Ozark Mountains verpfändet wird und Ree, ihre Schwestern (Isaiah Stone, Ashlee Thompson) sowie ihre psychisch kranke Mutter damit auf der Straße sitzen. Doch niemand will den Meth-Dealer gesehen haben. Die halbherzige Unterstützung ihres gewalttätigen Onkels Teardrop (Oscar-nominiert: John Hawkes) hilft der verzweifelten 17-Jährigen kaum weiter - abgesehen davon ist sie ganz auf sich allein gestellt. Schnell wird Ree klar, dass sie auf einem gefährlichen Geheimnis auf der Spur ist...
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • The Master

    The Master

    21. Februar 2013 / 2 Std. 17 Min. / Drama
    Von Paul Thomas Anderson
    Mit Joaquin Phoenix, Philip Seymour Hoffman, Amy Adams
    Der Intellektuelle Lancaster Dodd (Philip Seymour Hoffman) beschließt nach den schrecklichen Ereignissen des Zweiten Weltkrieges eine neue Glaubensgemeinschaft zu gründen und wird ihr Anführer. Die Idee dazu kommt ihm während eines Bootstrips. Mit "The Cause" - so der Name seiner Gemeinschaft - zieht er allerhand verlorene und alleingelassene Seelen an, die sich in der Gruppe geborgen fühlen und in den Lehren ihres neuen Meisters ihr Heil suchen. So auch Dodds treuester Jünger Freddie Quell (Joaquin Phoenix), der ein schwerkranker Alkoholiker und vom rechten Weg abgekommen ist. In dem charismatischen Sektenführer sieht Freddie eine leuchtende Leitfigur, durch die er wieder Hoffnung in seinem Leben findet. Doch bald kommen dem jungen Mann erste Zweifel an der Wahrheit und der Ernsthaftigkeit der Lehren Dodds...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Paris, Texas

    Paris, Texas

    24. Oktober 1984 / 2 Std. 27 Min. / Drama
    Von Wim Wenders
    Mit Harry Dean Stanton, Nastassja Kinski, Hunter Carson
    Ein halb verdursteter Mann (Harry Dean Stanton) irrt orientierungslos durch die texanische Wüste. Er hat scheinbar die Sprache verloren und wird von einem Provinz-Doc (Bernhard Wicki) in Devil’s Graveyard notdürftig und eher widerwillig betreut. Der Arzt alarmiert Travis’, so heißt der Fremde, Bruder Walt (Dean Stockwell), der aus dem fernen Los Angeles anreist, um seinen tot geglaubten Verwandten abzuholen. Auf dem Weg zurück findet Travis seine Sprache wieder. Walt und seine Frau Anne (Autore Clément) haben Travis’ mittlerweile siebenjährigen Sohn Hunter (Hunter Carson) aufgenommen und sind als Ersatzeltern eingesprungen. In Los Angeles angekommen, will sich Travis seinem Sohn emotional nähern. Und es gelingt ihm tatsächlich, eine Verbindung herzustellen. Beide begeben sich auf die Suche nach Jane (Nastassja Kinski), Travis’ Ex-Frau und Hunters Mutter...
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Howl - Das Geheul

    Howl - Das Geheul

    6. Januar 2011 / 1 Std. 24 Min. / Biografie, Drama
    Von Rob Epstein, Jeffrey Friedman
    Mit James Franco, Jon Prescott, Aaron Tveit
    San Francisco im Jahr 1957: Der Verleger Lawrence Ferlinghetti (Andrew Rogers) steht vor Gericht. Er muss Rechenschaft ablegen über das von ihm verbreitete, sittenwidrige und in höchster Eile beschlagnahmte Gedicht „Howl“. Sätze wie „who let themselves be fucked in the ass by saintly motorcyclists, and screamed with joy” sind dem Staatsanwalt (David Strathairn) ein Dorn im Auge. Die Einschätzung des literarischen Wertes der Lyrik obliegt aber weder ihm noch Verteidiger Jake Ehrlich (Jon Hamm), weswegen Literaturexperten wie den Professor David Kirk (Jeff Daniels) geladen werden. Doch dann wird das Urteil gesprochen, das niemand hat kommen sehen – und das als Urknall der Beat-Generation und der US-Untergrundkultur in die Geschichtsbücher eingehen wird. Geschrieben wurde "Howl" vom provokanten Dichter Allen Ginsberg (James Franco), der nun eine unverhoffte öffentliche Aufmerksamkeit genießt...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • This Boy's Life - Die Geschichte einer Jugend

    This Boy's Life - Die Geschichte einer Jugend

    11. November 1993 / 1 Std. 55 Min. / Drama
    Von Michael Caton-Jones
    Mit Robert De Niro, Ellen Barkin, Leonardo DiCaprio
    Eine wahre Geschichte über die schwierige Beziehung eines rebellischen Teenagers in den 50er Jahren zu seinem prügelnden Stiefvater - basierend auf den Memoiren des Schreibers und Literaturprofessors Tobias Wolff.Tobias (Leonardo DiCaprio) ist ein verhaltensauffälliges Kind. Seine Eltern leben bereits seit Jahren getrennt, außerdem zieht er mit seiner leicht instabilen Mutter Caroline (Ellen Barkin) zu oft um, um an einem Ort Wurzeln zu schlagen. Diese Heimatlosigkeit bedingt sein aufmüpfig-halbstarkes Verhalten, das alles nur noch schlimmer macht. Als Schulrowdy geht er seinem Umfeld fast täglich auf die Nerven. Ein männliches Rollenvorbild müsste her, doch die wechselnden Affären der Mutter und die Abwesenheit des Vaters werfen ihn immer wieder auf sich selbst zurück. Im etwas biederen Dwight Hansen (Robert De Niro) glaubt Caroline endlich den Richtigen gefunden zu haben. Zusammen mit Tobias zieht sie ins verschlafene Kaff Concrete, in dem Dwight mit seinen Kindern aus erster Ehe lebt. Schnell jedoch ist klar, dass er Caroline und Tobias nicht glücklich machen wird. Herrisch und mit sadistischer Ader lässt er ihre Hoffnungen zerplatzen...
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Outside Satan

    Outside Satan

    Kein Kinostart / 1 Std. 49 Min. / Drama
    Von Bruno Dumont
    Mit Alexandra Lematre, Valérie Mestdagh, Sonia Barthelemy
    Ein Wunder deckt neue Seiten an einem Einzelgänger aus einem Dorf auf.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • The Giants

    The Giants

    Kein Kinostart / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Drama
    Von Bouli Lanners
    Mit Zacharie Chasseriaud, Martin Nissen, Paul Bartel (II)
    Der fünfzehnjährige Seth (Martin Nissen) und sein ein Jahr jüngerer Bruder Zak (Zacharie Chasseriaud) verbringen ihren Sommer ganz alleine und mit nur wenig Geld im Haus ihres verstorbenen Großvaters. Ihre Mutter ist anderweitig beschäftigt, weshalb die beiden Jungen auf sich alleine gestellt sind. Doch in diesem Jahr begegnen sie Dany (Paul Bartel), einem Jugendlichen aus der Gegend. Gemeinsam gehen die drei Jungs auf Entdeckungsreise und erleben eine aufregende Zeit. Als sie auf die glorreiche Idee kommen, das Haus an den lokalen Drogendealer zu vermieten, zeigt sich schnell, dass dieser Plan gewisse Risiken birgt...
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

    Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

    22. November 2012 / 1 Std. 55 Min. / Fantasy, Romanze, Abenteuer
    Von Bill Condon
    Mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner
    Bella (Kristen Stewart) kann die Geburt des gemeinsamen Kindes mit Vampir Edward (Robert Pattinson) nur überleben, indem er sie auch zu einem Vampir macht. Als sie nach der dramatischen Geburt ihre Tochter Renesmee überglücklich in den Armen hält, ahnt sie aber noch nicht, dass ihr junges Glück nicht lange währen wird. Denn die Volturi erfahren von dem ungewöhnlichen Kind und der Konflikt zwischen den Cullens und dem mächtigen Vampirclan aus Volterra erreicht seinen Höhepunkt. Gesammelt rückt die adelige Vampirfamilie an, um das Paar und ihren unnatürlichen Nachwuchs zu vernichten. Doch auch die Cullens trommeln ihre Verbündeten zusammen und bereiten sich auf die scheinbar aussichtlose Auseinandersetzung mit den übermächtigen Vampiren aus Italien vor – niemand rechnet jedoch mit den außergewöhnlichen Kräften der jungen Mutter Bella, die als Vampir nun mit aller Macht um das Leben ihrer Tochter kämpft...Zweiter Teil von "Breaking Dawn" und großer Abschluss der "Twilight"-Saga. Hier geht's zum Filmstarts-Lexikon für "Twilight"-Anfänger.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
Back to Top