Mein FILMSTARTS
    "Suicide Squad 2", "Wonder Woman 2", "Batgirl" und mehr: Warner und DC kündigen ihre nächsten Filme an
    Von Björn Becher — 23.07.2017 um 12:58
    facebook Tweet

    Im Rahmen der Comic-Con in San Diego gaben Warner und DC an, was Fans der Comic-Adaptionen mit Batman, Superman und Co. demnächst erwarten dürfen.

    Warner Bros.

    Die „Justice League“ wurde mit einem langen, neuen Trailer gefeiert, zu „Aquaman“ gab es einen Teaser, der aber online nicht veröffentlicht wird, doch auch darüber hinaus, ließ man sich bei Warner und DC ein wenig in die Karten schauen und kündigte an, was man sonst noch so plant.

    Die großen Überraschungen blieben aber aus, denn alle Filmprojekte befinden sich schon länger in Entwicklung. Nur mit Logos gab man so schlicht noch einmal eine Übersicht, welche Filme aktuell in Planung sind. Dabei handelt es sich um:

    Darüber hinaus gab es direkt auf der Comic-Con keine weiteren Details zu den Filmen. Vor allem verzichtete man auf mögliche Starttermine oder eine Reihenfolge, in der diese Werke erscheinen. Nicht einmal Personalien wurden genannt. So war eigentlich damit gerechnet worden, dass Patty Jenkins als „Wonder Woman 2“-Regisseurin bestätigt wird und der verantwortliche Filmemacher für „Suicide Squad 2“ enthüllt wird. In beiden Fällen gibt es aber wohl noch keine Verträge, so dass man noch keine Ankündigungen machen konnte.

    "Suicide Squad 2": "The Shallows"-Regisseur Jaume Collet-Serra soll übernehmen

    DC-Mastermind Geoff Johns ließ sich am Rande des Events immerhin ein paar Informationen entlocken. So verriet er, dass er persönlich aktuell das Drehbuch zu „Wonder Woman 2“ schon schreibe. Joss Whedon werde zudem 2018 mit den Arbeiten an „Batgirl“ beginnen. Der nächste Film, der in Dreh gehen soll, ist derweil aber erst einmal „Shazam“.

    Überraschend absent von der DC-Ankündigung ist übrigens das „Suicide Squad“-Spin-off „Gotham City Sirens“ von David Ayer, obwohl der Regisseur darüber wiederholt sprach. Möglicherweise liegt dieses Projekt nun erst einmal auf Eis.

    Die nächsten Starts sind „Justice League“ am 16. November 2017 und „Aquaman“ am 20. Dezember 2018.

     

    DC & Marvel auf der Comic-Con: Unsere Artikel

    Nachfolgend eine Übersicht über Artikel, Trailer und Bildern zu den Präsentationen von Marvel und DC (jeweils Kinofilme und Serie) auf der Comic-Con. Dazu die Information, dass viele Materialien nicht offiziell veröffentlicht wurden und daher von uns auch nicht hier gezeigt werden können. So wurden zum Beispiel Teaser zu „Avengers 3: Infinity War“ (wie auch exklusiv verteilte Poster) und „Aquaman“ genauso nur den Comic-Con-Usern exklusiv präsentiert wie neues Material aus „Black Panther“ oder mehrerer Ausschnitte aus „The Punisher“.

    DC (Kino)

    Marvel (Kino)

    DC (Serien)

    Marvel (Serien)

    Weitere Artikel folgen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      Natürlich wäre ein starkes Drehbuch ein Gewinn für diesen Film. Auf der anderen Seite hätte Affleck erneut verbal einstecken müssen, wenn das Drehbuch hinter den Erwartungen zurückgeblieben wäre. Der neue Batman-Solofilm wird sich nicht "nur" mit der Konkurrenz, sondern eben auch mit Nolans Batman-Reihe vergleichen lassen müssen. Und da hat es JEDE Comic-Verfilmung schwer. Natürlich hätte ich sehr gerne Afflecks Version des dunklen Retters auf der Leinwand begutachtet, jedoch ist Reeves eine mehr als adäquate Wahl. Der große Vorteil bei Reeves ist, dass er - im Gegensatz zu manch anderen Regisseuren - sehr gut im Einbringen von Ideen ist. Gerade für Batman sehe ich eine rosige Zukunft. Ich wünschte mir, ich könnte das auch für die Green Lantern sagen. Da habe ich immer noch Bauschmerzen. Alles nur kein David Goyer. ;-)
    • Darth Doom
      Ich fand das was Affleck plante nicht wirklich gut. Deathstrock, ja, aber nicht als Hauptbösewicht. Das was Matt Reeves gesagt hat, gefällt mir viel mehr. Ein Detektivfilm passt super zu Batman. Ich kann mir da so viel gutes vorstellen. Der Riddler könnte der Schurke sein, aber wenn Reeves etwas persönlicher gehen will, kann er Hush nehmen, oder (mein Favorit) Red Hood. Ich kann mir da so viel gutes Zeug vorstellen und Reeves ist ein sehr guter Filmemacher. Ich will Afflecks Drehbuch nicht, sorry.
    • Sentenza93
      Als Filmemacher mag ich Affleck mittlerweile sehr, als Schauspieler zumindest etwas mehr als früher. Aber gerade wegen Ersterem, es wäre doch eigentlich eine Sünde, ein fertiges Drehbuch, von dem ich fast komplett überzeugt bin, es taugt was, in den Schredder zu werfen.Das war ja auch so mein Gedanke, als es um seine eventuelle Verabschiedung ging, dass das ein Grund gewesen sein könnte, sein verworfenes Drehbuch. Hat sich ja mittlerweile nicht bestätigt, seine Verabschiedung. Eigentlich kann Warner mit dem Drehbuch doch fast nur gewinnen.
    • HalJordan
      Das wäre natürlich auch eine Idee. Oder Affleck entwickelt in der Zukunft gemeinsam mit Reeves eine Story.
    • Darth Doom
      Ich glaube sie haben sich nichtmal richtig auf die Comic-con vorbereitet.
    • Darth Doom
      Ich fange an an Geoff Johns zu zweifeln. Er scheint einfach nur draufpacken zu wollen, aber nicht wirklich durchplanen. Er ist seit fast einem Jahr da und er hat uns nur nochmehr Filme versprochen. Er kann uns zu diesen Filmen, wie die ganze Zeit schon, keinen Starttermin sagen, er findt keine Regisseure und von keinem Projekt, welches schon lange in arbeit ist, hört man Neues. Als ob er Spaß daran hätte Filme anzukündigen, aber nix sonst tun will.Dabei habe ich vor einem Monat noch Hoffnung gespürt!
    • Sentenza93
      Also auf 4 davon freue ich mich sehr: Wonder Woman 2, Batgirl, The Batman (trotz neuem Drehbuch) und Green Lantern Corps.! :)Gerade mal drüber nachgedacht: Wenn Affleck wirklich noch länger Batman bleiben sollte, darf er sein "The Batman" - Drehbuch ja eventuell später noch verwenden.
    • SerienFlash
      Das hatte ich auch im Kopf.
    • TheGeniesNolanSnyderJenkins
      Die Filme die die fehlt, haben entweder die Drehbücher schon oder fehlt Lenker. MoS 2, Stories Wurde ja schon von Snyder v Johns hergestellt. Es fehlt nur Autoren, der das umsetzt kann und RegisseurBei GCS v Nightwing, bin selber auch überrascht, das die nicht auf DC Panel geschafft haben. Ein weiteren Überraschung, finde ihn Shazam, ohne the Rock stattfinden Aber man darf echt gespannt sein :)
    • SerienFlash
      Ist nicht auch ein Man of Steel 2 vor einiger Zeit erneut in Planung gewesen
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Ready Or Not - Auf die Plätze, fertig, tot Trailer DF
    Gesponsert
    Uncut Gems Teaser OV
    3 From Hell Trailer DF
    The Rhythm Section Trailer OV
    Hustlers Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Der Trailer zum Kannibalen-Horror "She Never Died" schlägt auf den Magen
    NEWS - Videos
    Freitag, 20. September 2019
    Der Trailer zum Kannibalen-Horror "She Never Died" schlägt auf den Magen
    Rian Johnsons macht sich mit neuem Film über die Wut nach "Star Wars 8" lustig
    NEWS - Stars
    Freitag, 20. September 2019
    Rian Johnsons macht sich mit neuem Film über die Wut nach "Star Wars 8" lustig
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 19.09.2019
    Angry Birds 2
    Angry Birds 2
    Von Thurop Van Orman
    Trailer
    Downton Abbey
    Downton Abbey
    Von Michael Engler
    Mit Michelle Dockery, Hugh Bonneville, Maggie Smith
    Trailer
    Rambo 5: Last Blood
    Rambo 5: Last Blood
    Von Adrian Grunberg
    Mit Sylvester Stallone, Paz Vega, Sergio Peris-Mencheta
    Trailer
    Ad Astra - Zu den Sternen
    Ad Astra - Zu den Sternen
    Von James Gray
    Mit Brad Pitt, Tommy Lee Jones, Ruth Negga
    Trailer
    One Piece: Stampede
    One Piece: Stampede
    Von Takashi Otsuka
    Trailer
    Systemsprenger
    Systemsprenger
    Von Nora Fingscheidt
    Mit Helena Zengel, Albrecht Abraham Schuch, Gabriela Maria Schmeide
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top