Mein FILMSTARTS
    Badland
    20 ähnliche Filme für "Badland"
    • Der Medicus

      Der Medicus

      25. Dezember 2013 / 2 Std. 35 Min. / Abenteuer, Drama, Historie
      Von Philipp Stölzl
      Mit Tom Payne (II), Ben Kingsley, Stellan Skarsgård
      London im beginnenden Hochmittelalter. Der junge Rob Cole (Tom Payne) besitzt eine besondere Gabe: Er konnte den nahenden Tod seiner Mutter bereits einige Zeit zuvor spüren. Nachdem dieser tatsächlich eintritt, bleibt Cole jedoch nicht lange allein. Der fahrende Bader (Stellan Skarsgård) nimmt ihn mit auf seine Fahrten und lehrt ihn kleine Taschenspielertricks, führt in aber auch in die Heilkunde ein. Cole erkennt frühzeitig, dass diesen Methoden Grenzen gesetzt sind, so dass er nach größerem Wissen zu streben beginnt. Er entschließt sich, in das persische Isfahan zu reisen und dort den "Arzt aller Ärzte" Ihn Sina (Ben Kingsley) aufzusuchen. Die Reise ist verboten und gefährlich, doch getrieben von seinem Wissensdurst nimmt der junge Rob die Strapazen auf sich. Auf seinem abenteuerlichen Trip muss er allerlei Herausforderungen meistern, aber er lässt sich durch nichts von seinem Weg abbringen.
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,0
      Zum Trailer
    • Cloud Atlas

      Cloud Atlas

      15. November 2012 / 2 Std. 45 Min. / Drama, Sci-Fi, Thriller
      Von Lana Wachowski, Tom Tykwer, Lilly Wachowski
      Mit Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent
      Ein alter Mann, genannt Zachry (Tom Hanks), erzählt einer Gruppe, die um ein Lagerfeuer herumsitzt, eine lange Geschichte. Diese beschäftigt sich mit den Figuren aus ganz unterschiedlichen Zeitepochen und dennoch sind deren Schicksale allesamt miteinander verknüpft: Ein gebrechlicher Doktor (Hanks) trifft im Jahre 1849 auf einen Anwalt (Jim Sturgess) und einen ausgebrochenen Sklaven (David Gyasi); zwei Komponisten (Jim Broadbent, Ben Wishaw) konkurrieren 1936 miteinander in Cambridge; um 1970 nimmt es eine Journalistin (Halle Barry) mit dem Chef eines Kernkraftwerks (Hugh Grant) auf; 2012 muss ein vom Glück verlassener Buchverleger mit seinem Leben zurechtkommen (Broadbent); 2144 kommt es in „Neo Seoul“ zu einer Affäre zwischen einer Sklavenarbeiterin (DoonaBae) und einem Rebell (Sturgess), der ihr das Leben gerettet hat, und im 24. Jahrhundert verbündet sich schließlich Zachry mit einer reisenden Forscherin (Berry) auf der Suche nach einer bahnbrechenden, alles verändernden Entdeckung... Basiert auf David Mitchells drittem Roman, der 2006 in Deutschland unter dem Titel „Der Wolkenatlas“ veröffentlicht wurde.
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Homo Faber

      Homo Faber

      21. März 1991 / 1 Std. 57 Min. / Drama
      Von Volker Schlöndorff
      Mit Sam Shepard, Julie Delpy, Barbara Sukowa
      In den 50er Jahren reist der 50-Jährige UNECO-Ingenieur Walter Faber (Sam Shephard) beruflich rund um den Globus. Ein beinahe verpasster Flug von New York nach Mexiko setzt eine Kette von Zufällen in Bewegung, die Fabers Welt gehörig ins Wanken bringen: Das Flugzeug, das Faber erst in letzter Sekunde vor dem Abflug besteigt, muss in der mexikanischen Wüste notlanden. Unter den gestrandeten Passagieren ist auch Herbert Hencke (Dieter Krichlechner), der wie sich herausstellt der Bruder von Fabers Jugendfreund Joachim (August Zirner) ist. Vor dem Krieg studierten Faber und Joachim gemeinsam in Zürich, verloren sich dann aber aus den Augen. Das hatte vor allem mit Fabers großer Liebe Hannah (Barbara Sukowa) zu tun, die später Joachim heiratete. Faber beschließt, mit Herbert nach Südamerika zu reisen, wo sie Joachim treffen wollen. Doch der hat sich kurz vor ihrem Eintreffen das Leben genommen. Zurück in New York hält Faber die Gegenwart seiner Geliebten Ivy (Deborra Lee-Furness) nicht länger aus. Er verlässt sie und tritt eine spontane Schiffsreise nach Frankreich an. An Bord lernt er die junge und lebensfrohe Sabeth (Julie Delpy) kennen. Ihre frische Art und die Erinnerungen an Hannah, die sie in ihm hervorruft, lässt Fabers harte Schale bröckeln. Ihr gemeinsamer Trip durch Europa wird für Faber jedoch zu einer Reise in die Vergangenheit, die schmerzhafter ist, als er es sich hätte ausmalen können.
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,2
      Zum Trailer
    • Rush - Alles für den Sieg

      Rush - Alles für den Sieg

      3. Oktober 2013 / 2 Std. 03 Min. / Drama, Biografie
      Von Ron Howard
      Mit Chris Hemsworth, Daniel Brühl, Olivia Wilde
      Die wahre Geschichte über die Rivalität zwischen zwei Formel-1-Rennfahrern, dem Österreicher Niki Lauda (Daniel Brühl) und dem Engländer James Hunt (Chris Hemsworth). Im Jahr 1976 gerät Laudas Ferrari in der zweiten Runde des deutschen Grand Prix am Nürburgring ins Schleudern und er selbst verbrennt bei dem Crash beinahe - während Hunt das Rennen gewinnt. Sechs Wochen später sitzt Lauda aber wieder am Steuer und beginnt eine furiose Aufholjagd im Kampf um den Gesamtsieg. Das atemberaubende Duell ist auch der Kampf zweier gegensätzlicher Philosophien im Rennsport: auf der einen Seite der englische Playboy und Frauenschwarm Hunt, der mit dem bekannten Model Suzy Miller (Olivia Wilde) verheiratet ist, auf der anderen Seite der ehrgeizige und disziplinierte Vorzeige-Sportler Lauda. Der schlägt Hunt beim Großen Preis von Italien und anschließend auch in Kanada sowie in den USA, doch damit ist die denkwürdige Rennsaison noch nicht gelaufen...
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Grand Budapest Hotel

      Grand Budapest Hotel

      6. März 2014 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Drama
      Von Wes Anderson
      Mit Ralph Fiennes, Tony Revolori, F. Murray Abraham
      Gustave H. (Ralph Fiennes) ist der legendäre Concierge des Grand Budapest Hotels im Alpenstaat Zubrowka. In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts baut er eine enge Freundschaft zu dem jungen Hotelangestellten Zéro Moustafa (Tony Revolori) auf, der sein engster Vertrauter und Protégé wird. Als Gustaves Geliebte, die reiche 84-jährige Madame D. (Tilda Swinton), eines Tages stirbt und ihm ein wertvolles Renaissance-Gemälde hinterlässt, wird dem Concierge Mord unterstellt. Er weiß sich schließlich nicht mehr anders zu helfen und flieht mitsamt dem Bild. Nun verfolgen ihn nicht nur die Männer von Polizist Henckels (Edward Norton), sondern auch die Verwandten der Toten, allen voran der hinterlistige Dmitri (Adrien Brody) mit seinem finsteren Handlanger Jopling (Willem Dafoe), denen jedes Mittel recht ist, um ihr Ziel zu erreichen...
      Pressekritiken
      4,2
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • Wer ist Hanna?

      Wer ist Hanna?

      26. Mai 2011 / 1 Std. 57 Min. / Thriller, Drama
      Von Joe Wright
      Mit Saoirse Ronan, Eric Bana, Vicky Krieps
      Hanna (Saoirse Ronan) ist ein Teenager – und eine gnadenlose Kampfmaschine. In der finnischen Wildnis hat ihr Vater (Eric Bana), ein Ex-Agent der CIA, ihr beigebracht, sich aus jeder noch so misslichen Lage zu befreien. Und diese Fertigkeiten werden bald bitter nötig sein, als Hanna sich von Verfolgern umzingelt wiederfindet. Die sind auf Geheiß einer mysteriösen Frau (Cate Blanchett) hinter ihr her, die ohne Hannas Wissen auch zuvor eine gewichtige Rolle im Leben der jungen Frau gespielt hat...
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • Nachtzug nach Lissabon

      Nachtzug nach Lissabon

      7. März 2013 / 1 Std. 50 Min. / Drama, Romanze, Thriller
      Von Bille August
      Mit Jeremy Irons, Bruno Ganz, Lena Olin
      Raimund Gregorius (Jeremy Irons) ist ein alternder Schweizer Professor der alten Sprachen, sein Leben ist im langweiligen Alltagstrott festgefahren. Nach einer Begegnung mit einer wunderschönen portugiesischen Frau (Lena Olin) kündigt Gregorius seine Arbeit und geht nach Lissabon. Dort stolpert er über das Buch eines sehr interessanten portugiesischen Autors, ehemaligem Arzt und Poet. Der Autor hat viel erlebt, kämpfte bereits gegen den portugiesischen Diktator Antonio de Oliviera Salazar. Gregorius ist beeindruckt vom aufregenden Leben des Schriftsteller. Alsbald vertieft er sich zunehmend in seine Recherche, um mehr über das Schicksal des Autors herauszufinden. Auf seiner Suche geht Gregorius jedem Hinweis nach, der sich ihm bietet, um den Aufenthaltsort des Mannes ausfindig zu machen. Dabei stößt er auf seiner Suche in die Reiche der Geschichte, Medizin und Liebe vor. Gregorius erkundet dabei auch sich selbst und erfährt mehr über die wahre Bedeutung seines Lebens.
      Pressekritiken
      1,8
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      2,5
      Zum Trailer
    • The Voices

      The Voices

      30. April 2015 / 1 Std. 49 Min. / Komödie, Thriller, Drama
      Von Marjane Satrapi
      Mit Ryan Reynolds, Gemma Arterton, Anna Kendrick
      Jerry Hickfang (Ryan Reynolds) ist ein liebenswürdiger, aber schizophrener Angestellter in einer Fabrik, die Badewannen herstellt. Aufgrund seiner psychischen Krankheit wurde von einem Gericht angeordnet, dass er psychologisch betreut wird. Auf der Arbeit kämpft er schon länger um die Aufmerksamkeit seiner Kollegin Fiona (Gemma Arterton) aus der Buchhaltung. Als er sie dann endlich zu einem Date überreden kann, lässt sie ihn jedoch sitzen. Doch in ihrer Kleinstadt laufen sich die beiden am selben Abend trotzdem noch über den Weg, woraufhin Jerry Fiona anbietet, sie nach Hause zu fahren. Auf dem Weg kommt es allerdings zu einem tragischen Zwischenfall, der Jerrys Leben völlig außer Kontrolle geraten lässt. Dazu tragen auch die fragwürdigen Ratschläge seines gutherzigen Hundes Bosco und seines bösartigen Katers Mr. Whiskers bei, die zu ihm sprechen seit Jerry ohne Zustimmung seiner Ärztin (Jacki Weaver) die ihm verordneten Medikamente abgesetzt hat.
      Pressekritiken
      2,6
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Dritte Person

      Dritte Person

      4. Dezember 2014 / 2 Std. 17 Min. / Drama, Romanze
      Von Paul Haggis
      Mit Liam Neeson, Maria Bello, Mila Kunis
      Drei Schicksale in drei unterschiedlichen Städten haben mehr gemein, als auf den ersten Blick ersichtlich: In Paris hat der Schriftsteller Michael (Liam Neeson) erst kürzlich seine Frau verlassen und bekommt Besuch von seiner Geliebten Anna (Olivia Wilde). Sie hegt ein schreckliches Geheimnis, doch es fällt ihr schwer, sich ihm anzuvertrauen. Die New Yorkerin Julia (Mila Kunis) wurde angeklagt, weil sie angeblich versucht hat, ihren Sohn umzubringen. Daraufhin wird das Sorgerecht auf den Vater Rick (James Franco) übertragen, der alles dran setzt, den Jungen von seiner Mutter zu trennen. Sean (Adrien Brody), ein Amerikaner auf Geschäftsreise in Rom, verliebt sich in die Italienerin Monica (Moran Atias). Bald darauf wird deren Tochter von einem Gangster entführt und Lösegeld gefordert. Sean will das kleine Mädchen befreien – aber war die Entführung vielleicht nur gestellt?
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      3,0
      Zum Trailer
    • Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat

      Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat

      22. Januar 2009 / 1 Std. 50 Min. / Historie, Drama, Thriller
      Von Bryan Singer
      Mit Tom Cruise, Carice Van Houten, Bill Nighy
      Nachdem er von der Front in Nordafrika verletzt nach Deutschland zurückgekehrt ist, schließt sich Claus Schenk Graf von Stauffenberg (Tom Cruise) einer Gruppe ranghoher Offiziere an, die planen, Adolf Hitler (David Bamber) zu töten. Unter der Federführung Stauffenbergs wird ein vielversprechender, aber riskanter Plan ausgeheckt: Würde man nur Hitler auslöschen, wäre damit das Naziregime noch lange nicht besiegt. Deshalb soll nicht nur ein Bombenattentat auf Hitler verübt, sondern zugleich auch die Kontrolle über das Militär gewonnen werden. Doch am 20. Juli 1944 geht einiges schief - Hitler überlebt den Anschlag. Stauffenberg und seine Kameraden gehen aber weiterhin davon aus, dass der Führer das Zeitliche gesegnet hat. Sie verbreiten überall die Nachricht vom Tod des Diktators, während dieser ohne Möglichkeit zur Kommunikation in seinem Führerhauptquartier, der Wolfsschlucht, festsitzt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Der Vorleser

      Der Vorleser

      26. Februar 2009 / 2 Std. 03 Min. / Drama
      Von Stephen Daldry
      Mit Kate Winslet, Ralph Fiennes, David Kross
      Die Geschichte von "Der Vorleser" spielt Ende der 1950er Jahre in Neustadt. Der 15-jährige Michael (David Kross) hat auf dem Heimweg von der Schule plötzlich einen Gelbsuchtsanfall und flüchtet sich in einen Häusereingang. Dort wird er von einer ihm unbekannten Frau (Kate Winslet) gefunden. Die Frau kümmert sich um den Jungen und bringt ihn nach Hause. Als Michael Monate später von der Krankheit genesen ist, bringt er seiner Helferin einen Blumenstrauß vorbei. Dabei stellt er fest, dass Hanna Schmitz, so der Name der Mitdreißigerin, eine fast magische Anziehung auf ihn ausübt. Die beiden beginnen eine Affäre, die einen Sommer lang andauert.
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      2,5
      Zum Trailer
    • Maps To The Stars

      Maps To The Stars

      11. September 2014 / 1 Std. 51 Min. / Drama
      Von David Cronenberg
      Mit Julianne Moore, Mia Wasikowska, Olivia Williams
      Die Weiss-Familie passt perfekt nach Hollywood: Vater Stafford (John Cusack) ist Psychoanalytiker und Motivationstrainer, er hat ein Vermögen mit Selbsthilfe-Anleitungen verdient. Mutter Christina (Olivia Williams) hingegen verwaltet die Karriere ihres Sohnes, des 13-jährigen Kinderstars Benjie (Evan Bird). Ein schmutziges Familiengeheimnis trägt Tochter Agatha (Mia Wasikowska) mit sich herum, sie wurde erst vor kurzem aus einer psychiatrischen Heilanstalt entlassen. Benjie kommt ebenfalls frisch aus einem Rehabilitationsprogramm, was für Spannungen zwischen ihm und seiner Mutter sorgt. Aber auch Stafford hat so seine Probleme und ist überfordert mit seiner neuen Patientin, der Schauspielerin Havana (Julianne Moore). Sie eifert vergeblich ihrer berühmten verstorbenen Mutter (Sarah Gadon) nach, die ihr in Visionen erscheint, und droht daran zu zerbrechen. Und langsam bröckelt auch die saubere, glatte Fassade des Hauses Weiss...
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • The Ledge - Am Abgrund

      The Ledge - Am Abgrund

      20. Januar 2012 / 1 Std. 41 Min. / Drama, Thriller
      Von Matthew Chapman
      Mit Charlie Hunnam, Liv Tyler, Patrick Wilson
      Auf einem Dach steht Lebemann Gavin („Sons of Anarchy“-Star Charlie Hunnam) – scheinbar bereit zu springen. Polizist Hollis (Terrence Howard) versucht ihn davon abzuhalten, doch Gavin scheint fest entschlossen, denn er muss springen. Der Grund liegt in der jüngeren Vergangenheit, in der Gavin das Nachbarspärchen Joe (Patrick Wilson) und Shauna (Liv Tyler) kennen lernte. Er begann eine Affäre mit Shauna, die von dem fundamentalistischen Christen Joe nicht unbemerkt blieb. Während der gerade selbst in einer Ehekrise steckende Hollis Gavin zu überzeugen versucht, nicht zu springen, erzählt dieser ihm was in den letzten Wochen passiert ist.
      Pressekritiken
      1,4
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      1,5
      Zum Trailer
    • Das Leben des David Gale

      Das Leben des David Gale

      13. März 2003 / 2 Std. 10 Min. / Drama, Krimi, Thriller
      Von Alan Parker
      Mit Kevin Spacey, Kate Winslet, Laura Linney
      Elisabeth "Bitsey" Bloom (Kate Winslet) und ihr Kollege Zack (Gabriel Mann) bekommen von ihrem Verleger die Aufgabe, ein brisantes Interview zu führen. Befragt werden soll der zum Tode verurteilte David Gale (Kevin Spacey). Was die Verurteilung von David Gale so spektakulär macht, ist seine Vergangenheit. Nachdem er seinen Abschluss in Harvard als Jahrgangsbester bestand, machte er nicht nur selbst Karriere als Dozent, sondern auch als politisches Zugpferd der Menschenrechtsorganisation "Death Watch", deren oberstes Ziel es ist, gegen die Todesstafe vorzugehen. Ausgerechnet dieser Gale sitzt nun ironischer Weise selbst in der Todeszelle, da er seine Kollegin und Mitstreiterin Constance Hallaway (Laura Linney) vergewaltigt und ermordet haben soll. Bitsey hat nur noch drei Tage Zeit, mehr über Gales Leben zu erfahren, denn am vierten Tag wird die Hinrichtung stattfinden. Zunächst sieht sie in Gale nichts weiter als einen Mörder, doch die Geschichte, die er zu erzählen hat, und ihre Recherchen bringen offene Fragen ans Tageslicht...
      Pressekritiken
      2,3
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • Gangs of New York

      Gangs of New York

      20. Februar 2003 / 2 Std. 50 Min. / Historie, Action, Drama
      Wiederaufführungstermin 12. Juni 2008
      Von Martin Scorsese
      Mit Leonardo DiCaprio, Daniel Day-Lewis, Cameron Diaz
      Die USA in den 60ern des 19. Jahrhunderts: Das Land steht kurz vor dem Bürgerkrieg, doch inmitten von New York ist dieser Zustand schon lange Alltag. Rivalisierende Gangs kämpfen um die Vorherrschaft auf den Straßen. In einer Zeit, da Gesetzlosigkeit und Korruption sowohl die Politik wie das tägliche Leben der Stadt beherrschten, wird die Geschichte von Amsterdam Vallon (Leonardo di Caprio) erzählt. Er ist ein junger irisch-amerikanischer Einwanderer, der nach 16 Jahren in einer Erziehungsanstalt in den Five-Points-Distrikt zurückkehrt, um sich an William Cutting (Daniel Day-Lewis) zu rächen. Cutting, auch bekannt als "Bill The Butcher", ist nicht nur ein mächtiger Gang-Boss, der Einwanderer hasst: Er tötete einst auch Amsterdams Vater. Amsterdam weiß, dass er zur Ausführung seines Plans erst im engsten Kreis von Bills Gang Aufnahme finden muss. Noch schwieriger wird die Situation für ihn, als er der verführerischen Schönheit Jenny Everdeane (Cameron Diaz) begegnet...
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Untreu

      Untreu

      13. Juni 2002 / 2 Std. 05 Min. / Drama, Thriller
      Von Adrian Lyne
      Mit Chad Lowe, Erik Per Sullivan, Damon Gupton
      "Untreu" ist ein Remake von Claude Chabrols Meisterwerk "Die untreue Frau" (1968). Inhalt: Connie (Diane Lane), Ehefrau des reichen Geschäftsmannes Edward Sumner (Richard Gere), lernt beim Shopping zufällig den jungen, anziehenden Paul (Olivier Martinez) kennen. Sie stürzt sich Hals über Kopf in eine heiße Affäre mit dem smarten Franzosen und genießt die erotischen Spiele. Aus der Affäre wird eine Obsession. Zufällig kommt Edward seiner Ehefrau auf die Spur. Gekränkt und erniedrigt konfrontiert der betrogene Ehemann den Liebhaber – ohne das Ausmaß der Konsequenzen vorherzusehen. Als dann ein Mord geschieht, müssen Connie und Edward wieder Vertrauen zueinander gewinnen...
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,0
      Zum Trailer
    • Der Patriot

      Der Patriot

      3. August 2000 / 2 Std. 40 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
      Von Roland Emmerich
      Mit Mel Gibson, Heath Ledger, Tchéky Karyo
      Als im Jahr 1776 englische Soldaten das Heim des früheren Kämpfers und heutigen Familienvaters bedrohen, nimmt der Witwer und Vater von sieben Kindern - Benjamin Martin (Mel Gibson) - widerwillig den Kampf auf. Aus der Vergangenheit weiß er, dass Gewalt keine Lösung ist, doch um seine Familie zu schützen, muss er sich dem Krieg stellen und sich für die Freiheit einer jungen Nation einsetzen. Gemeinsam mit dem ältesten Sproß Gabriel (Heath Ledger) macht sich Benjamin auf, eine Guerilla-Miliz zu führen und den Widerstand gegen die Briten mit allen Mitteln aufrechtzuerhalten.
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,0
      Zum Trailer
    • Blood Diamond

      Blood Diamond

      25. Januar 2007 / 2 Std. 22 Min. / Abenteuer, Drama, Thriller
      Von Edward Zwick
      Mit Leonardo DiCaprio, Djimon Hounsou, Jennifer Connelly
      Sierra Leone, 1990, Bürgerkrieg: Die bisher völlig verschieden verlaufenen Wege des Diamantenschmugglers Danny Archer (Leonardo DiCaprio) und des armen Fischers Solomon Vandy (Djimon Hounsou) kreuzen sich. Gemeinsam machen sie Jagd auf einen speziellen Diamanten, der ihr ganzes Leben verändern könnte. Für Archer ist er die Möglichkeit das Elend des Krieges hinter sich zu lassen. Vandy könnte er seinen Sohn, der als Kindersoldat im Krieg eingesetzt wird, zurückbringen. Doch sie sind nicht die Einzigen, die den Diamanten suchen. Nicht nur die Rebellen, auch die Spezialeinheit des Oberst (Arnold Vosloo), unter dem Danny einst als Söldner für die süd-afrikanische Armee diente, macht den beiden die Diamantenjagd unnötig schwer. Eine glückliche Fügung also, dass die idealistische amerikanische Journalistin Maddy Bowen (Jennifer Connelly) ihre bitter benötigte Hilfe im Tausch gegen eine exklusive Story über die illegalen Verwicklungen im internationalen Diamantenschmuggel einzutauschen bereit ist…
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Aviator

      Aviator

      20. Januar 2005 / 2 Std. 45 Min. / Biografie, Drama, Historie
      Von Martin Scorsese
      Mit Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett, John C. Reilly
      Howard Hughes war ein vielseitig interessierter und begabter Mensch: Regisseur, Pilot, Liebhaber, Multimillionär... Ausgerüstet mit einem kleinen Vermögen, das ihm sein Vater vermacht hat, revolutioniert der junge Hughes (Leonardo DiCaprio) in den 1920er Jahren Hollywood und wird einer der erfolgreichsten Produzenten der Traumfabrik. Zahlreiche Affären mit Schauspielerinnen begleiten seinen Weg, darunter sind Jean Harlow (Gwen Stefani), Ava Gardner (Kate Beckinsale) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett). Neben den Frauen hat es ihm das Fliegen angetan. Er steigt aber nicht nur selber ins Cockpit, sondern gründet zudem eine eigene Fluggesellschaft. Hinter all dem Glanz und Tatendrang, den Hughes ausstrahlt und verkörpert, steckt jedoch auch ein psychisch instabiler Mann, der sich deswegen 1947 ins Private zurückzieht...
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Zum Trailer
    • Whistleblower - In gefährlicher Mission

      Whistleblower - In gefährlicher Mission

      27. Oktober 2011 / 1 Std. 52 Min. / Drama, Gericht
      Von Larysa Kondracki
      Mit Rachel Weisz, Vanessa Redgrave, Monica Bellucci
      Kathy Bolkovac (Rachel Weisz) ist eine amerikanische Polizistin, die einen Job als Friedenswächterin im Nachkriegsbosnien annimmt. Voller Erwartungen macht sie sich auf, um der örtlichen Polizei zu helfen, ein zerstörtes Land wieder aufzubauen. Doch ihre Hoffnungen werden erschüttert, als die Realität sie einholt: Bei nächtlichen Razzien stößt sie auf illegal geführte Nachtclubs, deren Mädchen nach der Festnahme spurlos verschwinden. Kathryns Ermittlungen deuten auf einen internationalen Verbrecherring hin, in den internationale Unternehmer bis hin zu den obersten Reihen der UN verwickelt sind. Bald wird Kathryn bei ihren Ermittlungen behindert und gerät selbst in Lebensgefahr- basierend auf einer wahren Begebenheit.
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,0
      Zum Trailer
    Back to Top