Mein FILMSTARTS
    Neue Kino-Starttermine: Das Warten auf die Oscars...
    Von Björn Becher / Bild: Brad Pitt in "Moneyball" — 30.09.2011 um 17:13

    In unserer wöchentlichen Übersicht der neuen Kino-Starttermine müssen wir euch in dieser Woche einige schlechte Nachrichten übermitteln. Da viele Verleiher vom Oscar-Buzz für ihre Produktionen profitieren wollen, muss das deutsche Publikum länger warten.

    So läuft das herausragende (siehe unsere Kritik) Baseball-Drama "Die Kunst zu gewinnen - Moneyball" mit Brad Pitt in den USA bereits in den Kinos. Immerhin am 8. Dezember sollte es bei uns auch so weit sein. Doch nun hat sich Sony entschlossen, den Film erst am 2. Februar 2012 in die hiesigen Kinos zu bringen. Das ist kurz nach der Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen am 24. Januar 2012, wo "Moneyball" wahrscheinlich mehrfach gelistet sein wird. Noch länger wartet Concorde mit "Die Eiserne Lady". Eine Oscar-Nominierung für Hauptdarstellerin Meryl Streep in der Rolle der früheren britischen Premierministerin Margaret Thatcher gilt als sicher. Der deutsche Verleih macht sich darüber hinaus aber auch berechtigte Hoffnungen, dass sie bei der Oscar-Verleihung am 26. Februar 2012 auch mit dem Goldjungen nach Hause gehen wird. Es wäre zumindest die perfekte Promotion für den deutschen Kinostart wenige Tage später am 1. März 2012.

    Nachfolgend die Übersicht aller neuen Kino-Starttermine mit weiteren Verschiebungen:

    • 29. Dezember 2011: Ich reise allein (junger Lebemann erfährt, dass er eine Tochter hat) - Verleih: Neue Visionen
    • 2. Februar 2012: Moneyball (Baseball-Drama mit Brad Pitt - verschoben vom 8.12.2011)
    • 1. März 2012: Die Eiserne Lady (Meryl Streep als Margaret Thatcher - verschoben vom 12.01.2012) - Verleih: Concorde
    • 14. Juni 2012: The Three Stooges (Slapstick-Komödie über das Komikertrio "Die drei Stooges") - Verleih: Fox
    • 3. Oktober 2013: Turbo (Ryan Reynolds als die schnellste Schnecke der Welt) - Verleih: Paramount
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top