Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  • Löwenkäfig

    Löwenkäfig

    4. Juni 2009 / 1 Std. 53 Min. / Drama
    Von Pablo Trapero
    Mit Martina Gusman, Elli Medeiros, Rodrigo Santoro
    Julia (Martina Gusman) erwacht völlig verstört und blutverschmiert. Sie ist kaum in der Lage, ihre Umgebung richtig wahrzunehmen. Dennoch versucht sie zunächst, in den Alltag zurückzufinden und geht zum Studium in die Bibliothek. Auf einmal fallen ihr jedoch Blutergüsse und Wunden an ihrem Körper auf, es muss etwas mit ihr geschehen sein. Als sie zu ihrer Wohnung zurückkehrt, ist die Polizei bereits vor Ort. Julia und ihr Mitbewohner Ramiro (Rodrigo Santoro) werden unter dem Verdacht, einen gemeinsamen Freund ermordet zu haben, festgenommen. Beide schieben die Schuld auf den jeweils anderen und kommen in Untersuchungshaft.
  • Bei Einbruch der Dunkelheit

    Bei Einbruch der Dunkelheit

    Kein Kinostart / 0 Std. 58 Min. / Drama
    Von Rohan Spong, Anders Nilsson
    Mit Sarah Bollenberg, Elizabeth Sandy, Natalie Bassingthwaighte
    Leyla (Oldoz Javidi) ist die Tochter eines eingewanderten Ehepaares. Ihr Vater (Cesar Sarachu) glaubt herausgefunden zu haben, dass seine ältere Tochter Nina (Bahar Pars) vorehelichen Geschlechtsverkehr hatte und damit die Ehre der Familie zerstört hat. Als die kompromisslose Härte der Konsequenzen, die ihr drohen, deutlich werden, ergreift Nina die Flucht. Sie wird zum Opfer einer gnadenlosen Hetzjagd durch die gesamte Sippe, bei der selbst die junge Leyla, die ihre große Schwester vergöttert, als Mittel zum Zweck eingesetzt wird.
  •  Die Kunst des negativen Denkens

    Die Kunst des negativen Denkens

    18. September 2008 / 1 Std. 19 Min. / Komödie, Drama
    Von Bard Breien
    Mit Fridtjov Såheim, Kirsti Eline Torhaug, Henrik Mestad
    Tori (Kjersti Holmen) ist eine Optimistin aus dem Bilderbuch. Als Therapeutin arbeitet sie daran, einer Gruppe von vier gebeutelten Existenzen wieder Lebensmut einzuhauchen. Die Gruppe soll Geirr (Fridjov Saheim) helfen, der seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Seine Frau Invild (Kirsti Eline Torhaug) hat Tori und ihre Patienten zu sich nach Hause gebeten, um ihre Ehe zu retten. Doch das läuft nicht so wie geplant - Geirr weigert sich, die Therapeutin ernsthaft zu akzeptieren. Trotzdem brechen allein durch die bloße Anwesenheit der Therapiegruppe diverse Konflikte auf beiden Seiten auf, die sich bis dahin unter der Oberfläche brodelten...
  • Flamenco Mi Vida

    Flamenco Mi Vida

    29. Mai 2008 / 1 Std. 32 Min. / Dokumentation
    Von Peter Sempel
    Mit El Pele
    Für sein dokumentarisches Road Movie ist Sempel von der Flamenco-Hochburg Sevilla bis nach Yokohama gefahren - immerhin gibt es auch in Japan mittlerweile mehr als 100.000 Flamenco-Lernende. Manchmal lässt uns der Regisseur großzügig wissen, wo wir sind, manchmal aber auch nicht. Doch das ist sowieso total wurscht, geht es doch auch darum, die Universalität dieses Tanzes unter Beweis zu stellen. Auf seiner Reise hat Sempel zahlreiche Flamenco-Auftritte gefilmt – von Afficianados über Schüler bis zu Profis, von der 10-jährigen Nachwuchstänzerin bis zur in die Jahre gekommenen Flamenco-Legende Matilde Coral ist alles dabei. Doch Sempel reiht die Gigs nicht einfach brav aneinander. Vielmehr haut er in hohem Tempo einen Impressionsschnipsel nach dem anderen raus.
  •  Frontalknutschen

    Frontalknutschen

    Kein Kinostart / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama
    Von Gurinder Chadha
    Mit Georgia Groome, Aaron Taylor-Johnson, Eleanor Tomlinson
    Georgia Nicolson (Georgia Groome) ist 14. Sie wünscht sich einen Sexgott als Freund und eine Super-Party zu ihrem 15. Geburtstag. Mit Robbie (Aaron Johnson) findet sie schnell ein Objekt ihrer Begierde, nur leider ist er der Freund von Erzfeindin Lindsay (Kimberley Nixon). Georgia gibt dennoch nicht auf und plant mit ihren Freundinnen die Eroberung. Sie nimmt Kussunterricht beim gleichaltrigen Exzentriker Peter (Liam Hall) und versucht das Mitleid des Tierfreunds Robbie zu wecken. Doch längst nicht alles läuft wie gewünscht. Als Georgias Vater (Alan Davies) ein Jobangebot in Neuseeland erhält, stehen Georgias Pläne vor dem Aus...
  •  Drei Affen

    Drei Affen

    19. März 2009 / 1 Std. 49 Min. / Drama
    Von Nuri Bilge Ceylan
    Mit Yavuz Bingöl, Hatice Aslan, Ahmet Rıfat Sungar
    Auf einer Landstraße, irgendwo vor Istanbul, kurvt ein einsames Auto durch die Nacht. Dann kommt der Aufprall. Auf dem Asphalt liegt ein Toter, der panische Servat (Ercan Kesal) begeht Fahrerflucht. Um seine Politkarriere nicht zu gefährden, bittet er seinen Chauffeur Eyüp (Yavuz Bingol), sich zur Tat zu bekennen. Als Belohnung winkt dem Fahrer eine stattliche Summe, die der Familienvater bitter nötig hat, weil er seinem Sohn Ismail (Rifat Sungar) ein Studium ermöglichen will. Doch das ist erst der Auftakt zu einer Geschichte um Lügen und Loyalität. Neun Monate lang sitzt Eyüp dafür im Gefängnis. Der aufrichtig dankbare Servat kümmert sich währenddessen um die Familie des Chauffeurs, vor allem um dessen Frau Hacer (Hatice Aslan). Hacer sehnt sich nach Zuwendung und so dauert es nicht lange, bis die beiden mehr verbindet als Dankbarkeit und Pflichtgefühl. Ismail, während der Abwesenheit Eyüps der „Mann im Haus“, ahnt von der Liaison, erzählt seinem Vater aber nichts davon. Dieser scheint nach seiner Entlassung aber dennoch zu ahnen, dass etwas nicht stimmt…
  •  Ben X

    Ben X

    8. Mai 2008 / 1 Std. 30 Min. / Drama
    Von Nic Balthazar
    Mit Greg Timmermans, Laura Verlinden, Marijke Pinoy
    Ben (Greg Timmermans) ist anders. Er lebt in seiner eigenen Welt, in der er in seinem liebsten Onlinespiel "Archlord" Heldentaten besteht. Er spielt es, wann immer er kann und versucht, für die Widrigkeiten des wahren Lebens zu trainieren. Mit seiner Internetgefährtin Scarlite (Laura Verlinden) meistert er alle Herausforderungen und Gefahren, die ihn in der realen Welt überfordern. Der harte Alltag in der Schule ist für den verschlossenen Außenseiter eine tägliche Höllenqual. Immer wieder wird er von seinen Mitschülern gemobbt und tyrannisiert. Ben fasst einen Plan: Er will mit allem Schluss machen. Game Over. Da tritt das Mädchen aus dem Onlinespiel in sein Leben…
  •  Der Fluch - The Grudge 3

    Der Fluch - The Grudge 3

    22. Oktober 2009 / 1 Std. 30 Min. / Horror
    Von Toby Wilkins
    Mit Shawnee Smith, Marina Sirtis, Matthew Knight
    Der kleine Jake (Matthew Knight) hat die Geisterattacke auf seine Familie als einziger überlebt, doch Glauben schenkt man seinem Augenzeugenbericht nicht. Dr. Sullivan (Shawnee Smith) wird erst umgestimmt, als es schon zu spät ist und erneut Blut fließt. Nach wie vor gilt: Wer über die Türschwelle von Jakes Haus tritt, dem blüht kurz darauf ein fatales Date mit der weißen Dame. Der Hausmeister Max (Gil McKinney) hat schon Sorge genug damit, seine beiden Schwestern auf Kurs zu halten. Die kleine Rose (Jadie Hobson) braucht teure Medikamente, während Lisa (Johanna E. Braddy) mehr mit ihrer Libido als einem Beitrag zum Familienaufkommen beschäftigt ist. Doch der Fluch nimmt darauf keine Rücksicht, er fordert einmal mehr seinen Tribut...
  •  Mit den Waffen einer Frau

    Mit den Waffen einer Frau

    1. November 2007 / Dokumentation
    Von Florian Leidenberger, Ralf Heincke
    Mit Kati Wilhelm, Magdalena Neuner, Kathrin Hitzer
    Keine Frage - seit Michael Moores „Bowling For Columbine“ ist der abendfüllende Dokumentarfilm im Kino auf dem Vormarsch. Eine sehr begrüßenswerte Entwicklung, denn viel zu lange stand diese Filmform im Schatten ihres „großen“ Spielfilm-Bruders. Hierzulande kann man den Aufschwung vor allem an den Sportfilmen im Kino ablesen. Nach Dokumentationen über Fußball („Deutschland. Ein Sommermärchen“) und Handball („Projekt Gold“) verschaffen die Filmemacher Ralf Heincke und Florian Leidenberger mit „Mit den Waffen einer Frau“ jetzt dem Biathlonsport einen Auftritt auf der großen Kinoleinwand.
  • Bruno Manser - Kampf um den Regenwald

    Bruno Manser - Kampf um den Regenwald

    29. November 2007 / 1 Std. 38 Min. / Dokumentation
    Von Christoph Kühn
    Mit Asit Nyelit, Toi Laso, Along Sega
    Während die neuen, großen US-amerikanischen Dokumentarfilm-Produktionen wie Davis Guggenheims „Eine unbequeme Wahrheit“ oder Nadia Conners und Leila Conners Petersens ähnlich gelagerte Botschafts-Doku „The 11th Hour“ die ökologische Katastrophe, auf die die Menschheit zusteuert, ganzheitlich und mit Starpower (von Al Gore bzw. Leonardo DiCaprio) im Gepäck angeht, wählt der Schweizer Christoph Kühn in seiner Umwelt-Doku „Bruno Manser – Kampf um den Regenwald“ den gegensätzlichen Ansatzpunkt und demonstriert im Kleinen, was global aus dem Ruder zu laufen droht. Er zeichnet die Spuren des im Jahr 2000 in Borneo verschollenen Basler Umwelt- und Menschenrechtsaktivisten Bruno Manser in einer filmischen Collage präzise und stimmungsvoll nach.
  •  Jennifer's Body - Jungs nach ihrem Geschmack

    Jennifer's Body - Jungs nach ihrem Geschmack

    5. November 2009 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Komödie, Horror
    Von Karyn Kusama
    Mit Megan Fox, Amanda Seyfried, Johnny Simmons
    Abgesehen von ihrer Sandkastenfreundin Needy (Amanda Seyfried) hat Jennifer Check (Megan Fox) keine richtigen Freunde. Die Männer jedoch kann sie sich aussuchen, so scharf wie sie aussieht. Als die Indie-Rock-Band „Low Shoulders“ ein Konzert in der einzigen Kneipe des Kaffs ansetzt, ist Jennifer sofort heiß auf den Leadsänger (Adam Brody). Doch dieser will mit seinem Groupie noch ganz andere Dinge machen, als bloß in die Kiste zu hüpfen. Gemeinsam mit seinen Kumpels plant er Satan eine Jungfrau zu opfern, um damit der ewigen Erfolglosigkeit zu entgehen. Dumm nur, dass Jennifer in Wirklichkeit ein männerfressender Dämon ist...
  •  Shrek der Dritte

    Shrek der Dritte

    21. Juni 2007 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Chris Miller (LX), Raman Hui
    Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Antonio Banderas
    Was andere freuen würde, erfüllt den Oger Shrek (Originalstimme: Mike Myers) nur mit Schaudern: Er und seine Frau Fiona (Cameron Diaz) werden offizielle Thronfolger des Königspaares Lillian (Julie Andrews) und Harold (John Cleese)! Zudem steckt König Harold immer noch im Körper eines Frosches fest, was das Regieren auch nicht leichter macht und ihm körperlich schwer zusetzt. Shrek greift zum Notfallplan. Prinz Artie (Justin Timberlake) ist seine letzte Hoffnung, um am Kelch des Throns vorbeizukommen. Gemeinsam mit seinen Weggefährten, dem Esel (Eddie Murphy) und dem gestiefelten Kater (Antonio Banderas), macht sich Shrek auf, Artie ausfindig zu machen und ihn auf sein Glück vorzubereiten. Das Problem: Der neue König in spe ist ein kompletter Loser, der nichts auf die Reihe bekommt. Im Königreich "Far Far Away" droht indes Gefahr. Der heimtückische Prinz Charming (Rupert Everett) stellt eine Armee auf, um nach der Krone zu greifen...
  •  John Rabe

    John Rabe

    2. April 2009 / 2 Std. 15 Min. / Historie, Drama, Biografie
    Von Florian Gallenberger
    Mit Ulrich Tukur, Daniel Brühl, Steve Buscemi
    China stand in Flammen, als ein deutscher Kaufmann fern der Heimat zum Helden wider Willen wurde. Als die kaiserliche japanische Armee 1937 China überfällt und mit ungeahnter Brutalität gegen die Zivilbevölkerung er damaligen Hauptstadt Nanking vorgeht, handelt John Rabe (Ulrich Tukur). Zusammen mit einer kleinen Gruppe in der Stadt verbliebener internationaler Geschäftsleute, Ärzte und Missionare, setzt er unter größter persönlicher Gefahr eine Schutzzone für Zivilisten durch, in der 250.000 Menschen das überleben, was später als „Massaker von Nanking“ in die Geschichtsbücher eingehen wird...
  •  Shutter Island

    Shutter Island

    25. Februar 2010 / 2 Std. 17 Min. / Thriller
    Von Martin Scorsese
    Mit Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo, Ben Kingsley
    US-Marshal Teddy Daniels (Leonardo DiCaprio) hat mit Chuck Aule (Mark Ruffalo) einen neuen Partner. Die zwei Ermittler reisen nach Shutter Island, einer abgelegenen Insel vor der US-Ostküste, auf der Gewaltverbrecher einsitzen. Eine Patientin (Emily Mortimer) ist verschwunden, ihren Verbleib gilt es zu klären. Doch als die Bundesbeamten die Anstalt erreichen, stoßen sie auf eine Mauer des Schweigens. Der ärztliche Leiter Dr. Cawley (Ben Kingsley) verweigert den Cops die Akteneinsicht und seine Mitarbeiter antworten nur widerwillig. Schnell finden Daniels und Aule heraus, dass die entflohene Patientin Hilfe bei ihrem Entkommen hatte. Irgendetwas stimmt nicht auf der Insel, da ist sich der Marshal sicher. Er vermutet, dass im Ashecliffe Hospital geheime Experimente an lebenden Patienten durchgeführt werden. Ferner macht ihm immer noch der Tod seiner geliebten Frau Dolores (Michelle Williams) zu schaffen, die in ihrem Appartement bei einem Brand erstickte…
  •  Vorsicht Sehnsucht

    Vorsicht Sehnsucht

    22. April 2010 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Romanze
    Von Alain Resnais
    Mit André Dussollier, Sabine Azéma, Emmanuelle Devos
    Marguerite (Sabine Azéma) stammt aus gutbürgerlichem Hause, ist nicht glücklich mit ihrem Leben, um die 50, Zahnärztin, Single und hat keine besonderen Kennzeichen, außer einem: Sie ist Hobby-Pilotin und nur im Cockpit eines Flugzeugs wirklich bei sich selbst. Allerdings ist sie schon lange nicht mehr geflogen. Georges (André Dussollier) ebenfalls gutbürgerlich, auch nicht glücklich mit seinem Leben, Pensionär und mit einer deutlich jüngeren Frau (Anne Consigny) verheiratet. Er hat erwachsene Kinder, die ihn so wenig verstehen wie er sie, ist manchmal neurotisch und unterschwellig aggressiv, besonders gegenüber Frauen. Marguerite wird ihre Brieftasche gestohlen. Georges findet sie und verliebt sich in ein Foto der lachenden Frau auf ihrem Pilotenschein. Er würde gern mit ihr Kontakt aufnehmen, schreckt aber davor zurück und gibt die Brieftasche vorsichtshalber lieber bei der Polizei ab. Doch als sich Marguerite telefonisch bei ihm dafür bedankt, versteht er das als Einladung und sucht gegen ihren erklärten Willen immer aufdringlicher ihre Nähe. Marguerites Gefühle gegenüber dem unbekannten Stalker bleiben uneindeutig. Und eines Abends ist es schließlich sie, die ihm auflauert…
Back to Top