Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Dr. Ketel - Der Schatten von Neukölln

    Dr. Ketel - Der Schatten von Neukölln

    22. August 2013 / 1 Std. 23 Min. / Thriller, Drama
    Von Linus de Paoli
    Mit Ketel Weber, Amanda Plummer, Burak Yiğit
    Berlin-Neukölln in naher Zukunft: Das Gesundheitssystem ist vollständig zusammengebrochen und ein Mann (Ketel Weber) praktiziert ohne Erlaubnis als Arzt in den Hinterhöfen der Stadt. Er behandelt Patienten, die sich einen normalen Arzt nicht leisten können, in den Straßen und muss die benötigten Medikamente auf nächtlichen Diebeszügen aus Apotheken stehlen. Er trägt die Bürde, ein Gesetzloser zu sein und hat deswegen schwere Gewissensbisse. Letztendlich fragt er sich, ob er überhaupt noch ein Arzt ist. Mit der Situation überfordert, fällt ihm erst zu spät auf, dass sich eine amerikanische Agentin (Amanda Plummer) an seine Fersen geheftet hat. Und auch der Ermittler Ercan (Burak Yiğit) hat die Spur des Outlaws, der eine Art Robin Hood der Neuzeit ist, aufgenommen.
  •  Die Möbius-Affäre

    Die Möbius-Affäre

    1. August 2013 / 1 Std. 48 Min. / Thriller, Drama
    Von Eric Rochant
    Mit Jean Dujardin, Cécile de France, Tim Roth
    Im Auftrag des russischen Geheimdienstes FSB soll der überaus erfolgreiche Spion Grégory Lioubov (Jean Dujardin) gegen den zwielichtigen russischen Oligarchen Ivan Rostovsky (Tim Roth) ermitteln. Um belastendes Material zu beschaffen, rekrutiert er die gewitzte Finanzjongleurin Alice (Cécile de France). Alice soll für ihn als Undercover-Agentin bei Rostovsky unterkommen, welcher sein Imperium von Monaco aus lenkt. Doch schon nach kurzer Zeit ist sich Grégory nicht mehr sicher, wem er noch trauen kann. Auch Alice kommt als Informationsleck in Frage und so entscheidet er sich, gegen seine oberste Regel eine Affäre mit der kühlen Bankerin zu beginnen, um an Informationen zu kommen. Er findet heraus, dass nicht nur Russland hinter Rostovsky her ist, sondern auch die CIA mitmischt. Bald entbrennt ein Machtkampf zwischen den beiden Nationen.
  •  R.I.P.D. 3D

    R.I.P.D. 3D

    29. August 2013 / 1 Std. 36 Min. / Action, Komödie, Fantasy
    Von Robert Schwentke
    Mit Jeff Bridges, Ryan Reynolds, Kevin Bacon
    Als der Polizist Nick Walker (Ryan Reynolds) bei einem Einsatz tödlich verwundet wird, muss er feststellen, dass der Tod noch längst nicht die ewige Ruhe mit sich bringt, die man erwarten könnte. Er kehrt als Mitarbeiter des "Rest In Peace Department" - kurz: R.I.P.D. - in die Welt der Lebenden zurück, um die Menschen vor zwielichtigen Dämonen zu schützen, die zahlreich auf der Erde weilen und immer wieder für Ärger sorgen. Ihm zur Seite steht der ehemalige Revolverheld Roy Pulsipher (Jeff Bridges), der schon seit Jahrzehnten im Auftrag des Departments für Ordnung sorgt. Der erfahrene Cop steht zwar kurz vor der Pensionierung, aber ein letztes Mal will er noch seinem legendären Ruf gerecht werden. Damit die Lebenden nicht glauben, einen Geist vor sich zu haben, sehen weder Walker noch Pulsipher so aus, wie sie es zu Lebzeiten noch taten. Walker kehrt als schrulliger Chinese (James Hong) und Pulsipher als heiße Sexbombe (Marisa Miller) zurück. Das (un)tote Duo macht sich auf, um die Straßen von allerlei dunklen Kreaturen zu säubern und den Killer zu finden, der auch für Nicks Tod verantwortlich ist.
  •  Byzantium

    Byzantium

    27. Dezember 2013 / 1 Std. 58 Min. / Drama
    Von Neil Jordan
    Mit Saoirse Ronan, Gemma Arterton, Caleb Landry Jones
    Clara (Gemma Arterton) und ihre Tochter Eleanor (Saoirse Ronan) sind Vampire. Sie geben sich als Schwestern aus und haben die vergangenen 200 Jahre nur überlebt, indem sie menschliches Blut getrunken haben. Während Clara immer ein Auge auf die Zukunft richtet und kein Interesse an der Vergangenheit hat, ist Eleanor nach der langen Zeit des Fliehens und Versteckens erschöpft und möchte sich endlich an einem Ort niederlassen. Sie weiß wenig darüber, dass ihre Mutter sie all die Jahre vor ihrer eigenen Bruderschaft geschützt hat. Nach einem weiteren Mord finden die zwei mysteriösen Frauen schließlich Unterschlupf in einer kleinen englischen Küstenstadt. Eleanor ist dort schon einmal gewesen, nämlich vor ihrer Zeit als Untote. Sie ist in dem städtischen Waisenhaus aufgewachsen. In einem Schreibkurs bannt sie ihre Erinnerungen an diese Zeit und ihr abenteuerliches Leben auf Papier, womit sie das Interesse ihres Kommilitonen Frank (Caleb Landry Jones) weckt. Langsam macht sich das für immer 16 Jahre alte Mädchen Gedanken über ihre eigene Unsterblichkeit.
  •  Die Schlümpfe 2

    Die Schlümpfe 2

    1. August 2013 / 1 Std. 45 Min. / Animation, Familie, Komödie
    Von Raja Gosnell
    Mit Hannah Herzsprung, Christiane Paul, Michael Kessler
    Die Schlümpfe bitten ihre menschlichen Freunde Patrick (Neil Patrick Harris) und Grace Winslow (Jayma Mays) um Hilfe, Schlumpfine aus den Klauen Gargamels (Hank Azaria) zu befreien, der sie nach Paris entführt hat. Als berühmter und mächtiger Zauberer gefeiert, ist es ihm dort gelungen, mittels eines geheimen Zauberspruchs Kreaturen namens Lümmel zu erschaffen. Doch die grauen, Schlumpf-ähnlichen Wichte sind nicht in der Lage, die magische Schlumpf-Essenz zu erzeugen. Einzig Schlumpfine kennt den geheimen Zauberspruch, welcher aus den ungehobelten Lümmeln Schlümpfe machen kann. Angeführt von Papa Schlumpf müssen sich Clumsy, Muffi und Beauty in die Welt der Menschen aufmachen, um ihre Freundin zu befreien. Doch Schlumpfine, die sich schon immer ein wenig anders als die anderen gefühlt hat, versteht sich inzwischen gut mit den beiden Lümmeln Zicki und Haui und muss erst noch überzeugt werden, sich retten zu lassen.
  •  Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum

    Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum

    3. Oktober 2013 / 1 Std. 36 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von David Soren
    Mit Malte Arkona, Giovanni Zarrella, Manuel Cortez
    Die Außenseiter-Schnecke Turbo (Original-Stimme: Ryan Reynolds) fühlt sich zur Rennschnecke geboren und möchte unbedingt schneller sein als alle anderen. Doch keiner seiner Freunde, die mit ihm in einer Garten-Kolonie schuften, hat Verständnis für Turbos seltsamen Wunsch. Einer Schnecke ist es eben nicht gegeben, schnell zu sein. Aber der kleine Kriecher gibt seinen sehnlichsten Wunsch nicht auf: Er will das berühmteste Rennen der Welt, das legendäre "Indy 500" gewinnen. Die Höchstgeschwindigkeit der kleinen Schnecke liegt allerdings bei etwa einem Meter pro Stunde - damit ist Turbo natürlich chancenlos. Doch dann entwickelt er nach einem Unfall geradezu überirdische Kräfte und erreicht ein rekordverdächtiges Tempo. Turbo hofft, sich seinen großen Traum vom Sieg in Indianapolis doch noch verwirklichen zu können, aber die Konkurrenz ist hart...
  •  The Berlin File

    The Berlin File

    26. Juli 2013 / 1 Std. 35 Min. / Action, Krimi, Drama
    Von Ryoo Seung-wan
    Mit Ha Jung-Woo, Suk-kyu Han, Ryu Seung-Ryong
    Der nordkoreanische Geheimagent Pyo Jong-Sung (Jung-Woo Ha) infiltriert eine südkoreanische Firma in Deutschlands Hauptstadt Berlin. Kurz vor Beendigung der Mission wird er jedoch von seinem Auftraggeber, der Regierung in Nordkorea, fallengelassen. Um Jong-Sung aus dem Weg zu schaffen, betraut diese sogar den Profikiller Dong Myung-Soo (Seung-beom Ryu) mit der Aufgabe. Jong-Sung versucht unterdessen sich und seine Frau Ryun Jung-Hee (Gianna Jun), die als Übersetzerin bei der nordkoreanischen Botschaft in Berlin tätig ist, in Sicherheit zu bringen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn auch die südkoreanische Regierung ist hinter dem Spion her und versucht ihm mittels ihres eigenen Auftragskillers Jung Jin-Soo (Suk-Kyu Han) den Garaus zu machen. Für Jong-Sung und seine Frau beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit…
  •  What Moves You - Jetzt kommt alles in Bewegung

    What Moves You - Jetzt kommt alles in Bewegung

    12. September 2013 / 1 Std. 26 Min. / Dokumentation
    Von Christian Labhart
    Mit -
    Die Kunst der Eurythmie wird heute abseits der großen Bühnen von einer kleinen Anhängerschaft tanzbegeisterter Menschen am Leben gehalten. Sie sehen in der wenig bekannten Tanz-Form eine Möglichkeit, ihre Gefühle in vielfältigen und freien Choreographien auszudrücken. Zum 100. Jahrestag des Bestehens der Eurythmie haben sich im Sommer 2012 Menschen aus allen Teilen der Welt im Berlin getroffen, um innerhalb von vier Wochen das ambitionierte Ziel zu erreichen, mit der Unterstützung erfahrener Choreographen, junger Künstler und ehrenamtlicher Helfer Ludwig Van Beethovens 5. Symphonie in einer modernen Tanz-Choreographie auf der Bühne umzusetzen. Das gesamte Projekt wurde von dem erfahrenen Dokumentarfilmer Christian Labhart und seinem Team begleitet und in der Dokumentation "What Moves You?" filmisch festgehalten.
  •  Lone Ranger

    Lone Ranger

    8. August 2013 / 2 Std. 29 Min. / Action, Abenteuer, Western
    Von Gore Verbinski
    Mit Johnny Depp, Armie Hammer, Tom Wilkinson
    Nach seinem Jura-Studium kehrt John Reid (Armie Hammer) in seine Heimat zurück und will an der Seite seines Bruders Dan Reid (James Badge Dale), einem Texas-Ranger, für Gerechtigkeit und Ordnung sorgen. Im Wilden Westen kann von Ordnung jedoch keine Rede sein, vor allem nach dem Bau der Eisenbahn vermehrt sich die Anzahl von Verbrechen und die Züge werden immer wieder überfallen. Als sich John Reid mit den Texas Rangers und seinem Bruder auf die Suche nach einer besonders zwielichtigen Räuberbande macht, die von dem berüchtigten Bartholomew "Butch" Cavendish (William Fichtner) angeführt wird, geraten die Gesetzeshüter in einen Hinterhalt. Außer John Reid überlebt keiner von ihnen und auch dessen Leben hängt nur noch am seidenen Faden. In diesem Zustand wird er von dem Indianer Tonto (Johnny Depp) gefunden, der sich erinnert, dass Reid ihm einmal das Leben rettete. Reid wird von Tonto wieder gesund gepflegt und entscheidet sich dafür, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen. Mit Tonto an seiner Seite kämpft er fortan als mysteriöser und maskierter Lone Ranger für die Gerechtigkeit.
  •  Upstream Color

    Upstream Color

    Kein Kinostart / 1 Std. 36 Min. / Drama, Sci-Fi
    Von Shane Carruth
    Mit Amy Seimetz, Shane Carruth, Andrew Sensenig
    Eine junge Frau namens Kris (Amy Seimetz) muss fürchterliche Qualen erdulden. Sie wird von einem Mann festgehalten und mit Gewalt dazu gezwungen Würmer zu essen, die jener zuvor gezüchtet hat. Durch die Einnahme der Würmer gerät sie in einen halluzinogenen Zustand, wird willenlos und verliert jeglichen Bezug zur Realität. Der Gärtner verlässt die Szene und ein Schweinezüchter tritt auf. Er experimentiert an der jungen Frau und nimmt merkwürdige operative Transfers zwischen ihr und einem Schwein vor. Durch einen Zufall trifft sie auf Jeff (Shane Carruth), der scheinbar das Gleiche wie sie durchstehen musste. Sie versuchen einander zu helfen, doch das Erlebte kann nicht einfach vergessen werden und so begeben sie sich auf die Suche nach dem Urheber ihres Unglücks und finden Unglaubliches heraus.
  •  Hasta la vista, Sister!

    Hasta la vista, Sister!

    29. August 2013 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von John Roberts
    Mit Eva Birthistle, Charity Wakefield, Carlos Acosta
    Die nach der Sozialistenführerin Rosa Luxemburg benannten Rosa (Eva Birthistle) ist eine junge, hoffnungsvolle Aktivistin, die den Plan hat, die Welt zu verändern. Doch so gefestigt sie in politischen Diskussionen auch sein mag, so unbeholfen stellt sie sich in Liebesdingen an. Ihre Schwester Ailie (Charity Wakefield) ist da das komplette Gegenteil, denn Styling, Auftreten und Selbstsicherheit sind für sie kein Problem, vor allem gegenüber der Männerwelt nicht. Trotz aller Unterschiede trauern die Schwestern momentan gemeinsam um ihren verstorbenen Vater Roddy, der einst ihrer Mutter auf Kuba half, den Sozialismus aufzubauen und zu festigen. Nachdem Rosa mitbekommt, dass die Asche ihres Vaters zu einer Golf-Trophäe geschmolzen werden soll, fasst sie den Entschluss, die Asche zu stehlen und an den Ort zu bringen, an dem ihr Vater am glücklichsten war - nach Kuba. Doch nicht nur Rosa ist fest entschlossen, ihren Plan umzusetzen, auch Ailie schließt sich ihr an sowie der gemeinsame Kumpel Conway (Bryan Dick). Zu dritt versuchen sie, die Asche nach Kuba zu bringen, um Roddy die wohlverdiente letzte Ruhe zu verschaffen.
  •  Nächster Halt: Fruitvale Station

    Nächster Halt: Fruitvale Station

    1. Mai 2014 / 1 Std. 25 Min. / Drama, Biografie
    Von Ryan Coogler
    Mit Michael B. Jordan, Melonie Diaz, Octavia Spencer
    Als der wegen Drogen- und Waffenbesitz verurteilte Oscar Grant (Michael B. Jordan) aus dem Gefängnis entlassen wird, muss er ganz von vorne anfangen: Sein Job ist weg, die Perspektive düster. Dennoch lässt sich der Metzger nicht unterkriegen und so nimmt sich der Kalifornier am Silvestermorgen 2008 vor, seine Neujahrsvorsätze ein wenig verfrüht in die Tat umzusetzen: Er will seiner Mutter Wanda (Octavia Spencer) ein besserer Sohn sein, sich seiner Freundin Sophina (Melonie Diaz) gegenüber ehrlicher verhalten und mehr Zeit mit seiner vier Jahre alten Tochter Tatiana (Ariana Neal) verbringen. Doch am Ende des Tages sind die Pläne hinfällig. Nach einer Schlägerei in einem Zug in der Fruitvale Station in seiner Heimatstadt Oakland hat Oscar ein folgenschweres Aufeinandertreffen mit Polizeibeamten…
  •  The Iceman

    The Iceman

    30. August 2013 / 1 Std. 45 Min. / Thriller
    Von Ariel Vromen
    Mit Michael Shannon, Winona Ryder, James Franco
    New York in den 60er-Jahren: Richard Kuklinski (Michael Shannon) ist in einem kaltherzigen Elternhaus aufgewachsen. Er schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch und hat auch ansonsten wenig zu lachen. Eines Tages trifft er seine große Liebe Deborah (Winona Ryder) und setzt alles daran ein gutes Familienleben aufzubauen. Durch einen Zufall kommt er mit Gangsterboss Roy Demeo (Ray Liotta) in Kontakt, der Richards unterschwellige Kaltblütigkeit entdeckt und ihn für seine Zwecke als eiskalter Auftragskiller nutzen will. Richard beweist Können in seinem neuen Job und spielt Zuhause den braven Familienvater. Mit der Zeit fällt es dem Killer jedoch immer schwerer, seine brutale Seite -auch vor seiner Frau - geheimzuhalten. Als ihm dann auch noch die Polizei auf die Pelle rückt, muss sich Richard noch vorsichtiger verhalten, denn sonst könnte er alles verlieren.
  •  Virgin Tales

    Virgin Tales

    25. Juli 2013 / 1 Std. 27 Min. / Dokumentation
    Von Mirjam von Arx
    Mit Randy Wilson, Lisa Wilson, Lauren Wilson
    Die sieben Kinder der amerikanischen Wilson-Familie treiben die evangelischen Dogmen auf die Spitze: Sie sind Anhänger der "chastity"-Bewegung und wollen als solche bis zu ihrer Heirat Jungfrau bleiben. Darüber hinaus verbieten sie sich auch zu küssen, bis zu dem Zeitpunkt an dem sie den heiligen Pakt der Ehe eingegangen sein werden. Zwei Jahre lang hat Filmemacherin Mirjam von Arx die Gründer der Jungfrauen-Bälle (Purity Balls) begleitet und ihr keusches Leben dokumentiert. Hierbei nimmt sie die religiösen Umstände im Kontext soziokultureller Veränderungen im Amerika des 21. Jahrhunderts im Kontext einer evangelikalen Utopie genau unter die Lupe.
  •  The Company You Keep - Die Akte Grant

    The Company You Keep - Die Akte Grant

    25. Juli 2013 / 2 Std. 02 Min. / Thriller
    Von Robert Redford
    Mit Shia LaBeouf, Robert Redford, Susan Sarandon
    30 Jahre nach der faktischen Auflösung der linksradikalen Terroristengruppe wird das ehemalige "The Weather Underground"-Mitglied Sharon Solarz (Susan Sarandon) verhaftet. Der talentierte junge Journalist Ben Shepard (Shia LaBeouf) wird auf den Fall aufmerksam und begibt sich zusammen mit seinem Chefredakteur Ray Fuller (Stanley Tucci) auf die Suche nach weiteren Informationen über die Organisation und ihre abgetauchten Ex-Angehörigen. Er findet heraus, dass der erfolgreiche Anwalt Jim Grant (Robert Redford) früher ebenfalls ein "Weatherman" war und lässt dessen Identität auffliegen. Jetzt klebt das FBI an den Fersen von Grant, der versucht, seinen Namen wieder reinzuwaschen. Und auch Shepard bleibt hartnäckig an dem Anwalt dran, um seine Story zu kriegen, was den Bundespolizisten wiederum gar nicht gefällt…
Back to Top