Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die 50 besten Filme des Jahres 1989
    Von Carsten Baumgardt — 10.03.2017 um 00:02
    facebook Tweet

    Wir blicken in dieser Special-Reihe zurück auf die Filme vergangener Jahrgänge und bringen diese in eine Reihenfolge: Heute präsentieren wir euch die 50 herausragenden Filme des Kinojahres 1989 (inklusive eines Zitats aus unserer Kritik).

    Platz 11
    40. Platz 11 +

    James Bond 007 - Lizenz zum Töten (Regie: John Glen)

    FILMSTARTS-Kritik: Timothy Dalton als James Bond. Das ist ein einziges Missverständnis. Das Kinopublikum nahm den Wechsel vom alternden Roger Moore zum kantigen Waliser nie an. Und das, obwohl Dalton in seinen zwei Auftritten erstklassige, völlig unterschätze Filme ablieferte, die erst in der späteren Betrachtung größere Würdigung erfuhren. Dalton verkörpert einen eigenständigen Bond-Charakter, der sich vor allem von seinem Vorgänger sowie seinem Nachfolger abgrenzt. In John Glens „Lizenz zum Töten“ (1989), der auf „Der Hauch des Todes“ (1987) folgte, ist Bond so hart und ernst wie nie zuvor. Der knallharte Agenten-Action-Thriller ist ein heimliches Highlight des weltberühmtesten Franchise.
    Mehr anzeigen
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Die 50 besten Filme des Jahres 1995
    • Die 50 besten Filme des Jahres 1999
    • Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Redakteure
    • 20 Filmperlen, die ihr 2016 vermutlich übersehen habt
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top