Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Damals & heute: Die Doktoren aus "Doctor Who"
    Von Johanna Rex und Yves Arievich — 08.10.2014 um 09:43
    facebook Tweet

    Was ist bloß aus ihnen geworden? In unserer Reihe "Damals & heute" nehmen wir uns jede Woche eine Kultserie vor, um mal zu schauen, was die Stars von einst denn inzwischen so treiben!

    09
    4. 09 +
    Christopher Eccleston ist schon lange bekannt für seine Darstellung komplexer, innerlich zerrissener Charaktere in ungewöhnlichen, manchmal kontrovers diskutierten Filmen. Bekannt wurde er mit Rollen in zum Beispiel "Kleine Morde unter Freunden", "Elizabeth", "eXistenZ" und "The Others". 2003 spielte er den widergekehrten Sohn Gottes in "The Second Coming" von Autor Russel T Davies. Nachdem eben dieser Russel T Davies die Kultserie "Doctor Who" wiederbelebte, gab er 2004 bekannt, dass Eccleston der neunte Schauspieler sein würde, der den Doktor spielt. Ecclestons überlegte Exzentrik und trockener Humor machten das "Doctor Who" -Revival zum großen Erfolg, dennoch stieg Eccleston nach nur einer Staffel wegen Differenzen mit den Produzenten wieder aus. Zuletzt war Christopher Eccleston in "Thor - The Dark Kingdom" als Dunkelelf Malekith kaum wiederzuerkennen.
    Mehr anzeigen
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top